Benutzerprofil

sargeantangua

Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 244
   

23.11.2014, 22:05 Uhr Thema: Umstrittener Fahrdienst-Vermittler: So will Uber den deutschen Taxi-Markt aufmischen Falsch. Die Preise werden von der Kommune festgelegt. mehr

12.11.2014, 23:28 Uhr Thema: Verstoß gegen Menschenrechte: USA bekennen sich vor Uno zu Folter nach 9/11 Wo hört es auf ... Ich mein, es soll Leute gegeben haben, die unschuldig waren und trotzdem entführt und gefoltert wurden. Der Mensch irrt halt. Und wenn jemand von einem Algorithmus als Terrorist identifiziert [...] mehr

12.11.2014, 19:52 Uhr Thema: So nutzen Sie Ihren alten Windows-PC mit Linux weiter Vielleicht sollte man Wine baut die Windows API nach und damit kann man viele Windows-Programme unter Linux laufen lassen. Die DLL's von der XP-Installation "retten" und schon sollten viele Programme laufen. [...] mehr

12.11.2014, 19:50 Uhr Thema: So nutzen Sie Ihren alten Windows-PC mit Linux weiter Vielleicht sollte man Wine baut die Windows API nach und damit kann man viele Windows-Programme unter Linux laufen lassen. Die DLL's von der XP-Installation "retten" und schon sollten viele Programme laufen. [...] mehr

07.11.2014, 16:17 Uhr Thema: Messerschmitt Kabinenroller: Wiederkehr des Wirtschaftswunders Passt scho ... Was ist für Sie "Alltagsgebrauch"? Das Ding kann 50 km/h und damit die in Stadt zulässige Höchstgeschwindigkeit, braucht wenig Platz und reicht für die Fahrt in die Arbeit locker, da [...] mehr

05.11.2014, 08:54 Uhr Thema: Dortmunds Sieg gegen Galatasaray: Knallköpfe und Stolpertore Nach intensiven Zeitlupenstudium ... Was soll das? Sorry, aber wenn so etwas nötig ist, dann ist's kein Abseits. mehr

15.10.2014, 09:02 Uhr Thema: DFB-Remis gegen Irland: Ein Königreich für eine Idee Na und? Die dreiviertelte WM Elf fehlt, die Mannschaft, die auf dem Platz steht, hat so noch nie zusammengespielt. Wenn man mal einen Vergleich mit Clubmannschaften zieht: Da sind die Coaches froh, dass man [...] mehr

30.09.2014, 21:01 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatoren schützen nicht vor Chaos - sie schüren e Und der Storch bringt die Kinder ... bewiesen, weil der Geburtenrückgang einherging mit dem Rückgang der Storchenpopulation. Irak? Eine Minderheit unterdrückte eine Mehrheit - vergleichbar mit der Unterdrückung von Katholiken in [...] mehr

30.09.2014, 20:37 Uhr Thema: Kommentar zum Sturz von Despoten: Diktatoren schützen nicht vor Chaos - sie schüren e Physiker halt ... Malaysia, gescheitert? Indonesie? Der Oman? Die Länder, die ich etwas kenne (nicht nur aus dem Urlaub) erscheinen mir nicht wirklich gescheitert. Und diese sind 100% islamisch. Sie haben noch [...] mehr

26.09.2014, 18:37 Uhr Thema: Blatter-Kandidatur: Der Machiavelli-Sepp Mindestens genauso peinlich sind unsere Funktionäre.... ...die Blatter sein Händchen halten. Wenn der Spruch "Gleich zu gleich gesellt sich gern" wahr ist, dann schauts moralisch gesehen übel aus für Zwanziger und Co. mehr

25.09.2014, 18:10 Uhr Thema: Shellshock: Schwere Sicherheitslücke bedroht Macs und Linuxrechner pfft ... Ehrlich, bevor ich bei einer komplexeren Operation in der GUI alle Optionen an-/ausgeschaltet und irgendwelche Werte eingetragen habe, nehm ich lieber die Shell. Ist einfacher, ehrlich. Wenn es [...] mehr

