Benutzerprofil

carlaponti

Registriert seit: 25.12.2011
Beiträge: 56
Seite 1 von 3
27.02.2018, 17:19 Uhr

Richtige Entscheidung Richtig so. Die Entscheidung der Tafel-Leitung in Essen war ganz offensichtlich notwendig, um das krasse Ungleichgewicht zwischen Migranten und alteingesessenen Kunden wieder ins Lot zu bringen und um [...] mehr

26.02.2018, 09:04 Uhr

Keine Diskussion mehr zum Kommentar "Dieses Land ist unser Land"? Noch eine Frage an die Moderation: Warum ist das Forum zur Kolumne von Georg Diez, dessen jüngster Beitrag erst gestern, 25.2., eingestellt worden ist, inzwischen schon wieder geschlossen, nach gerade [...] mehr

25.02.2018, 17:53 Uhr

Die Forumsmoderation muss strikt neutral bleiben Das ist ein ganz zentraler Punkt. Foren in demokratischen Medien müssen entsprechend der Meinungsfreiheit moderiert werden und nicht nach den PC-Vorstellungen des Moderators. Einschränkungen darf [...] mehr

25.02.2018, 17:16 Uhr

Nachrichtenmedien sind keine pädagogische Einrichtung! Ich frage mich ab und zu, wann es endlich eine offene, schonungslose Debatte über die Rolle der Medien (egal, ob gedruckt oder online) zu den großen Themen der jüngsten Vergangenheit und der Gegenwart [...] mehr

07.02.2018, 20:57 Uhr

Heimat liegt im Trend Mit der Schaffung des Bayerischen Heimatministeriums (kombiniert mit Finanzen und Landesplanung) 2013 hat Seehofer wohl den Trend vorausgesehen. Inzwischen ist der Begriff Heimat gar nicht mehr von [...] mehr

04.02.2018, 10:41 Uhr

Kompliment an Anja Rützel! Selbst wenn die Camper von Anfang an schwächeln und lustlos ihr Pflichtprogramm absolvieren, Frau Rützel hat den Trick raus, aus (ich wähle lieber keinen drastischeren Begriff) Stroh Gold zu machen, [...] mehr

19.01.2018, 13:29 Uhr

Trash-Kultur Ja genau, ich musste auch ein bisschen schmunzeln. Aber Trash-Kultur ist auch Kultur, vielleicht ;-) mehr

19.01.2018, 13:27 Uhr

Eben Wie es ausnahmslos jeder tun muss, der ein öffentliches Amt bekleidet. mehr

19.01.2018, 13:22 Uhr

Unverständliche Kritik Präsident Macron tut, was seine Aufgabe ist, sein Land schützen und den inneren Frieden bewahren. Frankreich ist in den vergangenen Jahren massiv durch den islamistischen Terror geschädigt worden. [...] mehr

19.01.2018, 11:12 Uhr

Ähm, Hausgeburt? Es gibt ja kaum ein Thema, das mit so viel Ideologie besetzt ist, wie das der "richtigen" Geburt. Religionskämpfe sind Wattebällchenwerfen dagegen. Ich stelle nur mal vorsichtig die Frage, [...] mehr

19.01.2018, 11:05 Uhr

Ja und nein Sie meinen eine Mindestrente. Die halte ich auch für unbedingt notwendig. Wer ein Arbeitsleben hinter sich hat, muss eine Rente bekommen, von der er/sie leben kann. Was die Teilnahme am [...] mehr

19.01.2018, 10:53 Uhr

Stimme Ihnen zu. Das ständige Unterbrechen ist grob unhöflich (worauf Kurz sehr souverän mit vollendeter Nichtbeachtung reagierte) und für den Zuschauer nervtötend. mehr

19.01.2018, 10:19 Uhr

Der Kampf gegen den Alltagslärm der uns überall umgibt und extrem gesundheitsschädigend ist, wäre viel wichtiger. Ich wünschte mir einen Anti-Lärm-Minister, der z.B. dafür sorgt, dass der Mensch nach einem harten Arbeitstag in Ruhe [...] mehr

07.01.2018, 13:49 Uhr

Ob solchermaßen verunzierte Geschenke beim Empfänger Freude machen? Wohl kaum. mehr

07.01.2018, 11:47 Uhr

Sicher gilt die Unschuldsvermutung. Aber jetzt stehen eben auch Vorwürfe im Raum. Die Tatsache, dass es sich um einen in seinem Job außergewöhnlich talentierten und erfolgreichen Menschen handelt, [...] mehr

07.01.2018, 11:30 Uhr

Sie haben mit Ihren Überlegungen völlig recht. Die Tatsache, dass es die institutionalisierte Religion gibt, die Amtskirchen oder sonstige Organisationsformen mit Hierarchien usw. hat wohl etwas [...] mehr

07.01.2018, 09:40 Uhr

Papst Franziskus provoziert immer wieder und das natürlich mit voller Absicht. Richtig herzerfrischend ist z.B. sein konsequentes Handeln gegenüber einem seiner erbitterten Gegner, einem gewissen Herrn Müller aus Regensburg. Auch [...] mehr

07.01.2018, 09:15 Uhr

Die ist natürlich nicht die Ursache aller Übel, die uns aktuell plagen. Sie hat allerdings zusätzliche Belastungen mit sich gebracht, z.T. ganz erhebliche, besonders für den Schulbereich. Ich [...] mehr

07.12.2014, 09:56 Uhr

Sehr treffende Überlegungen! Frau Sybille gibt hier einen sehr sinnvollen Ratschlag: Nutze den Tag. Warte nicht, bis es zu spät ist. Kümmere dich um die Menschen, die dir wichtig sind, solange es geht. Was man versäumt, kann man [...] mehr

11.10.2014, 04:11 Uhr

Ein mutiger Mann Dieser mutige, geradlinige Mann verdient unsere Hochachtung. Möge er in Frieden ruhen - und möge sein Engagement für das Recht eines jeden Menschen auf einen selbstbestimmten Tod weiterwirken. mehr

Seite 1 von 3