Benutzerprofil

marialeidenberg

Registriert seit: 02.01.2012
Beiträge: 793
Seite 1 von 40
23.10.2017, 16:36 Uhr

Das ist doch klar: Von der Union. Und ihr OK wird sich die Kanzlerin teuer bezahlen lassen. Unterschätzt die Frau nicht! mehr

23.10.2017, 16:32 Uhr

We klärt mich bitte einmal auf? Der zusätzlich Vize soll a) mehr Geld bekommen? b) Richtlinienkompetenz (nach Art des/der Kanzlers/Kanzlerin) haben ? c) Seine Funktion bei Geschäftsunfähigkeit des Kanzlers/ der [...] mehr

22.10.2017, 13:52 Uhr

Die USA werden gelegentlich als Modell für die Vereinigten Staaten von Europa - einschließlich der angeblich großzügigen Vergemeinschaftung von Schulden - angeboten. Nichts ist falscher als das. Als Kalifornien so gut wie pleite war hat [...] mehr

22.10.2017, 13:19 Uhr

Wenn die Null-Zins-Politik Voraussetzung für das Funktionieren eines Geschäftsmodells - EU, Länder oder Unternehmen - ist, dann ist das Geschäftsmodell falsch. Was Draghi versäumt hat ist das Absteigen von einem zu Tode [...] mehr

21.10.2017, 12:31 Uhr

Es ist der Sinn eines Komplimentes, shortcomings ins Gegenteil zu verkehren oder von ihnen abzulenken. Der Herr Botschafter a.D. hat also in der Diplomatenschule gut aufgepasst. Die Staatssekretärin, dagegen, hat [...] mehr

21.10.2017, 09:28 Uhr

Könnte es sein, Dass die überzogene, gelegentlich schnippische, in jedem Falle aber unsichere Reaktion der Frau Staatssekretärin aus dem Bewusstsein herrührt, von Beginn ihrer Politkarriere an ein weiblicher [...] mehr

20.10.2017, 15:34 Uhr

Das wäre ebenso richtig wenn er den Mund gehalten hätte. Aber er gibt ja allzu gerne den weisen Elder Statesman, der er ja nun wirklich nicht ist. Wahrscheinlich hat er mal den Spruch gehört: "Der Gentleman folgt [...] mehr

20.10.2017, 09:16 Uhr

Charlottesville auf Platz drei??? Da muss irgend etwas mit den Auswahlkriterien durcheinander geraten sein. Denn da war doch etwas Grundsätzliches, Unerfreuliches, das ich mit dieser Stadt verbinde. mehr

20.10.2017, 08:47 Uhr

Donald Trump ist der rechtmäßige Erbe von George W. Bush. Er verwaltet das Erbe mit großem Vergnügen und deckungsgleicher Inkompetenz. mehr

19.10.2017, 18:38 Uhr

Madrid, d.h. Rajoy hat viel, wenn nicht alles verloren. Taktisch: Zwei Ultimaten zur gleichen Zeit stellen verrät Schwäche, was bedeutet, dass er keinen Plan B hat. Die (physische) Durchsetzung seiner Rechtsauffassung/Verfassung mag zwar geboten sein, [...] mehr

19.10.2017, 18:03 Uhr

Sicher, die Türkei wirtschaftlich zu schwächen, träfe 'Gerechte wie Ungerechte'. Der Türkei die Vorteile der Zollunion und künftiger Handelsabkommen zu gewähren könnte von Erdogan, seinen Büchsenspannern und leider auch von seinen Kritikern nur als [...] mehr

19.10.2017, 17:08 Uhr

Wenn nichts anderes hilft Wikipedia hilft. Hilfreich ist auch, wenn man betreffenden Wahlkreis wohnt. mehr

19.10.2017, 15:24 Uhr

Freunde, was lamentiert ihr denn so? Die SPD hat nichts besseres. Kleinkarierte Strippenzieher und Netzwerker, wo Aufbruch, Inspiration und neue Idee gefragt sind. mehr

18.10.2017, 18:26 Uhr

Manchmal habe ich den Eibruck, dass solch eine Schlagzeile überhaupt keinen volkswirtschaftlichen Sinn hat, sondern ausschließlich den Spielern im Casino dient und niedere Instinkte be-dient. Das Geschäftsmodell der Börsenteilnehmer ist [...] mehr

18.10.2017, 14:33 Uhr

Natürlich sieht S.W. neben den rhetorisch wie argumentativ wenig überzeugenden K.K. und B.R. doppelt groß, für manchen bedrohlich groß aus. Politisch gehöre ich nicht zu ihren Followern, aber sie ist eine Politikerin von Format [...] mehr

18.10.2017, 10:19 Uhr

Nach eigenem Bekunden weiß die Kanzlerin nicht was sie (in der Vergangenheit) falsch gemacht hat. Das mag so sein, bedauerlich ist es allemal. Was sie aber (in Zukunft) falsch machen kann, das sollte sie wissen: 1. [...] mehr

17.10.2017, 09:26 Uhr

Der Peak der Aufmerksamkeit könnte schon überschritten sein. In Zeiten wie der unseren sind die Top News mit Top Speed veraltet, die höchste Alarmstufe lässt sich nicht lange durchhalten. Daher wendet sich die Weltöffentlichkeit sehr bald anderen Aufregerthemen [...] mehr

17.10.2017, 08:39 Uhr

Und was ist mit der militärisch/zivilen Quersubvention bei Boeing los? Es wurde ja schon einmal versucht, der Sache unters Hemd zu kucken. Bei den Zahlen wurde mir schwindelig. Die Sache wurde aber ohne viel weiteres Geschrei glattgebügelt. Will [...] mehr

16.10.2017, 16:40 Uhr

Mit sehr wenigen Ausnahmen (mir fällt im Moment keine ein) ist Unabhängigkeit immer gegen den Willen der Zentralregierung und/oder unter Missachtung der geltenden Gesetze durchgesetzt worden. Oft genug ging das sehr blutig (USA), manchmal einvernehmlich [...] mehr

16.10.2017, 14:24 Uhr

Die FDP in Nds. darf nicht mit der SPD koalieren da sie 1. dies vor der Wahl ausgeschlossen hat und nach der Wahl keinesfalls wortbrüchig werden darf und 2. in Berlin dabei ist, in eine Jamaikakoalition einzutreten. Sie würde sich dem Vorwurf [...] mehr

Seite 1 von 40