Benutzerprofil

musca

Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 687
   

11.12.2014, 16:29 Uhr Thema: CIA-Folter: Für den Westen geht es jetzt um alles Viel Arbeit wäre da für Den Haag... Nur leider sehr unwahrscheinlich das Bush, Cheney, Rumsfeld und Co. und deren Helfershelfer und Folterknechte tatsächlich juristisch zur Verantwortung gezogen werden. Immer noch mächtig diese Leute. [...] mehr

08.12.2014, 18:15 Uhr Thema: Umstrittene Protestaktion: Anakonda darf Umweltschützer nicht fressen Ist nur mehr widerlich.. Braucht man solche extremste "Natur-Reality Doku" Soups wirklich um die Mediengeilheit bestimmter Leute die sowas teils noch "cool" finden, um das zu befriedigen. Discovery [...] mehr

05.12.2014, 22:38 Uhr Thema: Testflug geglückt: "Orion"-Kapsel landet im Pazifik immerhin wieder mal was im Bezug auf die bemannte Raumfahrt :) Sehr schön das alles glattgegangen ist. War ein erster Schritt der Nasa zurück in die bemannte Raumfahrt dieser erfolgreiche Jungfernflug der Orion Raumkapsel.(schiff) Das Service-Modul zu [...] mehr

03.12.2014, 02:55 Uhr Thema: Jahrhundertbilanz: Europa ergrünt Dank Klimaerwärmung Mag sein.. alles Vor und Nachteile ob es nun wärmer wird oder auch kälter. Ob natürliche Klimaschwankungen oder doh auch vom Menschen zum Teil mitverursacht. Allerdings "fallen" auf [...] mehr

21.11.2014, 23:12 Uhr Thema: Wachsende Kinderarmut: US-Studie warnt vor einem "dauerhaften Dritte-Welt-Amerika". Die USA und Europa sind trotz vieler Gemeinsamkeiten eben auch unterschiedliche So etwas wie eine allgemeine staatliche Kranken und Sozialversicherung ( wenigstens Mindestversicherung) zu machen, ( ein wichtiges Ziel Obamas) gilft für manche Amerikaner womöglich gar als [...] mehr

14.11.2014, 21:46 Uhr Thema: Mini-Labor mit Energiemangel: "Philae" geht der Strom aus Das was der Marsrover Curiosity hat fehlt momentan auf der Kometenoberfläche für Philae Radionuklid Energieversorgung bei der Landesonde...dann bräuchte man sich keine Sorgen machen hinsichtlich der Energieversorgung von Philae sicher wahr. Scheitert nur an dem, ansonsten ist Philae [...] mehr

14.11.2014, 20:04 Uhr Thema: Mini-Labor mit Energiemangel: "Philae" geht der Strom aus Auf jeden Fall ist das wichtig. Wenn man nicht weiss, woher man kommt was soll dann zukünftig überhaupt "gescheites" dabei raus kommen ??? Diese Mission versucht da endlich mehr Aufschlüsse darüber zu [...] mehr

14.11.2014, 18:55 Uhr Thema: Mini-Labor mit Energiemangel: "Philae" geht der Strom aus Nichts für ungut ...ihre Meinung, aber vielleicht sehen sie es aus einem Sicher, die Rosetta Mission hat um die 1, 3 Milliarden gekostet - von der Planung bis zur Ausführung...mit allem drum und dran..sicher viel Geld. Dieses Geld ist aber nicht einfach [...] mehr

14.11.2014, 17:14 Uhr Thema: Mini-Labor mit Energiemangel: "Philae" geht der Strom aus Auch beim Mars hat sie nochmals Schwung aufgenommen, bei der Reise zum Kometen Dreimal an der Erde ( März 2005, November 2007 und November 2009) und zwischendurch auch mal am Mars(Februar 2007) hat Rosetta auf ihrer zehnjährigen Reise zum Kometen Erde und Mars bei dem [...] mehr

14.11.2014, 16:44 Uhr Thema: Mini-Labor mit Energiemangel: "Philae" geht der Strom aus Da haben sie recht ! Auch die Landung war und ist erfolgreich, Philae sendet ja fleissig Daten, sobald die Kommunikation mit der Muttersonde da ist. Der Primärbatterie geht halt leider langsam der Saft aus, der [...] mehr

