Benutzerprofil

lmike

Registriert seit: 01.01.2012
Beiträge: 233
13.09.2016, 08:00 Uhr

Wenn es dann mal wirklich eine "E-Klasse" wird kann man über die Anschaffung nachdenken. mehr

24.06.2016, 12:11 Uhr

Omg, was soll man in London? In Brüssel und Strassbourg sollte man sich mit Immobilien eindecken. (Da wird jetzt genug frei.) Und bei Ankunft der Schotten wieder verkaufen. mehr

10.05.2016, 12:13 Uhr

Danke, kann ich nur noch unterschreiben. mehr

25.04.2016, 09:46 Uhr

denkste sehen Sie sich erst einmal an wie die Zwangsbeiträge aufgeteilt werden. 2,2 Milliarden von 8,5 Milliarden Euro/ Jahr für Renten und Pensionen der ÖR-Nutznießer. Ihr Sandmännchen + Kulturfunk wäre [...] mehr

11.04.2016, 17:45 Uhr

Wenn das so ist ist für JB nicht nur ein Türkeiurlaub pas*sé. Er wird sich kaum unbesorgt in der deutschen Öffentlichkeit zeigen können. Erdogan unterstützt nachgewiesenermaßen für seine islamistischen Ziele [...] mehr

11.04.2016, 15:40 Uhr

sein größter Fehler war dem Drängen seiner Mäzene nachzugeben und Krieg nach Lybien zu bringen. (Ob es ein Umweg über den sogenannten arbischen Frühling war ist mir da egal.) Mit dem Sturz der Regierung wurde der Weg zur Destabilisierung [...] mehr

08.04.2016, 19:17 Uhr

Das Geld wird nicht in Scheinen gewaschen. Es wird per schnöder Kontobewegung transferiert. Wie war das noch einmal mit den angedachten Beschränkungen von Bargeldbesitz für den Normalbürger? Zur Verhinderung von Terrorismus und Geldwäsche? [...] mehr

16.03.2016, 12:46 Uhr

woraus wurden die Übertragungsrechte von ARD+ZDF für diesen Beschiß gezahlt? Aus den damaligen GEZ-Gebühren. Nennt sich heutzutage "Rundfunkbeitrag" Gegen den laufen gerade Verfahren vor dem BVG Leipzig. Hoffe das dort berücksichtigt [...] mehr

12.03.2016, 15:08 Uhr

Was heißt hier "wir"? Er will deutlich machen das es in Zukunft um die Pöstchen seiner Partei geht. Diese hat unter Berücksichtigung der Nichtwähler 15% der Wahlberechtigten vertreten. [...] mehr

23.02.2016, 09:13 Uhr

Na ja wenn die anderen Regierungschefs von den USA abgewanzt wurden dann ist es nicht so schlimm das auch die deutsche Bundeskanzlerin ausspioniert wurde. Dieser Eindruck entsteht nach lesen dieses [...] mehr

16.02.2016, 09:50 Uhr

Frau Petry, bitte heiraten Sie diesen Knülch. Das wird uns in Zukunft tonnenweise verbale Entgleisungen ersparen. mehr

13.02.2016, 13:32 Uhr

Koreanische PKW-Hersteller bieten, zumindest lt. Werbung, für ihre Modelle fünf - sieben Jahre Garantie. Diese Garantiezeit sollte schrittweise auf weitere Konsumgüterbereiche ausgedehnt werden. Ja, auch auf die Produkte des [...] mehr

10.02.2016, 15:57 Uhr

Sergej der Russe hat als Einmann-Firma in Deutschland für die Selbständigkeit bisher schon zu zahlen: - IHK Beitrag - GEZ Beitrag für Firma + Auto - Krankenversicherung - Rentenkasse - Versicherungen - Steuer - weitere Abschöpfungen die mir gerade [...] mehr

09.02.2016, 20:14 Uhr

Hoffentlich kommt die Postbank für den Kunden noch heil aus dem Schlamassel Deutsche Bank raus. Obwohl, besser noch das Geld bar auszahlen lassen so lange es geht. Ist mir lieber die schmutzigen infektiösen Scheine liegen bei zu [...] mehr

08.02.2016, 14:51 Uhr

wie lautete die ständige Empfehlung bei Null-Zinsen für gespartes Geld? Kaufen Sie Aktien. Ja, klar. Das Geld ist dann nicht weg. Es hat nur ein anderer. mehr

08.02.2016, 09:55 Uhr

Haben Sie heute mit einem türkischen Kaffee zu viele Verschwörungstheorien zu sich genommen? VT1 - PYD sind Terroristen VT2 - Deutsche Waffen werden gegen Türkei benutzt VT3 - USA haben keinen Einfluss auf das Geschehen [...] mehr

04.02.2016, 15:42 Uhr

Keine Sorge. Die hat sich schon Paolo Pinkel einfliegen lassen. mehr

04.02.2016, 15:22 Uhr

Seehofer hat es richtig gemacht war heute früh eine Freude Herrn Gernot Erler im DLF zu hören wie er über Seehofers schäumte. BTW: war gestern nicht Kissinger in Moskau bei Putin? Gibt es darüber nichts zu berichten? mehr

04.02.2016, 10:47 Uhr

Bargeld ist die letzte Grenze für die Finanzjongleure der Prägung City of London. Fällt diese, entwickelt sich für die Bevölkerung ein größeres Zerstörungspotenzial als die von Bush so gefürchteten weapons of mass destruction. [...] mehr

03.02.2016, 17:49 Uhr

Eine Million Menschen die herkamen benötigen eine warme Bleibe, wollen ernährt und transportiert werden. Der daraus entstehende Schadstoffaustoß geht in die deutsche Bilanz ein. Das ist nicht schräg und hat nichts damit zu tun ob [...] mehr

Kartenbeiträge: 0