Benutzerprofil

Beorn

Registriert seit: 04.01.2012
Beiträge: 89
24.03.2017, 18:19 Uhr

Martin Niemöller über Gemeinschaft "Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die [...] mehr

23.03.2017, 17:01 Uhr

Wir werden auch auf diese Weise nur Steinzeitmenschen bleiben ... ..., nur mit mächtigeren Werkzeugen als vor tausenden von Jahren. "Wir werden Götter sein" - wie oberflächlich diese Aussage doch ist. Gut, göttliches Bewußtsein ist möglich, aber dieses ist [...] mehr

10.03.2017, 07:54 Uhr

Übertreibung fördert nicht das Verständnis Ich würde nicht jedes noch so kleine Argument herbeireden, wenn ich glaubhaft bleiben wollte. Als ob Wald unter Windkrafträdern ökologisch das Optimum wäre. Eine regelmäßig ausgeforstete Fläche [...] mehr

10.02.2017, 22:55 Uhr

Klasse, weiter so!!! Die Zustände auf den Äckern sind eine Katastrophe und es wird Zeit dagegen etwas zu unternehmen. Meine Enkel sollen in keinem verwüstetem Land wohnen. Wie steuern auf chinesische Verhältnisse zu, die [...] mehr

06.02.2017, 08:25 Uhr

Einfach nur albern Der nächste Tatort aus Weimar läuft ohne mich. Der ist was für's Kinderprogramm. mehr

28.01.2017, 16:36 Uhr

Vermutung oder Wirklichkeit? Hallo Faiba, hast Du für diese Aussage eine Quelle oder ist dies "nur" Dein persönlicher Eindruck? Ich bin auch der Meinung, dass billiges Fleisch einfach zu oft gegessen wird, [...] mehr

20.01.2017, 17:15 Uhr

Nennen wir es einfach ... für die Gewinne der Agrarindustrie wird der Boden verwüstet und das Wasser verschmutzt, die Bestäuberinsekten ausgerottet. Und in vielen Fällen ist dies auf absehbare Zeit nicht umkehrbar. [...] mehr

08.01.2017, 11:32 Uhr

Billige Lebensmittel aus asozialer Landwirtschaft! Klingt hart, ist aber so, denn die billige Produktion geht einfach zu lasten der Gesellschaft und zukünftiger Generationen. Die Böden werden langfristig zerstört, die wichtige Humusschicht geht [...] mehr

02.01.2017, 08:31 Uhr

Warum nicht ein preiswertes VPN statt Tor zu empfehlen? Statt immer wieder TOR zu empfehlen und zu sagen, dass es langsam ist, könnte man auch einfach mal auf die VPN Lösungen für wenig Geld hinweisen. Z.B. habe ich F-Secure Freedome für 25,- € bei [...] mehr

23.11.2016, 07:01 Uhr

Umdenken erforderlich, auch bei Redakteuren "Auf Landstraße und Autobahn ist die Beschleunigung in höheren Geschwindigkeiten zäh, bei 130 km/h ist Schluss. " Wenn man weiterhin an den alten Regeln der Mobilität hängt, dann tut man [...] mehr

12.11.2016, 10:34 Uhr

Immer wieder .... ... dieses übertriebene Tonemapping, bunt und fad zu gleich. mehr

10.11.2016, 14:46 Uhr

Verbote in der EU gibt es schon Erstaunlich ist doch auch, wie schlecht für diesen Artikel recherchiert wurde. Es klingt hier so, als wäre ein Verbot ein großer Schritt, aber dabei ist in Norwegen, Schweden und Russland Amalgam [...] mehr

10.11.2016, 14:24 Uhr

Auch die Dauer macht das Gift, nicht nur die Dosis Ein Stoff, der in hoher Dosis tödlich ist, muß in geringer Dosis noch lange nicht harmlos sein. Je länger die Zeit, der man dem Gift ausgesetzt ist, um so niedriger die gefährliche Dosis. Bei Bienen [...] mehr

12.10.2016, 16:25 Uhr

Warum nicht die R32? Zum 100. wäre auch eine Neuauflage der R32 cool gewesen, die hätte mich mehr interessiert als dieses Ufo. mehr

15.09.2016, 06:52 Uhr

Ignoranter Artikel! bestimmt kann man 10 Millarden Menschen ernähren, aber lange macht die Erde dies nicht mit. Z.B. Düngemittel und Pestizide - die Boden sind ausgelaugt und die Insektenwelt bricht schon als erstes [...] mehr

13.09.2016, 17:05 Uhr

Förderung von Nachwuchs ... ... hat mich immer schon gewundert. Als ob wir auf einer Insel leben würden, auf der uns die Übervölkerung nichts angeht. Mutiger Schritt nach vorn. Probleme durch Überalterung der Gesellschaft müssen [...] mehr

02.09.2016, 11:44 Uhr

Und was ist mit den Schulden? Haben wir nicht einen riesigen Schuldenberg? Wäre es nicht an der Zeit den abzutragen? Oder ist dies eigentlich nicht wirklich vorgesehen? mehr

29.08.2016, 07:04 Uhr

Schwierige Frage "Zum jetzigen Zeitpunkt ist offen, wer darüber entscheidet, wie ein selbstfahrendes Auto in einer bestimmten Situation reagiert. ..." Zum jetzigen Zeitpunkt ist auch offen, wie ein nicht [...] mehr

15.08.2016, 07:58 Uhr

Wem gehört die Welt? Mag juristisch korrekt sein, doch ist dennoch nur eine Steinzeitdenkweise. Wir kommen mit nichts auf diese Welt und gehen mit nichts, also sollten wir Besitz nicht überbewerten und uns einer [...] mehr

15.08.2016, 07:50 Uhr

Steril und Tod, ... ... so muß ein Garten sein. Möglichst wenig Tiere dürfen da leben und Nahrung finden. In unserer Nachbarschaft gibt's auch so einen Wahnsinnigen, der fängt im März an zu mähen, am besten am ersten [...] mehr