Benutzerprofil

wolly21

Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 4577
Seite 1 von 229
12.02.2018, 11:48 Uhr

Nein, nicht jedem einen Mercedes, Aber man könnte durchaus eine einheitliche Gebührenordnung einführen. Die Behandlung eines Beinbruchs eines PKV - Versicherten ist doch nicht das dreifache wert gegenüber der gleichen Verletzung [...] mehr

12.02.2018, 11:06 Uhr

Warum eigentlich wird der Kampf der Armen für mehr soziale Gerechtigkeit als "Sozialneid" diffamiert, während die Marktkämpfe von VW und Toyota, Lidl und Aldi, oder die Wettkämpfe "Wer hat die [...] mehr

12.02.2018, 10:17 Uhr

Der Satz "Weil du arm bist, mußt du früher sterben." ist für Sie also systemimmanent und muß deswegen Gültigkeit behalten ? mehr

11.02.2018, 10:13 Uhr

Wenn GKV und PKV Versicherte gleichwertig behandelt werden, warum soll die Leistung beim PKV Patienten besser bezahlt werden? Richtig wäre meiner Meinung nach die Abschaffung der Bemessungsgrenzen, [...] mehr

11.02.2018, 09:54 Uhr

Wenn GKV und PKV Versicherte gleichwertig behandelt werden, warum soll die Leistung beim PKV Patienten besser bezahlt werden? Richtig wäre meiner Meinung nach die Abschaffung der Bemessungsgrenzen, [...] mehr

06.02.2018, 13:38 Uhr

Ach ja? "...irgendwelche technischen Vorschriften nicht eingehalten..." ??? Kann ja wohl nicht so geringfügig sein, wenn die Staatsanwaltschaft zweimal innerhalb weniger Tage anrückt und AUDI [...] mehr

03.02.2018, 12:17 Uhr

Ist Ihnen schon aufgefallen, daß die FED die Nullzinspolitik sc hon seit längerem aufgegeben hat? Oder ist dier FED für Sie keine relevanter Zentralbank? mehr

29.01.2018, 14:20 Uhr

Diäten der BT-Abgeordneten mit den Gehältern/Boni von Topmanagern von Banken/Großkonzernen zu vergleichen, ist schon reichlich absurd. (Die Bundeskanzlerin verdient gerade mal so viel wie ein Bankfilialleiter). Richtig [...] mehr

29.01.2018, 12:48 Uhr

Das liefe mehr oder weniger auf ein Nullsummenspiel hinaus: Der Steuerpflichtige könnte die durch die Bank entrichtete Steuer auf die nicht abzugsfähigen Boni (KST = 15,825 %) von seiner Einkommensteuer [...] mehr

26.01.2018, 13:50 Uhr

Wenn Frau Merkel es plötzlich so eilig hat, dann soll sie sich doch schnellstens wählen lassen und eine Minderheitsregierung bilden. Ach so, die MÖCHTE Frau Merkel nicht? Ja dann,.... dann muß sie den Zugtieren [...] mehr

26.01.2018, 12:22 Uhr

Welche Reformen in Europa sind denn so dringlich? Wenn's dernn welche gibt, soll man die dem Bundestag zur Diskussion und Entscheidung vorlegen. Jede Partei hat ein Recht Gesetzesvorlagen einzubringen. [...] mehr

23.01.2018, 10:46 Uhr

Deswegen gehört in den Koalitionsvertrag auch eine Kündigungsklausel. Denn sonst ist die SPD der Kanzlerin auf Gedeih und Verderb auisgeliefert, denn lt. GG: "Der(die) Bundeskanzler(in) bestimmt die [...] mehr

23.01.2018, 09:49 Uhr

Und weil das "schon immer so war", muß es auch heute noch so sein, und darf sich auch nie ändern? Also bei den unveränderlichen Grundrechten in unserem Grundgesetz kann ich da keinen dem [...] mehr

22.01.2018, 14:45 Uhr

Wenn es keine Minderheitsregierung gibt, so ist das nicht Schuld der SPD (oder FDP,...), sondern dann ist die Union/Frau Merkel grescheitert. mehr

22.01.2018, 14:36 Uhr

Keine andere Möglichkeit? DOCH, die gibt es: Eine Minderheitsregierung. Wenn der Wählerauftrag so klar ist, wie die UNION-Spitzen behaupten, dann sollen die den Auftrag auch erfüllen. Oder benötigt die UNION die SPD [...] mehr

22.01.2018, 12:05 Uhr

Wie bitte? Die Verfasser der Gesetze, die ausführenden Ministerien, sind doch ausreichend mit Volljuristen (wie selbst einer zu sein behaupten), und dier sollten doch ihre Verfassung kennen. Auch die [...] mehr

22.01.2018, 11:56 Uhr

Koalition ..."Ihr müsst uns aber mit uns koalieren, damit wir regieren können." Wird die SPD als "Altenpflegerin" von Frau Merkel-UNION brenötigt? :-)) mehr

20.01.2018, 10:30 Uhr

Warum wird Frau Merkels Ablehnung einer Minderheitsregierung von allen so "gottgegeben" akzeptiert? Wenn die SPD keine GroKo möchte, wird sie als "verantwortungslos" getadelt, warum [...] mehr

18.01.2018, 14:00 Uhr

Faule Kredite müssen eben abgeschrieben werden. Wenn das die jeweilige Bank überfordert, muß sie als insolvent abgewickelt werden. Einlagensicherung (€ 100.000) anwenden. mehr

16.01.2018, 10:38 Uhr

Frau Marlu Dreyer sagte gestern u.a. in der ARD Sendung "Hart, aber fair", sie hätte sich eigentlich eine Minderheitsregierung gewünscht, aber Frau Merkel lehne die ab. Wieso aklzeptiert Frau Dreyer/die SPD [...] mehr

Seite 1 von 229