Benutzerprofil

stonecold

Registriert seit: 19.12.2011 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 14:41 Uhr
Beiträge: 1855
   

14.09.2014, 11:02 Uhr Thema: Konflikt im Osten: Ukraine wirft Putin geplante Auslöschung des Landes vor Und an seine Stelle ist Poroschenko getreten, der unter ihm Wirtschaftsminister war und in der Zeit, in der er politisch in wichtigen Ämtern tätig ist, vom Multimillionär zum vierfachen Milliardär [...] mehr

14.09.2014, 07:48 Uhr Thema: Konflikt im Osten: Ukraine wirft Putin geplante Auslöschung des Landes vor Ein guter Begriff, der "Völkerrechts-Nihilismus". Das neue Jahrtausend zeigt, dass das Völkerrecht eine Chimäre ist. Wahlweise sind aus westlicher Sicht Grenzen und Souveränität [...] mehr

14.09.2014, 07:30 Uhr Thema: Konflikt im Osten: Ukraine wirft Putin geplante Auslöschung des Landes vor Danke für die Links. "Watson" ist natürlich nicht die erste Quelle der Wahl, vorher nie davon gehört, und die Ukraine scheint das einzige Thema zu sein. In dem darin verlinkten [...] mehr

13.09.2014, 16:12 Uhr Thema: Konflikt im Osten: Ukraine wirft Putin geplante Auslöschung des Landes vor Diese Behauptung geistert ja nun schon seit dem ersten Konvoi in den Foren herum- leider hat keiner der Foristen, die diese Behauptung streuen, auch nur irgendeinen Link dazu gesetzt. Müssen wir [...] mehr

13.09.2014, 15:33 Uhr Thema: Sanktionen gegen den Westen: Der Kreml schlägt zurück - und trifft sich selbst Seltsam, dass Russland dennoch der zweitgrößte Getreideexporteur der Welt ist. Vielleicht suchen Sie sich aktuellere Quellen als den Jahresrückblick 1972? [...] mehr

12.09.2014, 12:08 Uhr Thema: Sanktionen gegen Russland: EU schneidet Rosneft und Gazprom von Geldversorung ab Interessanter Artikel zum Thema: http://www.sueddeutsche.de/politik/abkommen-zwischen-eu-und-ukraine-durchloechert-von-tausenden-ausnahmen-1.2125659 mehr

12.09.2014, 10:11 Uhr Thema: Sanktionen gegen Russland: EU schneidet Rosneft und Gazprom von Geldversorung ab Wenn Sie die Liste lesen, sehen Sie, dass die Gasunternehmen nicht betroffen sind, sondern lediglich die Erdölsparten der Konzerne. mehr

11.09.2014, 19:50 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA verschärfen Sanktionen gegen Russland Im Artikel steht es doch- die Sanktionen können zurückgenommen werden, "wenn sich Russland am Friedensprozess beteiligt". Der von Ihnen erwähnte Plan, die Mitwirkung an den Minsker [...] mehr

10.09.2014, 17:58 Uhr Thema: "Bulava"-Sprengköpfe: Russland testet erfolgreich Atomrakete Gleichgewicht ist ein gutes Stichwort. Das gab es in den letzten 20 Jahren nicht, stattdessen eine unipolare Welt unter unangefochtener weltweiter Führung der USA. Die Nato gibt jetzt bereits ca. [...] mehr

10.09.2014, 05:40 Uhr Thema: Kiews Krisen-Strategie: Jemand hat vor, eine Mauer zu errichten Aus dem Artikel: "Die meisten Exporte der ostukrainischen Industrie werden über Mariupol abgewickelt. Rund 20 Prozent der Deviseneinnahmen der Ukraine stammen aus dem Ausfuhrgeschäft." [...] mehr

09.09.2014, 14:21 Uhr Thema: Manöver im Schwarzen Meer: Russischer Militärjet soll kanadische Fregatte bedrängt ha http://socioecohistory.wordpress.com/2014/04/05/pentagon-russia-wants-war-look-how-near-they-put-their-country-to-our-military-bases/ mehr

09.09.2014, 12:06 Uhr Thema: Sanktionen in der Ukraine-Krise: EU lässt Moskau noch einige Tage Während des Kalten Krieges war die Sowjetunion also keine Gefahr? Warum dann überhaupt der Kalte Krieg? Und China muss man auch nicht ernst nehmen? Dasselbe hat man vor 50 Jahren über die [...] mehr

09.09.2014, 11:22 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" Gerade, als nach den OSZE-Beobachtern (die übrigens seit dem Unglück jeden Tag vor Ort waren, zusammen mit dutzenden westlichen Reportern) auch malaysische und niederländische Forensiker in der [...] mehr

09.09.2014, 11:11 Uhr Thema: Zwischenbericht: MH17 von "zahlreichen Objekten durchlöchert" Ja, weil die Rakete vor dem Aufschlag detoniert und dadurch Schrapnellsplitter produziert, die das Ziel dann treffen. Was mich wundert, ist dieser Satz: "Bilder von den Trümmern würden [...] mehr

09.09.2014, 10:00 Uhr Thema: Signal an Moskau: USA und Ukraine provozieren mit Manöver im Schwarzen Meer Dass das nicht aus Menschenliebe geschieht (wie alles andere auf der Welt auch, einschließlich unseres "Engagements" in der Ukraine), ist klar. Wir im Westen sollten jedoch aufhören, [...] mehr

09.09.2014, 07:06 Uhr Thema: Signal an Moskau: USA und Ukraine provozieren mit Manöver im Schwarzen Meer Lesen Sie auch manchmal Zeitung? http://www.spiegel.de/politik/ausland/militaerbuendnis-china-und-russland-naehern-sich-strategisch-an-a-959430.html [...] mehr

09.09.2014, 06:42 Uhr Thema: Sanktionen in der Ukraine-Krise: EU lässt Moskau noch einige Tage Kurze Frage- das ist dann die Reaktion darauf, dass sich alle Konfliktparteien, nach langem Zögern Kiews, endlich an einen Tisch gesetzt haben? mehr

08.09.2014, 08:11 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe in Ukraine: Kämpfe in Mariupol und Donezk - eine Tote Eine Frage hätte ich (auch wenn mich das in den Augen einiger Scharfmacher wieder als Putinversteher qualifiziert): Wie geht dieses "Pässeverteilen durch Kämpfer der Russen" [...] mehr

07.09.2014, 13:29 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe in Ukraine: Kämpfe in Mariupol und Donezk - eine Tote Die Ukraine hat die Energie nicht zum "Stänkern" gedrosselt, sondern weil keine Kohle mehr da ist, um die Kraftwerke zu befeuern. Die liegt nämlich im Donbass. mehr

07.09.2014, 13:27 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Schwere Explosionen nahe Mariupol Oh, Sie erinnern sich an Dispute zwischen uns? Dann frage ich mich, warum Sie dennoch ständig Ihre alten, längst mehrfach widerlegten Thesen wieder aufwärmen, kaum dass ein paar Tage vergangen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0