Benutzerprofil

ziehenimbein

Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 267
Seite 2 von 14
15.01.2018, 19:02 Uhr

Wofür stand nochmal das S in SPD? Ich lebe in NRW, in einer Gemeinde mit recht hoher Kaufkraft, aber leider auch vielen armen Menschen. Hier hat die SPD noch nicht einmal 20% geholt, die FDP nur gut 1% weniger. In den [...] mehr

14.01.2018, 00:13 Uhr

Neuwahlen bringen sehr wohl etwas! Selbst wenn sich bei Neuwahlen zahlenmäßig womöglich nicht viel ändert, so ist doch der Weg zu den Wahlen als solcher die große Chance, weil dann hoffentlich etliche Personen verschwinden. Mit Merkel, [...] mehr

13.01.2018, 19:46 Uhr

Irgendwie weltfremd!? Wenn mich mein Arbeitgeber auffordern würde eine Straftat zu begehen, würde ich es nicht tun. Ich würde ihn darauf hinweisen, dass es so nicht ok ist. Bekäme ich Probleme, würde ich vors [...] mehr

12.01.2018, 20:43 Uhr

Wirklich kein Euro gegen die Kinderarmut? Weder bei diesen, noch bei den vorherigen Sondierungen scheint es auch nur am Rande um in Armut lebende Kinder gegangen zu sein, dabei werden es stetig mehr. Noch nicht einmal im Zusammenhang mit der [...] mehr

09.01.2018, 10:29 Uhr

Wieso koppelt man die Schwellenwerte nicht an einen Index? Die Steuer wird doch nach den in §32a EStG benannten Schwellenwerten berechnet. Wieso geht man nicht hin und koppelt diese an einen Index, der die Entwicklung der Einkommen abbildet. Dann wäre das [...] mehr

09.01.2018, 10:03 Uhr

Der höchste Satz liegt doch bereits bei 45%! Der höchste Steuersatz (ab 260.533) liegt doch bereits bei 45%, wieso werden die 42% die von 54.950 bis 260.532 gelten eigentlich als Spitzensteuersatz bezeichnet? Ich habe gelernt, dass die Spitze [...] mehr

04.01.2018, 20:53 Uhr

Es geht wohl nicht nur um die Umsatzsteuer Ich denke, da es auch nicht so im Artikel steht, dass es eben nicht nur um die Umsatzsteuer geht. Die Umsatzsteuer ist, meiner Meinung nach, eh einer der kleineren Posten. Die Versteuerung des Gewinns [...] mehr

03.01.2018, 15:25 Uhr

Wie wirkt sich das auf die Energiepreise aus? Wenn ein Drittel der Leistung wegfällt, dann muß der Prozessor 50% mehr arbeiten um das zu kompensieren, womit sein Stromverbrauch auch um 50% steigt. Bei einem Marktanteil intels von rund 80%, sind [...] mehr

30.12.2017, 13:27 Uhr

Lafontaine hat wenigstens Rückgrat bewiesen, als er die SPD verlassen hat! Kinder- und Altersarmut gehen auf das Konto derer, denen ihre Pöstchen wichtiger als das wohl nicht oder nur kaum vorhandene Gewissen sind oder waren. mehr

26.12.2017, 22:14 Uhr

Wieso eigentlich Umsatzsteuer auf die Umlagen, Konzessionsabgabe und Co.? Einerseits stellen die Abgaben keine Wertsteigerung dar und andererseits werden die Subventionen, wofür z.B. die EEG-Umlage eingesammelt wird, auch nicht [...] mehr

26.12.2017, 13:01 Uhr

Ist die IG-Metall nicht auch dafür verantwortlich, dass Leiharbeiter, z.B. bei BMW, bis zu 4 Jahre hingehalten werden können? Schön für die festangestellten Mitglieder, eine Frechheit für den Rest der Beschäftigten. mehr

19.12.2017, 17:47 Uhr

Positionen und Kompromissbereitschaft der CSU stehen doch fest, daher braucht sie eigentlich auch nicht an irgendetwas teilnehmen, finde ich. Es gibt für die CSU derzeit nur ein Thema, das ist die Landtagswahl. Da geht es einerseits um das Ergebnis und [...] mehr

15.12.2017, 14:53 Uhr

Die erste Pflicht des Justizministers sollte es sein, das bestehende Gesetze richtig angewendet werden. Das Erfinden neuer Gesetze ist hier doch gar nicht notwendig. mehr

12.12.2017, 15:20 Uhr

Alles doch nur eine Frage der Sanktionen In Deutschland sind Bußgelder doch traditionell extrem niedrig, insbesondere an der Kaufkraft gemessen und daher gibt es auch keine Lerneffekte. In den Niederlanden gibt es kaum Falschparker, kein [...] mehr

30.11.2017, 20:15 Uhr

Wie bitte? Sie rechtfertigen Steuerhinterziehung damit, dass sie dazu gezwungen werden, weil sich ihr Geschäftsmodell sonst nicht rechnet? Ich gebe ihnen einen kostenlosen Tip: Gewinn macht man beim Einkauf! [...] mehr

29.11.2017, 18:38 Uhr

Wer die Wahl hat... Im Zweifelsfall würden wohl die meisten Entscheider den Standort im Osten schließen. Sollte dort der Bedarf an hoch qualifizierten Mitarbeitern steigen, kommt das Problem, dass da keiner hin will, [...] mehr

24.11.2017, 23:28 Uhr

Wäre nur die Kanzlerfrage nicht! Wie auch immer, die CDU wird die/den KanzlerIn stellen müssen. Frau Merkel möchte man nicht mehr, quer durch alle Parteien, auch durch die CDU. Leider hat sie in den letzten Jahren alle potentiellen [...] mehr

24.11.2017, 22:58 Uhr

Gefordert wohl eher nicht, aber man ist damit ja gut gefahren. Die Zeitarbeit kann verlängert werden, das hat sich ja schon mal gelohnt. Jetzt kann man die Mitglieder noch besser vor Entlassung schützen, wenn vier Jahre [...] mehr

24.11.2017, 22:37 Uhr

Grundrecht auf Mobiltät? Wir können es uns doch locker leisten, Geld ist mehr als genug vorhanden! Es ist vielleicht sogar an der Zeit an ein Grundrecht auf Mobiltät zu denken. Bei rund 46 Mio Pkws sollte man meinen, [...] mehr

24.11.2017, 21:35 Uhr

Von mir aus auch eine Große Koalition, aber bitte ohne Merkel und dann auch nur mit der CDU, keinesfalls mit der CSU. Die Klientelpolitik der CSU ist für mich weitaus unerträglicher als die der FDP. Leute wie Dobrindt & Co. haben in [...] mehr

Seite 2 von 14