Benutzerprofil

clausbremen

Registriert seit: 10.01.2012
Beiträge: 1124
17.02.2017, 17:25 Uhr

Mal wieder ... ... ein typischer Fall, bei dem alles extra aufgeblasen wird, um die Behörden und Politiker gut dastehen zu lassen. Vermutlich ein Waffensamnler und Sportschütze, der über Jahrzehnte VÖLLIG LEGAL und [...] mehr

16.02.2017, 20:11 Uhr

Während ... ... Augstein ätzt, glänzt der Elfenbeinturm rot und röter. Der Gipfel seines heutigen Ergusses ist die Feststellung, dass die dummen Trumpwähler, von "rechten Medien aufgehetzt", zur Gewalt [...] mehr

16.02.2017, 15:28 Uhr

Na ja, ... ... ob Chefarzt, Manager, Bischof oder sonst eine Art von Vorgesetztem. So unwahrscheinlich ist es nicht, dass die anonymen Verfasser des Gruß-Textes eine wohlbegründete Abneigung gegen den [...] mehr

16.02.2017, 15:14 Uhr

Eine ... ... so schöne Geschichte - statt ein Handy-Video des bevorstehenden Unfalls zu machen hilft jemand völlig selbstlos, effektiv und erfolgreich. Und hier gibt es ein Dutzend Klugscheißer, die sich daran [...] mehr

16.02.2017, 12:56 Uhr

Eine ... ... sehr interessante Betrachtung, die der Autor hier liefert. Jedoch liefert der hier verfügbare Auszug nur eine sehr einseitige Betrachtung. Das regelmäßige Versagen von links-libertärer und [...] mehr

12.02.2017, 16:38 Uhr

Ausgerechnet ... ... Stegner bemüht einen Vergleich, bei dem die SPD ganz übel dasteht. Mit einem "Agent Provocateur" hatte der SPD "Shooting Star" Björn Engholm damals eine Intrige um Barschel [...] mehr

12.02.2017, 10:11 Uhr

Das ... ... ist eine stark übertriebene Hysterie, die hier zum Ausdruck kommt. Als hätte jemand absichtlich deutsche Sportler beleidigen wollen. Da nehmen ein paar Leute sich selbst viel zu wichtig. Die [...] mehr

10.02.2017, 13:07 Uhr

Wo ... ... er Recht hat, hat er Recht, unser Finanzminister. Schulz tritt einerseits als "unabhängiger" Kandidat auf (er kommt aus Europa, hat nichts zu tun mit der Misswirtschaft der SPD in 15 der [...] mehr

09.02.2017, 14:08 Uhr

Besonders ... ... interessant finde ich Herrn Augsteins Bemerkungen zum Thema Populismus. Ich teile diese Sichtweise und frage mich schon länger, wie die Politiker der etablierten Parteien und (fast) die gesamte [...] mehr

03.02.2017, 10:38 Uhr

Niemand, ... ... kein Mensch versteht das herumlavieren der EU und eines Teils ihrer Mitgliedstaaten. Einerseits kritisiert man Trump auf das schärfste, andererseits besteht weitgehender Konsens, praktisch das [...] mehr

31.01.2017, 13:42 Uhr

Das einzige, ... ... was dieser Kandidat der SPD bringen wird, ist über 20% zu bleiben, was mit Gabriel kaum gelungen wäre. Die Masse der Wähler weiss schon, dass hier nur ein inhaltsleerer Populist hochgejubelt [...] mehr

30.01.2017, 09:24 Uhr

Dieser ... ... Kandidat steht für völlig verfehlte SPD-Politik wie kein anderer. Die SPD bestimmte die EU-Politik mit, die Bundespolitik und in vielen Ländern noch die Landespolitik. Jetzt - so meint man im [...] mehr

25.01.2017, 08:38 Uhr

Wenn ... ... es nicht so traurig wäre, müsste man sich darüber amüsieren. Die Selbsternannten Korruptionsermittler massen sich an, über Regierungen als"populistisch" oder "autoritär" zu [...] mehr

24.01.2017, 08:04 Uhr

Die ... ... permanente Hetze von vermeintlichen Demokraten und selbst ernannten Gutmenschen wird die AfD locker aushalten. Auch die Meinungen des Herrn Höcke werden sich nicht ungünstig auswirken, solange sie [...] mehr

17.01.2017, 15:09 Uhr

Immerhin ... ... ist Steimeier designierter Bundespräsident. Jedenfalls der von der GROKO Auserwählte. Das lässt doch hoffen. Auf ein weiteres, viel interessanteres Buch. Die Biographie 2.0. in 5 Jahren. Oder in [...] mehr

11.01.2017, 22:18 Uhr

Niedlich? Diese Kostensteigerung soll niedlich sein? Der Vergleich mit teils gigantischen Projekten mutet an wie Scherz. Aber letztlich muss man es wohl darauf reduzieren, dass die Elbphilharmonie nur von [...] mehr

10.01.2017, 15:21 Uhr

Ein ... ... ganz heißes Thema, welches Frau Stokowski da anspricht. Leider bringt sie im Text nichts konkretes vor, weder positiv noch negativ, nur belangloses BlaBla. Und ein Seitenhieb auf die ach so pöse [...] mehr

09.01.2017, 15:35 Uhr

Tja ... ... wie so oft trifft Fleischhauer es auf den Punkt genau. Eine abgewirtschaftete Regierung und eine überforderte Ministerpräsidentin - aber keine wirklichen Konsequenzen. Ein Trauerspiel. mehr

05.01.2017, 09:57 Uhr

In ... ... der Artikelübersicht steht immer noch der Text "... verfielfacht". Abgesehen davon, dass es dann im kompletten Text nur noch "dreifach" heißt, findet sich in [...] mehr

27.12.2016, 20:16 Uhr

Es ... ... dürfte für Darmstadt schwer bis unmöglich sein, den Keller in den verbleibenden 18 Spielen noch zu verlassen. Aber wenn sie eine Chance haben sollten, dann mit einem Typen wie Frings. Als Spieler [...] mehr