Benutzerprofil

peter_1974

Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 2012
Seite 1 von 101
07.08.2017, 11:46 Uhr

So weit ich das überblicken kann, müssen ja auch Quereinsteiger in einem Aufbaustudium pädagogische Fähigkeiten erwerben. Das halte ich für eine gute Lösung. Auf jeden Fall besser als die [...] mehr

07.08.2017, 11:36 Uhr

Die Ansprüche an Lehrer waren früher deutlich geringer. Haben Sie mal verglichen, was ein Lehrer in den 50ern an Stoff rüberbringen musste und was heute Lerninhalte sind? Da liegen Welten [...] mehr

07.08.2017, 11:08 Uhr

Woher wollen Sie wissen, dass die Dame priviligiert ist und nicht einfach nur mutig? Ich weiß ja nicht wie es Ihnen geht, aber ich wäre nicht bereit mein sicheres regelmäßiges Einkommen [...] mehr

07.08.2017, 10:58 Uhr

Da kann man schon neidisch werden! Andererseits habe ich auch schon gesehen wie Eltern mit 3-jährigem Kind in S-O-Asien unterwegs waren und täglich den Arzt aufsuchen mussten, weil der Kleine Probleme [...] mehr

02.08.2017, 19:13 Uhr

Geschäftsführer oder Führungskräfte mit Personalverantwortung? Was genau wird denn hier eigentlich ausgewertet? In der Überschrift steht lapidar "Chefs", direkt drunter "Geschäftsführer" und ganz unten steht dann "Führungskräften mit [...] mehr

17.07.2017, 15:15 Uhr

Der Vorwurf des Wahlbetrugs ist das politische Pendant zum Vorwurf des sexuellen Missbrauchs: Egal wie absurd die Anschuldigung, egal wie unbewiesen und unbegründet, ein bisschen was bleibt immer [...] mehr

17.07.2017, 14:53 Uhr

D.h. wenn ich jetzt fordern würde, die Polizei sollte Ihren Rechner nach Kinderpornos durchsuchen, wäre das für Sie ok? mehr

17.07.2017, 14:07 Uhr

Was Sie verschweigen ist das Ausmaß der Unregelmäßigkeiten in NRW: In 50 von 15.000 Stimmbezirken, 2.200 betroffene Stimmen. [...] mehr

17.07.2017, 13:17 Uhr

Wrestling? Ich lese hier in den Kommentaren dauernd was von Wrestling. MMA ist doch ein bisschen was anderes und die Leistungen von Sportlern wie McGregor sind aus kampfsportlicher Sicht sehr beeindruckend! [...] mehr

10.07.2017, 11:21 Uhr

Gute Idee, sollte aber nicht die einzige Maßnahme bleiben Neben so einer operativen Maßnahme ist es mMn wichtig, endlich auch inhaltlich/argumentativ gegen die zugrundeliegenden Sichtweisen vorzugehen. An den Vorfällen, aber auch an den Kommentaren hier und [...] mehr

04.07.2017, 16:36 Uhr

Meiner Ansicht nach nur den, dass es "gerechter", bzw. im Hinblick auf Einkommensverteilung und Kinderarmut sinnvoller wäre, ein Haushaltssplitting einzuführen, statt eines [...] mehr

27.06.2017, 17:54 Uhr

Inkompetenz? Bei so viel Gejammer über die Inkompetenz derjenigen mit anderer Meinung, wäre eine Begründung angebracht. So ist es nur infantiles Geheule. mehr

27.06.2017, 15:44 Uhr

Vergleichbare Steuern gibt es reichlich. Die heißen nur anders. Zum Beispiel habe ich an meinem Tauch-Jacket habe zig Plaketten aus allen möglichen Ländern hängen, als Beleg für unterschiedlichste [...] mehr

30.05.2017, 13:20 Uhr

Vorsicht mit Statistiken Das sich das allgemeine Wohlbefinden, insbesondere die Sache mit der Kurzatmigkeit, relativ schnell erhöht, wenn man mit dem Rauchen aufhört, habe ich auch so erlebt. Und das Rauchen [...] mehr

19.05.2017, 08:32 Uhr

endlich ein bisschen Wärme... Es ist schön zu lesen, dass jeder noch so durchgeknalle Autokrat und jeder grenzdebile Politamateur mit ein bisschen menschlicher Wäre und Mitgefühl von Hr. Augstein rechnen kann, der ihn dann [...] mehr

11.05.2017, 15:24 Uhr

Tiefenpsychologische Betrachtung der weiblichen Bedürfnisse... ... die 500ste. Was glauben Frauen was Männer glauben und wie richten siei hr Verhalten danach aus? Schon toll, mit was für Fragen sich so manche Studie beschäftigt. Schade, dass es - so weit ich [...] mehr

11.05.2017, 15:02 Uhr

Ja, bei dem Satz hatte ich mich auch gewundert. Die meisten Menschen in Dtl. sind abends besoffen? Dann kenne ich nur die Ausnahmen, die wenn, dann eher selten mal einen zuviel trinken. mehr

08.05.2017, 16:26 Uhr

Ob vdL "richtig" liegt, hängt wohl stark von der Einschätzung ihrer Reaktionen ab. Ich persönlich habe den Eindruck, ihr geht es mehr um PR als um inhaltliche Erfolge. Warum sonst die [...] mehr

04.05.2017, 16:20 Uhr

Das GG ist vielleicht nicht selber Leitkultur... ... aber mMn ist es doch eine sehr anschauliche Ausprägung unserer Leitkultur. Zumindest wenn man "Leitkultur" versteht als Leitfaden zu einer Kultur, in der wir leben möchten. Die ist eben [...] mehr

25.04.2017, 14:25 Uhr

Mit diesem Beitrag haben Sie die Wichtigkeit der Botschaft des Artikels noch mal richtig fett unterstrichen. De Facto versuchen Sie nicht weniger, als mit Gewaltandrohung ein Denk- und [...] mehr

Seite 1 von 101