Benutzerprofil

michael.mittermueller

Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 227
   

13.12.2014, 14:05 Uhr Thema: CIA-Foltermethoden: Trittin fordert juristische Verfolgung von Mittätern in Europa Die Geschichte wiederholt sich. Immer und immer wieder. Und sie können sich auf Vorbilder stützen, die uns nicht sonderlich gut zu Gesicht stehen. Folter, Mord, Angriffe auf Zivilisten, all das ist eine Folge der Kriege und verdeckten Kriege, die [...] mehr

12.12.2014, 08:15 Uhr Thema: CIA-Foltermethoden: Trittin fordert juristische Verfolgung von Mittätern in Europa Das Unschuldslamm Trittin ist ein Populist. Er kann mir erzählen was er will, aber dass er nichts wusste, ist eine Farce. Damals waren die Grünen sowohl über Schilli den ex Realo, als auch über Fischer in alle Vorgänge [...] mehr

12.12.2014, 07:54 Uhr Thema: Kommentar zum CSU-Parteitag: Münchner Lach- und Schießgesellschaft Sachlichkeit Sachlichkeit ist weder von Medien noch von Politikern zu erwarten. Ich möchte deshalb einen Beitrag des Max Plank Instituts zum Thema Angst beisteuern, der beleuchtet, mit welchen Mitteln sowohl [...] mehr

06.12.2014, 23:22 Uhr Thema: Treffen mit Hollande: Putin besteht auf Mistral-Kriegsschiffe aus Frankreich Vorbild USA Wenn man bedenkt wem die USA in der Vergangenheit alles Waffen verkauft haben, kann Frankreich eigentlich doch garn nichts falsch machen. Angefangen von Persien unter dem Schah, über den Irak unter [...] mehr

22.11.2014, 09:13 Uhr Thema: Finanzen der Dschihadisten: "Der Islamische Staat ist die größte Mafia" Vorbild Tschetschenien Als Terrorgruppen in Tschetschenen Ölfelder besetzten und Geißeln nahmen hätte dies eine Warnung sein sollen. Wann immer anarchische Strukturen, etwa durch finanzielle, logistische oder militärische [...] mehr

16.11.2014, 00:24 Uhr Thema: Sorge um Unabhängigkeit Georgiens: "Stoppt Putin" Regierungsgegner Gibt es eigentlich noch irgendwelche Demos, die nicht von dem einen oder anderen Geheimdienst organisiert sind? Und woran erkennt man den Unterschied? Eine einfache Methode ist die Berichterstattung [...] mehr

14.11.2014, 15:54 Uhr Thema: G20-Gipfel in Australien: Putin und Merkel wollen unter vier Augen reden Gesprächsbedarf Sprechen oder nicht sprechen, das scheint hier die Frage. Und vor allem wann und mit wem. Ein Gespräch mit den Separatisten etwa lehnte Porotschenko bereits vor den ersten Kampfhandlungen ab. Die [...] mehr

17.10.2014, 10:25 Uhr Thema: Kämpfe in Nordsyrien: Kurden berichten von Erfolgen gegen IS in Kobane Der Osten, der Westen und die bewaffnete Opposition Autonomie ist kein vernünftiges Ziel, zumal diese Autonomie de facto nicht existiert. Die Politik Oppositionsgruppen aufzurüsten bringt nichts, da langfristige Lösungen nicht durch Waffen erzeugbar [...] mehr

15.10.2014, 10:04 Uhr Thema: Treffen der Anti-IS-Allianz: Obama bleibt in der Luft Obama ist weder links, noch Sozialarbeiter. Und er hat keines seiner Versprechen eingelöst. Obama wurde nur gewählt, weil er sich mit den richtigen Lobbyisten verbündet hat. Mehr nicht. Eine [...] mehr

