Benutzerprofil

martinbode@gmx.net

Registriert seit: 24.12.2011
Beiträge: 121
   

27.02.2015, 12:57 Uhr Thema: Neue Finanzhilfen für die Griechen: JA! JA! JA! Die Sollbruchstelle... ... in der EU ist das Verhältnis von grossen Visionen und pragmatischer Vernunft; nicht nur zwischen den Euro-Ländern und Griechenland... mehr

18.02.2015, 13:01 Uhr Thema: Faktencheck: Rettet Europa Griechenland - oder nur die Banken? Grieche nicht gleich Grieche Die korrupten griechischen Regierungen haben die Milliarden Kredite in die Taschen von Familien und Freunden (unproduktive Stellen im öffentlichen Dienst) und befreundeten Unternehmen (Befreiung vom [...] mehr

17.02.2015, 14:38 Uhr Thema: Kommentar zur Grexit-Gefahr: Revolutionäre im Rausch gemach gemach Griechenland, die Wiege der Demokratie, hatte Jahrzehnte korrupte Regierungen, die Milliarden-Kredite nicht dazu verwendet haben, ihre Volkswirtschaft zu stärken, sondern dazu, ... Konsequenterweise [...] mehr

16.02.2015, 18:12 Uhr Thema: Finanzkrise in Europa: Das passiert, wenn Griechenland aus dem Euro austritt Austritt: die Frage ist nicht ob sondern wann... ... und dann stellt sich die Frage, ob man das Schadensvolumen eines zukünftigen Austritts durch weitere Kredite noch erhöhen will. Bisher sind die Unterschiede in der Wettbewerbsfähigkeit durch den [...] mehr

13.02.2015, 10:08 Uhr Thema: Tsipras beim EU-Gipfel: Gute-Laune-Show trotz Grexit-Angst wie -mit welchen Mouse-Clicks - kann ich den Namen ändern, unter dem meine Beiträge aufgeführt werden wie -mit welchen Mouse-Clicks - kann ich den Namen ändern, unter dem meine Beiträge aufgeführt werden? mehr

13.02.2015, 09:38 Uhr Thema: Tsipras beim EU-Gipfel: Gute-Laune-Show trotz Grexit-Angst Vergangenheit und Zukunft Bisher gibt es kein, Wähler und Geldgeber gleichermaßen überzeugendes Modellbeispiel, wie die Bewältigung der Vergangenheit (Schulden) mit der Sicherung der Zukunft (Wettbewerbsfähigkeit) vereinbart [...] mehr

12.02.2015, 16:23 Uhr Thema: Kommentar zum Ukraine-Gipfel: Es bleibt Ernüchterung wie lange noch... ... können sich die beiden Konfliktparteien diesen Konflikt noch leisten. Ein Konflikt, der so viel Menschenleben und Geld kostet. Die russische Wirtschaft liegt am Boden und die Ukraine ist praktisch [...] mehr

05.02.2015, 15:07 Uhr Thema: EZB-Entscheidung: Griechenland auf Crashkurs wer verliert bei einem Crash... ... aufgrund einer Staatspleite und eines Euroaustritts mehr, die Kreditgeber oder Griechenland? Die Frage ist bestenfalls offen, nachdem man in der Vergangenheit das Problem aufgeblasen und zur [...] mehr

03.02.2015, 10:08 Uhr Thema: FC Bayern München: Plötzlich besiegbar Guardiolas Strategie des Ballbesitzes... ... war schon gegen Real Madrid mit der Gefahr verbunden, ausgekontert zu werden. Hier wartet noch Arbeit auf die Bayern mehr

31.01.2015, 18:04 Uhr Thema: Troika-Aus in Athen: Ein Abschied, bei dem keiner weint GR als Vorhut ES gibt diverse Staaten, die ein Interesse daran haben, die strikte Haltung Europäischer Institutionen gegenüber dem Brechen von Vereinbarungen aufzuweichen. Und auch in der Deutschen Regierung mehren [...] mehr

27.01.2015, 09:40 Uhr Thema: EU und Griechenland: Wer zuerst zuckt, verliert Grexit letztendlich geht es um den Euro, der nicht zum Trend des globalen Abwertungswettlaufs passt. Ein Austritt Griechenlands würde in einer Staatspleite (Abbau Verwaltung, Verlust von Pensionsansprüchen, [...] mehr

19.01.2015, 16:46 Uhr Thema: Internationaler Vergleich: OECD rügt Deutschland für geringe Akademiker-Rate wer braucht all die Akademiker Die Schweiz hat noch weniger Akademiker als Deutschland und ist in Hinblick auf Arbeitslosigkeit und Staatsverschuldung noch erfolgreicher mehr

07.12.2014, 17:57 Uhr Thema: "Spiel mit dem Feuer": Oppermann fordert von CDU Klarheit über AfD-Kontakte alternativlos - das ist dich keine Überraschung Ohne Alternative wird jede Partei mit der verbleibenden Option Gespräche führen. Die SPD hatte die Wahl zwischen CDU und Linke und hat sich für die Linke entschieden. Von den Parteien, die die 5% [...] mehr

23.10.2014, 16:55 Uhr Thema: Alternative für Deutschland: Eine Partei aus der Gruft der Geschichte Europa ändert sich In den meisten Ländern ist "national" kein Schimpfwort mehr

22.10.2014, 11:53 Uhr Thema: Bayerns 7:1 in der Champions League: Roms Untergang Nagelprobe Wenn die Bayern das nächste Mal auf Real treffen, wird sich zeigen, wie viel besser sie geworden sind mehr

13.10.2014, 15:00 Uhr Thema: Kommentar zur Großen Koalition : Regierung ohne Richtung Merkels Unaufgeregtheit... ... tut der deutschen Politik gut; das wird ja auch vom Wähler geschätzt, wie Popularitätsumfragen immer wieder deutlich machen. Und wenn die Diskussion um die schwarze Null zum Ende der GroKo führt, [...] mehr

15.09.2014, 21:00 Uhr Thema: Berliner Kreis: CDU-Konservative sehen AfD-Strategie ihrer Partei als fehlgeschlagen nicht ... sit die Frage bei der Koalition zwischen Union und AFD. Und natürlich, wer die CDU dahin führt, Merkel bleibt Topfavoritin. Mein Szenario: Eurokrise und EZB-Politik werden die Koalition zerreißen [...] mehr

15.09.2014, 20:40 Uhr Thema: FDP-Krise: Lindner träumt von der "Eisbrecher-Wahl" Programm und Personal Die FDP hat es verpasst, sich als föderalistisch-volksnahe Partei zu präsentieren. Aus dieser Perspektive hätte sie die aktuelle Euro-Reaöität kritisch hinterfragen können. Aber dafür war wohl der [...] mehr

14.09.2014, 19:39 Uhr Thema: Wahl in Brandenburg und Thüringen: Merkel sagt AfD den Kampf an Merkels Optionen Wenn die SPD mit den Linken liebäugelt und die Grünen Richtung 5% marschieren, hat Merkel keine andere Option als die AFD. Damit könnte sie auch den Reformeifer der Südländer in der Eurogruppe [...] mehr

30.08.2014, 12:57 Uhr Thema: Kommentar zu Schalkes Trainer Keller: Gut ist nicht gut genug Das Risiko... ... einen erfolgreichen Trainer teuer auszutauschen ist beträchtlich. Das sieht man ja auch beim Vergleich Heynkes - Guardiola, wo die Meinungen geteilt sind. Ich glaube nicht, dass Schalke dieses [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0