Benutzerprofil

musca

Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 1164
   

27.08.2016, 23:10 Uhr Thema: Erbeben in Italien : Tödliche Gier Naja... Sie sind vielleicht zu kritisch . Italien halt ..und wundert man sich da ??? meinen sie. Wie würde Deutschland bei so einer Naturkatastrophe von diesem Ausmaß damit überhaupt umgehen [...] mehr

27.08.2016, 23:01 Uhr Thema: Erbeben in Italien : Tödliche Gier Naja... Sie sind vielleicht zu kritisch . Italien halt ..und wundert man sich da ??? meinen sie. Wie würde Deutschland bei so einer Naturkatastrophe von diesem Ausmaß damit überhaupt umgehen [...] mehr

27.08.2016, 19:50 Uhr Thema: Erbeben in Italien : Tödliche Gier Leider wohl auch Standard in der Türkei. Seriöse Studien sagen schon lange vorraus das in naher Zukunft im Großraum Istanbul ebenfalls früher oder später ( in einigen Jahrzehnten oder vielleicht auch nur in einigen Jahren) ein sehr [...] mehr

27.08.2016, 19:31 Uhr Thema: Analyse des Erdbebens: Italien zerbricht Ja, das wäre wünschenswert. Beim Thema Vesuv oder auch den phlegräischen Feldern nahe der Millionenstadt Neapel, muss ohnehin ständig damit gerechnet werden, das der Untergrund wieder mal erwachen könnte. Seit 1944 ist [...] mehr

27.08.2016, 14:43 Uhr Thema: Erdnächster Exoplanet: Wo ein Jahr nur elf Tage dauert Sicher, das ist eine entscheidende Frage Aber mal angenommen, nur mal angenommen, das "mögliches intelligentes außerirdisches Leben" auch auf einem anderen Planeten oder Mond irgendwo in der Milchstrasse, in Teilen ähnlich [...] mehr

26.08.2016, 21:37 Uhr Thema: Erdnächster Exoplanet: Wo ein Jahr nur elf Tage dauert Da ist was Wahres dran . Als Beispiel eben wieder die beiden Voyager Raumsonden. An beiden Raumsonden sind sogenannte Datenplatten angebracht - mit Audio und Bildern der Welt eben aus der Zeit der späten siebziger [...] mehr

26.08.2016, 03:57 Uhr Thema: Erdnächster Exoplanet: Wo ein Jahr nur elf Tage dauert Etwas weniger sind es zwar schon. Aber so um die dreissigtausend Jahre sollten durchaus "eingeplant" werden , das heutige "Standard" Raumsonden mit der aktuell bestmöglichen Reisegeschwindigkeit, selbst [...] mehr

25.08.2016, 03:51 Uhr Thema: Erdnächster Exoplanet: Wo ein Jahr nur elf Tage dauert Leben soll ja zäh sein. Sieht man ja selbst auf "unserer Erde" wie anpassungsfähig und zäh das Leben ist - selbst an den unwirtlichsten Orten des Planeten. Minus 40 Grad sind zwar nicht gerade angenehm, aber [...] mehr

25.08.2016, 01:56 Uhr Thema: Analyse des Erdbebens: Italien zerbricht Sie meinen sicher das Erdbeben von Friaul. War verherrend, dieses Beben nach Richter, ein Stärke von 6,5. - fast tausend Tote. 1976 , Anfang Mai war dieses markante Beben mit dem Epizentrum nahe Gemona, einem kleinen Städtchen am [...] mehr

19.08.2016, 20:27 Uhr Thema: Zoff mit dem Zulieferer: Das ist VWs Herausforderer Prevent Und was sind nun wirklich die wahren Gründe?? Das zuverlässige bisherige langjährige Zulieferbetriebe auf einmal "ausscheren" und damit zum Teil wichtige Werke des VW Konzerns" lahmlegen" ??? Hat der größte und [...] mehr

