Benutzerprofil

dborrmann

Registriert seit: 25.12.2011
Beiträge: 430
24.03.2017, 15:25 Uhr

Die Entscheidung ist richtig... Warum sollte mn aus dem Norden in die USA reisen, während die im Süden eine Mauer baut? Warum sollte man Schülern der Traumatisierung durch USamerikanische Grenzbehörden aussetzen? Die Einreise in die [...] mehr

23.03.2017, 17:35 Uhr

PLexit? Warum nicht? Mit Kaczinski ist nicht gut Kirschen essen. Wer den als Freund hat, braucht keinen Feind. mehr

16.03.2017, 21:29 Uhr

Nur gut für die Kühe In der Türkei werden Rinder geschächtet. Das ist eine widerliche Tierquälerei. Ich bin dankbar für jede Kuh, die dort nicht ihr fatales Ende finden muss. mehr

10.03.2017, 09:49 Uhr

Leichte Muse so gekonnt vorgetragen... ist auch große Kunst. Machen Sie es doch mal nach, Frau Nezik und Herr Kühn. Und offensichtlich trifft es den Geschmack einer großen Gruppe. Es mag sein, dass Sie sich nicht, übrignens ich auch nicht, [...] mehr

10.03.2017, 09:01 Uhr

Wenn England und Wales nicht zahlen? Was dann? Wer treibt mit welchen Mitteln die Forderung ein? mehr

07.03.2017, 21:30 Uhr

Die Türkei wird eine Diktatur. Und warum geben wir den faschistoiden Türken dann hier noch eine Bühne? mehr

07.03.2017, 17:50 Uhr

Das war immer schon ein wenig preußisch.... und bleibt wohl auch so. mehr

07.03.2017, 16:10 Uhr

Das homöopathische Erstgespräch con 60-90 Minuten Dauer wird bezahlt? Die TK hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Ein Psychiater in NRW erhält ganze 40.- € für ein gesamtes Quartal. Soviel zur Strategie der TK. Kein Geld für psychisch Erkrankte aber Zaster für [...] mehr

04.03.2017, 14:52 Uhr

Angriff ist die beste Verteidigung.... So lenkt er von seinem miserablen Team mit all seinen Verfehlungen ab. Aber man wird ihm auf die Schliche kommen. Wer so um sich schlägt, fliegt irgendwann auf die F....e. mehr

27.02.2017, 23:44 Uhr

Für den eigenen Machterhalt tut Frau May alles und sei es noch so absurd und dumm. UK verliert nicht nur die Mitgliedschaft im weltgrößten Wirtschaftsraum. Sie verlieren Ärzte, Krankenschwestern, Handwerker und vor allem die [...] mehr

26.02.2017, 11:57 Uhr

Das ist richtig so.... Alkoholausschank in Flugzeugen, Zügen, Bussen, auf Bahnhöfen und Flughäfen sollte verboten werden. So sehr ich einen guten Wein auf einer Flugreise genieße, im Zug ist die Auswahl eh eher schlicht, so [...] mehr

20.02.2017, 19:03 Uhr

Was kümmert es den Mond... wenn ein Hund ihn anbellt? Trump sollte nach London kommen, die Queen sollte in ihrer gewohnt gelassen formvollendeten Art die Situation beherrschen und vielleicht ganz nebenbei in sein Ohr zischen: [...] mehr

18.02.2017, 12:06 Uhr

Herzlichen Dank an Volker Beck, mehr

17.02.2017, 22:22 Uhr

Wenn er erst einmal im Knast sitzt, dann wird er wissen, wie schlecht sein Russia-Deal war. mehr

13.02.2017, 15:02 Uhr

Ich würde auch die Biege machen Warum soll nan in einem gastunfreundlichen Land bleiben, wenn es woanders Alternativen gibt? Nix wie weg. mehr

10.02.2017, 22:32 Uhr

Ein Mann, der auf dem emotionalen Niveau eines Zweijährigen feststeckt... wird seine Lektion lernen oder ganz einfach scheitern. Die Frage ist nur, wieviel er zerdeppert, bis er abtritt, abgelöst wird oder sonstwie verschwindet. Was ich sehr bedauere ist die dumpfe [...] mehr

09.02.2017, 13:41 Uhr

Ich habe mein Ticket storniert Ende Februar wollte ich in die USA. Es wäre meine 34. USA-Reise geworden. Immigration war ja immer schon hässlich. Das letzte Mal stand ich 2,5 Stunden an. Jetzt habe ich das Ticket zurück gegeben. [...] mehr

06.02.2017, 18:31 Uhr

Das Titelbild ist richtig Das bekam ich auch so von meinen amerikanischen Freunden bestätigt. Wehret den Anfängen. Wenn diese Form von macht sich erst einmal etabliert hat, ist es zu spät. Man muss diesem Menschen dringend [...] mehr

02.02.2017, 16:32 Uhr

Die psychische, schwere Erkrankung des Donald Trum steht fest Sie ist auch aus der Ferne einfach zu diagnostizieren: Hochgradiger, maligner Narzissmus mit Soziopathie, nicht heilbar. Quelle: Johns-Hopkins-Klinik, Universität NY in NY/USA. Die Frage, ob es sich [...] mehr

29.01.2017, 11:36 Uhr

Merkel bleibt sich treu Sie ist und bleibt eine große Politikerin, die selbst mit dem rüpelhaften DT gelassen umgeht. Klare Aussage, angemessener Ton, eindeutige, demokratische Haltung. Wir können uns in Deutschland [...] mehr