Benutzerprofil

michael.mittermueller

Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 431
Seite 1 von 22
03.12.2017, 08:47 Uhr

Jeder Krieg beginnt mit der Planung der Flüchtlingsströme Was nützen Abkommen, wenn sie von allen Seiten gebrochen werden? Wir müssen sehen und bei genauem Hinsehen erkennen, dass die Flüchtlingshilfen am Ende sogar noch zur Kriegsführung missbraucht werden. [...] mehr

26.11.2017, 06:31 Uhr

Camouflage - die Schizophrenie in Schwarz, Braun, Grün Keiner der beiden Spitzenkandidaten der Grünen ist für eine Regierungsbeteiligung geeignet. Und es ist ihrem eigenen Unvermögen zu verdanken, dass die Partei so viel verlor, dass sie nicht für eine [...] mehr

25.11.2017, 22:25 Uhr

Ich der Verwaltung und dem Senat von Berlin verordnen sich um die Einführung eines Risiko Managements nach ISO Norm zu kümmern, wie sie in der Kraftwerks- und Medizintechnik üblich ist. Mir [...] mehr

25.11.2017, 22:21 Uhr

Risk Management bedeutet, die Risiken im Vorfeld einer Entscheidung klar zu benennen und in Zahlen, z.B. Euro zu beziffern. Und es bedeutet für jedes Risiko, d.h. ein potentiell eintretendes [...] mehr

25.11.2017, 09:18 Uhr

Risk Management Ich würde den Flughafen so schnell wie möglich in Betrieb nehmen. Und sei es mit aufgestellten Containern zur Personenabfertigung und bei einem Zehntel der geplanten Kapazität. Alles andere ist [...] mehr

25.11.2017, 07:48 Uhr

Götterdämmerung Vielleicht soll der "Hauptstadtflughafen" gar nicht zivil genutzt werden und es geht nur darum durch die Nichtinbetriebnahme eine Reservefläche für ein zweites Ramstein zu eröffnen. Falls es [...] mehr

24.11.2017, 05:09 Uhr

Berlin, das heißt Korruption und Mafia. Je mehr unvollendete Bauprojekte Sizilien hatte, desto offensichtlicher wurde der Einfluss dieser Gruppe. Und nicht anders sieht es in Berlin aus. Der [...] mehr

23.11.2017, 23:31 Uhr

Betonklötze sind kein Mahnmal, sondern verhindern gedenken. Die Mauer etwa zwischen Israel und dem Westjordanland ist aus Beton. Und was drückt sie aus ? Oder was ist mit Donald Trumps Mauer. Ich [...] mehr

17.11.2017, 07:45 Uhr

Wollen Sie diese Gruppe abkoppeln ? Weder der Abgeordnete der SPD Florian Post, noch Frau Gohlke hat auch nur ein Sterbenswörtchen über dieses Thema verloren. [...] mehr

17.11.2017, 07:45 Uhr

Lieber Spiegel, Liebe SZ, Lieber Bayerischer Rundfunk, Ihr sprecht über Jamaika. Ich spreche darüber, dass in München aktuell 260 000 Menschen als Arm gelten und auf Sozialleistungen wie die Tafel [...] mehr

13.11.2017, 22:41 Uhr

Der Weg in die Ukraine Polen und die Ukraine haben eine gemeinsame Geschichte. Im Falle Polens haben sich trotz oder gerade wegen des Eisernen Vorhangs die nationalistischen Strömungen erhalten. Polnischer Nationalismus [...] mehr

07.11.2017, 17:33 Uhr

Welche Entwicklung ? Die Batterietechnik wird nicht von der Automobil-Industrie gestellt. Ebensowenig wie die Lade-Infrastruktur. Und schon gar nicht die Normierung der Ladestecker, oder die [...] mehr

05.11.2017, 17:09 Uhr

Aktivisten sind keine Heiligen. Sie sind auch nicht notwendigerweise Demokraten. Und sie müssen nur aufgrund ihrer Aktionen auch nicht im Recht sein, mit dem was sie sagen. Wir haben uns daran [...] mehr

22.10.2017, 08:57 Uhr

Die Kurdische Peschmerga erobert einen Teil des Staatsgebiets um das Autonomiegebiet zu erweitern und sich eine "Ölstadt" Kirkuk einzuverleiben, wie es so schön heißt. In der Stadt kommt es [...] mehr

15.10.2017, 06:49 Uhr

Wem nutzt das Ganze ? Cui Bono ? Es wird auch Land gestohlen. Land-Grabing ist ein echtes Problem. Und die Empfehlungen der Weltbank haben in einigen Regionen zu Hungersnöten geführt und gleichzeitig die Rohstoffmärkte [...] mehr

20.09.2017, 18:54 Uhr

Kein Embargo ist friedlich. Miteinander reden auch. Hat man beim SPON schon mal darüber nachgedacht, was die IAEA dazu sagt, wenn die USA taktische Atomwaffen nach Südkorea verlegt ? Letzlich ist dies doch eine Form der Weitergabe von Atomwaffen an [...] mehr

15.09.2017, 21:23 Uhr

Im ersten Korea Krieg der USA verloren mehr als 3 Millionen Koreaner ihr Leben. In den Jahren 1997-2001 durch eine Hungersnot nochmal so viele. Wie viele Menschen die Dürre von 2011 das Leben kostete [...] mehr

15.09.2017, 08:00 Uhr

Schön schlechtgerechnet Wer Handelsüberschüsse im Zeitalter der Globalisierung verfolgen will, der sollt nicht vergessen, wo produziert wird und wo die Gewinne versteuert werden und wo am Ende der Gewinn landet. Wenn wir [...] mehr

09.09.2017, 20:58 Uhr

Wie bitte ? Einfach so ? Man könnte ja auch mal fragen was die Leute beunruhigt und dann darauf reagieren. Wie wäre denn das ? So würden es zu mindestens echte Demokraten machen, in einer [...] mehr

06.09.2017, 05:55 Uhr

Demokratie ist die Regierungsform, die auf gesellschaftlichem Konsens basiert. Wenn die Gesellschaft etwas anderes fordert als das Parlarment und der Präsident wiederum etwas anderes als [...] mehr

Seite 1 von 22