Benutzerprofil

chilischweiz

Registriert seit: 24.12.2011
Beiträge: 1185
Seite 1 von 60
20.11.2017, 20:32 Uhr

die Pläne von Macron und Junker... ... Vertiefung der Eurozone und mehr Geld von Deutschland zur Abfederung mediterraner Reformen sind in Deutschland nicht mehrheitsfähig. Wenn die Europapartei SPD doch noch aus ihrem Dornröschenschlaf [...] mehr

20.11.2017, 17:29 Uhr

Merkel hat... die Verhandlungen absolut umprofessionell geführt und nicht verhindert, dass die Parteien andere "Verhandlungspartner" in der Öffentlichkeit frontal, Vertrauen zerstörend angegriffen haben. [...] mehr

20.11.2017, 17:25 Uhr

Der Druck auf die SPD... ... wird stündlich steigen und sie mehr und mehr in die Rolle des verantwortungslosen Staatsverweigerers drängen, der bei Neuwahlen deutlich unter 20% tauchen wird. Schulz weiss das und versucht mit [...] mehr

20.11.2017, 00:19 Uhr

nach dem Theater... ... der letzte Wochen war der Abbruch die einzig seriöse Möglichkeit, den mehr als angeschlagenen Ruf der Politik nicht noch weiter zu beschädigen. Die Verkündigung des inhaltlich schon längst [...] mehr

16.11.2017, 21:37 Uhr

wenn Jamaika nicht zustande kommt, wird es nicht schwer sein, das der SPD zuzuschieben und ihr bei Neuwahlen den Stempel "mangelnder staatspolitischer Verantwortung" aufzudrücken. Dann [...] mehr

16.11.2017, 21:15 Uhr

Neuwahlen... Es scheint hier doch primär darum zu gehen, sich für Neuwahlen zu positionieren, ohne den Makel zu haben, Jamaika aus Eigeninteresse an die Wand gefahren zu haben. Da scheinen es FDP, Grüne und CSU am [...] mehr

14.11.2017, 11:50 Uhr

stimmt! und China hatte vor ca. 15 Jahren erst einen Bruchteil der Löhne von Bulgarien und Rumänien! mehr

14.11.2017, 11:32 Uhr

IM Rückblick in zehn Jahren... .. wird sich im Vergleich das zukunftsprägende Potential 2017 von China, den USA und EU-Europa zeigen mehr

31.10.2017, 23:13 Uhr

Das Nord-Trio... ... Bremen, Hamburg, Wolfsburg - stellt 1, 2 oder 3 Absteiger dieser Saison? Vielleicht steigt ja Braunschweig auf... mehr

31.10.2017, 09:21 Uhr

Köln, Bremen, Hamburg Diese Saison wird wohl wieder mindestens einer der grossen alten Vereine absteigen: Am Geld kann's nicht liegen, die Nordlichter scheinen eine geographische Benachteiligung zu haben mehr

31.10.2017, 09:10 Uhr

Geld Die Kirchen werden verstärkt administrativ zusammenarbeiten und in kleinen Gemeinden werden sich katholische und evangelische Gottesdienste im 2-Wochen-Rhythmus abwechseln oder kleinere Gemeinden [...] mehr

30.10.2017, 12:36 Uhr

in ihrem Beitrag fehlt ein Wort: es ging Luther darum die "allzu"-menschlichen Traditionen der RKK zu beseitigen mehr

30.10.2017, 12:30 Uhr

dramaturgisch spricht einiges für die Aufspaltung der rk Kirche, die Resonanz in den Medien wäre ihr gewiss. mehr

29.10.2017, 18:05 Uhr

Sie haben bei ihrem Zahlenspiel die EZB vergessen: Wenn die in Europa die Importüberschüsse der Mediterrane-Staaten finanziert, bzw. ihnen die Verschuldung zu 0-Zinsen garantiert, wird die Logik [...] mehr

29.10.2017, 16:19 Uhr

eine schwarze Null bedeutet, dass man Prioritäten setzten muss! Und wenn die sich wie in Jamaika nicht unter einen hut bringe lassen wird's harzig. Es ist Schäuble und der Union zu danken, dass [...] mehr

29.10.2017, 16:14 Uhr

Wenn der Staat Überschüsse macht, hat er Geld, das der Bürger nicht hat. Wenn er damit Schulden zurückkauft fliesst das Geld an den Bürger zurück und es reduzieren sich im IN- oder Aus-Land [...] mehr

29.10.2017, 15:43 Uhr

Das Geld für Investitionen in Infrastruktur ist da aber wird nicht abgerufen, weil komplizierte Planung- und Genehmigungsverfahren im Wege stehen! mehr

29.10.2017, 14:24 Uhr

Schulden-Abbau... ... wär ökonomisch in Hinblick auf die nächste Krise sinnvoll, aber mit den Grünen definitiv nicht zu machen. Beibehaltung Soli JA, aber höhere Steuern ohne soziale Ausgleichszahlungen ist nicht drin! [...] mehr

29.10.2017, 11:26 Uhr

Geld Und wer soll den ganzen "Spass" zahlen? mehr

29.10.2017, 11:00 Uhr

Europa - EU Die EU zeigt sich immer mehr als eine Vereinigung zentralistischer Staaten, die im Osten die Gewaltenteilung beugen, Im Süden Schulden anhäufen und im (Süd)Westen Autonomiebestrebungen unterdrücken. [...] mehr

Seite 1 von 60