Benutzerprofil

druck_im_topf

Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 123
   

20.01.2015, 14:55 Uhr Thema: Zerstörtes AKW: Zwei Arbeiter in Fukushima tödlich verunglückt Doch begreiflich @opinio, der Aufwand den zerstörten Reaktor in ein geschlossenes System einzupacken dürfte den Aufwand übersteigen das Ganze bzw. das strahlende Inventar zu bergen. Oder wie wollen Sie den riesigen [...] mehr

18.01.2015, 22:11 Uhr Thema: Schweifstern: Komet "Lovejoy" entzückt Astro-Fotografen Glasklarer Himmel Konnte gestern nachts bereits bei glasklarem Himmel Ausschau halten. Orion und Plejaden sind wunderbare Anhaltspunkte zum Auffinden des Kometen. Hier noch ein weiterer Link der das Auffinden [...] mehr

17.01.2015, 14:53 Uhr Thema: Geplante MMS-Messe: Der Wundermittel-Wahn erreicht Kassel Chlorchemie Hypochlorit kennt jeder in Form von Klorix als "Hardcore-Bleiche". Chlorit ist natürlich ebenfalls ein sehr starkes Oxidationsmittel. Die nächste Chemikalie in der Reihe ist dann Chlorat, [...] mehr

13.01.2015, 20:57 Uhr Thema: Spott im Netz: Erdogans Ausflug nach Mittelerde Kaiser Bokassa lebt Wer sich noch an Kaiser Bokassa aus Zentralafrika erinnert (70er Jahre), wird entweder grenzenlos in sich rein griemeln oder in schallendes Gelächter ausbrechen. Er hat Berluskoni und Sarkosi schon [...] mehr

10.01.2015, 10:26 Uhr Thema: Neues Sturmtief im Anmarsch: "Felix" fällt über Deutschland her Dagebüll ist keine Insel Liebe Redaktion, in dem Absatz unter der Fotostrecke wird Dagebüll mißverständlicherweise als Insel bezeichnet. Der Fährverkehr findet vom Festlandshafen in Dagebüll zu den Inseln Föhr und Amrum [...] mehr

23.12.2014, 16:26 Uhr Thema: Meteoriten-Analyse: Forscher vermuten Wasser unter Marsoberfläche Zur Kaffeesatzleserei Mit "isotopischen Verschiebungen" zu arbeiten gehört heutzutage zum normalen Handwerkszeug sowohl von Geologen als auch Biologen. Am Beispiel Wasser sei das mal "einfach" erklärt: [...] mehr

11.12.2014, 12:20 Uhr Thema: Chemieunfall im Unterricht: 26 Schüler im Krankenhaus @wdiwdi Es ist mir ein Vergnügen zu berichten, Chemiker zu sein und das Labor als meine Heimat zu betrachten. Ich kenne persönlich Bromverätzungen der Haut, die zu tiefen Fleischwunden führen. Da reichen [...] mehr

10.12.2014, 16:31 Uhr Thema: Chemieunfall im Unterricht: 26 Schüler im Krankenhaus Brom ... ... gehört mit zu den übelsten Chemikalien, denen man beim Hantieren im Labor begegnen kann. Alleine lustig anzuschauen ist dessen schnelle Verdunstung zu braunen Dämpfen. Ansonsten verursacht es als [...] mehr

03.12.2014, 14:24 Uhr Thema: Beschleunigte Eisschmelze: Fragile Antarktisregion auf der Kippe Ostantarktis, nicht Westantarktis Bei der Suche nach der Amundsen-Bucht schreibt "das Internet" einmütig, diese liegt in der Ostarktis. Darum ist es in diesem Bericht falsch! Bspl.: Enzyklo.de - Bei der Amundsenbucht [...] mehr

24.11.2014, 13:20 Uhr Thema: Erschossener Junge mit Spielzeugpistole: "Sie haben ihren Job gemacht" Kinder spielen halt ... ... vor allen Dingen auf Kinderspielplätzen. Wenn das Erwachsene nicht begreifen und meinen, das sei nur ein kleiner Erwachsener, der "Hände hoch" sofort begreift, dann kann ich bloß sagen: [...] mehr

