Benutzerprofil

Zores

Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 318
   

17.03.2015, 17:36 Uhr Thema: NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich Erbärmlich Nicht mehr als die peinliche Meinung einer Vertreterin der selbsternannten Kaste der "intellektuellen Bessermenschen", die in ihrem Leben keinen Beitrag zum BIP geleistet haben, sondern von [...] mehr

10.03.2015, 10:55 Uhr Thema: Elisabeth von Thurn und Taxis: Der Fauxpas der Prinzessin Berufsempörte Also an dem Kommentar ist jetzt wirklich nix auszusetzen, lustig und frech. Der Hauptfehler an der Sache war, den Berufsempörern entgegenzukommen und das Posting zu entfernen. Man muß diesen [...] mehr

06.03.2015, 09:58 Uhr Thema: Eurovision Song Contest: Mann in der Krise Lächerlich Der ESC ist lächerlich, diese Aktion von gestern ist lächerlich und dieser Artikel von Kuzmany ist es sowieso. Den Erfolgreichen und Wagemutigen gehört die Welt, nicht den Duckmäusern und [...] mehr

05.03.2015, 15:53 Uhr Thema: "Bunte"-Interview : Grünen-Chefin beklagt Überschrift als frauenfeindlich Wahrheit Die Wahrheit tut eben oftmals weh, da hilft auch kein Herumheulen über vermeintliche "Frauenfeindlichkeit". Mit solch einem Glaskinn hat man in der Politik nix verloren. Wie auch der große [...] mehr

03.03.2015, 16:40 Uhr Thema: Umfrage: Sexuelle Belästigung ist Arbeitsalltag Fehl am Platz Wir brauchen definitiv keine Gesetze aus Absurdistan in D, die im Zweifelsfalle dazu benutzt werden, um unschuldige Bürger zu kriminalisieren. Durchgreifen muß man bei den echten Straftätern [...] mehr

12.02.2015, 21:36 Uhr Thema: Debatte über Bademoden-Zeitschrift: Die Tiefen des Modelgeschäfts Gut Da gibt's nix zu beanstanden. Mehr davon. mehr

05.02.2015, 12:59 Uhr Thema: Fünf Tage pro Jahr: Regierung will Japaner zum Urlaub zwingen Fraglich Da müssen Sie uns mal weiterhelfen, was genau Sie meinen: die seit 25 Jahren andauernde Deflation? Die in einem atemberaubenden Tempo überalternde Gesellschaft? Die zu einem großen Teil auf [...] mehr

25.01.2015, 14:35 Uhr Thema: Entschädigungen der Bundeswehr: 5000 Dollar für ein Menschenleben, 10.000 Dollar für Grotesk Der deutsche Steuerzahler hat's ja. Geradezu Peanuts im Vergleich zu den 11 Milliarden Gesamtkosten des Einsatzes, in dem sich die Kameraden haben in die Luft sprengen lassen dürfen und zeitweise [...] mehr

02.01.2015, 12:54 Uhr Thema: Jungpolitikerin Agnieszka Brugger: Die bunte Grüne Parlamentarier D braucht weder mehr Beamte noch Leute ohne jegliche Berufserfahrung im Bundestag, sondern Personen, die sich langjährig in der freien Wirtschaft bewiesen haben. Nur so ist gewährleistet, daß Politik [...] mehr

18.12.2014, 20:21 Uhr Thema: Märsche der Anti-Islamisten: Kein Verständnis für Pegida Mehr davon Im Prinzip brauchen wir mehr solcher Artikel der selbsternannten "linksliberalen Eliten", um ihr wahres Gedankengut zu demaskieren. Man muß hierzu weitergehend nur Prof. Dr. Norbert Bolz aus [...] mehr

28.11.2014, 15:41 Uhr Thema: "Bilanz"-Liste: Das sind die reichsten Deutschen in der Schweiz Globalisiert In einer Welt der globalisierten Freiheit konkurrieren eben auch die Länder mittels ihrer Steuersysteme um die Reichsten und Begabtesten. Dies ist nur zu begrüßen, stellt dies doch ein notwendiges [...] mehr

26.11.2014, 23:36 Uhr Thema: Notfallverhütung: EU-Behörde will Pille danach freigeben Falsch Dies ist nicht richtig. Die bisherigen Studien haben gezeigt, daß die Verhütungswirkung von Ellaone über die gesamte Zeitdauer gleich ist. Und selbstverständlich ist die Beratung durch einen Arzt, [...] mehr

26.11.2014, 11:17 Uhr Thema: Notfallverhütung: EU-Behörde will Pille danach freigeben Konstruiert Ein konstruiertes Beispiel. Mitten in der Nacht muß man auch in diesem Fall nicht zum Arzt, wenn das Medikament bis zu 120 Stunden danach genommen werden kann. Wieviele Fälle sind außerdem von [...] mehr

26.11.2014, 08:57 Uhr Thema: Notfallverhütung: EU-Behörde will Pille danach freigeben Bewährt Das Prinzip der Rezeptpflicht mit vorheriger Konsultation eines Arztes hat sich bisher klar bewährt. Dies auszuhebeln um der Pharmalobby entgegenzukommen, muß ganz klar abgelehnt werden. mehr

17.11.2014, 22:57 Uhr Thema: Petition zum Kiffen: Rechtsexperten halten Cannabis-Verbot für verfassungswidrig Freiheit Generell sollten Regulierungen staatlicherseits abgebaut und die Freiheit des Individuums in den Mittelpunkt gestellt werden. Dies betrifft auch die freie Wahl des Rauschmittels. mehr

02.11.2014, 10:31 Uhr Thema: Forderung nach Steuervorteilen: Schutz vor Einbrechern soll sich lohnen D schafft sich ab Mit dieser Aussage verliert dieser Staat offiziell seine Legitimität, denn er kassiert Steuern in überbordenden Ausmaß, läßt aber im Gegenzug die BW zu einer nicht einsatzfähigen Karnevalstruppe mit [...] mehr

28.10.2014, 13:03 Uhr Thema: Die übelsten Tiraden aus dem "Bayernkurier": "Entmenschte Vandalen-Horden" Hart & direkt Damals ging es eben noch hart & direkt mit Ar*** in der Hose zur Sache. Heutzutage gibt es überall nur noch weichgespülten Einheitsbrei. Das ist auch mit der Hauptgrund für den kontinuierlichen [...] mehr

20.10.2014, 13:31 Uhr Thema: Familienstatistik: So leben die Deutschen Garant Garant für den Erhalt der staatstragenden Mittelschicht wird auch in Zukunft die klassische, sich selbst ernährende Familie aus Mann, Frau und Kindern sein, die vom Grundgesetz ausdrücklicht geschützt [...] mehr

19.10.2014, 12:20 Uhr Thema: Müllers Memo: Investieren wir in Einwanderung Realitätsfern Deutschland ist kein Zuwanderungsland, denn ein Zuwanderungsland stellt Kriterien an die zu ihm Kommenden, dies ist in D nicht der Fall. Hier wird immer nur nach Geld von der Allgemeinheit gefragt, um [...] mehr

07.10.2014, 15:37 Uhr Thema: Deutlicher Zuwachs: AfD gewinnt rasant an Mitgliedern Nachfragen 1. Diese Aussage kann ich in der Form nirgends verorten. Wo soll das so stehen? Mit Bitte um aussagekräftigen Verweis. 2. Ich kann nirgendwo finden, daß es offizielle Position der Partei ist, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0