Benutzerprofil

wolly21

Registriert seit: 20.12.2011
Beiträge: 3818
26.09.2016, 14:31 Uhr

Audiatur et altera pars (auch die Gegenseite soll gehört werden) heißt ein Grundsatz der Rechtsprechung schon im alten Rom. Er gilt auch heute noch bei uns! Man muß also der Türkei auch die Gelegenheit geben, sich zu diesem [...] mehr

26.09.2016, 14:12 Uhr

Audiatur et altera pars (auch die Gegenseite soll gehört werden) heißt ein Grundsatz der Rechtsprechung schon im alten Rom. Er gilt auch heute noch bei uns! Man muß also der Türkei auch die Gelegenheit geben, sich zu diesem [...] mehr

25.09.2016, 14:51 Uhr

Woher wissen Sie, daß die PBB sicher ist? Von der Deutschen Bank hat man das auch mal angenommen, so auch ich selbst. Viel Geld dabei verloren. mehr

25.09.2016, 10:18 Uhr

Sichere Festgeldanlagen? Gerade mal einige Vergleichsportale gecheckt. Keine deutsche Bank bietet mehr als 1% an. Welche Bank wrden Sie denn empfehlen? Die türkische Deniz Bank? Die französische Renault Bank? [...] mehr

23.09.2016, 14:50 Uhr

Es mag ja sein daß nach deutschem Strafrecht kein Betrug vorliegt (nach amerikanischem Recht wird m.W. in der Richtung ermittelt, oder sogar schon angeklagt), aber ist vorsätzliche Täuschung besser? [...] mehr

23.09.2016, 14:25 Uhr

War für Fukushima auch der Staat verantwortlich? Nein! Also muß staatliche Vorsorge gegen solche Katastrophen auch zum RISIKO der Unternehmen gehören. Die Unternehmen kassieren ja auch ganz schön [...] mehr

23.09.2016, 14:12 Uhr

Warum hat der Konzern nicht bis zum Erlass dieses notwendigen Gesetzes gewartet? Außerdem : Schon mal was von Risiko und Risikoprämie gehört? "No risk, no fun." mehr

23.09.2016, 00:08 Uhr

Es mag ja sein, daß nach deutschem Strafrecht kein Betrug vorliegt (nach amerikanischem Recht wird m.W. in der Richtung ermittelt, oder sogar schon angeklagt), aber ist vorsätzliche Täuschung besser? [...] mehr

21.09.2016, 10:48 Uhr

Nein, sind nicht die Mehrheit? Wieviele sind denn FÜR Ceta auf die Straße zum Demonstrieren gegangen? mehr

20.09.2016, 22:58 Uhr

Doch, wenn jemand für sich in Anspruch nimmt, das CETA besser zu kennen als die Mehrzahl der Foristen hier, erwarte ich von diesem "EXPERTEN" , daß er den einen oder anderen Vorteil [...] mehr

20.09.2016, 17:24 Uhr

Nach welchem Recht wird denn in den Schiedsgerichten geurteilt? Nach amerikanischen - nach dem VW jetzt zu Milliardenstrafen verurteilt werden soll, die Deutsche Bank in den Ruin getrieben [...] mehr

20.09.2016, 17:02 Uhr

Sie haben noch nicht klargelegt was GUT, für den Otto Normalo vorteilhaft ist. mehr

20.09.2016, 16:59 Uhr

Seit Ricardo seine Thesen veröffentlicht hat, sind immerhin 200 Jahre vergangen. Die Welt hat sich verndert, und was vor 200 Jahren richtig war, muß heute nicht zwangsläufig richtig oder gut sein. Mit den [...] mehr

20.09.2016, 10:30 Uhr

Vorteile KönnenSie die Vorteile für die EU im allgemeinen und für Deutschland im speziellen erläutern? EU und D haben einen Leistungsbilanz Überschuß gegenüber Kanada. Wenn für Kanada der Zugang zum EU/D [...] mehr

12.09.2016, 15:39 Uhr

Richtig, es ist nicht die Religion, sondern das, was daraus gemacht wird. Und was wird heute aus "Dem Islam" gemacht? Krieg in Syrien,, in Afghanistan, Gottesstaaten wie Iran und [...] mehr

03.09.2016, 13:12 Uhr

@113 marcaurel1957 Deswegen gibt's stundenlange Wartezeiten am Autobahn Grenzübergang bei Salzburg? Ist Österreich schon aus der EU ausgetreten? :-)) mehr

03.09.2016, 10:47 Uhr

Verlassen die Ratten das sinkende Schiff? (Wobei ich Herrn Schulz nicht als Ratte beleidigen will, aber das Sprichwort lautet eben so.) mehr

03.09.2016, 10:33 Uhr

@113 marcaurel1957 Deswegen gibt's stundenlange Wartezeiten am Autobahn Grenzübergang bei Salzburg? Ist Österreich schon aus der EU ausgetreten? :-)) mehr

31.08.2016, 11:53 Uhr

Freihandel klingt ja schön und gut. Wieso soll er aber neue Arbeitsplätze schaffen? Wenn in der Automobilindustrie die Blinker alle gleich sind, vereinfacht das die Produktion, also eher weniger Jobs. Wenn [...] mehr

30.08.2016, 10:11 Uhr

@#146 marcaurel1957 @#146 marcaurel1957 "Ausgezeichnete Arbeit in der Flüchtlingspolitik" ?? Sie sagte zwar WIR schaffen das, aber geschafft haben das tausende von ehrenamtlichen Helfern, [...] mehr

Kartenbeiträge: 0