Benutzerprofil

dborrmann

Registriert seit: 25.12.2011
Beiträge: 237
   

29.08.2015, 19:01 Uhr Thema: Schläger und Brandsätze-Werfer: Ihr gehört in Therapie Psychotherapie hat notwendige und hinreichende Voraussetzungen Notwendig sind Leidensdruck und Therapiewunsch. Hinreichend sind die beiden genannten Voraussetzungen und zusätzlich Verbalisierungsvermögen und Introspektion. Ob diese Voraussetzungen bei den rechten [...] mehr

28.08.2015, 19:24 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte: Die Zeit des Augenzwinkerns ist vorbei Herzlichen Dank Herr Diez. Wir sind Menschen. Und es zutiefst menschlich, zu helfen und nicht zu fragen. So kennen wir es aus unserer frühesten Kindheit, so kennen wir es im Umgang mit unseren alten Mitmenschen. Dies gilt [...] mehr

26.08.2015, 11:25 Uhr Thema: Bundespräsident Gauck bei Flüchtlingen: "Es gibt ein helles Deutschland" Danke Herr Bundespräsident Wir sollten dies wirklich hinkriegen und den Menschen helfen, wo und wie wir es können. mehr

23.08.2015, 15:34 Uhr Thema: Fachkräftemangel: Konzernboss will abgelehnte Asylbewerber in Deutschland halten Ich freue mich für jeden Migranten, der bleibt.... An uns ist, die entsprechende Willkommenskultur zu etablieren und den Menschen bei der Integration zu helfen. Das ist eine Pflicht, die sich aus unserer geschichtlichen Verantwortung ergibt und zudem [...] mehr

21.08.2015, 12:00 Uhr Thema: Schulverweigerer schafft Abitur: "Verdammt, das funktioniert" Keine Bange Herr Neubronner Das geht an der Uni auch, nicht nur an einer Fernuniversität. Zwei mit Prädikat abgeschlossene, umfangreiche Studiengänge (Diplom und Staatsexamen und eine Promotion) mit vergleichsweise geringen [...] mehr

16.08.2015, 22:01 Uhr Thema: Katholische Kirche: Theologen machen sich für Homosexuelle stark Austritt ist die einzige Alternative Menschen, die beharrlich auf Diskrimminierung bestehen, muss man meiden. Das gilt nicht nur für Lesben und Schwule. Auch Eltern, Freunde, Onkel, Tanten, Kinder von ihnen sollten dringend aus der [...] mehr

14.08.2015, 16:22 Uhr Thema: 14 Wartesemester für Medizin: Länger hoffen als studieren 12 Wartesemester Und dann Humanmedizin studiert. Seit 30 Jahren im Beruf und glücklich darin. Nur Mut... mehr

11.08.2015, 18:22 Uhr Thema: Hindernisse an der Grenze: Was Sie bei der Einreise in die USA wirklich erwartet Bei zahlreichen Reisen in die USA eine "secondary inspection" weil die von mir angegebene Anschrift in den USA nicht existierte. In einer Art geschlossenem Wartebereich konnte dies aber geklärt werden und mit zwei Stunden [...] mehr

06.08.2015, 13:12 Uhr Thema: Achtsamkeit: Entspannt im Hier und Jetzt Achtsamkeitstraining bedarf eines gute Lehrers Er sollte neben einer fundierten Ausbildung in einem medizinischen oder in einem Sozialberuf über mindestens zwei Zusatzqualifikationen verfügen: Psychiatrisch-psychotherapeutische Erfahrung in einer [...] mehr

03.08.2015, 20:15 Uhr Thema: Wo gestresste Studenten entspannen können: Oasen der Ruhe Hinter dem Deich zwischen Bensersiel und Dornumersiel Mathematikdiplom, Staatsexamen der Medizin, zahlreiche andere, auch große Prüfungen (z. B. ATPL) habe ich ganz wesentlich in einem kleinen Ferienhaus in der Nebensaison vorbereitet. Kein Telefon, [...] mehr

