Benutzerprofil

jeze

Registriert seit: 23.12.2011
Beiträge: 1798
Seite 1 von 90
26.07.2017, 20:14 Uhr

Komplett falsch. Sogar nach dem aktuellen Urteil. mehr

26.07.2017, 20:11 Uhr

Eben nicht Punkt. Die Frage ist, ob es nach deutschem recht legal war. D.h. hat es eine Weisung des Bundesinnenministeriums gegeben, oder hat Frau Merkel dies als eine Art Königin beschlossen. [...] mehr

26.07.2017, 20:06 Uhr

Zu einfach Zu sagen, dass Merkels Vorgehen 2015 damit rechtens war, ist nicht haltbar. Die Frage ist nicht nur, ob es nach EU Recht rechtens war, sondern auch ob es nach deutschem Rcecht rechtens war. Dazu [...] mehr

13.07.2017, 16:45 Uhr

Man muss rechte und linke Gewalt nicht gegeneinander aufrechnen, man muss sie addieren, denn es ist genau das selbe. Eine moralische Legitimation für ihre Handlungen geben sich die Rchten ja [...] mehr

13.07.2017, 15:17 Uhr

Was haben ihre Zuschreibungen mit dem Gesetz zu tun? Sie verknüpfen einfach die Label, die man Orban gegeben hat, mit allem, was sie über ihn hören. Wenn der Spiegel schreiben würde, dass er 2 [...] mehr

13.07.2017, 14:13 Uhr

Können Sie bitte mal etwas genauer erklären, warum es eine Demokratie schwächt, wenn man erfahren will, woher Nichtregierungsorganisationen, die auf ein Land Einfluss nehmen, ihr Geld beziehen? [...] mehr

13.07.2017, 11:58 Uhr

Herr Lobo – die Inkonsistenz ihrer eigenen Wahrnehmung können sie ganz einfach daran messen, indem sie sich überlegen, was sie geschrieben hätten, wenn diese Vorfälle dem rechten Spektrum [...] mehr

11.07.2017, 16:48 Uhr

Der kleine, aber feine Unterschied, den sie übersehen ist, dass Facebook eben nicht löscht, was es als Unternhemen will, sondern das was der deutsche Staat bei drakonischer Strafe fordert und was [...] mehr

11.07.2017, 16:43 Uhr

Verständnis Nur zum verständnis: welche Inhalte sehen diese leute? Öffentlich geteilte? Inhalte, die mit Gruppen geteilt wurden, wo diese Leute kein Mitglied sind? Oder gar Inhalte, die ich mit meinen Freunden [...] mehr

10.07.2017, 17:18 Uhr

Das ist eine extrem verschobene Sichtweise. Sie wissen genauso gut wie ich, dass die Polizei nicht das geringste gemacht hätte, wenn es keinen Anlass gegeben hätte. Soll bedeuten, wenn dort keine [...] mehr

10.07.2017, 17:13 Uhr

Legitime Gewaltanwendung des Staates, der das Gewaltmonopol hat. Ich verstehe diese verschobene Wahrnehmung nicht. Was sagen sie denn, wenn die Polizei einen Bankräuber mit Gewalt überwältigt? mehr

10.07.2017, 16:38 Uhr

Ich kann diese Anti-Polizei-Kommentare langsam nicht mehr hören. Die Sache ist ganz einfach: wenn gar keine Polizei vor Ort gewesen wäre, hätten trotzdem Autos gebrannt. Wenn keine Demonstranten, [...] mehr

03.07.2017, 11:33 Uhr

Was Sie leider nicht verstehen ist, dass es nicht um Werbung geht. Genau genommen ist es auch die Verortung in der IT nicht zielführend, denn SPON hat für dieses Forum hier doch wohl genauso [...] mehr

03.07.2017, 11:24 Uhr

Niemand will die Internetkonzerne schützen. Aber wenn Herr Maas die BILD-Zeitung verbieten würde, weil er davon ausgeht, dass Sie zu wenig intelligent sind zu verstehen, dass nicht alles 1:1 [...] mehr

03.07.2017, 11:21 Uhr

Eine Sache wird immer als gegeben angenommen: nämlich dass der dumme Bürger alles 1:1 glaubt, was er liest und dass er zu wenig intelligent ist, sich seine eigene Meinung zu bilden. Aber wie kann [...] mehr

03.07.2017, 08:55 Uhr

Echokammern Heike Maas hat in Wirklichkeit kein Problem mit Echokammern, sondern er hat das Problem, dass es neben der Echokammer der vom Establishment verwalteten Mainstream-Medien noch andere Echo-Kammern mit [...] mehr

23.06.2017, 15:55 Uhr

Ich glaube die Interpretation des Autors ist falsch. Kohls Verdienst ist nicht die Art und Weise, wie er die Einheit durchgeführt hat, sondern dass er sie überhaupt in diesem kurzen Zeitfenster, wo es [...] mehr

22.06.2017, 13:09 Uhr

Sie können sicher sein, dass die Briten es auch in Zukunft schaffen werden sich zu ernähren. mehr

22.06.2017, 13:06 Uhr

Land != Wirtschaft Ein Land ist nicht mit einer Volkswirtschaft gleichzusetzen. Es gibt extrem viel mehr Aspekte, die ein gute sLeben kennzeichnen. Genau die Tatsache, dass für die EU sämtliche Staaten nur [...] mehr

22.06.2017, 11:32 Uhr

Der einzige Patriarch ist der Schöpfer. mehr

Seite 1 von 90