Benutzerprofil

passionsblume

Registriert seit: 08.01.2012
Beiträge: 298
Seite 1 von 15
25.06.2017, 16:47 Uhr

Der Basta-Kanzler hat gesprochen Bei der BTW wählt ihr alle die SPD. Basta! mehr

22.06.2017, 09:22 Uhr

Ach Gottchen ... Irgendwer wird irgendwo, irgendwann, unter irgendeinem beliebigen Gesichtspunkt immer benachteiligt. mehr

01.05.2017, 17:53 Uhr

Vielleicht ziehen manche Leute einen solchen Tod vor? Sie möchten lieber monatelang mit schmerzunterdrückendem Morphium auf dem Sterbebett liegen und jeden Tag darauf hoffen, dass endlich der Tod [...] mehr

31.03.2017, 09:26 Uhr

Wozu? Das Wort "Globalisierung" wird nur immer aus der Westentasche gezogen, wenn irgendwer wirtschaftliche Vorteile davon hat. Wie wäre es denn mit einer Globalisierung der Maut? Wozu ist denn [...] mehr

25.03.2017, 09:29 Uhr

Berichterstattung über Trump Entweder er wird als Lachnummer dargestellt, wo sein Anliegen scheitert, wie bei Obamacare. Oder er wird als großer Bösewicht beschrieben, der knallhart sein Ansinnen durchzieht. Was denn nun? Eine [...] mehr

25.03.2017, 08:42 Uhr

@keksguro Ein Geheimnis ist das sicherlich nicht, sondern eher ein Faktum. Ich habe auch 40 Stunden, fixe Arbeitszeiten, mindestens 2 Stunden Wegezeit und laufe ähnlich lange Strecken dreimal die Woche. Da [...] mehr

18.03.2017, 09:15 Uhr

Die einzig richtige Entscheidung wäre, wenn die Politik endlich mal dafür sorgen würde, dass eine Bürgerversicherung eingeführt würde. mehr

04.03.2017, 08:57 Uhr

Die Kritik von Frau Bell ist doch durchaus berechtigt, wenngleich ein bisschen überzogen. mehr

16.02.2017, 12:09 Uhr

Au weia Eine Forderung von einem, der sich am Ende selbst abschafft, weil es dann zu wenig für ihn zu tun gibt. Die Korrektur von Hausaufgaben gehört doch zu seiner Stellenbeschreibung, oder? mehr

13.02.2017, 12:14 Uhr

"Die Gesundheitskompetenz liegt in Deutschland unter dem europäischen Durchschnitt." Ausgleichend dafür sind ja die Kosten für die Versicherten weit über dem europäischen Durchschnitt. mehr

28.08.2016, 18:16 Uhr

Wie schon andere schrieben ... Dieser Artikel ist nichts weiter als eine Hetzkampagne, die Junge und Ältere gegeneinander ausspielen soll. Ich als Älterer sehe nicht im geringsten, dass diese Politik für mich gemacht sein sollte. [...] mehr

28.08.2016, 18:12 Uhr

Wie schon andere schrieben ... Dieser Artikel ist nichts weiter als eine Hetzkampagne, die Junge und Ältere gegeneinander ausspielen soll. Ich als Älterer sehe nicht im geringsten, dass diese Politik für mich gemacht sein sollte. I mehr

30.07.2016, 17:23 Uhr

Angesichts derart undurchdachter und unqualizierter Vorschläge fordere ich den Rücktritt von Herrn Seifert. mehr

02.07.2016, 12:11 Uhr

Die Belgier werden ohnehin dauernd überschätzt. Schon bei der WM galten sie als einer der Favoriten und habens nicht gebracht. Und jetzt das gleiche. mehr

19.06.2016, 19:19 Uhr

Eine Liga, bestehend aus 8 Nationalmannschaften und eine zweite Liga auch mit 8 Nationalmannschaften. Drei steigen ab, drei steigen auf. Daneben gibt es dann noch den Nationenpokal. Alles parallel zur [...] mehr

19.06.2016, 17:43 Uhr

Ich kann nur für mich selbst sprechen, ohne zu beurteilen, ob jemand Recht hat oder nicht. Mit dem aufgeblähten Teilnehmerfeld interessiert mich die Vorrunde überhaupt nicht mehr. Bisher habe ich mir [...] mehr

12.06.2016, 17:29 Uhr

"Ich finde, es ist eine große und auch kollektive Zeitverschwendung, sich über die AfD Gedanken zu machen" Der einzige erkenntnisreiche Satz in diesem Artikel. Fragt sich, warum Herr Diez [...] mehr

12.06.2016, 13:27 Uhr

Kritik an Rechtspopulisten? Aha, einfache populistische Schwurbelei, Nörgelei, Stammtischparole interpretiert der Spiegel also als Kritik? Wo bleiben da fundierte Argumente? mehr

12.06.2016, 09:16 Uhr

Vollkommen egal ... Erstens ist es eines SPONs nicht würdig, überhaupt so eine Äußerung zu veröffentlichen, weil es einfach zu banal und nichtssagend ist. Zweitens darf Herr Gabriel solche Bemerkungen durchaus in [...] mehr

11.06.2016, 17:56 Uhr

Ach ja, wenn das Leben doch so einfach wäre. Stäbe oder Fachbeamte plappern meist nach dem Mund des Vorgesetzten und halten sich gern mit ihren eigenen fachkompetenten Meinungen zurück, weil sie [...] mehr

Seite 1 von 15