Benutzerprofil

willige

Registriert seit: 01.01.2012
Beiträge: 1522
   

20.07.2015, 18:35 Uhr Thema: NSA-Affäre: "WikiLeaks sollte seine Rolle nicht missbrauchen" Assange ist auf eine Stufe mit den Amerikanern zu stellen. Den sein Lebensinhalt besteht auch aus ausspähen. mehr

13.07.2015, 21:35 Uhr Thema: Merkel in der Griechenlandkrise: Das war erst der Anfang Ja, aber, habe auch erst in den letzten Tagen gelernt, daß, wenn es um den Bestand der gesamten Euroregion es viel Ausnahmen gibt, die die uns bekannten Regeln aushebeln. Wir können froh sein, daß wir eine eiserne Kanzlerin [...] mehr

11.07.2015, 22:49 Uhr Thema: Krise in Griechenland: Lafontaine fordert Ende des Euro Ich sehe es mal so, daß er von Finanzen nichts verstanden hat und deshalb früh die Reißleine gezogen hat. Politisch schwafeln ist halt einfacher, als in der realen Tatsachenwelt, wo jeder Fehler auch erkannt wird. mehr

10.07.2015, 12:08 Uhr Thema: Griechenlandkrise im Bundestag: Denn sie wissen nicht, was sie wollen Kein Land darf für die Schulden eines anderen Landes aufkommen. Das steht zwar in den Maastrichtverträgen drin, habe ich auch immer gedacht. Aber da steht angeblich auch drin eine Ausnahme, nämlich, wenn die ganze EU gefährdet [...] mehr

07.07.2015, 19:05 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Europas Linke feiern ihren Helden Tsipras Ja ist schon möglich, daß die Banken sich verspekuliert haben. Fakt ist aber auch, wenn die Banken die Staatsanleihen von Griechenland nicht übernommen hätten, wäre Griechenland schon längst [...] mehr

07.07.2015, 14:04 Uhr Thema: Merkel und Hollande nach Referendum: "Wir haben nicht viel Zeit" Ganz so einfach, wie Klein Erna sich Politik vorstellt, ist es nun ja auch nicht. Es sind Menschen die sie machen mit allen Fehlern. Fehlerlos sind nur Oppositionen und Forumschreiber. mehr

07.07.2015, 13:53 Uhr Thema: Rechtsruck der AfD: Lucke-Flügel zieht Umfrage über Parteigründung vor In meinem Umfeld alles Schwarze, und bisher Pro-Euro eingestellt. Durch dieses Gezerre haben sie die Schnauze voll und schauen auch keine Nachrichten aus Gnatz. In unsere Tageszeitung auf Seite 1: Griechen versprechen neue [...] mehr

07.07.2015, 12:09 Uhr Thema: Merkel und Hollande nach Referendum: "Wir haben nicht viel Zeit" Forderungen abschreiben? Warum, ein Land lebt länger als ein Menschenleben. Als langfristige Forderungen buchen, es kann einem Land wenn es sich durch ein Tal der Tränen gestärkt hat auch wieder besser gehen. Allerdings [...] mehr

07.07.2015, 11:59 Uhr Thema: Rechtsruck der AfD: Lucke-Flügel zieht Umfrage über Parteigründung vor Ausgerechnet , wo die EU-Oberen und Staatschefs so dilettantisch mit Griechenland umgehen ist die Partei bei den nächsten Wahlen gespalten. Beim Stand der jetzigen Lage würde ich bei Wahlen der Partei 40% zutrauen, [...] mehr

06.07.2015, 22:19 Uhr Thema: Merkel und Hollande nach Referendum: "Wir haben nicht viel Zeit" Sie verwechseln wohl Deutschland mit Griechenland. Die Merkel regiert in Deutschland und zwar in einer Zeit, wo es Deutschland wirtschaftlich noch nie so gut gegangen ist. Die wenigsten [...] mehr

06.07.2015, 20:53 Uhr Thema: Griechenland-Referendum: Berlin erwartet Athens Vorschläge Unter uns gesagt, die Griechen sind zu weit zurück, um ihr Steuersystem effizient auszubauen und rückständige oder verschobene Steuern einzutreiben. Die hätten bei ihrer hohen Arbeitslosigkeit vor [...] mehr

06.07.2015, 18:18 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Opposition stellt sich hinter Tsipras Na das ist doch nichts besonderes. Das kennen wir doch von unseren Linken und Grünen auch, nach denen nicht genug Knete ohne Auflagen rübergeschickt wird. Ich hoffe, daß die Banken wieder [...] mehr

05.07.2015, 20:42 Uhr Thema: Referendum: Griechenland: Nein-Lager nach ersten Auszählungen vorn In der Tagesschau wurde gesagt, daß sich Tsipras auf eine Siegesfeier vorbereitet. Das erinnert mich fatal an Göbbels Frage im Berliner Sportpalast nach dem Motto:" Wollt ihr den totalen [...] mehr

05.07.2015, 19:58 Uhr Thema: Referendum: Griechenland: Nein-Lager nach ersten Auszählungen vorn Wieso soll der kein Geld mehr kriegen. Das dauert nicht lange, dann gibt es da einen Schalk-Gollotkowski (oder so ähnlich), der für die Bonzen sorgen wird. Dadrin sind Kommunisten geschult. mehr

05.07.2015, 19:51 Uhr Thema: Referendum: Griechenland: Nein-Lager nach ersten Auszählungen vorn Wieso, mit einem Nein der Griechen hat das Volk doch gesagt, daß es keine Reformen will. Und ohne Reformen gibt es kein Geld mehr aus der EU. Und wenn die Eurooberen, die Linken und Grünen, doch [...] mehr

04.07.2015, 23:19 Uhr Thema: WikiLeaks-Skandal: Die Regierung rätselt, der Botschafter blockt Ja dann, brauchten wir auch keine Geheimdienste mehr und könnten doch gleich die Pressestellen dafür nutzen. Wie naiv muß man sein. Die Linken Umstürzler wollten die Geheimdienste immer abschaffen, aber [...] mehr

04.07.2015, 21:07 Uhr Thema: AfD: Petry gewinnt gegen Lucke Die Rechtsnationalisten haben wieder bewiesen, daß sie in agitieren haushoch überlegen sind. Da sind sie geschult und die Harmlosen fallen ab. mehr

04.07.2015, 15:20 Uhr Thema: AfD-Parteitag: Petry-Fans buhen Lucke aus Sie haben ja ein tolles Geschichtsbewußtsein. Die Osterweiterung der EU war eine Loslösung dieser Länder aus dem kommunnstischen Joch und das haben diese Länder selbst entschieden, allerdings unter einem humanen Russischen Präsidenten. Ist [...] mehr

04.07.2015, 14:58 Uhr Thema: WikiLeaks-Skandal: Die Regierung rätselt, der Botschafter blockt Wenn man soweit ausholt, dann muß man sagen, daß es diese Art Terrorismus nicht gäbe. Wenn die Amerikaner nach dem 2. Weltkrieg den Kommunismus in Korea, im ganzen Osten insbesondere in Deutschland, nicht bekämpft hätten, [...] mehr

04.07.2015, 14:21 Uhr Thema: Vor dem Referendum: Varoufakis wirft Gläubigern "Terrorismus" vor Was diese beiden Chaoten in Gr iechenland angerichtet haben in dem Halben Jahr, wo sie das Sagen haben, das ist schon eine reife Leistung. Aber das die Griechen bei der Wahl diese "Wohltäter" nicht erkannt hat, ist dem Land [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0