29.07.2015, 15:50 Uhr Thema: Psychische Notlagen: Brauche Therapie, warte Monate Ohne Moos nix los.... Die GKV müssen Geld in die Hand nehmen. Sonst klappt das nicht.... mehr

24.07.2015, 11:56 Uhr Thema: Cannabis-Legalisierung: Die Regierung muss endlich dealen Dazu kann man nur sagen.... Mutti folgt ihrem Bauchgefühl. Das ist bei ihr bekanntermaßen reaktionär und träge, in allen drei Belangen. mehr

17.07.2015, 17:10 Uhr Thema: Rekord: 218.000 Katholiken treten aus der Kirche aus Noch immer zu wenig Austritte..... Man muss der Kirche die Machtbasis (Geld und Mitglieder) entziehen, damit sie sich wieder aufs Eigentliche besinnt: Christlichkeit. Diese Mischung aus Macht, Geld, Protz, Heuchelei, Missbrauch ist [...] mehr

13.07.2015, 09:18 Uhr Thema: Griechenland-Gipfel in Brüssel: Euro-Länder sollen sich geeinigt haben Gott sei Dank Ich freue mich, dass doch noch eine Solidarität in Europa existiert und das Projekt EU nicht scheitert; das wäre alle sehr viel teurer zu stehen gekommen. mehr

04.07.2015, 05:13 Uhr Thema: Zukunftsideen der Merkel-Partei: Christlich-digitale Union Das ist sehr traurig Das angestaubte Bild von Ehe und Familie in der CDU wird nicht angegangen. Dafür wird das "digitale Büro" eingeführt, das wir alle miteinander schon wieder verlassen... Ohne Papier geht es [...] mehr

28.06.2015, 11:08 Uhr Thema: Praktisches Jahr im Medizinstudium: "Nur der depperte Hakenhalter" Rationalisierung und Prozessoptimierung lassen kaum noch Platz für Ausbildung. Wenn ein Arzt eine Regelarbeitszeit von 38,5 Woochenstunden hat, sein Pensum aber nur in 50-60 Wochenstunden erledigen kann, wie soll er sich da noch um die [...] mehr

18.06.2015, 22:41 Uhr Thema: Termin beim Arzt: Tut's weh? Gegen Geld gibt's schneller Hilfe Das sollte die Dame den Job kosten "ca. 400.000 Euro Jahresgewinn waren dem Herrn Dr. offenbar zu wenig (Quelle: eine Angestellte seines Steuerberaters)." Vor Gericht wäre das ein ungeeignetes Beweismittel, da unrechtmäßig [...] mehr

18.06.2015, 18:50 Uhr Thema: Datenanalyse zum Ärztemangel: Örtlich betäubt Ich wünsche mir von Herzen mehr Freiheit. Zudem dürfte das Honorar bitte einmal kräftig angehoben werden; das Honorar sinkt seit 1995 kontinuierlich, Jahr für Jahr. Anhebung auf die Werte von 1995 [...] mehr

12.06.2015, 21:30 Uhr Thema: Widerstand der CDU gegen Homo-Ehe: In Details verfassungsfeindlich Die Reaktionären und Homophoben sind eine Minderheit. Daher braucht sich die CDU/CSU nicht vor Angst in die Hosen zu machen. Außerdem haben wir eine strikte Trennung von säkularer Ehe und kirchlicher Ehe. Bei letzterer, einer Vereinsgeschichte, kann's [...] mehr

12.06.2015, 08:26 Uhr Thema: Zwischenruf zur Homo-Ehe: Steinmeiers Staatsminister thematisiert Merkels Kinderlosig Damit widersprechen Sie nicht nur dem BVerfG Das BVerfG hat eindeutig festgestellt, dass die typisierendende Betrachtung der Ehe nicht gültig ist. Damit müssten ansonsten alle unfruchtbaren Ehen aufgelöst werden. Mithin argumentieren Sie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0