Benutzerprofil

clausbremen

Registriert seit: 10.01.2012
Beiträge: 1097
08.12.2016, 19:59 Uhr

Auf ... ... solchen Kinderkram sollte man natürlich nicht mit Kinderkram antworten, aber man dem Sultan vom Bosporus solche Sticheleien auch nicht ungestraft durchgehen lassen. Jede wie auch immer geartete [...] mehr

08.12.2016, 08:31 Uhr

Wenn ... ... man es aus der Sicht eines Links-populistisch aufgestellten Mediums betrachtet, hat die CDU einen leichten Rechtsruck vollzogen. Betrachtet man es realistisch - ohne rot-rot-grüne Wahlkampfbrille [...] mehr

07.12.2016, 11:47 Uhr

Was ... ... China im Südchinesischen Meer treibt, sind nicht nur "Manöver", das ist der Versuch, mittels massiver Landnahme Fakten zu schaffen, wo völkerrechtlich zu klärende Territorialfragen [...] mehr

05.12.2016, 15:37 Uhr

Die ... ... beiden Schwalben sind wohl nicht vergleichbar. Hier eine bedingte Schwalbe durch Werner, im April eine 100%ige Schwalbe durch Vidal. Aber schön, dass die Bayern-Schwalbe im Pokalspiel vom April [...] mehr

05.12.2016, 15:25 Uhr

Das ... ... ist dann hoffentlich der letzte Artikel zum Thema Blatter & Fußball, der der Öffentlichkeit zugemutet wird. Es sei denn, es gibt irgendwann noch eine Verurteilung wegen Untreue, [...] mehr

04.12.2016, 22:30 Uhr

Ich sage auch: ... ... "Danke, Österreich!" Fast die Hälfte von Euch hat gezeigt, dass es in Europa noch genügend Wähler gibt, die sich noch nicht haben einlullen lassen von den hetzerischen Tiraden des [...] mehr

04.12.2016, 12:16 Uhr

Der Text von Frau Berg ... ... suggeriert, die herrschenden Etablierten wollten denkende, gar mitdenkende Bürger. Die Rechten Newcomer hingehen wollten Denken unterdrücken, auch verbieten, wenn möglich. Aber die Wahrheit lässt [...] mehr

03.12.2016, 16:39 Uhr

Bitte ... ... niemals vergessen: Demokratie ist das, was an der Wahlurne passiert. Selbst dann, wenn die EU "... sich davor fürchtet". Demokratie wurde definitiv nicht in Brüssel erfunden und das [...] mehr

30.11.2016, 22:45 Uhr

Willkommen, Charlie! Und das beste daran ist, für Charlie Hebdo zahlt niemand GEZ-Gebühren. Noch besser ist, wer's nicht mag oder nicht will, muss es nicht kaufen. mehr

30.11.2016, 21:28 Uhr

Also ... ... ich finde das richtig klasse. Die Bundesregierung, die Etablierten, die Medien und andere verbreiten seit langem hetzerischen Unsinn über die AfD. Und jetzt kommt die AfD und ... das [...] mehr

27.11.2016, 21:25 Uhr

Warum ... ... warum wird hier die (zufällige) Ähnlichkeit mit dem Justizskandal Gustl Mollath nicht erwähnt? Grad der Analogie: über 90 %. Im Fall Mollath wartet man seit Jahren auf umfassende Konsequenzen. [...] mehr

27.11.2016, 14:20 Uhr

Diesem ... ... Beitrag entnehme ich, dass der italienische Wähler die Schuld am "Untergang" hätte, sofern er tatsächlich die Fünf -Sterne-Bewegung bei einem erwarteten Urnengang bevorzugt. Alle [...] mehr

27.11.2016, 09:01 Uhr

Auch ... ... dieser desolate HSV wird noch ein paar Punkte sammeln können. Ob es am Ende für den Relegationsplatz reichen wird, sei dahin gestellt. Wichtig ist, dass WERDER sich weiter stabilisiert und in der [...] mehr

26.11.2016, 16:33 Uhr

Man ... ... muss nur oft genug wiederholen, dass die AfD homophob, hasserfüllt und menschenfeindlich ist, dann werden es die Wähler schon glauben. Klappt aber nicht, weil es nicht wahr ist. Und die Leute [...] mehr

26.11.2016, 12:40 Uhr

Bei uns ... ... haben wir für Leute wie Hamilton einen Begriff: "Mistpöffel". Das beinhaltet alles, was nötig ist: Arroganz, Selbstüberschätzung, übersteigertes Selbstwertgefühl, Grandiositätskomplex [...] mehr

25.11.2016, 14:11 Uhr

Leider ... ... fehlt bei WERDER trotz deutlicher Verbesserung noch etwas, um stabile Leistung zu erzeugen. Im Nordderby gegen einen noch schwächeren HSV wird aber 150 % gegeben. Und das sollte WERDER dann 3 [...] mehr

24.11.2016, 20:33 Uhr

Wow !! Stimme fast nie auch nur annähernd mit Augstein überein. Aber hier hat er den Vogel abgeschossen. Präzise beobachtet, vernichtend resümiert, deutlich gesprochen. CHAPEAU !! mehr

24.11.2016, 08:18 Uhr

In ... ... allen Parteien gibt es auch intelligente Leute. Also wissen alle Parteien, dass die "Obergrenze" nicht nur sinnvoll, sondern notwendig ist. Völlig unabhängig von der zufälligen Tatsache, [...] mehr

22.11.2016, 18:45 Uhr

Das ... ... wird jetzt niemanden überraschen, denn die Parteien waren schon immer kreativ, wenn sich entlang der Grenzlinie zwischen legal und illegal jede Menge Geld machen liess. Wenn aber mal die [...] mehr

21.11.2016, 13:54 Uhr

Es stimmt, ... ... ein bisschen Rückgrat ist hilfreich, wenn man aufrecht bleiben will. Stoltenberg sollte sich schon mal Krücken besorgen. mehr

Kartenbeiträge: 0