17.08.2016, 20:10 Uhr Thema: Lkw-Unfälle: Todesfalle Stauende Warnblinkanlage am Ende des Staus ist ohnehin ein Muss. Mach ich immer an , sobald ich in einen Stau "sehe" , oft ist es wirklich sehr überraschend, es ist einfach stets zum aufpassen, erst wenn ich im Rückspiegel sehe, das der folgende [...] mehr

13.08.2016, 20:42 Uhr Thema: Wissenschaftliche Sensation: Mögliche zweite Erde in unserer Nachbarschaft entdeckt Wenig weiß man Als Bezugspunkt sollte man aber unser eigenes Sonnensystem erst mal hernehmen. Und all das was die Erde im Sonnensystem zu dem macht das genau dieser Planet ein Fülle an Leben trägt . [...] mehr

13.08.2016, 17:13 Uhr Thema: Wissenschaftliche Sensation: Mögliche zweite Erde in unserer Nachbarschaft entdeckt Nun ja. Das Universum, bzw. die eigene Milchstraße, also "unsere Heimatgalaxie" , scheint womöglich nach jüngeren Erkenntnissen doch weit "lebensfreundlicher" zu sein als bisher [...] mehr

13.08.2016, 17:11 Uhr Thema: Wissenschaftliche Sensation: Mögliche zweite Erde in unserer Nachbarschaft entdeckt Nun ja. Das Universum, bzw. die eigene Milchstraße, also "unsere Heimatgalaxie" , scheint womöglich nach jüngeren Erkenntnissen doch weit "lebensfreundlicher" zu sein als bisher [...] mehr

12.08.2016, 22:24 Uhr Thema: Wissenschaftliche Sensation: Mögliche zweite Erde in unserer Nachbarschaft entdeckt Also ist Jetzt braucht man nur noch eine Raumsonde, die mit annähernd Lichtgeschwindigkeit möglichst bald zu Proxima Centauri aufbricht und in zehn Jahren weiß man dann vielleicht mehr, wie dieser Planet [...] mehr

05.08.2016, 22:55 Uhr Thema: Flüchtlingsdeal mit Ankara: Merkels gefährliche Realitätsverweigerung Deutschland ist der Anker und Motor Europas Deutschland sollte diese Bestimmung nur einfach wieder besser erfüllen und als gewichtiger sehr starker Nachbarstaat auch eine Art Vorbild sein für die direkten Nachbarn. Mit der Merkel [...] mehr

05.08.2016, 21:44 Uhr Thema: Flüchtlingsdeal mit Ankara: Merkels gefährliche Realitätsverweigerung Das Die Politik von Angela Merkel seit sie so lange Zeit nun schon deutsche Kanzlerin ist, und somit damit eben auch nun mal die offizielle Politik von Deutschland präsentiert, schadet mittlerweile [...] mehr

05.08.2016, 20:43 Uhr Thema: Flüchtlingsdeal mit Ankara: Merkels gefährliche Realitätsverweigerung Frau Merkel Wird ihre Politik nicht so schnell ändern. Ganz im Gegenteil, hat sie ja schon angekündigt. Auch wenn mittlerweile einer Mehrheit der Deutschen die Politik der Kanzlerin ( vor allem ihre [...] mehr

05.08.2016, 18:10 Uhr Thema: Flüchtlingsdeal mit Ankara: Merkels gefährliche Realitätsverweigerung Die deutsche Kanzler versus der neuen britischen Premierministerin Einiges verbindet diese beiden politische Spitzengrößen , Angela Merkel wie Theresa May. Beide sind starke politische Frauen, beide Damen derselben Generation, die es in ihren Staaten, in den [...] mehr

29.07.2016, 01:41 Uhr Thema: Auftritt der Kanzlerin: Mit Ruhe gegen den Sturm Falls Frau Merkel Deutschland nicht in eine Ist allerdings auch "ihr Volk" zumindest mitschuldig. Frau Merkel hat sich schon einigen Bundestagswahlen als Spitzenkandidatin gestellt und wurde mit ihrer Partei ( und der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0