Benutzerprofil

dborrmann

Registriert seit: 25.12.2011
Beiträge: 521
Seite 1 von 27
20.11.2017, 19:39 Uhr

Gelb oder Magenta isch over.... Frau Dr. Merkel macht weiter, wetten wir? Mein Plazet hat sie. mehr

20.11.2017, 19:13 Uhr

Witzig.... Ich hatte aus strategischen Gründen FDP gewählt, weil ich mir Jamaika wünschte. Falls es zu Neuwahlen kommt, werde ich nun grün wählen, damit Schwarz-Grün kommt. mehr

18.11.2017, 17:54 Uhr

Tibet wurde 1959 von der VR China besetzt und wird seidem massiv unterdrückt. Über 1Million Tibeter wurden ermordet, 60000 Klöster wurden zerstört und über 1 Million Tibeter wurden vertrieben. Tibet wird massiv ausgebeutet, die Wälder Tibets [...] mehr

16.11.2017, 18:14 Uhr

Kokolores.... "Dafür müssen wir eine Kultur zu schaffen, in der die Handhygiene eine absolute Selbstverständlichkeit ist." Bei der heutigen Arbeitsverdichtung ist das nicht möglich. Hände desinfizieren, [...] mehr

14.11.2017, 23:58 Uhr

Doch liebe Frau Stokowski, manchen Menschen wird etwas weggenommen.... Menschen, die sich ihrer selbst nicht sicher sind, die seelisch Verarmten, Haltlosen, brauchen polare Situationen. Sie brauchen gut und böse, fremd und bekannt, Freund und Feind, Mann und Frau. Die [...] mehr

10.11.2017, 19:56 Uhr

Da aht der Mann wohl recht... und irgendwann kippt die Chose, ähnlich wie bei der Steinkohle im Ruhrgebiet. Langsame Adaption sei allen angeraten, sonst stehen die Leute irgendwann völlig hilflos auf Demos herum, vom Mahlstrom der [...] mehr

08.11.2017, 13:19 Uhr

Bezahlung pro Minute könnte die Sache ändern. Bei den aktuellen Budgetierungen wird das nicht funktionieren. Warum sollte man mehr tun, als notwendig? Das würde sogar gegen das Gesetz verstoßen. Forderung des SGB V: Die [...] mehr

07.11.2017, 13:28 Uhr

CO2 152g/km? Und das als Normausstoss? Das ist nicht akzeptabel. Ein absolut nicht zeitgemäßes Auto. Dass so etwas noch erlaubt ist. Es müsste verboten werden, solche uns alle schädigenden Autos noch auf den Markt [...] mehr

02.11.2017, 09:29 Uhr

Fairer Prozess unmöglich. Eine solche Einmischung eines Politikers in ein laufendes Verfahren ist trotz der Abscheulichkeit der Tat unmöglich. Damit ist ein faires Verfahren nicht mehr möglich. Wie geht die amerikanische [...] mehr

31.10.2017, 07:39 Uhr

403,3 ppm CO2 in der Atmosphäre Und dieses Auto stößt 267 gCO2/km aus. Dieses Auto ist einfach dissozial. Man kann sich sicher an der Ingenieurskunst erfreuen. Aber offensichtlich ist dieses Auto eindeutig nicht zeitgemäß. [...] mehr

22.10.2017, 14:29 Uhr

Tobi, Mönche, Nonnen.... Spirituelle Menschen, die sich als Teil des Ganzen sehen, sind oft als spinnert oder ausnützend verschrien. In der VRChina benützt man gar das Wort Blutsauger. Aber die vermittelten Anstöße sind [...] mehr

21.10.2017, 14:10 Uhr

Es stellt sich die Frage, wer auf Dauer die Macht hat und mit welchen Mitteln die Macht durchgesetzt wird. Die Nervosität der spanischen Regierung spricht doch sehr für ein Misstrauen in die eigene Fähigkeit, den Konflikt gelassen und sanft aufzulösen. [...] mehr

19.10.2017, 13:22 Uhr

Spanien geht mit Riesenschritten auf einen Bürgerkrieg zu. Wie kann man nur so ungeschickt sein? mehr

17.10.2017, 07:07 Uhr

Politische Haft in Spanien Damit eskaliert die Lage weiter. Die Regierung in Madrid riskiert den Bürgerkrieg. mehr

03.10.2017, 14:08 Uhr

Wie bitte, einen Neuwagen mit TFS-Motor? Benziner mit Direkteinspritzung (TFS-Motoren, kleinvolumige, sehr leistungsstarke Otto-Motoren (Benziner)) stehen doch auch bald vor dem aus. Der Nanopartikelausstoß hat in den USA schon zu [...] mehr

01.10.2017, 13:52 Uhr

Transferleistungen sind okay. Nationale oder regionale Egoismen sind hässlich. Die Reaktion des spanischen Staates ist allerdings auch hässlich und sicher kontraproduktiv. mehr

13.09.2017, 13:04 Uhr

Total überzogen... Als Apple-User (iMac, MacBook pro, diverse iPads und iPhones) muss ich sagen: Apple überzieht nun maßlos. Die für das iPhone X aufgerufenen Preise sind eine Unverschämtheit. In der VRChina werden die [...] mehr

09.09.2017, 20:29 Uhr

Die zur AfD neigenden Russlanddeutschen haben ein reduziertes Demokratieverständnis. mehr

06.09.2017, 04:26 Uhr

Herr Trump ist ein fieser Mensch Opportunistisch, ohne Mitgefühl, ohne Feingefühl, kränkbar.... was soll man sagen. Mag diese Entscheidung auch im Sinne eines Teils seiner Wähler sein, sie ist sicher falsch. mehr

03.09.2017, 11:00 Uhr

Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Kommentar Ich habe dann noch einige Kommentare gelesen, z. B. ganz einfach Kommentar eins. Da wird schon eine ins Wahnhaft gesteigerte Kastrationsangst deutlich. Ich kann mich gut an meine Kindheit erinnern. In [...] mehr

Seite 1 von 27