Benutzerprofil

peter_1974

Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 2035
Seite 1 von 102
17.10.2017, 16:37 Uhr

Sie meinen, wie etwa hier: http://www.zeit.de/2017/30/columbia-university-new-york-vergewaltigung-deutscher-student Oder hier: [...] mehr

17.10.2017, 16:35 Uhr

Hysterisierung Die Herausforderung bei dem Thema ist die Hysterisierung. Gerade jetzt sehr schön zu beobachten im Rahmen des #me too: Eigentlich fing es ganz gesittet an. Inzwischen liest man immer mehr "die [...] mehr

12.10.2017, 13:11 Uhr

Der Knackpunkt ist nicht die Beeinflussung, sondern der Paradigmenwechsel im Menschenbild dahinter. Thaler löst mit seinem "Homo Sapiens" den "Homo Oecoinomicus" ab, was aus [...] mehr

12.10.2017, 08:44 Uhr

Auch wenn es sich bei Nudging und "homo sapiens" (als Gegenstück zum homo oeconomicus) theoretisch um ein spannendes Konzept handelt, sollte man sich vor der praktischen Anwendung doch mal [...] mehr

07.10.2017, 00:56 Uhr

Gegenvorschlag: Einfach mal die Leistung erbringen, die man verspricht und für die man sich bezahlen lässt. Wäre für die Bahn mal ne ganz innovative Idee, soll aber in anderen Branchen ganz gut [...] mehr

06.10.2017, 17:28 Uhr

Glückwunsch! In Hamburg braucht man dafür Stürme, in Stuttgart schaffen die das regelmäßig bei wirklich jedem Wetter. Die miserable Kundenkommunikation wurde dabei durch langjährige Übeung so [...] mehr

29.09.2017, 13:47 Uhr

Haben Sie zu "alle" mal ne Quellenangabe? mehr

29.09.2017, 13:21 Uhr

schon witzig! Mal ganz scharf nachdenken und Phi mal Daumen die Konsequenzen abschätzen. Die SPD hat ja Wähler in beide Richtungen verloren, nach links und zur Mitte hin. Nach links würde ich sagen, liegt ein [...] mehr

12.09.2017, 19:02 Uhr

Gestern stand in der Zeit Online ein witziger Artikel der behauptet hat, Gender Studies wären echte Wissenschaft und nicht ideologischer Feminismus in pseudowissenschaftlicher Verpackung (frei [...] mehr

11.09.2017, 16:25 Uhr

Sollten besondere Verformungen fehlen, wovon ich fast ausgehen würde, sagt das wenig aus. Beim Langbogen muss ein einziger Bewegungsablauf mit hohem Kraftaufwand über Jahre trainiert werden. Jede [...] mehr

11.09.2017, 09:56 Uhr

Nibelungenlied Warum ist das für die Forscher so überraschend? Stellt die Figur der Brünhild im Nibelungenlied nicht genau das dar: Eine kriegerische Anführerin? Und so weit ich weiß, nimmt man doch an, dass der [...] mehr

08.09.2017, 08:59 Uhr

Wenn man sich nur Apple und Samsung anschaut, dann ist das etwa so, als wolle man den Automarkt beurteilen, indem man sich nur BMW und Merzedes anschaut. Dabei gibt es durchaus andere Anbieter, [...] mehr

30.08.2017, 15:17 Uhr

Aber ganz im Gegenteil. Unfundiert rumnölen kann jeder. Das dann als "gesunden Menschenverstand" zu bezeichnen, macht es auch nicht besser. Aber viele, bzw. eigentlich alle Themen [...] mehr

30.08.2017, 13:50 Uhr

Genau so könnte man jammern über die Existenz von Büchern, die uns alle zu faul machen um selber Primärforschung zu betreiben. mehr

30.08.2017, 13:25 Uhr

Bei den meisten Kommentaren hier frage ich mich, wie wohl ein Monopolyspiel dieser Leute so aussieht. "... Schlossallee? Zahl ich nicht! Mietpreisbremse! Grundgesetz! Ich verklag' Dich!..." [...] mehr

30.08.2017, 13:12 Uhr

Das Problem bei Hunger ist aber im Normalfall nicht die Menge an vorhandenen Nahrungsmitteln, sondern die fehlende Kaufkraft von Teilen der Bevölkerung. Deswegen sind von Hungersnöten meist die [...] mehr

30.08.2017, 09:56 Uhr

Ich habe vor einigen Jahren mal im Urlaub einen Oxford-Absolventen kennengelernt und mit dem Kerle ein paar Biere an der Bar getrunken. Der Typ hat mich damals durchaus beeindruckt! Nicht durch [...] mehr

30.08.2017, 09:48 Uhr

Eigentlich ist das reine Spieltheorie. Rosenbergs Hundertfüssler, wenn ich mich nicht täusche. mehr

29.08.2017, 17:29 Uhr

Den zahlt man auch auf Einkommen, also habe ich ihn aus Vereinfachungsgründen einfach mal weggelassen. mehr

29.08.2017, 16:05 Uhr

Der Durchschnittssteuersatz auf Einkommen lag 2016 bei ca. 29%. (Quelle: [...] mehr

Seite 1 von 102