Benutzerprofil

Zores

Registriert seit: 17.12.2011
Beiträge: 335
   

24.01.2016, 14:42 Uhr Thema: TV-Debatte: Kraft will auch nicht mit der AfD vor die Kamera Zu begrüßen Eigentlich kann man nur hoffen, daß sich diese Einstellung grundsätzlich bei allen Fraktionen im Bundestagsparteienblock durchsetzt. Billiger kann es Wahlkampfhilfe für die AfD gar nicht geben. [...] mehr

04.01.2016, 17:03 Uhr Thema: Europa und der Rechtsruck in Warschau: Der schlechte Polenwitz Recht Um es mal mit den derzeit angesagten Begriffen in der bundesdeutschen Politik auszudrücken: dieser Beitrag ist übelste Hetze gegen unsere östlichen Nachbarn. Im Artikel heißt es: "Zwölf [...] mehr

19.12.2015, 16:36 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Hut ab! Na da bin ich ja froh, daß es so Leute gibt wie sie, die total intelligent und mit großem Wissen und Sachverstand eine Replik verfassen können, die dem deutschen Bildungssystem alle Ehre macht. mehr

19.12.2015, 16:30 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Falsch Wieder nur Polemik ohne Sachverstand. Ein Demographieproblem besteht doch nicht aus dem Rückgang der Gesamtbevölkerung (was per se in einem dichtbevölkerten Land wie D wünschenswert ist), sondern [...] mehr

19.12.2015, 16:06 Uhr Thema: Rechtspopulismus: Die Macht der Frustrierten Das ist Demokratie Daß diese Parteien mehr und mehr Zulauf bekommen ist nur das notwendige Korrektiv in Demokratien, in der der Meinungspluralismus in den letzten Jahrzehnten zu kurz gekommen ist. Das man gegen diese [...] mehr

08.12.2015, 16:16 Uhr Thema: Sozialstaat und Einwanderung: Seid umarmt, ihr Rumänen! Herausragend Na das ist doch mal ein Kommentar, wie man sich ihn wünscht: ohne Inhalt, ohne Fakten, nur Pöbeleien aus der Transferleistungsempfängerecke. Nur weiter so, das böse Erwachen kommt mit dem Kürzen [...] mehr

22.11.2015, 11:14 Uhr Thema: Der NDR und Xavier Naidoo: Dieser Holzweg Korrekt Absolut richtig. Dazu paßt treffend das Zitat von Ignazio Silone "Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Nein, er wird sagen: Ich bin der [...] mehr

22.11.2015, 11:11 Uhr Thema: Der NDR und Xavier Naidoo: Dieser Holzweg Kopfschüttel Da muß man sich doch eher Gedanken um den Geisteszustand des digitalen Mobs machen, wenn Naidoo mit dem Österreicher verglichen wird. mehr

20.09.2015, 10:51 Uhr Thema: Welt ohne Grenzen: Der Unsinn der Nationen Phantastisch Das sind Phantasien, die auf der Realitätsskala auf gleichem Level wie der real existierende Sozialismus und seiner anvisierten Weltrevolution rangieren. Weder wird es den altruistischen Mensch geben, [...] mehr

13.08.2015, 10:48 Uhr Thema: David Oyelowo als 007: "Ich bin der neue James Bond" Grotesk Selten so einen starken Tobak gelesen. Erstaunlicherweise kommt diese Diskussion zur Zeit nur bei Hauptrollen, die sonst mit weißen Schauspielern besetzt sind, auf. Im Gegenzug hat in der [...] mehr

08.08.2015, 11:41 Uhr Thema: Europäische Flüchtlingspolitik: Der Rassismus war nie fort Starker Tobak Das ist bemerkenswert starker, ideologischer Tobak. Es sind gerade die Unrechtsstaaten in der Geschichte, die NICHT nach klaren Regeln, die für alle gelten, handelten. Was hier unverblümt gefordert [...] mehr

14.07.2015, 15:44 Uhr Thema: Karriere-Tipps: Alle schuften bei uns bis zum Umfallen. Muss ich mitmachen? Nicht wirklich Akkordarbeit mag zwar vielleicht körperlich anstrengend sein, geistig ist man allerdings so gut wie nicht gefordert, Verantwortung hat man ebenfalls kaum zu tragen. Insofern sind das recht lockere [...] mehr

05.07.2015, 20:13 Uhr Thema: Nach der Petry-Wahl: Die AfD, eine deutsche Parallelwelt Position Wie weit rechts eine Partei verortet wird, hängt natürlich auch immer von der Position des Beobachters ab. Es bleibt zu hoffen, daß nun wirklich der Schritt hin zur einer echten [...] mehr

05.07.2015, 19:53 Uhr Thema: Nach der Petry-Wahl: Die AfD, eine deutsche Parallelwelt Erstklassig Na das nenn ich doch mal eine Replik mit Klasse, frei von Sachargumenten mit leichtem Hang zu Verbalinjurien. Sollte dazu noch eine erfolgreiche Vermeidung von ehrlicher Arbeit kommen, würde ich [...] mehr

05.07.2015, 19:47 Uhr Thema: Nach der Petry-Wahl: Die AfD, eine deutsche Parallelwelt Der richtige Weg Endlich wieder eine klare Heimat für die freiheitlich-konservative Bevölkerung. Der neoliberale Weg eines Lucke oder Henkel war ein Irrweg, wie die Wahl in Hamburg gezeigt hat. Die nun neu [...] mehr

04.07.2015, 19:32 Uhr Thema: AfD: Petry gewinnt gegen Lucke Überfällige Entscheidung Wie die Wahlen in Hamburg gezeigt haben, braucht D nicht noch eine liberale Partei, sondern eine freiheitlich-konservative, sprich rechte Partei. Dies ist längst überfällig, decken die Parteien im [...] mehr

13.06.2015, 10:48 Uhr Thema: Widerstand der CDU gegen Homo-Ehe: In Details verfassungsfeindlich Gleichmacherei Selbstverständlich ist mit Artikel 6 die Ehe zwischen Mann und Frau gemeint, da nur aus ihr Kinder und somit das Fundament eines Staates entstehen können. Und selbstverständlich kann, darf und muß ein [...] mehr

17.03.2015, 17:36 Uhr Thema: NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich Erbärmlich Nicht mehr als die peinliche Meinung einer Vertreterin der selbsternannten Kaste der "intellektuellen Bessermenschen", die in ihrem Leben keinen Beitrag zum BIP geleistet haben, sondern von [...] mehr

10.03.2015, 10:55 Uhr Thema: Elisabeth von Thurn und Taxis: Der Fauxpas der Prinzessin Berufsempörte Also an dem Kommentar ist jetzt wirklich nix auszusetzen, lustig und frech. Der Hauptfehler an der Sache war, den Berufsempörern entgegenzukommen und das Posting zu entfernen. Man muß diesen [...] mehr

06.03.2015, 09:58 Uhr Thema: Eurovision Song Contest: Mann in der Krise Lächerlich Der ESC ist lächerlich, diese Aktion von gestern ist lächerlich und dieser Artikel von Kuzmany ist es sowieso. Den Erfolgreichen und Wagemutigen gehört die Welt, nicht den Duckmäusern und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0