Benutzerprofil

schnitteuk

Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 685
13.02.2017, 12:55 Uhr

Das Gezeter über niedrige Wahlbeteiligungen ist wirklich deplatziert. Die USA haben traditionell niedrigere Wahlbeteiligungen als Europa; im historischen Vergleich sind die Zahlen von 2016 nicht [...] mehr

08.02.2017, 16:31 Uhr

Entweder, man will, dass staatliche Unternehmen wie die Post nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geführt werden - dann muss man aber auch damit leben, dass das Spitzenpersonal Gehälter erwartet, [...] mehr

01.02.2017, 18:16 Uhr

Nicht auf Bundesebene. United States Attorneys, also die Staatsanwälte auf Bundesebene, werden wie Richter ernannt: Nominiert vom Präsidenten, bestätigt vom Senat. Direktwahl der Staatsanwälte [...] mehr

01.02.2017, 18:14 Uhr

War es dann auch "mundtot Machen" der Republikaner und der sie unterstützenden Medien durch die Demokraten, als Obama im Herbst anfing, im großen Stil von "fake news" zu [...] mehr

01.02.2017, 18:06 Uhr

Sehr starkes Argument. In Klartext übersetzt, sagen Sie: "Es gibt sicher Beispiele, die das stützen, was ich sagen will. Ich kenne nur keine und will auch keine suchen. Sollen das doch die [...] mehr

01.02.2017, 18:04 Uhr

Wenn Trump bei einer Pressekonferenz einen Journalisten auf - zugegebenermaßen schroffe - Weise anblafft, dann ist das bereits ein "illegaler Angriff auf die Pressefreiheit"? [...] mehr

01.02.2017, 11:00 Uhr

Den beleidigenden Unterton in Ihrem Post übersehe ich mal geflissentlich. Ich weise aber darauf hin, dass CNN in seiner Berichterstattung an seiner Trump-kritischen Grundhaltung nichts eingebüßt [...] mehr

01.02.2017, 10:28 Uhr

Damit ist gemeint, dass der Senat mit einfacher Mehrheit (51 Stimmen) seine eigene Geschäftsordnung aufheben kann, obwohl ebendiese Geschäftsordnung besagt, dass eine "supermajority" von [...] mehr

01.02.2017, 10:18 Uhr

Ich wiederhole meine Aufforderung, Beispiele zu bringen. Die sind bislang nirgendwo genannt worden. mehr

01.02.2017, 10:17 Uhr

Das ist kein "mundtot machen". Das sind verbale Gegenangriffe gegen kritische Berichterstattung, die man vom Ton her unangebracht finden kann, die aber auch bei großzügigster Auslegung [...] mehr

01.02.2017, 10:12 Uhr

Eine etwas präzisere Antwort wäre hilfreich. Nochmals: Gibt es Beispiele für Handlungen Trumps, bei denen "Opposition ausgeschaltet" wird? Sind mir nicht bekannt. Ich möchte einfach nur [...] mehr

01.02.2017, 09:36 Uhr

Darf man nach Beispielen fragen? Wie genau macht Trump Presse "mundtot", wie genau "schaltet" er Opposition "aus"? Davon habe ich nun wirklich nichts mitbekommen. mehr

30.01.2017, 13:47 Uhr

Da kann ich jetzt gerade überhaupt nicht folgen. Wie darf ich das verstehen? mehr

30.01.2017, 12:44 Uhr

Die Queen ist nicht "HRH" (Her Royal Highness). Royal Highnesses sind die übrigen Mitglieder der königlichen Familie. Für den Monarchen selbst wird als Titulatur "His/Her [...] mehr

05.01.2017, 14:05 Uhr

Nun, offensichtlich war mein Beitrag bedeutend genug, um eine Reaktion bei Ihnen mitsamt dem Drang, darauf zu erwidern, auszulösen. Völlig wirkungslos verpufft ist er also nicht. Isso. mehr

04.01.2017, 10:19 Uhr

Auf politischer Ebene spielt das durchaus eine Rolle, wenn nämlich von mir als Steuerzahler verlangt wird, den Schiffbruch des digitalen Nomaden zu bezahlen. Das sehe ich nicht ein und behalte mir [...] mehr

03.01.2017, 18:10 Uhr

Na, eine Visumpflicht ist schon noch etwas anderes als eine Grenzkontrolle. Großbritannien ist ein Beispiel: Grenzkontrollen an der Einreise finden statt (da Großbritannien trotz EU-Mitgliedschaft [...] mehr

03.01.2017, 17:41 Uhr

Diesen Satz kann ich voll und ganz unterschreiben. Ich habe nur die Sorge, dass das mit dem "selbst zu tragen" in der Praxis nicht so gehandhabt wird, wenn jemand tatsächlich mal mit [...] mehr

03.01.2017, 14:45 Uhr

Das Thema "digitale Nomaden" hat es Spiegel Online anscheinend angetan, es kommt in schöner Regelmäßigkeit immer wieder mal hoch. Nur die Frage, ob die entsprechenden Betätigungen [...] mehr

01.01.2017, 15:34 Uhr

Ich bin ja sonst immer jemand, der sich gegen all die Meckereien über die Aufgabenstellung im "Rätsel der Woche" stellt. Dieses Mal ist Herrn Dambecks Ansatz aber wirklich unnötig [...] mehr