Benutzerprofil

v.papschke

Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 1340
Seite 1 von 67
11.05.2018, 17:30 Uhr

Man könnte ja als Antwort u.a. darüber nachdenken, div. Geschäfte z. B. Erdöl, Erdgas nicht mehr auf Dollarbasis abzuwickeln. Bildung einer eigenen entsprechenden Bank, oder gar Beteiligung an der chin./russ. Clearing Bank [...] mehr

03.05.2018, 09:34 Uhr

Der Finanzminister sollte standhaft bleiben. Damit könnte er gut machen, was der Außenminister gerade in die Tonne tritt. Und von der Frau von der Leyen wünschte ich mir dringend, daß sie auch mal über Frieden und [...] mehr

02.05.2018, 20:11 Uhr

Das Dilemma wird immer größer wahrscheinlich ist es besser, noch einmal von vorne zu beginnen .Das Wort Kerneuropa könnte das Stichwort dazu sein. Die Zeit für einen echten Neuanfang ist längst reif. Vorraussetzung ist allerdings, [...] mehr

01.05.2018, 13:40 Uhr

In dem man solche Behauptungen aufstellt, sichert man sich schon im Vorfeld eine Möglichkeit , jederzeit ein paar Cruise Missels loszulassen. Wäre ja nicht das erste Mal. Es ist doch immer wieder das gleiche Spiel. Mal ist es [...] mehr

27.04.2018, 19:57 Uhr

Ausser einer Anzahl Terroristen kann ich nirgends jemanden entdecken, der Deutschland oder auch Europa bedroht. Die überbordende Rüstung ist zum Fenster hinausgeworfenes Geld. Die NATO sollte endlich aufhören ständig den Teufel an [...] mehr

11.04.2018, 17:30 Uhr

Zu @61 andsolo Ihre Fragen sind vollauf berechtigt, und würde man ihnen sachgemäß nchgehen, würde Syrien jetzt möglicherwise nicht im Fokus stehen. Es gibt natürlich Leute (sh. @14 muellerthomas) , die es ganz genau [...] mehr

06.04.2018, 20:13 Uhr

Die deutsche und die spanische Justiz haben in dieser komplizierten Sache hervorragend zusammen gearbeitet und eine Lösung gefunden, mit der alle Seiten sehr zufrieden sein können. P. über Jahre in Spanien ins Gefängnis zu stecken , wäre [...] mehr

01.04.2018, 11:34 Uhr

Die Solidarität Europas bzw. eines Teils davon mit GB, das die EU gerade verläßt, geschieht in der Hoffnung, daß GB doch noch einmal seine Meinung ändert. Das man zu dem Zweck Rußland mißbraucht, ist nicht gerade die [...] mehr

30.03.2018, 13:21 Uhr

Gibt es eigentlich noch eine richtige Diplomatie oder gibt es nur noch Drohungen, Erpressungen, Boykotte, Embargos usw ? Das ist jedenfalls nicht die Zukunft des Zusammenlebens der Völker. Wer immer glauben mag, daß seine Philosophie die einzig [...] mehr

28.03.2018, 17:48 Uhr

Das Wichtige und Interressante steht leider nicht im Artikel , sondern in den Leserbeiträgen, obwohl sie sehr differenziert sind, und jeder sich -Seines- raussuchen kann. Fakt dürfte aber sein, daß ein Krieg gegen Nordkorea seitens [...] mehr

27.03.2018, 11:34 Uhr

Zu @ 11 muellerthomas der Gerechtigkeit halber muß aber festgehalten werden , daß in all den Jahren zuvor die NATO näher an Rußland herangerückt ist oder etwa nicht ? Und daß bei der Situation , die es jetzt in der UKraine [...] mehr

26.03.2018, 20:22 Uhr

Wer hat denn Rußland an der Mitwirkung der Aufklärung gehindert. ? War das nicht die tolle Theresa May?. Hanebüchen, was hier abläuft. Inzwischen kann man den Eindruck gewinnen, daß es hier um eine seit langem geplante [...] mehr

26.03.2018, 13:47 Uhr

Gegeneinander aufgerechnet soll ja der gesamte gehandelte Warenkorb zollmäßig gesehen in etwa ausgeglichen sein. Ändert Trump dies, führt es zu einseitigen Vorteilen der amerik. Wirtschaft. Und was macht Europa, oder [...] mehr

26.03.2018, 13:18 Uhr

Es ist schon erstaunlich, daß die Entscheidung über eine Auslieferung von einem Regionalgericht und nicht von einem Bundesgericht getroffen wird. Und noch erstaunlicher ist, daß Herr P. in anderen Ländern frei reisen durfte. [...] mehr

18.03.2018, 14:16 Uhr

Gegen Religionsfreiheit ist doch eigentlich nichts einzuwenden. Aber so frei ist doch die Religion doch auch bei uns nicht. Zur vollständigen Freiheit würde auch die strikte Trennung von Staat und Religion gehören. Aber der [...] mehr

15.03.2018, 16:32 Uhr

Na denn nun kann man endlich die Fußball -WM in Rußland abblasen. mehr

08.03.2018, 19:53 Uhr

Die absolut irre und völlig überzogene Rüstungspolitik der USA gehört auf den Schrotthaufen der Menschheitsgeschichte. mehr

06.03.2018, 19:39 Uhr

Zu @ 68, neubauer das was pethof @66 schreibt klingt aber doch sachlich und logisch. Jedenfalls ist seine Argumentation nachvollziebar, ganz im Gegensatz zu Ihrer Anmerkung. Nennen Sie doch mal einen echten Grund warum [...] mehr

06.03.2018, 18:06 Uhr

Hat nicht vdL erst vor wenigen Wochen im Bundestag erzählt, wie positiv sich dort schon so manches entwickelt hat ? Geglaubt hat ihr das wohl niemand, und dazu gibt es auch nicht den geringsten Grund. Hat nicht der [...] mehr

28.02.2018, 16:37 Uhr

Wie schnell denn doch einige Foristen vergessen haben, wer das ganze Debakel angerührt hat. Scholz war es jedenfalls nicht. Die HSH ist ja nur ein Beispiel von vielen, und trotzdem wird immer wieder der gleiche Fehler [...] mehr

Seite 1 von 67