Benutzerprofil

musca

Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 800
   

25.04.2015, 20:34 Uhr Thema: Volkswagen: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder VW muss aufpassen das es auch nicht ein VW sollte wenigsten mit dem zweiten Auge, weniger auf den nordamerikanischen Automarkt schauen...sondern mehr "daheim" sich auch mal umsehen. Hinterherlaufen an Technologien in [...] mehr

25.04.2015, 19:36 Uhr Thema: Volkswagen: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder Die Leistungen für den VW Konzern von Ferdinand Piech ( Pirch) Keine Frage , aber irgendwann muss halt auch mit 77 langsam aber sicher der Abgang kommen, Ferdinand Porsche ( sein Großvater) würde das sicher verstehen ;) Ich bin auch schon seit einigen [...] mehr

25.04.2015, 18:56 Uhr Thema: Volkswagen: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder Machtkampf an der Spitze beim VW- Konzern scheint weiter zu gehen. Den Nachnamen des VW Partriachen allein schon korrekt zu schreiben zu versuchen wie geht das überhaupt ??? ..das e mit dem Doppelpunkt da oben drauf, ich bin da gescheitert :) ..egal [...] mehr

24.04.2015, 22:52 Uhr Thema: Reaktion auf Völkermord-Äußerung: "Das türkische Volk wird Präsident Gauck nicht verz Gauck hat ausnahmsweise mal recht - es war ein Völkermord. Vor hundert Jahren war das ein Völkermord den das damalige noch osmanische Reich ( Vorläufertstaat der heutigen Türkei) an dem armenischen Volk vor dem Hintergrund des ersten Weltkriegs da vollzogen [...] mehr

23.04.2015, 02:41 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Ringen in Riga Stets das gleich Theater ...eigentlich zum lachen , wäre es es nicht traurig. Das Kasperltheater mit Griechenland geht weiter. Athen schiebt die Schuld auf Deutschland, Berlin die Schuld wieder auf Griechenland. Derweil sind für Europa, die EU und vor allem auch die [...] mehr

21.04.2015, 01:22 Uhr Thema: Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer: Europa ringt mit der Rettung Gaddafi.. So widerlich dieser Dikator in Libyen auch war - aber es muss nun mal zugegeben werden, das Libyen unter Gaddafi zumindest noch eine "Art von Staat" war - staatliche Struktueren hatte. [...] mehr

18.04.2015, 00:09 Uhr Thema: Vierlinge mit 65: Ideologin der Machbarkeit Sicher ...es ist Frauen leben durchschnittlich zwar etwas länger als Männer , allerdings mit der Fruchtbarkeit ist es bei Frauen spätesten ab Anfang fünfzig (allerspätestens ab den Wechseljahren in eben meist diesem [...] mehr

17.04.2015, 21:14 Uhr Thema: Vierlinge mit 65: Ideologin der Machbarkeit Das Sind nunmal in den Brunnen gefallen..im fünften Monat soll diese 65 jährige Frau mittlerweile ja schon sein , bestenfalls kommen die Vierlinge so spät wie irgendwann möglich im sechsten [...] mehr

17.04.2015, 20:18 Uhr Thema: Vierlinge mit 65: Ideologin der Machbarkeit Sie vergessen aber eine kleine Sache... das Alter der Frau. Diese Frau hat das Alter von 65 Jahren, biologisch gesehen ist das kein Alter mehr um auch nur als Leihmutter jetzt eingepflanzte befruchtete Eizellen, welche sich schliesslich in der Gebärmutter [...] mehr

17.04.2015, 19:16 Uhr Thema: Vierlinge mit 65: Ideologin der Machbarkeit Naja, auch eine Sichtweise ;) Wenn es schon darum geht, das "Irgendwer" die "zukünftigen Rentenbeitragszahler" auch zur Welt bringen muss...meinen sie das Zynisch ;) ??? Was solls. Bis zur 14. [...] mehr

