Benutzerprofil

schnitteuk

Registriert seit: 26.12.2011
Beiträge: 706
Seite 1 von 36
24.05.2017, 13:58 Uhr

Go und Schach sind von den grundlegenden Prinzipien her völlig verschiedene Spiele. Es sind, in spieltheoretischer Klassifizierung, beides sequentielle, zufallsunabhängige [...] mehr

24.05.2017, 13:42 Uhr

Das stimmt tatsächlich. Als Beleg hier die Tabelle zur Berechnung der Abiturnote: http://www.abi-rechner.com/abiturnote-tabelle/ Für diese Berechnung werden die in die Abiturnote einfließenden [...] mehr

24.05.2017, 12:21 Uhr

Sie scheinen sich sehr sicher zu sein, dass das PPE-Studium intellektuell nicht herausfordernd ist. Darf man fragen, woher diese Sicherheit kommt? mehr

24.05.2017, 12:19 Uhr

Nun, die Premierminister von vor hundert Jahren sind heute durchaus noch bekannt. Daher bin ich zuversichtlich, dass man auch in hundert Jahren mit dem Namen Tony Blair durchaus etwas wird [...] mehr

22.05.2017, 20:02 Uhr

Hier im Artikel nicht, aber die Petition selbst (einsehbar auf https://www.openpetition.de/petition/online/fuer-eine-neuauflage-der-zentralen-pruefung-10-im-fach-englisch) gibt es preis. Es [...] mehr

22.05.2017, 17:22 Uhr

Das mag ja alles sein. Aber im vorliegenden Fall geht es um einen Sprecher, der wirklich klare und deutliche Received Pronunciation spricht. Nicht um zugegebenermaßen schwierige regionale Akzente [...] mehr

22.05.2017, 13:02 Uhr

Habe mir diese Rede auch mal auszugsweise angehört. Man kann sie beim besten Willen nicht genuschelt nennen; jedes Wort wird klar verständlich ausgesprochen, und die Audioqualität der Aufnahme ist [...] mehr

22.05.2017, 12:59 Uhr

Die Note, die jemand in einer Prüfung bekommt, soll seine Leistung in dem geprüften Fach wiederspiegeln. Und bei modernen Fremdsprachen ist Hörverstehen ein wichtiger Bestandteil der Kompetenzen, [...] mehr

17.05.2017, 09:46 Uhr

Die Wahlbeteiligung bei der Präsidentschaftswahl 2016 war nicht auffallend niedrig; sie lag in dem Bereich, der seit langem für Präsidentschaftswahlen üblich ist (und war sogar ein klein wenig [...] mehr

19.04.2017, 10:14 Uhr

Deutschland hat 2,8 Millionen Studenten. Jedem dieser Studenten ein "Grundgehalt" von sagen wir 1000 Euro im Monat zu bezahlen (aber warum sollten wir das tun?) würde also über 33 [...] mehr

04.04.2017, 18:29 Uhr

Eine Meerwasserentsalzungsanlage auf Grundlage von Umkehrsosmose also. Gibt's seit langem und wird auch im industriellen Stil angewendet. Es mag sein, dass nun ein besseres Material für die Membran [...] mehr

23.03.2017, 16:37 Uhr

Das getrennte Bezahlen ist keine "Unsitte"; es ist eine Sitte. Es ist in manchen Ländern (ein Beispiel: Deutschland) verbreiteter als in anderen (Ihr Beispiel: Italien), aber das macht [...] mehr

22.03.2017, 17:49 Uhr

Ich war durchaus schon in Schottland, vielen Dank der Nachfrage. Was Sie dort ganz überwiegend zu hören bekommen, ist schlicht und ergreifend Englisch. Zwar mit einem Akzent, der von dem in [...] mehr

22.03.2017, 17:15 Uhr

Stimmt, die allermeisten Schotten und Nordiren sprechen in ihrem Leben ganz überwiegend dieselbe Sprache. Englisch nämlich. Das haben sie mit den weiteren Bestandteilen des Vereinigten [...] mehr

21.03.2017, 16:12 Uhr

Alles richtig. Hat nur mit dem Artikel nichts zu tun. Es ist generell kein hilfreicher Kommentar, auf einen Artikel mit "Ihr solltet lieber über was ganz anderes schreiben!" zu [...] mehr

14.03.2017, 13:17 Uhr

"Deportation" ist in der englischen Sprache ein völlig akzeptables und neutrales Wort und keineswegs mit Assoziationen, die auf Faschismus hindeuten, besetzt. mehr

13.03.2017, 12:25 Uhr

Man muss die Aussagen von Mike, Christian und Ayla schon sehr rabulistisch umbiegen, um die Fragestellung so zu interpretieren. Das fängt schon damit an, dass Christian ausdrücklich (!) zugibt, [...] mehr

13.03.2017, 10:49 Uhr

Das ist in der Tat jede Woche wieder ganz großes Kino. Da wird mit auffallender Beständigkeit mit abstrusen Begründungen am Rätsel herumgekrittelt, allein aus der Motivation heraus, dass sich der [...] mehr

13.03.2017, 09:58 Uhr

Nein. Die Aufgabenstellung war: "Wer hat recht?" Und das bezog sich auf die drei zuvor genannten Behauptungen, wonach es Lösungen mit drei, mit sechs und mit acht Würfen gebe. Um [...] mehr

13.03.2017, 09:27 Uhr

Schön, wir wissen jetzt, dass Sie eine Lösung mit drei Würfen innerhalb von zehn Sekunden hatten. Hatten Sie auch Lösungen mit sechs und acht Würfen innerhalb von zehn Sekunden? mehr

Seite 1 von 36