Benutzerprofil

mueller-thurau

Registriert seit: 04.01.2012
Beiträge: 51
27.12.2015, 21:16 Uhr

Bürokratismus statt Politik Da hat die EU riesige existenzielle Probleme und die Kommission in Brüssel befasst sich mit billigem Wasser für Fluggäste, weil man ja auf langen Flügen genug trinken müsse. Kann das sein? Was für ein [...] mehr

07.03.2015, 23:39 Uhr

Volksverdummendes Kalkül Was heißt hier wahrhaftig? Wer wie Kümmert aus der Vorauswahl als Sieger hervorgeht, hat Nerven gezeigt. Er könnte von seiner mentalen Konstitution her also durchaus ins Rennen gehen. Aber er (bzw. [...] mehr

24.09.2014, 20:53 Uhr

Kitas helfen nicht gegen die Mörderbanden der IS Familienministerin von der Leyen - sorry - Verteidigungsministerin von der Leyen muss es korrekt heißen - hat von Anfang an die Prioritäten falsch gesetzt. Mit einer harmlosen [...] mehr

13.09.2014, 20:55 Uhr

Unsere tägliche Selbsttäuschung gib uns heute Da sind mir die Prostitutierten lieber, die sich dazu bekennen, was sie tun. Und ich stelle hier mal die Denkaufgabe, ob es in der "bürgerlichen" Ehe nicht mehr Frauen gibt, die sich [...] mehr

09.09.2014, 22:23 Uhr

Studienabbruch nicht schönreden Hatte als Student auch einmal eine Sinnkrise. Und dann las ich an der Uni Hamburg auch noch das Graffitto "Ein Studium ist eine gigantische Zeitverschwendung". Was für eine mentale [...] mehr

30.08.2014, 20:16 Uhr

Zurück ins Gestern Russland verfügt über ein riesiges Territorium. Der Zuwachs durch die Krim und eventuelle duch die Ostukraine unter Verletzung des Völkerrecht entspricht homöopatischen Dosen. Der Abschied Russlands [...] mehr

18.08.2014, 22:58 Uhr

Niemand muss sich verstellen Vergleichen Sie das Anforderungsprofil der Aufgabe mit ihrem Leistungsprofil. Und bedenken Sie dabei, dass das Anforderungsprofil Menschen beschreibt, die es gar nicht gibt. Und nun schauen Sie, wo es [...] mehr

11.04.2014, 22:30 Uhr

Immer nur Panikmache Wir brauchen keine neuen Paßwörter, sondern neue Medien, die nicht ständig eine andere Sau durchs Dorf treiben, die angeblich gefährlich ist. mehr

06.02.2014, 20:28 Uhr

Alle Menschen sind gleich, doch manche sind gleicher Warum haben andere Kriminelle nicht die Chance, per Selbstanzeige eine Strafmilderung zu erlangen? Immerhin würde das erhebliche Kosten der Strafverfolgung, der Prozessführung und der Haftkosten [...] mehr

06.02.2014, 16:07 Uhr

Ohne rot zu werden Da lassen sich Menschen vom Staat mit dem Bundesverdienstkreuz als Vorbild ehren, wohl wissend, dass sie diesen betrügen. Und wenn angesichst der "Krönungsfeierlichkeiten" gesagt wird, [...] mehr

03.02.2014, 21:43 Uhr

Vor dem Gesetz sind alle gleich!!! "Die Schuld verdoppelt sich, wer seines Vergehens sich nicht schämt!" Publius Syrus (1. Jh. v. Chr.) mehr

26.01.2014, 21:16 Uhr

Das Leben zehrt vom Leben In der letzten Zeit gibt es jede Menge Anschauungsmaterial, die zeigen, wie man um die Linde geführt wird. Der Prokon-Chef mit seinen antikapitalistisch und unwiderstehlich alternativ anmutenden [...] mehr

05.12.2013, 21:19 Uhr

Alle nicht mehr geerdet! "Ich frag doch nicht, wer zahlt!" Toll- über Geld redet man nicht, sondern das hat man. Nur "Normalos" machen sich sehr wohl Gedanken darüber, wer am Ende die Zeche bezahlt. Solche [...] mehr

23.11.2013, 20:25 Uhr

Geht's noch 'ne Schublade tiefer? Mehr Physiksendungen im Fernsehen und schon werden die Menschen klüger und sind für Werbung nicht mehr empfänglich. Auf solche eine schräge und weltfremde Idee muss man erst einmal kommen. Statt DSDS [...] mehr

17.11.2013, 22:24 Uhr

Was heißt hier "Frauen streben eher kreative und soziale Berufe an." Wie bitte? Sind erfolgreiche Informatiker und Maschinenbauer etwa nicht kreativ? Man denke nur an den unvergesslichen Steve Jobs. mehr

27.10.2013, 23:22 Uhr

Der Rechtsstaat funktioniert doch Dass Architektur-Ikonen wie Gerkan und co. die Bude durchsucht wird, ist ein gutes Zeichen für die Funktionsfähigkeit unseres Staates. Darüber sollte man sich durchaus freuen - egal, was dabei heraus [...] mehr

14.10.2013, 21:54 Uhr

Publikumsbeschimpfung "Das war unser Konzept. Das ist von denen, die nicht gekommen sind, nicht erkannt worden", sagte der Landschaftsplaner. Toll - wir waren nicht auf der igs, weil wir das Konzept nicht kapiert [...] mehr

25.09.2013, 20:55 Uhr

Angestrengt alternativ Immer nur gegen den Strich bürsten kann doch kein Selbstzweck sein! Bitte streichen und ich trage wieder zur Reichweite bei! mehr

12.09.2013, 22:10 Uhr

Psychogramm des Despoten Diese Lektion sollten wir doch einstweilen gelernt haben: Bei Despoten gibt es keinen Sinneswandel sonst wären sie keine Despoten. Es geht nur darum, den Platz "am Trog" und die [...] mehr

Kartenbeiträge: 0