Benutzerprofil

v.papschke

Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 1283
Seite 1 von 65
15.10.2017, 11:17 Uhr

Ich glaube das jetzt mal nicht, das kann nicht Deutschland, das muß Rußland sein ! mehr

01.10.2017, 13:42 Uhr

Wie wird das Ergebnis aussehen ? Es wird möglicherweise eins sein, das nicht verwertbar ist. Bin mir aber nicht sicher, ob die span. Regierung letztendlich als Sieger vom Platz geht, und wenn, dann mit einem großen Geschmäckle. mehr

30.09.2017, 11:20 Uhr

Zu @ 3 Kuac ich glaube nicht, daß Seehofer für seine Taktiererei von den Wählern bestraft wurde, sondern dafür, daß er auf die Obergrenze verzichtet hat. Die Wahl hat doch eindeutig gezeigt, daß weite Teile der [...] mehr

29.09.2017, 20:11 Uhr

Die Einsicht kommt spät aber sie mußte kommen. Die SPD hat einen taktischen Fehler begangen. Sie hat in der großen Koalition Einiges bewegt, mußte sich aber doch irgendwie abgrenzen und eigene Positionen beziehen. Dabei hat [...] mehr

29.09.2017, 17:16 Uhr

Wenn man so in die Gesichter schaut bei den Gelben und Grünen bei den vielen Statements im Fernsehen, dann wird man das Gefühl nicht los, daß einige von ihnen schon in den schweren Staatskarossen sitzen. Aus Umweltgründen wollen sie das [...] mehr

27.09.2017, 12:51 Uhr

Wenn Frau Petrys Abgang die AfD verkleinert, kann das doch nur gut sein. Also last sie doch nur machen. Wenn dann demnächst aus Alters- oder/und Gesundheitsgründen Herr Gauland aufhören wird/muß , hat die AfD kaum noch [...] mehr

23.09.2017, 16:46 Uhr

Der Zulauf zur AfD hat m.M. nach kaum etwas mit mangelnder Bildung oder Armut zu tun. Woher kommen denn viele Mitglieder der AfD ? Doch zu großen Teilen von den etablierten Parteien CDU, SPD, FDP u.a. Das Auftauchen einer [...] mehr

02.09.2017, 10:40 Uhr

Meiner Meinung nach hätte die SPD nicht mit der CDU/CSU koalieren dürfen. So sitzt sie nämlich immer mit im Boot und wird für alles verantwortlich gemacht, was nicht so gut läuft. Und einen 2. Grund sehe ich darin, daß die versammelte [...] mehr

25.08.2017, 16:31 Uhr

Was ist denn an den Spahnschen Äußerungen so bedeutsam, daß SPON darüber umfänglich berichten muß? Multi-Kulti ist doch gewollt oder etwa doch nicht so? Oder geht es nur um Aufmerksamkeit für eine "wichtige" Person ? mehr

25.08.2017, 12:45 Uhr

Aushöhlung der Demokratie mit finanzieller Unterstützung aus der EU. Wie schräg ist denn das ? mehr

23.08.2017, 17:45 Uhr

So redet jemand, der selbst keine Rolle mehr spielt. mehr

14.08.2017, 16:52 Uhr

Was Schröder auch tut, von den, ich nenne sie mal bestellten Protestierern, wird sofort ein Faß aufgemacht. Dabei ist er seit 12 Jahren Privatmann. Viel mehr stört mich das breite Schweigen, wenn es um die großen [...] mehr

14.08.2017, 13:15 Uhr

Früher oder später wird man sich auch in Europa besinnen müssen. Australien z. B. hat die Realitäten längst erkannt und eine deutliche Ansprache getroffen. 42 Millionen Menschen sollen auf der Flucht sein. Ein Großteil [...] mehr

08.08.2017, 11:06 Uhr

Das Verhalten einer Reihe von Medien zeigt eigentlich, daß man gut und gerne auf sie verzichten kann. Eine Geschichte, die es schon lange nicht mehr gibt, wird aufgebauscht und immer wieder aufgewärmt. Wenn man genauer hinschaut, wird [...] mehr

05.08.2017, 13:40 Uhr

Zu @ 95 cerberus 66 Das klingt ja fast so, als wollten die Ärmeren es gar nicht besser haben. Tolle Logik. Man könnte auch sagen: Milliardäre sind deshalb so reich, weil sie weniger ausgeben. mehr

01.08.2017, 15:14 Uhr

Da es eine technische Lösung geben soll kommt eigentlich nur sie in Frage, auch wenn die Hersteller mal etwas weniger absahnen. Andernfalls hört diese Geschichte nie auf und führt die Vorzeigebranche noch ins totale Abseits. Ich werde meine [...] mehr

01.08.2017, 15:01 Uhr

Der Behörde sollte man nicht die Schuld in die Schuhe schieben, sondern denjenigen, die es zulassen, daß Leute ohne Pässe in Massen einreisen können. (Paß : nein, Handy : ja). Und dann gibt es ja jetzt noch, wie zu vernehmen war, [...] mehr

29.07.2017, 20:15 Uhr

Die Einflußnahme auf die USA-Wahl ist doch keinesfalls bewiesen. Daraus Sanktionen zu konstruieren ist schon hirnrissig und ein vorgeschobener Grund eigene Interessen zu kaschieren. Und nur , und einzig und allein darum geht es. [...] mehr

24.07.2017, 20:08 Uhr

Klare Aussagen gut geschriebener Beitrag. Es wird interessant sein zu beobachten, wie es weitergeht. Alles ist noch denkbar. mehr

22.07.2017, 16:21 Uhr

Es ist zuviel Geld im Spiel und zuviel Geld verdirbt den Charakter. Die marktkonforme Demokratie funktioniert offensichtlich nur in eine Richtung. Frau Merkel sollte mal darüber nachdenken. Und die Grünen sollten mit immer [...] mehr

Seite 1 von 65