Benutzerprofil

burgundy2

Registriert seit: 08.01.2012
Beiträge: 645
   

24.10.2014, 16:18 Uhr Thema: Briten empört über EU-Milliardenforderung: He wants his money back Cameron wird gewinnen - as always. GB ist strategisch für Europa wichtig, man hat mit der Insel zwar nur die Wahl zwischen Pest oder Cholera, aber eine andere gibt es eben nicht. Sicherlich sind die [...] mehr

24.10.2014, 10:55 Uhr Thema: EU-Klimagipfel: Ab jetzt macht jeder wie er will Das ist nicht verheerend. Es bedeutet nur, dass die Politiker, die zu unseren gescheitesten Köpfen in Europa zählen, die Gefahr erkannt und richtig eingeschätzt und ihr damit ihren realistischen Platz [...] mehr

24.10.2014, 10:44 Uhr Thema: Epidemie in Westafrika: Mali meldet ersten Ebola-Fall Grundsätzlich wird man hier wie auch sonst im Leben eher mit der egoistischen, intelligenten Verblendetheit der Menschen als ihrer Vernunft rechnen und die notwendigen Massnahmen hierauf abstellen [...] mehr

21.10.2014, 11:10 Uhr Thema: Verfassungsgericht in Karlsruhe: Bundesregierung darf Rüstungsexporte geheim halten So selbstverständlich ist das gar nicht. Zumindest nicht, wenn man Demokratie und moralische Integrität der Politik ernst nimmt. Das Parlament, und nicht die Regierung, ist die höchste deutsche [...] mehr

20.10.2014, 22:00 Uhr Thema: Frankreichs Wirtschaft: Milliarden gegen die Malaise Der Vorschlag geht durch. Der Druck auf Deutschland wird steigen und muss steigen. Wenn man sich erinnert: Deutschland hat gemeinsame Sache mit Frankreich gemacht, als beide das Maastricht-Ziel [...] mehr

20.10.2014, 16:09 Uhr Thema: Europäische Wirtschaftspolitik: Warum die Franzosen recht haben Ein Wachstumsprogramm finanzieren? Für wen? Für die, die ohne hin schon ein superdickes Finanzpolster haben? Die seit ungefähr 40 Jahren über Computerisierung und Roboterisierung rationalisieren, [...] mehr

17.10.2014, 10:15 Uhr Thema: Krisentreffen in Mailand: Merkel und Putin tagten bis tief in die Nacht Hoffentlich gab's auch genug Kaviar dazu von der Krim und den passenden Sekt. Man sollte sich von der Show nicht blenden lassen. Es geht wohl um weit mehr als um die Ukraine, die nur ein unbedeutender [...] mehr

12.10.2014, 16:09 Uhr Thema: Pflegerkraft positiv getestet: Zweiter Ebola-Fall in den USA Es ist zu erwarten, dass diese Fälle zunehmen werden, allein schon aufgrund der weltweiten Mobilität. Einzig sinnvoll scheint nicht die Behandlung der Erkrankung vor Ort zu sein, dazu ist die Prognose [...] mehr

11.10.2014, 11:48 Uhr Thema: Anbar vor dem Fall: IS trotzt irakischen Truppen und US-Luftangriffen Man wird sehen, wie die taktische Lage nach der Eroberung Kobanes durch den IS sein wird. Dies würde ja Feuer frei für die Bombardements bedeuten, die sich derzeit noch zurückhalten müssen. Es ist [...] mehr

07.10.2014, 15:15 Uhr Thema: Vermögensranking: Die Quandts sind erstmals die reichsten Deutschen Das eigentliche Problem scheint mir, dass Arbeit praktisch keinen Wert mehr hat. Das Kapital hat ihr längst den Rang abgelaufen (war das nicht schon immer so?). Die Einkommen, die aus Kapital - [...] mehr

06.10.2014, 17:24 Uhr Thema: Nachlass des Altkanzlers: Regierung erteilt Plänen für Kohl-Stiftung vorerst Absage Ich verstehe nicht, warum über die Veröffentlichung der Kohl-Gespräche so ein Gewese gemacht wird. Alles, was bekannt wurde, war so schon bekannt. Z. B. die Machenschaften derer, die Ende der 80er an [...] mehr

01.10.2014, 11:20 Uhr Thema: Verteidigungsministerin von der Leyen: Mächtig in der Gefahrenzone Das ist doch alles artefiziell. Der Wehretat wird erhöht, ggf. die Wehrpflicht bei "Notwendigkeit" wieder eingeführt (zumindest die Voraussetzungen werden dafür geschaffen), das politische [...] mehr

30.09.2014, 14:53 Uhr Thema: Günther Oettingers Netzkompetenz: Der Digitalkommissar und die Dummheit Nein, Herr Oettinger ist nicht überfordert. Jemand, der - ohne einen besonderen Nachweis von Qualifikation (wie übrigens die Mehrheit der Politiker) - in so hohe Ämter befördert wird, muss unheimlich [...] mehr

19.09.2014, 08:56 Uhr Thema: Referendum: Sieg für No! - Schottland votiert gegen Unabhängigkeit Was die Wahl für Schottland bringt, bleibt abzuwarten. Insgesamt war sie ja ohnehin als Wahl nicht für die Schotten, sondern für die in Schottland lebenden Menschen konzipiert und spiegelt daher das [...] mehr

15.09.2014, 18:53 Uhr Thema: FDP-Krise: Lindner träumt von der "Eisbrecher-Wahl" Nur weil die F.D.P. bei den Landtagswahlen schlecht abschneidet, insbesondere im Osten, ist sie noch lange nicht ad acta gelegt. Das war bislang immer so, und so oft wurde die F.D.P. totgesagt [...] mehr

12.09.2014, 13:51 Uhr Thema: Referendum: Das denken Promis über Schottlands Unabhängigkeit Sehen Sie, und deswegen müssen die Nationalstaaten weg und ein Europa der Regionen her. Zwei sinnlose Weltkriege müssten eigentlich Beweis genug sein, wie unsinnig in der modernen Welt [...] mehr

12.09.2014, 13:17 Uhr Thema: Referendum: Das denken Promis über Schottlands Unabhängigkeit Ganz im Gegenteil. Für Europa kann es nichts Besseres geben als eine Verselbständigung der Regionen und die Aufgabe des rein machtorientierten Nationalstaats, in den diese Regionen oft genug [...] mehr

11.09.2014, 22:24 Uhr Thema: Unabhängigkeit von Spanien: Katalanen demonstrieren für eigenen Staat Wieso "nicht ganz alleine können"? Die Nationalstaaten sind ein künstliches Relikt des 19. Jahrhunderts, zum grossen Teil mit Gewalt zusammengeschmiedet und mit fragwürdiger Geschichte. [...] mehr

08.09.2014, 18:01 Uhr Thema: Unabhängigkeits-Wahlkampf: Camerons riskanter Schotten-Poker Schottland kann nur gewinnen. Europa wird sich regionalisieren, der Nationalstaat alter Prägung hat sich überlebt, die Regionen können viel besser in ihrer Individualität gefördert werden. England [...] mehr

05.09.2014, 15:52 Uhr Thema: Minsk: Waffenruhe für Ostukraine vereinbart Das ist doch völliger Unsinn. Die NATO hat - Merkel hat das sehr klar formuliert - schon von ihren Statuten her gar kein Mandat für irgendwelches militärisches Eingreifen. Es geht also gar nicht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0