17.04.2015, 18:19 Uhr Thema: Vierlinge mit 65: Ideologin der Machbarkeit Das ist schon klar. Trotzdem darf nicht vergessen werden, das diese Frau eine Leihmutter ist - biologisch gesehen ist diese Frau kein bisschen die Mutter "ihrer vier Kinder" die befruchteten Eizellen [...] mehr

17.04.2015, 17:19 Uhr Thema: Vierlinge mit 65: Ideologin der Machbarkeit Welche Schwangerschaftswoche ??? In welcher Schwangerschaftswoche befindet sich diese Frau aktuell überhaupt ??? Bei ( sehr wahrscheinlicher) Frühgeburt besteht zumindest nach Vollendung der 23. Schwangerschaftwoche wenigstens [...] mehr

16.04.2015, 20:25 Uhr Thema: Späte Elternschaft: Wollen wir alles, was wir können? Das ist doch nur mehr krank. Diese Kinder welche diese 65 Jährige Frau austragen und gebären will ....Vierlinge..noch dazu - sind noch nicht mal ihre eigenen Kinder. Nicht die eigenen befruchteten Eizellen dieser 65 [...] mehr

16.04.2015, 17:50 Uhr Thema: Kommentar zu Türkei-Armenien: Ein Völkermord ist ein Völkermord ist ein Völkermord Dasich da die heutige offizelle Türkei so schwertut bei dem Thema ??? Natürlich war das ein Völkermord, der damals vor hundert Jahren mitten im ersten Weltkrieg auf dem Gebiet der heutigen Türkei an dem armenischen Volk passiert ist. Die heutige Türkei in dem Sinn [...] mehr

16.04.2015, 15:36 Uhr Thema: 24-Stunden-Kontrolle: Europa im Blitzlichtgewitter Die Diese Schleicher nerven durchaus sind mit ihrer Fahrweise ebenfalls nicht ganz ungefährlich und blockieren teils dermässig, das der Verkehr kaum flüssig bleiben kann. Als mehr oder weniger [...] mehr

15.04.2015, 19:53 Uhr Thema: Außenministertreffen in Lübeck: Steinmeier verteidigt G7-Gipfel G20 Gipfel sollte ausgebaut werden - nicht G7 Global gesehen wären G20 Gipfel weit wichtiger. G7 Staaten aktuell, ( seit Russlands Ausschluss oder auch Rußlands Rausschmiss - oder wie auch immer) seither wieder "G7"... Die [...] mehr

15.04.2015, 18:56 Uhr Thema: Gipfel in Lübeck: G7 hat ausgedient Sie haben vollkommen recht. Die politischen Herrschaften der aktuellen G 7 treffen sich , (dieses Jahr halt in Bayern am Nordrand der Alpen) kostet aber trotzdem astronomisches an Steuergeld, ( allein der [...] mehr

15.04.2015, 18:20 Uhr Thema: Gipfel in Lübeck: G7 hat ausgedient Dann sollte man die Volksrepublik China einschleusen... Mag sein. Russlands Bodenschätze bleiben nach wie vor wichtig.. vor allem für die EU-Wirtschaft. China, ( die Volksrepublik meine ich) müsste dann das ( neue) 8 Mitglied werden oder wenn [...] mehr

15.04.2015, 17:54 Uhr Thema: Gipfel in Lübeck: G7 hat ausgedient So ist es nun mal - Europa und Putins Russland sind Russland und Europa , ( bzw. die EU mit gleich mehreren Mitgliedstaaten der europäischen Union) sind unmittelbare direkte Nachbarn. Wenn sich zwei Nachbarn streiten, verlieren so oder so [...] mehr

13.04.2015, 20:52 Uhr Thema: Machtkampf bei Volkswagen: Piëchs Millionen-Rätsel In der ( Serien) Ausstattung war der VW -Konzern bei seinen Fahrzeugem stets eher greizig. Ich darf ja nun eigentlich nicht meckern, besitze ja selber ein Auto dieses Konzerns. Was mich als Kunde allgemein bei vielen Autos des VW-Konzerns bei den Fahrzeugen dieses Autoherstellers eher [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0