Benutzerprofil

Wildes Herz

Registriert seit: 31.12.2011
Beiträge: 4549
   

24.10.2014, 14:09 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Wie gut, dass es nicht von SPON-Foreneinträgen abhängig ist, ob der IS Gebiete mit grausamsten Kriegsverbrechen überziehen und "überrollen darf" - oder man ihn mit entschlossener [...] mehr

24.10.2014, 13:51 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Inwiefern ist der IS in Aleppo bestimmend? Meines Wissens beginnt das von IS dominierte Gebiet erst deutlich östlich von Aleppo und wird außerdem noch von Aleppo durch eine Zone getrennt, die von [...] mehr

24.10.2014, 13:12 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Das stimmt so pauschal gesagt nicht. Die FSA ist eine sehr heterogene Gruppe. Unter dem Dach der FSA kämpfen alle möglichen Assad-Gegner, von Islamisten über moderate Muslime, Säkulare bis hin zu [...] mehr

23.10.2014, 14:47 Uhr Thema: Kampf um Kobane: "Islamischer Staat" startet Großoffensive Sagen wir es mal besser so: Es gibt "jede Menge" Webseiten, auf denen BEHAUPTET wird, dass die dargestellte Person Al-Baghdadi sei. Ich hingegen vermag ihn darauf nicht zu erkennen... [...] mehr

23.10.2014, 12:34 Uhr Thema: In Ottawa schießt Attentäter um sich: Terror im Regierungsviertel Zunächst mal ist festzustellen, dass auch in anderen Fällen das Verbrennen von Puppen, Fahnen etc. ja genau von der "Sorte" Islam-Anhängern durchgeführt wurde, die jetzt auch an [...] mehr

23.10.2014, 11:30 Uhr Thema: In Ottawa schießt Attentäter um sich: Terror im Regierungsviertel Sie sind offenbar erst seit kurzem im Internet? Andernfalls wüssten Sie, dass das deutschsprachige Netz fast überquillt vor Seiten, die schwerpunktmäßig der Hetze gegen Muslime gewidmet sind. [...] mehr

23.10.2014, 11:18 Uhr Thema: In Ottawa schießt Attentäter um sich: Terror im Regierungsviertel Was sind denn das für NPD-Parolen? "Alle wieder zurückschicken"...?! Wohin soll man jemanden, der schon immer in Deutschland (oder, im vorliegenden Fall: Kanada) gelebt hat, [...] mehr

23.10.2014, 10:35 Uhr Thema: In Ottawa schießt Attentäter um sich: Terror im Regierungsviertel Inwiefern hat Kanada eine "unverantwortliche Asyl- und Einwanderungspolitik", inwiefern ist der Amoklauf deren Ergebnis - und inwiefern wurde der Attentäter "herein geholt"? [...] mehr

23.10.2014, 10:11 Uhr Thema: In Ottawa schießt Attentäter um sich: Terror im Regierungsviertel Und dass es richtige und echte ISLAMISTEN sein könnten, die derzeit massiv die Entrechtung von Menschen betreiben und weltweit ein entsprechendes Klima der Angst schaffen wollen, halten Sie für [...] mehr

23.10.2014, 09:59 Uhr Thema: In Ottawa schießt Attentäter um sich: Terror im Regierungsviertel Das muss gar nicht eigens "berücksichtigt" werden. Denn schon seit Jahren findet praktisch keine Zuwanderung mehr aus islamischen Ländern statt. Unter den zehn Haupt-Herkunftsländern von [...] mehr

21.10.2014, 22:06 Uhr Thema: Kobane: US-Waffenpaket landete bei den Dschihadisten Sie wollen jetzt aber nicht ernsthaft behaupten, dass das EINE Paket von insgesamt 28 (!), das unter schwierigsten Abwurfbedingungen versehentlich auf der falschen Seite gelandet ist, ABSICHT [...] mehr

21.10.2014, 21:55 Uhr Thema: Kobane: US-Waffenpaket landete bei den Dschihadisten Wo denn...? Den "Strick" dreht man der Türkei seitens der YPG allenfalls daraus, dass sie seit Wochen den dringendst benötigten Nachschub seitens der türkischen Kurden an Mann, Frau und [...] mehr

20.10.2014, 17:22 Uhr Thema: IS-Angriff auf Jesiden im Nordirak: Eingekesselt, ausgeliefert, verzweifelt Das Fass, das Sie hier aufmachen - gegenseitige Aufrechnung von Opferzahlen - ist bodenlos. Das kann man ewig fortführen: "Das Christentum, zu dem sich die deutsche Regierungspartei CDU schon [...] mehr

20.10.2014, 16:10 Uhr Thema: IS-Angriff auf Jesiden im Nordirak: Eingekesselt, ausgeliefert, verzweifelt Über Falludscha wurde - auch und gerade auf SPON - ausführlich berichtet. Aber JETZT, in DIESEM MOMENT, sind gerade Kobane und die Jesiden in Gefahr. Warum sollte darüber nicht ebenso [...] mehr

20.10.2014, 13:44 Uhr Thema: Kampf um Kobane: US-Armee versorgt Kurden aus der Luft mit Waffen Das sind aber keine "Fakten", das sind bestenfalls wilde Vermutungen und haltlose Spekulationen. Außerdem hatten Sie ja behauptet, dass der IS von westlichen Regierungen gesteuert [...] mehr

20.10.2014, 12:44 Uhr Thema: Kampf um Kobane: US-Armee versorgt Kurden aus der Luft mit Waffen Allenfalls pro forma und "de iure". Aber de facto stehen die Gebiete, um die es hier geht, schon lange nicht mehr unter Kontrolle von Assad. Außerdem sehe ich auch nicht, dass hier [...] mehr

20.10.2014, 12:08 Uhr Thema: Müllers Memo: Investieren wir in Einwanderung Dass Pirmasens selbst eine hohe Arbeitslosigkeit hat, ist klar. Ich habe ja auf die Städte Karlsruhe, Mannheim, Ludwigshafen, Saarbrücken und Kaiserslautern verwiesen, die alle im Pendelbereich [...] mehr

20.10.2014, 11:38 Uhr Thema: Kampf um Kobane: US-Armee versorgt Kurden aus der Luft mit Waffen Und wie machen die das...? Ruft da die Merkel oder der Obama bei Abu Bakr al-Baghdadi an und sagt: "Hör mal, Abu - Du überfällst jetzt mal bitte mit Deinen Leuten die Kurden, ja? Sei [...] mehr

20.10.2014, 10:48 Uhr Thema: Kampf um Kobane: US-Armee versorgt Kurden aus der Luft mit Waffen Vertane Chance Das sehe ich deutlich anders. Von der Türkei verlangt keiner, dass sie die YPG mit Waffen ausrüstet. Sie hätte einfach nur - in Anbetracht eines bevorstehenden "ethnic-cleansing"-artigen [...] mehr

20.10.2014, 10:07 Uhr Thema: Müllers Memo: Investieren wir in Einwanderung Im Grunde ist jedes Land gleichermaßen in der Pflicht, Flüchtlinge aufzunehmen. Sowohl Polen als auch Irland sind durch die Genfer Flüchtlingskonvention verpflichtet. Mit sattem Grün oder [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0