Benutzerprofil

michael.mittermueller

Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 335
Seite 1 von 17
16.05.2017, 06:15 Uhr

Der SPIEGEL sollte aufhören, das Geheimdienstspiel mit zu spielen. Man hat den Eindruck er ist selbst Teil des CIA oder Mossad. Oder Teil der Strukturen, die sich in Washington und New York die Macht [...] mehr

16.05.2017, 06:10 Uhr

Mit Ideologie alleine ist auf Dauer keine gute Politik möglich. Jede Idee ist als Impuls zum Nachdenken erst einmal sinnvoll. Und hierin bestand die Leistung der Grünen Anfang der 80er Jahre. Ihr [...] mehr

08.05.2017, 09:56 Uhr

Sehe ich auch so. Der Parteibegriff wird gerade neu definiert. Bei der FDP war dies schon immer so. Die anderen Parteien ziehen inzwischen nach, vor allem diejenigen, die in Regierungen vertreten [...] mehr

08.05.2017, 09:19 Uhr

Methode Trump Die Randale, die extreme Links-Gruppen gegen Macron auf die Straße tragen ist nicht wesentlich geringer als die gegen Trump. Es ist inzwischen Mode Demokratie als solche zu bekämpfen. Mit der [...] mehr

08.05.2017, 07:22 Uhr

Der französische Schulz Was hat Macron bisher als Politiker geleistet ? Stellt man sich diese Frage, so herrscht gähnende Leere. Eine gleiche Frage hätte die SPD sich bei der Wahl von Herr Schulz zum Kanzlerkandidaten [...] mehr

03.04.2017, 04:08 Uhr

Vorbild KuKuxKlan Politisch links gibt es nicht mehr. Was sich früher auf Marx und Engels berief und aus Moskau, Ostberlin oder Peking hierfür Propagandamaterial bezog, das wird heute aus den USA und Israel gesponsert. [...] mehr

03.04.2017, 03:42 Uhr

Dei Erfahrung zeigt folgendes. Der Begriff Wertegemeinschaft wird inzwischen dort angewandt, wo das Rechtssystem ausgehebelt werden soll und Aktionen und Entscheidungen gegen geltendes Recht [...] mehr

03.04.2017, 03:35 Uhr

verknüpfte Gerichtsverfahren und andere Besonderheiten Für mich ist derjenige ein Betrüger, der von VW den vollen Fahrzeugwert verlangt. Und derjenige, der ihn dabei vertritt. Wer sein Fahrzeug nutzt, und das ist hier geschehen, der sollte nur die [...] mehr

02.04.2017, 21:32 Uhr

Realistische international genormte Prüfverfahren für den Umweltschutz Na, so realistisch scheint ja das augenblickliche Prüfverfahren auch nicht zu sein. Die Abgaswerte des Ford Mondeo überschreiten beim Diesel die vorgegebenen Werte um das neunfache. [...] mehr

02.04.2017, 15:38 Uhr

Weshalb genau haben die Juristen hier eine Lücke gelassen ? Und umgekehrt, weshalb wird die Motoren- Zulassungsprüfung nicht am Motor selbst vorgenommen ? Der Motor des Porsche 911 er etwa [...] mehr

01.04.2017, 22:49 Uhr

Dobrint kann zeigen auf wen er will. Es ist seine Aufgabe dies zu tun, Wenn die Stickoxide wirklich so schädlich sind, weshalb sind dann die Grundstückspreise in den Ballungszentren so horrende ? Und [...] mehr

01.04.2017, 19:25 Uhr

Zur Frage des CO2 Ausstoßes gibt es Foren, die diesen für eine Vespa untersucht haben. https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/411185.html Hier wird von einem Verbrauch von 2,5 Liter auf [...] mehr

31.03.2017, 18:44 Uhr

Die Verantwortung für die Durchführung von Abagastests liegt beim Tester und nicht beim Hersteller Für mich ist die prüfende Stelle dafür verantwortlich, dass ihre Ergebnisse nicht manipuliert werden können. Es ist allgemein bekannt, dass Benchmarks in der IT durch die Hersteller von Computern [...] mehr

25.03.2017, 13:11 Uhr

Nein, das was die EU in Ex Jugoslawien nach 1990 verbockt hat, und das was nach 2014 in der Ukraine, hat mit Frieden in -Europa nichts mehr zu tun. Die KSZE sagt eindeutig keine [...] mehr

25.03.2017, 10:39 Uhr

Keiner will EU Institutionen, bei denen Beamte das 2-10 Fache dessen verdienen, was sie in ihren Heimatländern bekommen. Und wer soll nochmal wollen, dass Brüssel neben Washington zur Hauptstadt der [...] mehr

25.03.2017, 04:19 Uhr

.. und zur Strafe haben die Wähler Trump ins Weiße Haus geschickt Weshalb sollte Trump im ersten Schritt erfolgreich sein, wo Bill bis Hillary sich bereits seit 20 Jahren blutige Nasen holen ? Der Kongress und mit ihm der Senat ist Spiegelbild sowohl der [...] mehr

20.03.2017, 01:52 Uhr

Was Stalin weniger schlimm als Hitler ? Und wenn nicht, können nicht beide Nazi Methoden angewandt haben ? Und geht es bei dieser Frage nicht auch um die Deutungshoheit ? So wie auf der frankfurter [...] mehr

20.03.2017, 01:52 Uhr

Was bringt es, sich darüber aufzuregen? Derartige Vergleiche gibt es seit Jahrzehnten. Klarsfeld, RAF, 68er, brittische Presse, New Yorker Medien. Alles ist Hitler. Weil es so bequem ist. Die [...] mehr

07.03.2017, 15:41 Uhr

Die EU als Kindergarten ? Nur weiter so ! Und die NATO ? Oder die UNO ? Missachtet Saudi Arabien die Grundwerte ? Und wenn ja welche ? Hier findet ein rein propagandandistischer Schaukaumpf statt. [...] mehr

24.02.2017, 12:43 Uhr

Die nukleare Aufrüstung wurde noch unter Obama beschlossen. Und der war wahrlich kein Friedensheld, sonder wurde am Ende nur in den Medien schön geredet. [...] mehr

Seite 1 von 17