Benutzerprofil

jeze

Registriert seit: 23.12.2011
Beiträge: 1609
   

28.07.2016, 17:16 Uhr Thema: Anschläge in Deutschland: Mein Muslim? Dein Rassist! Der Unterschied ist, dass der Täter von München keine Organisation im Rücken hatte, die Folgetaten ankündigt, plant und durchführt. D.h. es besteht ein sehr hohes Risiko für einen weiteren [...] mehr

28.07.2016, 17:12 Uhr Thema: Anschläge in Deutschland: Mein Muslim? Dein Rassist! Politik Ja, brennende Flüchtlingsunterkünfte sind definitiv eine Folge fehlgeschlagener Migrationspolitik. Die Betonung liegt hier auf der Politik und nicht auf den Migranten, so wie Sie mir das [...] mehr

28.07.2016, 17:08 Uhr Thema: Anschläge in Deutschland: Mein Muslim? Dein Rassist! Integrationsproblem Nein, das könnte ich nicht sagen, weil ich gar nicht so rassistisch denken kann, wie sie formulieren. Außerdem habe ich nicht gesagt, dass der Täter ein Integrationsproblem hatte, sondern dass [...] mehr

28.07.2016, 16:12 Uhr Thema: Anschläge in Deutschland: Mein Muslim? Dein Rassist! Gleiches Problem Sie sehen das verkehrt, Herr Augstein. Auch der Amokläufer von München hatte einen Migrationshintergrund, unabhängig davon, dass er in Deutschland geboren ist. Wenn er also Probleme mit anderen [...] mehr

28.07.2016, 14:04 Uhr Thema: Angela Merkel: "Die Täter verhöhnen das Land, das sie aufgenommen hat" Erbrämliche Presse Die Presse ist wirkich in einem erbärmlichen Zustand. Tilo Jung war mehr oder weniger der einzige, der eine kritische Frage stellte. Die anderen stellten oft Fragen zu ganz anderen Themen wie Rente [...] mehr

28.07.2016, 13:34 Uhr Thema: Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation Unterschied Sie machen den Unterschied doch ganz klar deutlich: kein Mensch geht davon aus und muss davon ausgehen, dass unsere geschätzten Bürger in den neuen Bundesländern Selbstmordanschläge begehen. mehr

28.07.2016, 13:28 Uhr Thema: Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation Versagen In der Pressekonferenz aktuell versagt auch die Presse völlig. Die einzig kritische Frage bisher wurde von Tilo Jung gestellt. Alle anderen erstarren in Furcht und Ehre, dass sie mit der Kanzlerin [...] mehr

28.07.2016, 11:55 Uhr Thema: Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation Sie sind so damit beschäftigt den zweiten Weltkrieg 70 Jahre nach seinem Ende zu verhindern, dass sie gar nicht bemerken, dass Sie heute zu den Regierungstreuen gehören, die andere diffamieren und [...] mehr

28.07.2016, 11:38 Uhr Thema: Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation neue Lage Eine beruhigende Erklärung haben sie sich da geschaffen. Anschläge gab's schon immer, ja. Bei uns ca. alle 7 Jahre ein Amoklauf. Eine solche Häufung von GEwalt (und als gute Europäer schauen wir [...] mehr

28.07.2016, 11:24 Uhr Thema: Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation Und dann? Wen wollen Sie wählen? :) mehr

28.07.2016, 11:23 Uhr Thema: Merkels Sommerpressekonferenz: Rede zur Lage der verunsicherten Nation Regierungstreue Im dritten Reich waren es die Regierungstreuen, die die vorgegebene Linie bis auf's Blut verteidigten und alle diffamierten und bekämpften, die für Vernunft kämpften. In der DDR waren es die [...] mehr

27.07.2016, 19:27 Uhr Thema: US-Präsidentschaftswahl: Trump fordert Russland zum E-Mail-Hack auf Trick Hier wird wieder ein sehr beliebter Trick angewendet: etwas, was jemand ironisch gesagt hat, wird wortwörtlich kommuniziert und bewertet. mehr

27.07.2016, 19:25 Uhr Thema: US-Präsidentschaftswahl: Trump fordert Russland zum E-Mail-Hack auf Nicht zielführend Jeder weitere Bericht über diese Verschwörungstheorie ist nur lächerlich. Es ist ein leichtes von jedem Punkt der Erde über einen russischen Proxy zu hacken, was ja auch sinnvoll ist, da die nicht [...] mehr

27.07.2016, 16:50 Uhr Thema: Wagenknechts Flüchtlingsprovokation: Lechts und Rinks Was ist aus uns geworden? Merkt eigentlich jemand, was in diesem Land gerade stattfindet? Der belangloseste Satz führt inzwischen schon dazu, in die rechte Ecke gestellt zu werden. Wenn nun also in manchen Abgeordneten [...] mehr

27.07.2016, 15:07 Uhr Thema: Pechstein unterstützt Hartings Kritik: "Thomas Bach lügt die Welt an" Naiv? Vielleicht bin ich ja naiv, aber warum gilt im Sport nicht für jeden die Unschuldsvermutung? Einen Verband auszuschließen ist doch Sippenhaft. mehr

27.07.2016, 15:01 Uhr Thema: Kommunikation in unsicheren Zeiten: Rauschhafte Nähe Nicht zu Ende gedacht Nehmen wir an, es hätte eine Situation wie in Paris gegeben, dann hätten Sie jetzt einen Artikel verfasst, wie gut die sozialen Netzwerke Menschen gewarnt haben. Fakt ist, dass Polizisten mit [...] mehr

27.07.2016, 14:55 Uhr Thema: Pressekompass: Ist Sahra Wagenknecht zu weit gegangen? Das sagen die Medien Ist das ernst gemeint? Sarah Wagenknecht hat eine auf der Hand liegende Aussage gemacht und sie stellen hier formell die Frage, ob sie zu Weit gegangen ist, als ob sie eine kriminelle Tat begangen hätte!? mehr

27.07.2016, 10:36 Uhr Thema: Nach Ansbach und München : Eine Art der Ausgrenzung Ist es so schwer zu begreifen, dass jeder Selbstmord-Attentäter, der sich in die Luft sprengt ein psychisches Problem hat? Psychisch kranke sind die Waffe, die der IS benutzt, das taugt nicht als [...] mehr

27.07.2016, 10:32 Uhr Thema: Nach Ansbach und München : Eine Art der Ausgrenzung Die Wahrheit ist, dass ein Amokläufer auch Terrorist sein kann. mehr

27.07.2016, 09:30 Uhr Thema: Nach Ansbach und München : Eine Art der Ausgrenzung München kann man einfach ausklammern. Das war eine Einzeltat. Nur durch die Vermengung dieser Tat mit den Serientaten des islamistischen Terrors wird gezielt ein diffuses Bild gezeichnet. mehr

   
Kartenbeiträge: 0