Benutzerprofil

dborrmann

Registriert seit: 25.12.2011
Beiträge: 165
   

24.01.2015, 13:12 Uhr Thema: Einladung nach Dresden: SPD-Chef Gabriel diskutiert mit Anhängern von Pegida Bitte nicht mit H. Grönemeyer.... Nach seinem Auftritt am Kölner Flughafen finde ich ihn nicht mehr präsentabel auf der Bühne der Demokratie. mehr

20.01.2015, 07:15 Uhr Thema: Mit Baby in Burma: Wo Kinder alles dürfen 5 Kinder? 7 Kinder? Da braucht man keine Grenzen durch Eltern. Das sind sich selbst regulierende, soziale Gruppen. Ich erinnere mich als Nr. 5 von insgesamt 7 noch sehr gut daran. Nie ein böses Wort. Nie Schläge. Immer [...] mehr

18.01.2015, 16:13 Uhr Thema: Cannabis in den USA: Wenn die Drogen-Labore explodieren Die Preise für medizinisches Cannabis sind in Deutschland exorbitant hoch. Es ist ist zigfach teurer als Cannabis auf dem Schwarzmarkt oder in NL. Insofern sollte Cannabis nun wirklich freigegeben werden, zumal die erheblich schädlichere [...] mehr

17.01.2015, 18:49 Uhr Thema: Streit um teure Hepatitis-C-Pille: Der Preis fürs Überleben Immer teurer.... Das kann so nicht weitergehen. Zumal die Ausgaben für den Erwerb des Patents an dem Medikament bekannt sind: 11 Milliarden US$. Neben Produktion und Vertrieb und einem angemessenen Gewinn muss diese [...] mehr

12.01.2015, 05:38 Uhr Thema: Vor Organspende: Schwerer Fehler bei Hirntod-Diagnose Es gibt auch einen Einen solchen trägt jeder in unserer Familie mit sich herum. Selbstverständlich haben wir auch in den Vorsorgevollmachten entsprechende Absicherungen festgelegt. Und selbstverständlich gilt dies für [...] mehr

11.01.2015, 22:12 Uhr Thema: Vor Organspende: Schwerer Fehler bei Hirntod-Diagnose Welch ein Unsinn: "Organe an noch Lebenden wurden aber nach DSO-Angaben nicht entnommen." Organe müssen aber an Lebenden entnommen werden, sonst wären die Organe kaputt. Die Diagnose Hirntod ist eben nicht [...] mehr

31.12.2014, 09:31 Uhr Thema: Aktionen gegen Gläubige: Chinas Führung will Weihnachten abschaffen Die PRC ist sehr angstgesteuert.... Sie fürchtet sich vor den großen Weltreligionen wie Buddhismus, Islam und Christentum. Sie erkennt nicht, dass diese Religionen sehr alt und überlebensfähig sind. Hingegen ist der Kommunismus in der [...] mehr

23.12.2014, 12:59 Uhr Thema: Anti-Pegida-Demos: Der Widerstand wächst Danke für jeden, der sich gegen pegida stellt. Wir müssen uns über jeden Einwanderer freuen. Wir müssen für eine pluralistische Gesellschaft so dankbar sein. Das dumpfe nationalistische Geschrei der Pepita-Anhänger ist ein hässlicher Nachhall [...] mehr

22.10.2014, 08:44 Uhr Thema: Hygiene-Skandal an Uniklinik Mannheim: Totes Insekt im OP-Besteck Zu wenig Geld im System DRGs, EBM, QM, CME usw. sind alles Instrumente zur Qualitätssicherung und Geldverteilung in der Medizin. Dabei wird immer mehr Wirtschaftlichkeit auf Kosten der Qualiät, die dem WANZ-Kriterium des [...] mehr

11.09.2014, 17:47 Uhr Thema: Medizinerausbildung: Nach Ungarn bis der Arzt kommt Es ist preiswerter, zurückzuzahlen.... und nicht aufs Land zu gehen.... Landarztpraxen sind die reinste Schinderei. Das kostet einen das Leben. Als OA in einer Großklinik kommt man auf 160k/anno, da kann man schnell zurückzahlen. mehr

