Benutzerprofil

peter_1974

Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1832
   

25.11.2014, 14:10 Uhr Thema: Länderfinanzausgleich: Kauder lehnt rot-grüne Vorschläge zu Soli-Reform ab Versprochen hat der Kerle viel... wahrscheinlich hätten wir sein Ehrenwort einfordern müssen. Und die Idee, dass Steuern auch wieder abgeschafft werden können, wenn der Einführungsgrund [...] mehr

20.11.2014, 10:43 Uhr Thema: Explodierende Kosten: Nachfrageboom bei Rente mit 63 Gegenvorschlag: Schätzen Sie doch mal die Wahrscheinlichkeit, heute mit 16 ins Berufsleben einzusteigen und nicht arbeitslos zu werden. mehr

20.11.2014, 10:25 Uhr Thema: Explodierende Kosten: Nachfrageboom bei Rente mit 63 Ist das eine rethorische Frage, oder erwarten Sie von einer Berufspolitikerin wie Nahles tatsächlich die Fähigkeit Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge außerhalb ihres Parteien-Feuchtbiotops erkennen zu [...] mehr

19.11.2014, 09:58 Uhr Thema: Wege zur Gleichberechtigung: Sag das T-Wort nicht! "...Wer sich tolerant zeigt, demonstriert dem anderen damit, dass er auf ihn herabsieht, weil jede Toleranz immer auch ein Ende hat. ..." Ein gut gewähltes, weil unglaublich seltsames [...] mehr

14.11.2014, 11:22 Uhr Thema: Sterbehilfe: Verschont den Tod! Gegenfrage: Wo haben Sie den "Automatismus" her? Kein Mensch hat irgend etwas von Automatismus geschrieben, kein Mensch fordert eine allgemeingültige Beurteilung. mehr

14.11.2014, 10:29 Uhr Thema: Sterbehilfe: Verschont den Tod! Ersetzen Sie doch einfach mal antrainierte Reflexe durch eigenes Denken und fragen sich, ob "lebensunwertes Leben" aus einer individuellen Perspektive für das eigene Leben etwas anderes [...] mehr

14.11.2014, 10:20 Uhr Thema: Sterbehilfe: Verschont den Tod! Ihnen ist schon klar, dass es nicht darum geht ein Gesetz zu erlassen, dass Ärzte zur aktiven Sterbehilfe zwingt? Es geht darum, Ärzte in bestimmten Fällen aktive Sterbehilfe zu erlauben, ohne [...] mehr

14.11.2014, 10:07 Uhr Thema: Sterbehilfe: Verschont den Tod! Der Artikel ist komplett Panne und an Arroganz kaum zu überbieten. "...Aber am Ende sollten wir im Tod etwas üben, was wir im Leben leicht verlernen: Demut. Das Leben ist nicht beherrschbar, [...] mehr

13.11.2014, 14:38 Uhr Thema: Prozess gegen Düsseldorfer Qaida-Zelle: "Mit Hilfe Allahs die Hunde schlachten" Linke Spinner sind kein Grund die Prinzipien unseres Rechtsstaates zu zerstören, rechte Spinner sind kein Grund, warum sollten religiöse Spinner nun ein Grund sein? mehr

13.11.2014, 13:39 Uhr Thema: Studie zu deutschen Großstädten: Debatte um Mietpreisbremse treibt Mieten in die Höhe Eine sehr soziale Einstellung. Darf ich trotzdem ganz indiskret fragen, was denn passiert, wenn Sie mal einen Mietnomaden erwischen oder einer ihrer Mieter seine handwerkliche Begabung überschätzt [...] mehr

13.11.2014, 12:25 Uhr Thema: "Game of Thrones"-Autor Martin: Oh nein, das falsche Buch Warum sollte man Martin nicht mir Tolkien vergleichen können? Tolkien war der erste und seinerzeit bahnbrechend, aber seitdem sind einige tolle Autoren hinzugekommen, die Tolkien in vielerlei [...] mehr

13.11.2014, 12:12 Uhr Thema: "Game of Thrones"-Autor Martin: Oh nein, das falsche Buch Was geht denn Sie das Freizeitvergnügen anderer Menschen an? mehr

12.11.2014, 11:18 Uhr Thema: Nachwuchs-Feministinnen: Nehmt euch ein Beispiel an Alice Schwarzer So allzu ernst sollte man das ganze Thema ohnehin nicht nehmen, finde ich. Alice Schwarzer die sich als moralische Instanz aufspielt... oder diese Femen-Trullas, die warum auch immer ständig [...] mehr

10.11.2014, 10:39 Uhr Thema: Propagandavideos: Heile Welt in der Hauptstadt des IS Wäre ja theoretisch vlt. eine praktikable Lösung, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Zum einen haben diese Fanatiker einen ausgesprochenen Bekehrungsdrang, inklusive Allmachtsphantasien und [...] mehr

05.11.2014, 14:58 Uhr Thema: Kommentar zum Bahnstreik: Der unsympathischste Arbeitskampf Deutschlands Tippfehler suchen ist, neben Godwins law, ein letzter Strohalm derjenigen, die keine Argumente haben. Sie bitten um Antwort? Gerne: Sotllen SIe waitere Tiffpehler fidne, drüfne Sei dei grene [...] mehr

05.11.2014, 14:15 Uhr Thema: Kommentar zum Bahnstreik: Der unsympathischste Arbeitskampf Deutschlands 8 km? Na Sie sind ja ein echter Held der Arbeit! Die 8 km fahren Sie sonst mit der Bahn? Ich finde es wirklich faszinierend! Sie sind der 3te, der auf meine Frage antwortet, die Betroffenen [...] mehr

05.11.2014, 14:08 Uhr Thema: Kommentar zum Bahnstreik: Der unsympathischste Arbeitskampf Deutschlands Wie wäre es dann, wenn Sie statt solche Sprüche zu klopfen, mal ein bisschen Solidarität zeigen und sich als ehrenamtlicher Fahrdienst betätigen? mehr

05.11.2014, 14:04 Uhr Thema: Kommentar zum Bahnstreik: Der unsympathischste Arbeitskampf Deutschlands Das ist eine selten ignorante Antwort die zu einer Gewerkschaft passt, die von allen anderen Solidarität fordert, selber aber in höchstem Maße egoistisch handelt. Mit welcher Lässigkeit Sie [...] mehr

05.11.2014, 10:37 Uhr Thema: Kommentar zum Bahnstreik: Der unsympathischste Arbeitskampf Deutschlands Sie beamen sich also zur Arbeit? Oder wedeln mit den Armen und heben ab, wenn Sie übers Wochenende jemanden besuchen wollen? mehr

05.11.2014, 10:04 Uhr Thema: Kommentar zum Bahnstreik: Der unsympathischste Arbeitskampf Deutschlands Was wollen... ... eigentlich die Zugbegleiter? Ist ja doll, dass die GdL streikt um die Zugbegleiter auch zu vertreten, aber hat die eigentlich mal jemand gefragt von wem die sich vertreten lassen wollen? mehr

   
Kartenbeiträge: 0