14.11.2014, 11:09 Uhr Thema: Klimawandel: Forscher prognostizieren Zunahme von Blitzen Ein Analogievergleich In der Chemie gilt als Faustregel: 10° Temperaturerhöhung verdoppelt die Geschwindigkeit chemischer Reaktionen. Es ist sehr passend (gerade auch die beschriebenen 12% pro Grad Celsius), dass der [...] mehr

14.11.2014, 09:55 Uhr Thema: Klimawandel: Forscher prognostizieren Zunahme von Blitzen Das ist nicht ganz so neu Mir ist gegenwärtig, dass es schon einmal (irgendwo) einen Artikel gab, der im Umkehrschluss aus der (messbaren) Blitzhäufigkeit Auskunft über die Temperatur liefert. Selbstverständlich gilt ein [...] mehr

13.11.2014, 12:19 Uhr Thema: "Rosetta"-Mission: "Philae" schickt erstes Bild von Kometen-Oberfläche Alter? Denk mal nach! @jomc, ich kann nicht glauben, was Sie da schreiben. Das Sonnensystem soll älter als das gesamte Weltall sein? Und das auch noch, wenn unsere Sonne schon ein Sekundärstern ist, der aus den Resten [...] mehr

13.11.2014, 10:39 Uhr Thema: Mini-Labor "Philae": Esa hat wieder Kontakt zum Kometen-Lander Rückblende zu Adam und Eva @janne2109, ich wohne zwar nicht in Darmstadt, lese dafür aber regelmäßig zu diesen Dingen: Das Funkloch ist aus dem All spätestens seit der Mondlandung 1969 bekannt, wenn das Raumschiff hinter dem [...] mehr

10.11.2014, 13:50 Uhr Thema: Kohlewende : Australiens Klimarat rügt Energiepolitik von Premier Abbott Ohne Argumente ... ... geht es natürlich auch ein Posting abzusetzen. @Bondurant, @Delago, Sie repräsentieren ihre eigene Meinung ohne auch nur den Ansatz eines Argumentes in den Kommentar einzubauen. Sie reden von [...] mehr

03.11.2014, 14:19 Uhr Thema: Donezk und Luhansk: Deutschland erkennt Wahlen in der Ostukraine nicht an Mathematik Gegeben: Plotnizki ca. 63% bei drei Mitbewerbern, Sachartschenko ca. 75% bei zwei Mitbewerbern. Rechenschritt 1: 25% geteilt durch 2 = 12,5% Rechenschritt 2: 12,5% mal 3 = 37,5% Rechenschritt 3: [...] mehr

31.10.2014, 19:25 Uhr Thema: Studie zu Erotikfantasien: Der Sex im Kopf @alexzzz Sehr amüsant, sehr amüsant. Ich möchte nicht wissen bei was Sie gerade unterbrochen wurden, aber es gibt sogar Menschen, die Fremdsprachen beherrschen. Und das insbesondere im Beisein fremder [...] mehr

28.10.2014, 12:46 Uhr Thema: "Deepwater Horizon": Tausende Quadratkilometer Meeresboden sind mit Öl bedeckt Dichte von Öl @shechiah, Erdöl ist keine einheitliche Substanz und enthält Komponenten deren Dichte größer als Wasser ist. Das ist dann allerdings kein physikalisches Wunder mehr und es ist nicht das erste Mal, [...] mehr

27.10.2014, 15:53 Uhr Thema: Pressekompass: Hooligans auf deutschen Straßen - eine neue Gefahr? Platz 1 der Hohlköpfe Mit dieser "Aktion" haben sich diese "Individuen" sicherlich auf Platz 1 der Hohlkopf-Charts geschossen. Deren politisches Feigenblatt gabs nur im Vorfeld. Aber was machen die [...] mehr

20.10.2014, 18:24 Uhr Thema: Ausbruch gestoppt: So hat Nigeria Ebola besiegt Ich war in den Tropen Und trotzdem @carolian mit 40°C Fieber liegt man im Bett. Was in den Tropen in Westafrika gerade zuende geht ist die Regenzeit nicht der Sommer. Danach folgt die Trockenzeit und die ist gewöhnlich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0