Benutzerprofil

jeze

Registriert seit: 23.12.2011
Beiträge: 1691
21.11.2016, 15:06 Uhr

Populist Rechts ist heutzutage schon der, der einfach widergibt, was er sieht, wenn er vor die eigene Türe geht und nicht das, was das TV ihm erzählt. mehr

21.11.2016, 15:06 Uhr

Der Grund Der Grund ist viel, viel einfacher: die Leute wissen, dass das, was die Politik erzählt, nicht mit dem übereinstimmt, was sie sehen, wenn sie aus dem Fenster schauen. Die Medien hingegen wollen den [...] mehr

13.11.2016, 10:25 Uhr

Wieso? Die Journalisten hatten bisher mit nichts, absolut nichts recht, was sie über Donald Trump geschrieben haben. Wieso sollte man ihnen immer noch Glauben schenken? mehr

11.11.2016, 14:50 Uhr

Sehr naiv Das einzige, was duetlich wird ist, für wie naiv der Autor die Wähler hält. Eine falsche Tatsache zu behaupten ist irrelevant. "Der Algorithmus" bestimmt nur das Thema, nicht die Wertung. [...] mehr

10.11.2016, 15:36 Uhr

Genau so habe ich's gemeint. Die BRD und "der Westen" ist nun einfach auf der anderen Seite der Geschichte und niemand will's wahr haben. mehr

10.11.2016, 15:34 Uhr

Sie sind in die falle getappt, indem sie nur über diese beiden Optionen nachdenken. Eine sinnvolle, demokratische, von den Bürgern gelenkte EU wäre der dritte weg. mehr

10.11.2016, 15:32 Uhr

Nein. Sie haben nur nicht begriffen, dass sie dazu missbraucht werden auf Trump sauer zu sein und nicht auf die Eliten, die Trump ermöglicht haben. Trump und die Polulisten sind nur die [...] mehr

10.11.2016, 15:27 Uhr

Der Punkt ist doch, dass sie auch nur wissen, dass wir diese Prinzipien haben, weil jemand, dem sie vertrauen sagt, wir hätten sie. Aber die DDR war auch keine Demokratie, nur weil es im namen [...] mehr

10.11.2016, 15:20 Uhr

Genau Vorwärts immer, rückwärts nimmer... ;) mehr

10.11.2016, 13:26 Uhr

Perspektive Sind diejenigen, die sich so sicher sind, dass die althergebrachte, bürokratische & lobbyistische EU das maß aller Dinge ist nun nicht in genau der selben Situation, in der die DDR-Regierung kurz [...] mehr

10.11.2016, 10:41 Uhr

Sie sehen das falsch. Wenn der Bürger das Wahlsystem als solches akzeptiert und an der Wahl teilnimmt, legitimiert er auch den Ausgang nach diesem System. mehr

10.11.2016, 10:39 Uhr

Was sie aber können ist sich dessen bewusst zu sein, dass sie bisher von einem amerikanischen Wahlkampf bruchstückhafte Information bekommen haben. Das wird nichts mit dem zu tun haben, was Trump [...] mehr

10.11.2016, 10:37 Uhr

Wenn Trump so viel von dem umsetzt, was er angekündigt hat, wie Obama das tat, sollte es nicht so viele Veränderungen geben. mehr

08.11.2016, 06:44 Uhr

Sorry, aber MacBook Pros waren noch nie für Progfessionals in einem Umfeld mit IT-Chef gedacht. Üblicherweise sind das Notebooks für Kreative oder Solo-Unternehmer. Dass man schnell alte Zöpfe [...] mehr

31.10.2016, 09:53 Uhr

Natürliche Zeit ist die, wo um 12 Uhr die Sonne im Zenit steht, gerundet auf die volle halbe Stunde. mehr

27.10.2016, 11:06 Uhr

Weckruf Der Weckruf muss vor allem denjenigen gelten, die dachten, sie könnten über die Bevölkerung hinweg entscheiden und dem ganzen trotzdem den Anstrich von Demokratie geben. mehr

25.10.2016, 08:45 Uhr

Ende der Demokratie Der Bevölkerung wird demokratisches Verhalten inzwischen als das Ende der Demokratie verkauft. Und einige glauben das sogar! mehr

25.10.2016, 08:35 Uhr

Wenn eine Mehrheit befragt werden würde, würde diesen Beschluss auch eine Mehrheit in der EU ablehnen. Von daher sprechen wir nur deswegen von Minderheiten, weil überhaupt nur Minderheiten befragt [...] mehr

25.10.2016, 06:33 Uhr

Manipulation Anhand dieser Umfrage sieht man übrigens sehr schön, wie Manipulation funktioniert. Während es für die eine Position "für CETA" nur eine Antwortmöglichkeit gibt, verteilen sich die [...] mehr

18.10.2016, 21:50 Uhr

Sie bestimmen Diese junge Generation bestimmt, wie die Welt in Zukunft unter ihr aussehen wird. Sieht so aus, als ob sie keine Rücksicht auf den gender-Wahnsinn nehmen. Gut so. mehr

Kartenbeiträge: 0