15.10.2014, 10:00 Uhr Thema: Treffen der Anti-IS-Allianz: Obama bleibt in der Luft Das mit dem Umweltschutz würde ich so nicht unterschreiben. Eine blanke Katastrophe. Und ebenfalls sehr viel Manipulation. Man denke nur an den Ökospritt und seine Wirkung auf [...] mehr

15.10.2014, 09:06 Uhr Thema: Strompreise: Abzocke ist kein Geschäftsmodell Sowohl FT als auch Focus beschreiben die Situation bezüglich der Strompreise gänzlich andes. [...] mehr

15.10.2014, 08:10 Uhr Thema: Treffen der Anti-IS-Allianz: Obama bleibt in der Luft Wege ins Nirgendwo Das Werben deutscher Medien für eine Unterstützung der Amerikanischen oder gar Israelischen Position, d.h. die Verwicklung der Nato Staaten in Kriege, die so nie hätten begonnen werden dürfen und die [...] mehr

10.10.2014, 09:12 Uhr Thema: Protest gegen Terrormiliz IS: Kurdische Studenten besetzten CSU-Zentrale Die Unruhen und ihre Vorgeschichte In der Vergangenheit wurden Unruhen dieser Art aktiv von Grünen Politikern begleitet. Und zwar von den damaligen Fraktionsspitzen im Rathaus Siegfried Becker und Angela Lex, die beide die PKK [...] mehr

01.10.2014, 23:23 Uhr Thema: Netanjahu-Besuch: Obama sichert Israel Blanko-Unterstützung zu Wildwest trifft Nahost Vielleicht ist das Problem der USA gerade dass sie sich von Israels Vorbild anstecken lässt. Die Amoralität kompromissloser Gewalt, ebenso wie die Korruptheit einer politischen Kaste versteckt hinter [...] mehr

14.09.2014, 08:32 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Barroso stellt Ukraine EU-Mitgliedschaft in Aussicht Die EU ist seit ihrer Ost-Erweiterong und der Hinzunahme immer kleinerer Staaten eigentlich vor allem eines. Brückenkopf für US Konzerne und ihre Vertretung in der US Administration und der Brüsseler [...] mehr

10.09.2014, 07:23 Uhr Thema: Kiews Krisen-Strategie: Jemand hat vor, eine Mauer zu errichten Die Stunde der Diletanten Jurij Luzenko, Petro Poroschenko, Julija Tymoschenko, angesichts der wirtschaftlichen, wie sozialen Situation in der Ukraine ist mir schleierhaft, weshalb der Westen dieser Personengruppe überhaupt [...] mehr

31.08.2014, 08:53 Uhr Thema: Sondergipfel in Brüssel: Europa ringt um Antwort auf Eskalation in der Ukraine Teil der NATO Strategie ist im Moment die Verhinderung der südlich verlaufenden dritten Gaspielin von Russland nach Europa. Gegen die Interessen aller belieferten Staaten. Bulgarien wurde zudem [...] mehr

31.08.2014, 07:44 Uhr Thema: Sondergipfel in Brüssel: Europa ringt um Antwort auf Eskalation in der Ukraine Man ersetze das Wort "Putin" durch Begriffe wie "US Geheimdienste" oder Militärstabsstellen und kommt der Realität einen deutlichen Schritt näher. Weder die Eskalation über [...] mehr

30.08.2014, 23:26 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Poroschenko warnt vor "umfassenden Krieg" ohne Konzept für den Frieden Poroschenko gehört zur Elite der Ukraine. Wer sagt uns, dass er der Aufgabe, die er übernommen hat überhaupt gewachsen ist. Der Maidan an sich ist dafür keine Garantie.Ich für meinen Teil würde als [...] mehr

30.08.2014, 07:43 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: Putin vergleicht ukrainische Armee mit Wehrmacht Vorwärts, wohin? Der Rechte Sektor ist historisch gesehen eine der vielen Faschismen der Zeit nach dem ersten Weltkrieg. Damals gab es Pogrome durch deren Mitglieder. Mich berührt es seltsam, dass nun selbst die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0