25.09.2014, 18:03 Uhr Thema: Shellshock: Schwere Sicherheitslücke bedroht Macs und Linuxrechner Wenn ich was richtig gutes haben will .... dann nehm ich perl. Dann lern ich wenigstens ne Sprache, die ich plattformübergreifend einsetzen kann. Und "textschnipsel" seh ich bei der bash nicht, ich nutz Kommandos, die ich auch [...] mehr

28.08.2014, 14:29 Uhr Thema: Ausbilder von Neunjähriger erschossen: Unfall auf Schießstand befeuert Debatte um Waf Nicht nur das Im Beitrag der NYtimes zu dem Vorfall war zu lesen: this year, at least 45 children have been killed in accidental shootings after they found loaded guns at home, according to the Brady Center [...] mehr

03.08.2014, 12:35 Uhr Thema: Teure Bauprojekte: Regierung verschätzt sich um eine Milliarde Euro Werden Sie mal realitätsnah. Ich weiss ja nicht, ob Sie schon mal bei Projektplanungen involviert waren, die über die nächste Urlaubsplanung hinausgingen. Da ist das auch bei Privaten gang und gäbe, dass Kosten runtergerechnet [...] mehr

03.08.2014, 12:31 Uhr Thema: Teure Bauprojekte: Regierung verschätzt sich um eine Milliarde Euro lieber Spon, liebe Nörgler, Nun mal Butter bei die fische. Sie haben sicher auch einen Überblick darüber, wie es bei internen Projekten von Firmen aussieht? So einen Vergleich privat-öffentlich: Privat: 100% aller Projekte [...] mehr

30.07.2014, 12:38 Uhr Thema: Vorurteile gegen Islamwissenschaftler: "Die meisten denken gleich an Terrorismus" Doch. Ich war in drei islamisch geprägten Ländern: Oman, Indonesien und Malaysia. Diie Situation dort unterscheidet sich scheints gravierend von der im Iran und Saudi-Arabien. Frauen im Mittleren [...] mehr

30.07.2014, 12:32 Uhr Thema: Vorurteile gegen Islamwissenschaftler: "Die meisten denken gleich an Terrorismus" Tja, die Auslegung.... Wenn alle nach der Schrift handeln würden, gäb es seit tausend Jahren keine Kriege mehr in Europa. Sind ja alles gute Christen, die die die simplen Regeln des Zusammenlebens nach christlicher Art im [...] mehr

30.07.2014, 11:03 Uhr Thema: Vorurteile gegen Islamwissenschaftler: "Die meisten denken gleich an Terrorismus" Sorry, war nucht persönlich gemeint ... Aber die Herablassung, mit der Geisteswissenschaften/Gesellschaftswissenschaften betrachtet werden, ist doch oft genug mit Händen zu greifen. Ein entsprechender Kommentar ist auch schon geschrieben [...] mehr

30.07.2014, 10:45 Uhr Thema: Vorurteile gegen Islamwissenschaftler: "Die meisten denken gleich an Terrorismus" Machen Sie sich mal schlau ... Dqmit haben die Muslime einiges mit "strenggläubigen" Christen und Juden gemeinsam... Ich kann Ihnen aus eigenen, jahrelangen Erfahrungen mit Firmen in islamischen Ländern versichern, [...] mehr

30.07.2014, 10:23 Uhr Thema: Vorurteile gegen Islamwissenschaftler: "Die meisten denken gleich an Terrorismus" Ach ja, die Geisteswissenschaften ... Hätten sich die Politiker - insbesondere ausm Amiland - mal vor irgendwelchen kriegerischen Auseinandersetzungen von Politologen, Soziologen, Islamwissenschaftlern etc pp über die unbekannte Welt des [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0