Benutzerprofil

v.papschke

Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 798
   

18.04.2015, 12:22 Uhr Thema: Energieabkommen: Griechenland plant offenbar Milliardendeal mit Russland Warten wirs ab Griechenland macht endlich eine eigenständige Politik, und es wird sich zeigen, wohin das führt. Die immer weiter steigende Verschuldung des Landes durch die Zusammenarbeit mit der EU kann jedenfalls [...] mehr

17.04.2015, 11:11 Uhr Thema: Bayern-Pleite in Porto: Die Grenze ist erreicht Man kann ja zu Bayern München geteilter Meinung sein, aber als Deutscher hätte ich mir gewünscht, dass die Mannschaft gewinnt. Gespielt aber hat sie an diesem Abend unterirdisch, und hat verdient verloren. Man [...] mehr

15.04.2015, 19:50 Uhr Thema: Drohende Pleite: Deutschland soll an Rettungsplan für griechische Banken arbeiten Wie kann nur ein kleines Land wie das sonst so sympathische Griechenland ganz Europa an den Abgrund bringen? Das gibt es doch gar nicht . Wenn jetzt jemand vorschlägt GR nochmals 227 Mrd. € zur Verfügung zu [...] mehr

14.04.2015, 13:35 Uhr Thema: Quartalszahlen: VW verkauft weniger Volkswagen @34 jowitt Sie haben völlig recht. War übrigens auch nicht so ernst gemeint. Aber eines stimmt mit Sicherheit. Die Russen denken sehr genau darüber nach, wer sich an den Sanktionen beteiligt, und werden dies [...] mehr

14.04.2015, 11:53 Uhr Thema: Quartalszahlen: VW verkauft weniger Volkswagen Logisch Wenn in Rußland der Absatz zusammenbricht, hat man die Möglichkeit Herrn Winterkorn zu entlassen oder die Sanktionen aufzuheben. Ob gerechtfertigt oder nicht, ich tippe auf Herrn Winterkorn, denn die [...] mehr

12.04.2015, 17:12 Uhr Thema: Schleppende Verhandlungen mit Athen: Die Frist läuft, der Frust wächst Heute Vormittag gab es bei Phoenix die Sendung Dialog. Diesmal mit einem Fachmann, der Ahnung hatte und es an klaren Worten nicht fehlen ließ. Besonders eine Bemerkung fand ich bedenkenswert: In der Politik darf es [...] mehr

10.04.2015, 18:30 Uhr Thema: Russische McDonalds-Konkurrenz: Putins Bürger planen Putin-Burger Wer Sanktionen verhängt muß damit rechnen, dass der Sanktionierte darüber nachdenkt, selbst etwas auf die Beine zu stellen. Und statt abzuwarten, was daraus wird und zu probieren, ob es denn schmeckt, wird in vielen [...] mehr

07.04.2015, 10:21 Uhr Thema: Schlafentzug in U-Haft: Grüne sehen im Fall Middelhoff Menschenrechte verletzt Solche Methoden des Schlafentzugs sind sicherlich zu hinterfragen. Zu wünschen wäre aber auch, dass sich die Grünen einmal um die Leute kümmern würden, deren Existenz durch die Fehlentscheidungen von sogenannten [...] mehr

03.04.2015, 23:17 Uhr Thema: Griechische Reformversprechen: Schluss mit den Listen Das Wort Affentheater habe ich neulich auch einmal genutzt. Damit meinte ich aber nicht die neue griechische Regierung, sondern die akrobatischen Verrenkungen der Regierungen der steuerzahlenden Bürger, womit diesen die [...] mehr

02.04.2015, 18:20 Uhr Thema: Peter Gauweilers Abschied: Bayerische Politpornografie Ich fand es gut, dass es jemanden gab, der die ganze Rettungspolitik mal hinterfragte. Dadurch kam wenigstens eine gewisse Diskussion zustande , und man fing an, sich selbst dazu mehr Gedanken zu machen. In der [...] mehr