12.11.2014, 21:45 Uhr Thema: "Rosetta"-Mission: Raumsonde "Philae" sicher auf Komet Tschuri gelandet Irgendwas stimmt da nicht... Die Harpunensysteme haben nicht ausgelöst, der Lander Philae am Kometen womöglich nicht sicher und stabil "festgemacht" vielleicht über die Kometenoberfläche hinweggetaumelt. Kein [...] mehr

12.11.2014, 19:37 Uhr Thema: "Rosetta"-Mission: Raumsonde "Philae" sicher auf Komet Tschuri gelandet scheint trotz erfolgreicher Landung einige Probleme zu geben Die Verankerung von Philae am Kometen scheint nicht gerade bestens zu sein... Das wäre aber unbedingt Voraussetzung dann um Bodenproben nehmen zu können und den wissenschaftlichen Nutzen ..die [...] mehr

10.11.2014, 20:37 Uhr Thema: L'Aquila-Katastrophe: Gericht spricht verurteilte Erdbebenforscher frei Das müsste sowieso sein in Regionen, in denen sehr wahrscheindlich stärkere Erdbeben in Zukunft wahrscheinlich sind. Istanbul , die Stadt am Bosporus, wäre da meiner Meinung ein Kandidat sich dieser Sache des Erdbebenschutzes der Gebäude der Millionenstadt mal endlich ernster anzunehmen. Die [...] mehr

10.11.2014, 19:40 Uhr Thema: L'Aquila-Katastrophe: Gericht spricht verurteilte Erdbebenforscher frei Wohl kaum. Dann wären sie ( die Experten bzw Wissenschaftler) wahrscheinlich lächerlich gemacht worden und als Panikmacher verschrien worden. Von den "etablierten Medien" allen voran. [...] mehr

10.11.2014, 19:27 Uhr Thema: L'Aquila-Katastrophe: Gericht spricht verurteilte Erdbebenforscher frei Auch Wissenschaftler sind letztlich nur Menschen, und Menschen können sich irren, Erdbeben können leider nach wie vor ( noch) nicht vorhergesagt werden. Für Istanbul wird auch ein verherrendes [...] mehr

10.11.2014, 18:23 Uhr Thema: Rückkehr von ISS: Astronaut Alexander Gerst ist in Kasachstan gelandet Willkommen daheim, alles glattgegangen, das Sojus System hat sich wieder mal bewährt. Eine zwar ( wie üblich) sehr harte Landung in der schon winterliche anmutenden kasachischen Steppe und ganz sicher alles andere als angenehm ( vor allem da die Astro und Kosmonauten) fast ein [...] mehr

08.11.2014, 20:17 Uhr Thema: Gedenken an den Mauerfall: Profis in Sachen Politikvermeidung Morgen jährt sich zum 25igsten Mal ein bedeutenes Ereignis. 1989, Berlin, die Nacht vom 9. auf den 10. November, das muss wohl was ganz aussergewöhnliches gewesen sein. Ich war damals noch ein Kind, dunkel erinnere ich mich noch an manche Sondersendungen [...] mehr

08.11.2014, 17:54 Uhr Thema: Gedenken an den Mauerfall: Profis in Sachen Politikvermeidung Die Ostdeutschen, den Leuten, die damals sich getraut haben, das sind die wahren Helden. Ein Liedermacher namens Wolf Biermann , der ja kürzlich seinen Auftritt hatte - wo war der Mann am 9. November 1989 ??? War damals im Herbst 1989 längst eingebürgerter [...] mehr

08.11.2014, 15:32 Uhr Thema: Sorge um den Dialekt: Bayerisch in die Klassenzimmer! Finde ich gut, das versucht wird den Dialekt zu erhalten. Keine Frage, natürlich darf auch das Hochdeutsche nicht vernachlässigt werden. Bin aus Österreich und Österreich ( ausser die Vorarlberger, allemanische Dialekte ) ;) "redet im Alltag noch [...] mehr

07.11.2014, 02:37 Uhr Thema: Langzeitmissionen: Mit Bioreaktoren und 3-D-Druckern zum Mars So ist nun auch wieder nicht, es gibt ein gutes Drittel der irdischen Schwerkraft. Auch eine Atmosphäre gibt es auf dem Mars, wenn auch eine sehr dünne fast nur aus Kohlenstoffdioxid, Co ², das hier auf der Erde ansteigend ist. Der Luftdruck nur etwa 6 mbar an der Oberfläche [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0