Benutzerprofil

kado1

Registriert seit: 21.12.2011
Beiträge: 676
Seite 1 von 34
09.12.2017, 15:17 Uhr

Richtig erkannten Sie es De Gaulle ,... wollten ein Europa der Vaterländer. Schon jetzt machte man daraus eine Diktatur des Geldes über nicht gewählte Lobbypolitiker, denen Posten zugeschoben werden und das machen, was [...] mehr

09.12.2017, 14:54 Uhr

Falsch, sehr viele erkannten, so darf es nicht weitergehen, über 1 Mill ehem. von der CDU / CSU, 500 000 von der SPD, 400 000 von den Linken,.... wählten mehr die AfD, als 2013, das war ein mittleres Erdbeben für die, die den [...] mehr

09.12.2017, 11:35 Uhr

Einige vergessen wie die ganz tollen Wahlversprechen bezahlt werden sollen, 30 Mrd (45 plötzlich) stehen für 4 Jahre zur Verfügung, über 170 Mrd würden die Jamaikaträumereien kosten. Jetzt soll der EU-Haushalt [...] mehr

09.12.2017, 10:17 Uhr

Dann wählen Sie auch nur die, die das Geld anderer austeilen und im Fehlkonstrukt versenken können , nicht einmal abgelehnte Asylbewerber nach Hause schicken, der Länderfinanzausgleich ist doch toll, der klappt aber nur mit [...] mehr

08.12.2017, 17:34 Uhr

Das ist doch klar der Nettoeinzahler UK zahlte viele Mrd / Jahr mehr in die EU-Kasse ein, als die Britten von der EU zurück bekamen. Jetzt wird geklärt wieviele Mrd UK noch zahlen soll und mit welchen Kompromissen [...] mehr

08.12.2017, 10:02 Uhr

Nicht nur Schulz, alle mit dem EU-BSE-Virus Infizierten im Endstadium müssen mit Volksentscheiden zurück auf den Boden der Realität gebracht werden. Alle sollten diese 2 Seiten ganz genau lesen (Pisa-Idi... 2x ), was [...] mehr

07.12.2017, 11:33 Uhr

Richtig erkannt mit einer Minderheitsregierung kann weniger gegen den Willen der Mehrheit durchgepaukt werden. Einige scheinen zu vergessen, Demokratie ist es dann, wenn das gemacht wird, was die Mehrheit will. [...] mehr

06.12.2017, 20:14 Uhr

Nicht ganz eine andere Partei hat die um Potenzen wichtigsten Inhalte für alle, es sind die Fehlkonstrukte Euro / EU, mit einem Weiterso fahren die mit dem EU-BSE-Virus Infizierten im Endstadium die Karre [...] mehr

06.12.2017, 17:18 Uhr

Genau, de Gaulle hatte Recht mit dem Europa der Vaterländer. Man machte aber schon aus der EU eine Diktatur des Geldes über nicht gewählte Lobbypolitiker, die Posten zugeschoben bekommen und das machen, was die Mehrheit [...] mehr

06.12.2017, 16:21 Uhr

Sie irren Den 1. GR-Schnitt der Bankster von 105 Mrd bezahlten alle mit, weil die weniger Steuer für sog. Betriebsausgaben zahlen und zum anderen mit den Gebührenerhöhungen. Der IWF, Obama und GR [...] mehr

05.09.2015, 19:47 Uhr

Die Agenda 2010 mit der Rot / Grün die Steuern der Superreichen senkten, die Kleinen belasteten, war der Sargnagel des Euros, alle anderen brauchen so eine Art, um wieder wettbewerbsfähig zu werden, die lassen [...] mehr

05.09.2015, 10:35 Uhr

Das ist relativ einfach Überall in der EU die gleichen Leistungen, sonst ist es eine Einladung. mehr

05.09.2015, 09:16 Uhr

Recht haben Sie Hier ist es sehr gut zusammengefasst : http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/oekonomischer-10-punkte-plan-zu-fluechtlingsstrom-a-1051166.html mehr

02.09.2015, 08:28 Uhr

Genau so ist es solange der Michel zahlt ist in der EU,.... alles OK. Wie es wirklich aussieht, merkt man bei der Flüchtlingsaufnahme und es ist wahrscheinlich nicht einmal selber erarbeitetes Geld, bekamen es [...] mehr

01.09.2015, 19:06 Uhr

Gut erkannt Nur vergessen einige D hat 2,2 Bill Schulden, die Konzerne sind die alleinigen Gewinner, und werden immer reicher, die sind keineswegs solidarisch. Vac... beleidigte D mit kriminell u.ä., wie [...] mehr

01.09.2015, 10:15 Uhr

Das müsste allen eigentlich klar sein wenn man so weiter macht führt es zum big bang, einer Art Krise, wie in den 20-er Jahren, dann sind die Staaten ihre vielen Bill. Schulden los und die Masse ihr mühsam Erspartes. Hat man schon [...] mehr

01.09.2015, 09:30 Uhr

Wer sich dann wie bei der EZB überstimmen lässt ist dümmer, als dumm. Sofort Volksentscheide in allen Ländern. Wenn das gemacht wird, was die Mehrheit nicht will, ist es keine Demokratie mehr. mehr

31.08.2015, 08:41 Uhr

Richtig erkannt haben Sie es Target-2 wird eine der nächsten Blasen. Mit dem Export in die Euro-EU schneiden wir uns ins eigene Fleisch. Alle wollen zwar unsere Waren, nur bekommen wir viel zu wenige erarbeitete [...] mehr

30.08.2015, 11:25 Uhr

Wir sollten uns rechtzeitig wehren Kapitalismus und die Spinnereien besonders von Rot Grün und Linken sind ein krasser Widerspruch. Die EU wurde der grösste Betrug am kleinen Steuerzahler über nichtgewählte Junckers + Co, die [...] mehr

27.08.2015, 19:35 Uhr

Vergessen hatte J.Augstein gegen die Konzerne und Lobbypolitiker zu demonstrieren, diese ca. 10% u.ä. sind die Gewinner des Euros, die anderen die ganz grossen Verlierer. Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter [...] mehr

Seite 1 von 34