01.04.2015, 11:54 Uhr Thema: Schlupflöcher für Konzerne: EU lässt Steuertrickser gewähren Dieser Beitrag passt geradezu hervorragend zum Beitrag mit der Weltkarte der Staatsverschuldung. Ohne politischen Willen wird sich wohl kaum etwas ändern. Schade, dass Europa seine Chancen nicht nutzt. mehr

01.04.2015, 11:44 Uhr Thema: Globale Übersicht: Die Weltkarte der Staatsverschuldung Wachstum , die heilige Kuh sicherlich kann Wachtum eine Lösung sein, aber gilt das auch für alle und vor allem für alle gleichzeitig ? Das Wachstum des Einen dürfte doch das Minus des Anderen sein. Und wie lange ist Wachstum [...] mehr

31.03.2015, 10:14 Uhr Thema: Athens Annäherung an Moskau: Russland freut der Hilferuf der Griechen Wann wird es GR besser gehen ? Es wird ja dauernd beklagt, dass GR über seine Verhältnisse gelebt hat , und es bis heute tut. Wie kommt man da raus ? Am besten ist es, wenn man unnötige Ausgaben unterläßt und zweitens, wenn man [...] mehr

29.03.2015, 15:00 Uhr Thema: AIIB: Chinas Weltbank-Konkurrent gewinnt Partner in Europa Zu @16 tksuper genau so schätze ich das auch ein. Und deshalb muß Rußland aus Sicht der USA mit fast allen Mitteln geschwächt werden. Und wenn es über den Umweg Georgien oder , noch wirkungsvoller, über die Ukraine [...] mehr

29.03.2015, 11:41 Uhr Thema: Germanwings-Absturz in Frankreich: Airbus-Chef rechnet mit TV-Talkshows ab So ist die Lage, es gibt einfach zu viele Sender und zu viele Zeitungen und Zeitschriften. Und jeder will verkaufen, was soll er denn machen ? mehr

28.03.2015, 13:31 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Reformblockade reißt neues Milliardenloch in griechis Das GR Geld benötigt ist ja hinlänglich bekannt. Ist es aber sicher, daß evtl. neue Rettungspakete in GR verbleiben um die Produktion anzukurbeln, oder hat man bei den kreditgebenden Banken noch neue Löcher gefunden und [...] mehr

27.03.2015, 20:17 Uhr Thema: Griechenland: Tsipras droht mit Einstellung des Schuldendienstes Es geht ja schon lange hin und her. Und ehrlich gesagt, finde ich die Lage auch aussichtslos. GR sollte tatsächlich die Rückzahlungen beenden. Es ist der Punkt gekommen, daß, auch wenn jetzt weitere Tranchen ausgezahlt [...] mehr

27.03.2015, 13:03 Uhr Thema: Ehe-Aus: Gerhard Schröder und Frau sollen sich getrennt haben Da kommt Freude auf Endlich kann man ihm wieder einen reinwürgen. mehr

26.03.2015, 20:13 Uhr Thema: Krieg im Jemen: USA und Großbritannien unterstützen Saudi-Arabiens Intervention Noch ein weiteres Land, das zerstört werden wird. Und wie es hinterher weiter geht, weiß natürlich dann auch keiner. Sh. Libyen, Syrien usw. Aber eines ist sicher, wenn alles am Boden zerstört ist, gibt es hinterher wieder [...] mehr

25.03.2015, 15:58 Uhr Thema: Hypo-Alpe-Adria-Debakel: BayernLB macht 1,3 Milliarden Euro Verlust Zu @ 18 observer2014 Ja, das finde ich auch, dass es das richtige Zeichen ist, diejenigen bluten zu lassen, die den Bockmist verzapft haben. Würden andere das auch machen, dann würden wir die Probleme nicht haben, die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0