05.08.2014, 15:19 Uhr Thema: 25.361 Beschwerden bei Aufsicht: Ärger über Telekom-Techniker wächst massiv Termin wurde drei mal verschoben... als der techniker kam, brauchte er 2 Stunden für die Arbeit. Auf seinem Terminplaner, den er nicht selbst bestimmt, waren 15 Minuten eingeplant. Da konnte der arme Mann wirklich gar nichts für. [...] mehr

05.08.2014, 11:39 Uhr Thema: Sanktion gegen Lufthansa und Co.: Russland erwägt Überflug-Verbot für europäische Air Und die Aeroflot darf nicht mehr... über Europa, Knada, die USA, Japan, Korea, Australien usw. fliegen... Nun ja. Autarkie kann auch bedeuten, sich auf das eigene Land und die Kriegsbeute zu beschränken. Das ist doch alles nur noch [...] mehr

29.07.2014, 09:07 Uhr Thema: Vegan-Köche: Nicht Fisch, nicht Fleisch Als Arzt bin ich sehr erstaunt... "egal" kommentiert oben, einen an aplastischer Anämie gestorbenen Veganer im Medizinstudium seziert zu haben. Das sagte er natürlich ohne Hinweis auf die vielen an Darmkrebs gestorbenen [...] mehr

24.07.2014, 08:17 Uhr Thema: Akute Rückenschmerzen: Paracetamol nicht besser als Placebo Und was soll daran neu sein? Das ist seit Jahrzehnten bekannt und wird auch so gehandhabt, zumindest von allen Ärzten, die ich kenne. Auf die Lebertoxizität von Paracetamol sollte man dringend hinweisen. Das fehlt im Artikel. mehr

21.07.2014, 13:34 Uhr Thema: Urteil: Für Tantra-Massagen wird Vergnügungssteuer fällig Das Urteil ist falsch.... Tantra ist eine umfassende Weisheitslehre und der körperliche Bereich stützendes Element eines heilenden Prozesses. Mit der Argumentation der Richter könnte man auch therapeutische Massagen oder [...] mehr

10.06.2014, 15:59 Uhr Thema: Furcht vor Fracking: Nach der Atomangst kommt die Gasangst Keine AKWs bitte alles andere ist okay. Energie brauchen wir nun mal. Und die Angstlust als typisches Störungsbild (M. Balint: "Angstlust und Regression") ist ja nun bekannt. Auf reale Befürfnisse sollte man [...] mehr

03.06.2014, 12:36 Uhr Thema: Bundesnachrichtendienst: De Mazière verteidigt Ausspähen sozialer Netzwerke Web-Wende Sow ie die Energiewende so brauchen wir eine Web-Wende. Dezentralisierung, Macht in kleinere Web-Gruppen verlagern. Eigene Algorhythmen, die nicht veröffentlich werden. All dies kann helfen. Es ist [...] mehr

03.06.2014, 12:33 Uhr Thema: Ein Jahr Snowden-Enthüllungen: Machtloser Held, schamlose Mächtige Snowdon ist bereits ein Held Er ist mein Held und der Held praktisch all meiner Freunde. mehr

26.05.2014, 17:25 Uhr Thema: Online-Akteneinsicht: Wollen Sie wissen, was Ihr Therapeut über Sie denkt? @3 nilaterne Aktuell scheibt ein Therapeut regelmäßig auch seine Gegenübertragung auf und betrachtet ihren Verlauf. Dies würde er mit Sicherheit unterlassen, wenn er wüsste, seine Aufzeichnungen werden gelesen. [...] mehr

26.05.2014, 15:11 Uhr Thema: Online-Akteneinsicht: Wollen Sie wissen, was Ihr Therapeut über Sie denkt? Gefährlich.... Es wird zu einer doppelten Buchführung in Psychiatrie und Psychotherpaie kommen. Diese zusätzliche Spaltung, das was der Therapeut neiderschreibt und das, was er wirklich denkt, wird die sache [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0