Benutzerprofil

Wildes Herz

Registriert seit: 31.12.2011 Letzte Aktivität: 09.08.2014, 11:59 Uhr
Beiträge: 4448
   

01.10.2014, 14:15 Uhr Thema: Panne im Kriegsgebiet: Iraks Armee versorgte versehentlich IS-Kämpfer mit Munition Das sind in erster Linie Männer, die SELBST alle überfallen, die sie (z.T. nur aufgrund geringfügigster Abweichungen im Glaubensbekenntnis) als "ungläubig" betrachten - und dies zum [...] mehr

01.10.2014, 11:33 Uhr Thema: Hongkong: Die Gesichter der Regenschirm-Revolution Dann haben Sie sich wohl mehr über Gewalt gegen tote Materie (Wahlplakate) als über Gewalt gegen MENSCHEN geärgert. Denn in der NPD sind zahlreiche Funktionäre auf allen Ebenen, die wegen [...] mehr

01.10.2014, 09:36 Uhr Thema: Epidemie: Erster Ebola-Fall in den USA diagnostiziert 1.) JEDE Maßnahme, die dazu geeignet ist, diese Seuche zu bekämpfen, IST aktives "Schaden von Deutschland abhalten". Denn je länger der Ausbruch andauert und je länger somit der Virus [...] mehr

30.09.2014, 18:48 Uhr Thema: Kämpfe nahe der Türkei: IS-Milizen in Sichtweite von Kobane Nun, da zumindest keinerlei Beweise dafür vorliegen, dass es überhaupt einen "Gott" gibt, kann es natürlich auch noch nie einen von Gott befohlenen Krieg gegeben haben. Die, die an [...] mehr

30.09.2014, 12:07 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatoren schützen nicht vor Chaos - sie schüren e Faustrecht ist NICHT Anarchie - sondern das Gegenteil davon Sie schränken hier nun einfach (willkürlich) den Begriff der "Herrschaftslosigkeit" auf eine Abwesenheit von "zentraler Herrschaft" ein. Das gibt der Begriff der Anarchie aber [...] mehr

30.09.2014, 09:47 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatoren schützen nicht vor Chaos - sie schüren e Nein, das ist falsch. Denn eine "Herrschaft des Faustrechts" ist ja per Definition (das ist übrigens nicht "meine" Definition, sondern eine allgemeingültige) eben gerade KEINE [...] mehr

30.09.2014, 08:55 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatoren schützen nicht vor Chaos - sie schüren e Du sollst Anarchie nicht mit Ja, liest denn von den ganzen SPON-Autoren keiner die Kommentare unter den Artikeln? Schon der erste Kommentar unter dem Artikel, auf den sich dieser Beitrag bezieht, stellte klar, dass das Wort [...] mehr

29.09.2014, 14:00 Uhr Thema: Islam-Talk bei Jauch: "Da helfen keine Lichterketten" 1.) Das steht nicht "dahin". Die Stichprobe ist ausreichend. Eine höhere Anzahl von Befragten würde lediglich die Ergebnisgenauigkeit (Stichwort: Fehlertoleranz) noch geringfügig [...] mehr

29.09.2014, 12:19 Uhr Thema: Islam-Talk bei Jauch: "Da helfen keine Lichterketten" Was genau ist an dieser repräsentativen Umfrage (ARD-Deutschlandtrend), bei der 48% der Befragten geantwortet haben dass Deutschland mehr Flüchtlinge aufnehmen soll, "fragwürdig" - [...] mehr

29.09.2014, 08:53 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatur kann erträglicher sein als Anarchie Äh... ICH!!! *zusammen mit zig-Millionen anderen regelmäßigen Wählern den Finger in die Luft streckt und ganz laut schnippt* mehr

29.09.2014, 08:49 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatur kann erträglicher sein als Anarchie Anarchie Der Begriff "Anarchie" wird in diesem Artikel in einem völlig falschen Sinn verwendet. Anarchie bedeutet die Abwesenheit von Herrschaft; ein Idealzustand, der als solcher im Grunde reine [...] mehr

26.09.2014, 19:28 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der Deutschen rechnet mit Terroranschlägen Worin, frage ich mich nach dem nun x-ten "An Verkehrsunfällen/Blitzschlägen/Lebensmittelvergiftungen/etc. pp. sterben viel mehr Menschen als durch Terroranschläge in [...] mehr

26.09.2014, 19:20 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der Deutschen rechnet mit Terroranschlägen Eine reichlich einseitige Betrachtungsweise. Kurdistan z.B. IST ein islamisches Land (bzw. Region). Und es ist schwer vorstellbar, dass sich das Verhältnis der größtenteils muslimischen Kurden zu [...] mehr

26.09.2014, 19:10 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der Deutschen rechnet mit Terroranschlägen Das ist eine völlig falsche Unterstellung. Wenn Sie meinen Beitrag noch einmal genau durchlesen, werden Sie feststellen, dass ich aus gutem Grund nur solche Fälle aufgeführt habe, bei denen die [...] mehr

26.09.2014, 18:18 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der Deutschen rechnet mit Terroranschlägen Eben um Anschläge zu verüben... was dort aufgrund des großflächigen völligen Zusammenbruchs jeder staatlichen Strukturen wesentlich einfacher möglich ist als in weitgehend intakten europäischen [...] mehr

26.09.2014, 17:39 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der Deutschen rechnet mit Terroranschlägen Das ist falsch. 1.) Es gab mehrere Anschläge in den USA und in Deutschland (z.B. Boston Marathon, Flughafen Frankfurt). 2.) Es gab außerdem eine ganze Reihe von islamistischen [...] mehr

26.09.2014, 16:56 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der Deutschen rechnet mit Terroranschlägen Was genau wollen Sie nun eigentlich mit diesem Verweis auf "statistische Wahrscheinlichkeit" aussagen? In dem Artikel ist ja noch nicht mal davon die Rede, dass jemand persönlich Angst [...] mehr

26.09.2014, 16:42 Uhr Thema: Umfrage: Mehrheit der Deutschen rechnet mit Terroranschlägen Hm... Vorschlag: Sie probieren es einfach mal selbst aus. Gehen Sie in eine ("angeblich") vom IS besetzte Stadt im Irak und zerreißen Sie auf dem Marktplatz öffentlich eine IS-Fahne. [...] mehr

25.09.2014, 12:52 Uhr Thema: Uno-Resolution: Bundesregierung erwägt schärfere Strafen gegen Dschihad-Reisende Vielleicht, weil sie schlimmste Verbrechen zum Nachteil syrischer und irakischer Staatsbürger planen...?! Und das mit allen Mitteln verhindert werden muss? mehr

25.09.2014, 12:48 Uhr Thema: Uno-Resolution: Bundesregierung erwägt schärfere Strafen gegen Dschihad-Reisende Wie soll das denn gehen? 1.) Nur ungefähr 1/4 der Dschihadisten aus Deutschland haben eine doppelte Staatsbürgerschaft. Ihnen könnte man die deutsche Staatsangehörigkeit vielleicht noch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0