Benutzerprofil

götzvonberlichingen_2

Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1191
Seite 1 von 60
23.10.2018, 17:03 Uhr

Nach dem ersten Anschnitt braucht man gar nicht mehr weiterzulesen. Schon vergessen, wie in Italien die letzten Jahrzehnte gewählt wurde, vor allem wie oft? Jetzt müssen sogar Wahlergebnisse als [...] mehr

19.10.2018, 14:18 Uhr

Pranger? Haben Sie sich oder Bekannte wiedererkannt? Ich würde doch meinen, ein Pranger lässt Rückschlüsse auf die angeprangerte Person zu. Aus den Anekdoten kann man beim besten Willen nicht erkennen um [...] mehr

18.10.2018, 16:10 Uhr

Darum Weil Orban ein Problem mit der EU hat und die EU eins mit Orban; weil Orban sich nicht an EU Gesetze hält; weil man grundsätzlich auch demokratisch gewählte Regierungschefs kritisieren darf; weil [...] mehr

17.10.2018, 19:30 Uhr

Eine Runde Mitleid bitte... Mit Arroganz das Thema Elektromobilität links liegen lassen; Absprachen der Konzerne untereinander zum Nachteil der Kunden; betrügerische Automotoren - bei der man den Betrogenen anschließend den [...] mehr

17.10.2018, 17:24 Uhr

Wetten das... Aber wenn Italien dann Pleite ist und Hilfe braucht, jammern Leute wie Sie, wenn der Moloch EU dem italienischen Staat finanziell beistehen muss und dafür Ihr Steuergeld verwendet. Wetten das? mehr

13.10.2018, 09:02 Uhr

Schmerzen Es gibt viele Schwerkranke die noch ihre Sinne beisammen haben und das sehr wohl selber entscheiden können. Aber anscheinend lkönnen sich viele Gesunde einfach nicht vorstellen, dass man als [...] mehr

06.10.2018, 20:08 Uhr

Spahn Ach der Spahn. Bislang kann man nicht erkennen, was ihn für höhere Aufgaben qualifiziert. Sind es die markigen Sprüche? Seine Gastbeiträge in diversen Kolumnen als „Wertkonservativer“? Seine [...] mehr

06.10.2018, 10:25 Uhr

Ausland - ja und? Wer Rente bekommt, hat auch eingezahlt. Ist es die Pflcht der Rentner die Rente in Deutschland auszugeben? Was kommt als nächtes, Deutsche Rente darf nur für deutsche Produkte und Dienstleistungen [...] mehr

05.10.2018, 17:32 Uhr

Ausgerechnet Spahn Ja klar, lasst Spahn an die Spitze. Der ist ja bei den Wählern einer der beliebtesten Politker und pusht die CDU wieder ganz nach vorn... Womit bitte ist Spahn denn qualifiziert? Durch ständige [...] mehr

05.10.2018, 10:47 Uhr

Wer Schuld ist? ...ich sage nur „Bavaria One“ mehr

28.09.2018, 14:35 Uhr

Haftungsfragen? Scheuer will offenbar den Autoherstellern auf keinen Fall weh tun, egal ob diese betrogen haben. Haftungsfragen? Was ist er? Minister oder Schülersprecher? Er ist Mitglied der aktuellen Regierung, [...] mehr

27.09.2018, 16:48 Uhr

Unfassb Darf sich jetzt auch noch der, der betrogen hat, aussuchen wie die Behebung und Finanzierung des Problems abläuft? mehr

17.09.2018, 09:20 Uhr

Unglaublich Da will einer partout nicht der Autoindustrie wehtun. Anstatt wenigstens die Firmen zur Nachrüstung zu verpflichten, die betrogen haben, eiert er erneut herum. Die geniale Idee - lasst doch die Leute [...] mehr

16.09.2018, 08:30 Uhr

Spahn nun wieder Ja, klar, lasst uns die Dienstpflicht einführen, am besten für 2 oder 3 Jahre. Wenn es der Staat schon nicht schafft ausreichend Fachpersonal in diesem Sektor zu rekrutieren und passende [...] mehr

14.09.2018, 19:22 Uhr

Quelle? Ja, die Energiewende ist eine Totgeburt. Ebenso wie der menschengemachte Klimawandel eine Erfindung der Illuminaten ist... Ich liebe solche Beiträge, gespickt mit Behauptungen „Stromausfälle gab [...] mehr

13.09.2018, 17:16 Uhr

Entlassen Privat darf Herr Maaßen Sympathisant der AfD sein und alles was Merkel macht schlecht finden. Beruflich hat er bitte schön neutral zu bleiben. Er ist nicht Verfassungsschützer konservativer Werte, [...] mehr

02.09.2018, 16:35 Uhr

Warum Warum sollten Politiker und die Industrie anders handeln als der Einzelne von uns? Wir beschweren uns über unfähige Politiker und „geldgierige Manager“. Dabei sind die meisten von uns nur dann zum [...] mehr

02.09.2018, 11:18 Uhr

Falscher Film Also dann gibt es die Proteste / Ausschreitungen in Chemnitz wegen einer verfehlten Rentenpolitik? Interessant. Zumal die Partei, die dort mitmarschiert überhaupt kein Konzept zu diesem Problem [...] mehr

02.09.2018, 11:10 Uhr

Er hat schon recht Natürlich müssen auch wir Bürger gegen diese Entwicklung angehen. Aber das darf nicht die Politik davon befreien tätig zu werden. Projekte gegen Rechts wurde z.B. das Geld gekürzt: Eine adäquate [...] mehr

29.08.2018, 19:26 Uhr

Unsinn Aha. Und die rechtsradikalen Ausschreitungen z.B. von Hoyerswerda 1991? Welche Ausrede gibt es dafür? War das auch Merkels Schuld? Schuld sind immer die Anderen, wie üblich. Es nervt nur noch. mehr

Seite 1 von 60