Benutzerprofil

michael.mittermueller

Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 240
   

22.02.2015, 11:51 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Die fehlerhafte Revolution Ohne Partner geht es nicht. Die Tatsache, dass es die EU selbst war, die über drei Jahre mit Janukovic verhandelte, so lange bis ein unrsprünglich von der EU selbst nicht gewolltes Abkommen durch ein Russisches Veto zum [...] mehr

20.02.2015, 03:30 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Berlins Antwort auf Putins Mythen Wäre ich polemisch, so würde ich fragen ob wir jetzt auf Umwegen über das Auswärtige Amt das Reichspropagandaministerium wieder eingeführt werden soll. Eine kritische Hinterfragung der hier [...] mehr

20.02.2015, 03:15 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Berlins Antwort auf Putins Mythen Frau Krone Schmalz, Dozentin für Journalismus, Roger Boyes London Times Frau Krone Schmalz, Dozentin für Journalismus zum Thema Medienberichterstattung. https://www.youtube.com/watch?v=6JeYn-CNzrk "Argumenter", wie die des Auswärtigen Amtes, ersetzen nicht [...] mehr

13.02.2015, 15:55 Uhr Thema: Bombardement auf Dresden: Die Verschleierung der Schuld Der Angriff auf Dresden steht in direktem Kontext zu den Angriffen auf Tokio, Hiroshima und Pönjang. Der Begriff strategisches Bombardement verschleiert hierbei allenfalls notdüftig, dass es sich um [...] mehr

07.02.2015, 20:24 Uhr Thema: Poroschenkos Hilferuf in München: "Wie viele Beweise braucht die Welt noch?" Propaganda statt Politik. mehr

31.01.2015, 15:03 Uhr Thema: Pannenserie bei Airbus: Wasserschaden an Luftwaffen-Flieger A400M Jede Serie, ob im Automobilbau, bei Hochgeschwindigkeitszügen, oder in der Luftfahrt beginnt erst einmal mit Mängeln und Pannen. Wesentlich ist das Management, sowohl im procuremen t, als auch bei der [...] mehr

31.01.2015, 12:54 Uhr Thema: Pannenserie bei Airbus: Wasserschaden an Luftwaffen-Flieger A400M Dornier, Antonow und Co. Statt Dornier in eine künstliche Pleite zu schicken hätte die EU und der Bund gut daran getan das Traditionsunternemen aus Oberpfaffenhofen mit genau diesem Auftrag zu betrauen. Know How gibt man [...] mehr

26.01.2015, 16:19 Uhr Thema: Hatz in sozialen Netzwerken: Rassisten am Internet-Pranger Meinungen Wie frei, so frage ich mich, ist eine Gesellschaft, die sowohl staatlich, als auch im privaten Meinungen und Äußerungen minutiös dokumentiert, auswertet und sanktioniert. Sind die USA, bezogen auf [...] mehr

23.01.2015, 13:47 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Separatistenführer lehnt Gespräche mit Kiew ab die Todgeburt der Krieg gegen die Zivilbevölkerung der Ostukraine ist kriminell und sinnlos. Ich für meinen Teil frage mich, was den aktuellen Präsidenten der Ukraine und das aktuelle Parlarment von seinen [...] mehr

14.01.2015, 22:35 Uhr Thema: Anti-Terror-Kampf: Merkel will die Daten aller Deutschen Alle Daten Die hat sie doch schon. In Form von Stimmzetteln. Nur halt anonym. Als nächstes wird dann noch das "Geheim" im Wahlrecht abgeschafft, dann wären wir wirklich transparent. Wie in der DDR. [...] mehr

14.01.2015, 22:28 Uhr Thema: Neue KMK-Präsidentin Kurth: "Das Zentralabitur ist eine Vision" Bevor wir großräumige Schulversuche mit ungewissem Ausgang starten, wie Michael Winterhoff konstatiert, sollten Veränderungen erst einmal im kleinen stattfinden. Und zwar unter kontrollierten [...] mehr

12.01.2015, 07:23 Uhr Thema: Kommentar zu Frankreichs Widersprüchen: Trauer verdeckt die Risse Das Kehren vor der eigenen Haustüre Widersprüche finden sich in allen Gesellschaften. Und es gibt stets Menschen, die diese nutzen, um sich selbst Vorteile zu verschaffen. Und seien diese noch so gering. Die Diskussion um Migration [...] mehr

10.01.2015, 07:44 Uhr Thema: Nach Attentat von Paris: De Maizière fordert schärfere EU-Sicherheitsregeln Entfremdung laut einem Beitrag des TV Senders journeyman.tv von 2008 liegt die Hauptursache der Teilnahme junger Muslime an Jihad und Terroraktivitäten in der Entfremdung, sowie der Ausgrenzung in [...] mehr

13.12.2014, 14:05 Uhr Thema: CIA-Foltermethoden: Trittin fordert juristische Verfolgung von Mittätern in Europa Die Geschichte wiederholt sich. Immer und immer wieder. Und sie können sich auf Vorbilder stützen, die uns nicht sonderlich gut zu Gesicht stehen. Folter, Mord, Angriffe auf Zivilisten, all das ist eine Folge der Kriege und verdeckten Kriege, die [...] mehr

12.12.2014, 08:15 Uhr Thema: CIA-Foltermethoden: Trittin fordert juristische Verfolgung von Mittätern in Europa Das Unschuldslamm Trittin ist ein Populist. Er kann mir erzählen was er will, aber dass er nichts wusste, ist eine Farce. Damals waren die Grünen sowohl über Schilli den ex Realo, als auch über Fischer in alle Vorgänge [...] mehr

12.12.2014, 07:54 Uhr Thema: Kommentar zum CSU-Parteitag: Münchner Lach- und Schießgesellschaft Sachlichkeit Sachlichkeit ist weder von Medien noch von Politikern zu erwarten. Ich möchte deshalb einen Beitrag des Max Plank Instituts zum Thema Angst beisteuern, der beleuchtet, mit welchen Mitteln sowohl [...] mehr

06.12.2014, 23:22 Uhr Thema: Treffen mit Hollande: Putin besteht auf Mistral-Kriegsschiffe aus Frankreich Vorbild USA Wenn man bedenkt wem die USA in der Vergangenheit alles Waffen verkauft haben, kann Frankreich eigentlich doch garn nichts falsch machen. Angefangen von Persien unter dem Schah, über den Irak unter [...] mehr

22.11.2014, 09:13 Uhr Thema: Finanzen der Dschihadisten: "Der Islamische Staat ist die größte Mafia" Vorbild Tschetschenien Als Terrorgruppen in Tschetschenen Ölfelder besetzten und Geißeln nahmen hätte dies eine Warnung sein sollen. Wann immer anarchische Strukturen, etwa durch finanzielle, logistische oder militärische [...] mehr

16.11.2014, 00:24 Uhr Thema: Sorge um Unabhängigkeit Georgiens: "Stoppt Putin" Regierungsgegner Gibt es eigentlich noch irgendwelche Demos, die nicht von dem einen oder anderen Geheimdienst organisiert sind? Und woran erkennt man den Unterschied? Eine einfache Methode ist die Berichterstattung [...] mehr

14.11.2014, 15:54 Uhr Thema: G20-Gipfel in Australien: Putin und Merkel wollen unter vier Augen reden Gesprächsbedarf Sprechen oder nicht sprechen, das scheint hier die Frage. Und vor allem wann und mit wem. Ein Gespräch mit den Separatisten etwa lehnte Porotschenko bereits vor den ersten Kampfhandlungen ab. Die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0