Benutzerprofil

stfns

Registriert seit: 04.01.2012
Beiträge: 119
22.03.2017, 12:33 Uhr

Eine ständige Anpassung ist aber die einzige Möglichkeit, zum recht isolierten Kaufzeitpunkt den aktuellen Stand darzustellen. Was spricht dagegen? Die Lächerlichkeit der alten Skala mit A++++ ist [...] mehr

19.01.2017, 09:00 Uhr

Die Frage ist doch was für ein Moloch die AFD geworden ist. In ihrem Keim eine Partei von Eliten, die ökonomisch absolut zurecht die Währungsunion (aus unserer Position) kritisiert haben. Heute ein Sammelbecken für die [...] mehr

26.12.2016, 13:33 Uhr

Das Diktat der Vorsicht vermutlich aus der Rechungslegung und damit der BWL selbst entsprungen wird nicht müde darin, ständig und immer die Dinge schlecht zu reden. Seit der "Finanzkrise" um 2008 macht man sich [...] mehr

15.12.2016, 21:04 Uhr

Und das ist doch der Knackpunkt Tastatur ohne responsiveness bei Tastenanschlag? Gute Nacht. Es gab schon 200..6? Eine Projektionstastatur, super innovativ, cool, und für den Trinkabend mit Freunden ein netter Gag. Für's arbeiten [...] mehr

15.12.2016, 21:02 Uhr

GIlt also umso mehr. Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf. Diese heruntergetretenen Karren sind ein Garant für hohe Folgekosten. Jedem Ingenieur sollten sich die innereien Umdrehen bei dem Gedanken. mehr

29.11.2016, 12:02 Uhr

Wow - Ich stimme zum ersten mal mit den 5 Kommentatoren, die ich sofort sehe, überein. Das Streikrecht ist ein hohes Recht. Die prozentualen Steigerungen sind auf Jahresbasis bei der akt. Wirtschaftslage [...] mehr

29.11.2016, 11:57 Uhr

Absolut richtig! Die EEG-Förderung ist und bleibt eine riesige Umverteilungskeule, vom Stromkunden in Form einer quasi-Zwangsabgabe zu Investoren oder Investorenpools, die damit relativ sichere Rendite kalkulieren [...] mehr

24.11.2016, 14:36 Uhr

Und wieder typisch SPON-Kommentatoren. Bußgelder hoch! Steuern hoch! Starker Staat! Ich frage mich, ob und wann eine Lenkungsmaßnahme einmal in der anderen Richtung beschlossen wird - Zuckersteuer? Wieso nicht [...] mehr

14.10.2016, 13:51 Uhr

Meine Güte.. gehn wir doch mal einen Schritt zurück: Hasspostings hin oder her - vielleicht bin ich auch zu wenig Smartphone/Internet/Online, obwohl ich sicher zur Zielgruppe gehöre. Wenn sich Gruppen von [...] mehr

14.10.2016, 10:18 Uhr

Eine Umverteilung von Arm nach Reich Strom bezieht jeder und Rendite beziehen die Investoren (und Fondsverwalter, die Kleinanleger abzocken..) die damit auch noch eine gesicherte Einnahmequelle haben. Wunderbar! Eine Umverteilung wie sie [...] mehr

29.07.2016, 13:09 Uhr

Wer.. .. nicht schon beim Wort "Terroverdacht" aufstößt, hat etwas falsch verstanden: Wird dieser Vorwand doch seit jeher zur Beseitigung unliebsamer Kritiker, Widersacher etc. verwendet. mehr

27.07.2016, 20:17 Uhr

Nein, Wenn das durchgesetzt wird, dann auch andere schwachsinnige Ideen. "Strafrechtliche Verfolgung für die Lektüre islamistischer Internetseiten," ist besonders bedenklich. Was, wenn ich mir [...] mehr

25.07.2016, 13:41 Uhr

Es ist doch schon lange Zeitgemäß dass Sportler ihre Person vermarkten. Ich denke da sofort an Trikots und Fanartikel (Lizenzgeschäft) und an Brillenkollektionen, an denen sich ein Fortschreiten dieser Integration beobachten lässt. [...] mehr

17.07.2016, 13:01 Uhr

Und die Verschwörungstheorien klingen nur allzu glaubwürdig. Schockierender für mich, weil direkt vor der Haustür ist aber ein ganz anderer Fakt. Man laß noch am Abend der Geschehnisse von einigen [...] mehr

14.07.2016, 12:41 Uhr

Soo. Und? Und? Was ist das jetzt außer Denunziation und an-den-Pranger-stellen für nichts und wieder nichts? Wenn ich mir ansehe (oder mitbekomme) wie manche Ärzte bei der Kasse abrechnen. Wie Hebammen nicht [...] mehr

08.07.2016, 12:49 Uhr

Das dachte ich früher auch Seit ich aber beruflich viel mit Geschäftsführern von Unternehmen und Konzernen zu tun habe, bestätige ich das nichtmehr. Man muss durchaus kein Havard-Diplom haben um ein Unternehmen gut lenken zu [...] mehr

19.12.2015, 13:41 Uhr

Der unglaubliche, nie hinterfragende pro - amerikanismus ist also angekommen. Wenn deutsche Autos mehr verbrauchen! !! Vorsicht! !! Ein Amerikaner darf das. Lebenskultur. mehr

11.12.2015, 19:04 Uhr

Dieses dumme, arrogante A-L. Wir schlittern in einen Überwachungs- und Kontrollstaat, wie es vor einigen Jahrzehnten war - nur diesmal mit Anzug und Krawatte. Nur allzu zutreffend passen wieder die Vergleiche zu [...] mehr

01.09.2015, 21:06 Uhr

Danke! Auch von mir! Denn Sie haben recht. Auch ich muss meinen Kommentar beginnen mit "Ich bin kein Rassist, aber..." . Wir brauchen Zuwanderung, und die Diversität die beispielweise die USA haben [...] mehr

30.06.2015, 10:45 Uhr

Um das nur kurz anzuschneiden.. Ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro sendet ein unverkennbares Signal: Wer postwendend nicht in die Währungsunion passt, kann ausgeschlossen werden. Grundvoraussetzung für eine Währungsunion ist [...] mehr