Benutzerprofil

musca

Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 1086
   

23.05.2016, 21:21 Uhr Thema: Österreich: Grüner Van der Bellen gewinnt laut Medien Bundespräsidenten-Wahl Es waren nur einunddreißigtausend Wählerstimmen. Nur 31.000 Wäherlstimmen Differenz auf den der "Sieg" des neuen Bundespräsidenten von Österreich, Herrn Alexander Van der Bellen nun aufgebaut ist. Das sollte nicht vergessen werden. [...] mehr

23.05.2016, 19:12 Uhr Thema: Reaktionen auf Österreich-Wahl: "Ein Signal der Humanität" So ganz erschließt sich mr nun nicht. Was Deutschland jetzt mit der österreichischen Bundespräsidentenwahl so viel zu tun hat. "Schuster bleib bei deinen Leisten" oder so etwa lautet ja ein Sprichwort. Österreich und [...] mehr

23.05.2016, 17:10 Uhr Thema: Österreich: Grüner Van der Bellen gewinnt laut Medien Bundespräsidenten-Wahl Endlich ist es vorbei. Und Österreich hat wieder einen neuen Bundespräsidenten. Etwa 31.000 Stimmen gaben dann den Auschlag. Ich muss mich dazu leider " outen" - und zugeben das ich selber nach langem [...] mehr

21.05.2016, 19:20 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Wie Hillary Clinton um jüdische Wähler wirbt Hillary Clinton Frau Clinton braucht möglichst viele Stimmen der Amerikaner um erstmals deren Präsidentin werden zu können. Bisher wurde vor allem auf die Republikaner geschaut und rund um Donald Trump. Das [...] mehr

20.05.2016, 21:40 Uhr Thema: Versteinerungen: Begann komplexes Leben eine Milliarde Jahre früher? Als Ergänzung. James Ussher, hat auch dazu noch "errechnet" wo genau Planet Erde am 23. Oktober 4004 v.Chr um etwa neun Uhr morgens entstanden ist und sogar den Ort genannt, wo Planet Erde [...] mehr

20.05.2016, 20:45 Uhr Thema: Straßenblockaden gegen Raffinerien: Frankreich rationiert Benzin Da sind die Franzosen eben aus ganz anderem Holz geschnitzt. Die "Deutschen" halten meist brav still und sagen zumeist auch noch "Ja und Amen" dazu - die Franzosen machen das eher traditionell nicht so. Sind vielleicht auch die [...] mehr

16.05.2016, 19:42 Uhr Thema: TV-Duell zur Präsidentenwahl in Österreich: Zum Fremdschämen Ich hab mir das nicht angeschaut. Als Österreicher muss ( oder sollte ich) ich einen von diesen beiden Herren wählen , auf das Österreich wieder einen neuen Bundespräsidenten hat. Beide sind allerdings zum Fremdschämen, der [...] mehr

16.05.2016, 17:49 Uhr Thema: Eurovision Song Contest: Plötzlich wuchtig und wichtig Australien hat bereits für 2017 wieder Interesse gezeigt Die "Aussies" wollen weiter mitmachen - sind mit der EBU assoziert. Wenn Australien von der EBU eingeladen wird, auch beim Eurovision Song Contest 2017 irgendwo in der Ukraine dann [...] mehr

16.05.2016, 16:12 Uhr Thema: Eurovision Song Contest: Plötzlich wuchtig und wichtig Interessante Nachwirkungen hat dieser ESC 2016 Deutschland das zweite mal in Folge auf dem letzten Platz und nur deswegen, da Europa Deutschland ja ohenhin nicht ( mehr) leiden kann - nur zum "zahlen" ist Deutschland noch gut genug [...] mehr

12.05.2016, 20:00 Uhr Thema: Eurovision Song Contest: Aus Malta irgendwas Unverfängliches Stimmt ja alles, wer bezahlt, schafft an. Dieses Jahr ist unter den großen Fünf wohl nur Frankreich das einzige Land der "Fünf" die tatsächlich herausstechen- Spanien und Italien sind nicht schlecht , Großbritannien mit [...] mehr

11.05.2016, 19:12 Uhr Thema: Eurovision Song Contest: Aus Malta irgendwas Unverfängliches Deutschland hat ja das Privileg. Das Deutschland ohnehin jedes Jahr automisch für das Finale qualifiziert ist. Sich nicht erst "durchkämpfen" muss wie alle anderen teilnehmenden Staaten. Großbritannien , [...] mehr

10.05.2016, 19:21 Uhr Thema: ESC-Kandidaten im Check: Wie sehen die denn dieses Jahr aus? Nein, bitte nicht den Eurovision Song Contest abschaffen. Allein schon wegen der oft skurrilen Beiträge aller Art und rundherum welches sich eigentlich schon nahezu jedes Land Europas hin und wieder in der Eurovision-Geschichte ( seit es diese [...] mehr

10.05.2016, 19:17 Uhr Thema: ESC-Kandidaten im Check: Wie sehen die denn dieses Jahr aus? Nein, bitte nicht den Eurovision Song Contest abschaffen. Allein schon wegen der oft skurrilen Beiträge aller Art und rundherum welches sich eigentlich schon nahezu jedes Land Europas hin und wieder in der Eurovision-Geschichte ( seit es diese [...] mehr

07.05.2016, 21:10 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner Ich wüsste nicht Mir ist nicht bekannt , das sich Österreich mit seinen Vorsorgemassnahmen ,( bitte verinnerlichen, es sind nur Vorsorgemassnahmen, der Brenner ist nach wie vor weiterhin eine offene [...] mehr

07.05.2016, 20:40 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner Das sind nur die Anträge, Die müssen bearbeitet werden, wem gebührt zumindest befristet tatsächliches Asyl , welche Menschen, dürfen bleiben, welche Menschen müssen , es hilft nichts ( da auf gut österreichisch ) es hilft [...] mehr

07.05.2016, 20:27 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner Das sind nur die Anträge, Die müssen bearbeitet werden, wem gebührt zumindest befristet tatsächliches Asyl , welche Menschen, dürfen bleiben, welche Menschen müssen , es hilft nichts ( da auf gut österreichisch ) es [...] mehr

07.05.2016, 18:54 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner Bonn ist aber nicht mehr die Haupstadt Deutschlands Oder haben sie die deutsche Wiedervereinigigung verschlafen ? Entschuldigung, sie schreiben sie haben ein westeuropäisches atlantisches Verständnis der deutschen Diplomatie und Demokratie [...] mehr

07.05.2016, 17:23 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner Ja , Deutschland kontrolliert natürlich weiterhin selber. Deutschland kontrolliert natürlich auch weiterhin seine Staatsgrnezen unter anderem auch am Walser Berg - Grenze Salzburger Land zu Bayern. Betrifft aber eher nur die Autobahn und naja [...] mehr

07.05.2016, 15:30 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner Die Schweiz hat momentan Die bisherige "Balkanroute" ging weit an der Schweiz vorbei - von Ungarn direkt nach Österreich und auch von da für viele noch weiter vor allem nach Deutschland , dem attraktivsten [...] mehr

07.05.2016, 14:15 Uhr Thema: Flüchtlingskrise: Österreich besteht auf Kontrollen am Brenner EU Sanktionen hatten wir ja schon mal. Damals die Sanktionen der EU gegen das EU Mitglied Österreich im Jahr 2000 waren an Peinlichkeiten kaum zu überbieten - vor allem die EU hat sich damals lächerlich gemacht, nicht unbedingt [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0