Benutzerprofil

v.papschke

Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 1089
   

24.07.2016, 11:39 Uhr Thema: Cem Özdemir: Grünen-Chef fordert EU-Sanktionen gegen Türkei-Machthaber Endlich mal ein Vorschlag von den Grünen, den man vorbehaltlos unterstützen könnte. Aber ob die Kanzlerin in ihrer totalen Abhängigkeit von Erdogan jemals den Mut aufbringen wird, muß arg bezweifelt werden. [...] mehr

15.07.2016, 13:15 Uhr Thema: Ex-Finanzminister: Steinbrück gibt Bundestagsmandat ab Schade, aber in dem Alter verständlich. Steinbrück gehörte noch zu denen, die wenigsten mal eine Rede halten konnten, bei der man gerne zuhörte. Und zu jenen, die sich nur abfällig äußern: nicht Steinbrück [...] mehr

14.07.2016, 08:43 Uhr Thema: Machtwechsel in London: Zum Antritt einen Knaller Das Boris Johnson nicht in der Versenkung verschwinden wird, war mir völlig klar. Warum sollte er das auch tun, nach einer demokratischen Entscheidung. Das es aber so schnell geht, und dazu noch an so herausgehobener [...] mehr

13.07.2016, 17:54 Uhr Thema: Gehaltserhöhung: Mehr Geld für Merkel Okay, das kann man akzeptieren. Allerdings erhalten die Sparkassenchefs vergleichsweise viel zu viel. mehr

12.07.2016, 19:56 Uhr Thema: David Camerons Abgang: Ich sing Euch eins Der ganze Artikel ist reine Kaffeesatzleserei. Ob der Brexit wirklich so schlecht wird für die Insel muß sich erst noch erweisen. Das ganze Getöse in Deutschland soll doch nur Angst vor Wiederholung schüren. mehr

11.07.2016, 21:07 Uhr Thema: Brexit und Italien-Krise: Euro-Gruppen-Chef schließt neue Bankenrettung aus Wenn die Staaten nicht ernsthaft durchgreifen, wird es immer so weiter gehen. So wie es aussieht, ist es für Banken viel lukrativer, sich alle paar Jahre die Milliarden vom Steuerzahler auszahlen zu lassen, als noch [...] mehr

10.07.2016, 20:19 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa So wie die Situation geschildert ist, ist die EU eigentlich längst ein "kranker Mann". Sie wurde unausgereift und viel zu schnell vergrößert. Nur Kompromisse halten den Laden noch zusammen. Man kann doch jetzt [...] mehr

10.07.2016, 11:55 Uhr Thema: Bundestagspräsident: Lammert hält Brexit für abwendbar Zu @ 95 j.vantast Woher wissen Sie, daß ein Großteil der Bürger die Entscheidung rückwirkend als falsch ansieht ?. Evtl. weil seit dem Votum nur alle Medien negativ darüber berichten und die Katastrophe kommen sehen ? [...] mehr

10.07.2016, 09:56 Uhr Thema: Bundestagspräsident: Lammert hält Brexit für abwendbar So, so, das handfeste Bestreben einzelner Gruppen ist also zu unterbinden bzw. nicht zielführend. Wenn ich mir so den Lobbyismus anschaue, dann sind es auch einzelne Gruppen, die im Bundestag ein - und [...] mehr

09.07.2016, 13:09 Uhr Thema: Unionsstreit: CSU düpiert CDU mit eigenem Rentenkonzept Zu @ 41 Tomi Schweizer ich pflichte Ihnen bei. Ginzi hat die Situation exakt beschrieben. Das bedeutet aber leider gleichzeitig, daß es keine Lösung geben wird oder kann. Das alle Parteien, die das entscheiden könnten , [...] mehr

09.07.2016, 12:00 Uhr Thema: Nato-Strategie für Osteuropa: Ratlos gegen Russland Man kann wohl davon ausgehen, daß die NATO bald feststellen wird, daß der kleine Stolperdraht an der Ostgrenze nicht ausreichen wird. Dann folgt logischerweise die Suche nach einer Begründung für weitere "Maßnahmen" usw. [...] mehr

08.07.2016, 12:42 Uhr Thema: Deutschlands EM-Aus: Die ganze "Arbeit umsonst" Zu @ 331 Dengar Habe schon damit gerechnet, daß jemand an Boateng erinnern wird. Ich "arbeite noch intensiv" an einer Erklärung. (Spaß) mehr

08.07.2016, 12:03 Uhr Thema: Deutschlands EM-Aus: Die ganze "Arbeit umsonst" Endlich wieder Stimmung in Frankreich. Nach wochenlangen Demos wegen der geplanten Änderung arbeitsrechtlicher Gesetze hilft die deutsche Nationalmannschaft dem Präsidenten mit ansonsten unerklärlichen Handspielen im [...] mehr

06.07.2016, 20:14 Uhr Thema: Umstrittener Handelsvertrag: EU-Kommission will Ceta vorläufig in Kraft setzen Vor kurzem hieß es noch, dass der kanadische Ministerpräsident selbst noch Bereitschaft für weitere Verhandlungen bekundet hätte. Und nun dies . Schon Barroso und noch so ein hoher EU-Beamter (Namen schon [...] mehr

05.07.2016, 20:52 Uhr Thema: Vize-EU-Parlamentspräsident Lambsdorff: "Der Brexit geht auch auf Merkels Konto" Das die Kritik an Merkel von Einigen kritisch gesehen wird, ist nur allzu verständlich. Zu viel hängt für Viele davon ab, ob sie Bundeskanzlerin bleibt. Mir kann jedoch niemand erzählen, daß sie an allem was in der EU schief [...] mehr

05.07.2016, 14:15 Uhr Thema: Brexit-Folgen: EU-Kommissar warnt Briten vor Steuer-Dumping Ich kann nicht beurteilen wer die Steuerentwicklung in GB besser beurteilen kann, die Leute vor Ort oder Herr Moskovici. Den Engländern traue ich aber zu, daß sie über genügend Erfahrung verfügen. Und es geht womöglich beim [...] mehr

04.07.2016, 10:36 Uhr Thema: EU-Kommissar: Oettinger fordert Sanktionen gegen Spanien und Portugal In der EU wurden und werden schon so viele Regelungen nicht beachtet , bzw. dem Tagesgeschäft angepaßt, daß es auf die eine jetzt auch nicht mehr ankommt. Man fragt sich nur noch, wohin das führen soll. mehr

04.07.2016, 10:26 Uhr Thema: Konsequenz aus Brexit: Martin Schulz fordert "echte europäische Regierung" Die Erfahrung der letzten Jahre hat doch gezeigt, daß es ein Fehler war , Länder mit so unterschiedlicher Leistungskraft, unterschiedlicher Sozialgesetzgebung, unterschiedlichen Rentengesetzgebungen, unterschiedlicher [...] mehr

30.06.2016, 20:06 Uhr Thema: Nach Brexit: Hollande will Paris zum neuen EU-Finanzzentrum machen Und nach der nächsten Wahl, die evtl. Le Pen gewinnt , ziehen die Banken dann wieder um? Dann bitte gleich nach Frankfurt, dann kann man Kosten sparen und höhere Boni auszahlen. mehr

29.06.2016, 14:23 Uhr Thema: Warnung von Vizekanzler Gabriel: "Wenn die EU-Kommission das macht, ist TTIP tot" Jetzt werden mir die Engländer noch sympatischer. Wie sagt man so landläufig.... dem Herrn Junker ist wohl ein Rad abhanden gekommen, und dabei fand ich ihn eigentlich früher ganz ok. So kann man sich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0