Benutzerprofil

Frietjoff

Registriert seit: 11.01.2012
Beiträge: 316
   

17.07.2015, 22:18 Uhr Thema: 10 Jahre Linkspartei: Merkels Machtgarant Gute Analyse mit einem Fehler Gute Analyse. Nur ein Fehler hat sich eingeschlichen: Gysi war nie »SED-Funktionär«, sondern lediglich einfaches SED-Mitglied. mehr

17.07.2015, 21:57 Uhr Thema: 10 Jahre Linkspartei: Merkels Machtgarant Ein kleiner Schönheitsfehler Selbst wenn Gysi das gewollt hätte, hätte er es nicht gedurft. Die SPD hatte lange ein striktes Aufnahmeverbot für ehemalige SED-Mitglieder (und Gysi war nun einmal einfaches SED-Mitglied [...] mehr

08.06.2015, 13:13 Uhr Thema: Referendum: Luxemburger stimmen gegen Ausländerwahlrecht So hätte ich gestimmt: 1× Ja, 2× schwierige Abwägung Wahlrecht mit 16: JA! ============= Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr. Junge Menschen für Demokratie zu begeistern – und ihnen Verwantwortung zu übertragen, kann nur gut sein. [...] mehr

08.06.2015, 12:44 Uhr Thema: Referendum: Luxemburger stimmen gegen Ausländerwahlrecht Stichwort Beibehaltungsgenehmigung Tja, du brauchst halt die Genehmigung beider Länder. Luxemburg hat nichts dageben, wenn seine (neuen) Staatsbürger auch noch andere Staatsbürgerschaften besitzen. Deutschland hat aber [...] mehr

13.05.2015, 19:55 Uhr Thema: Religion in den USA: Die Amerikaner fallen vom Glauben ab Das eine hat mit dem anderen leider nichts bis wenig zu tun. Irreligiösität führt nicht notwendigerweise zu einem gelebten humanistsichen Weltbild, siehe Sowjetunion, VR China, Khmer Rouge. [...] mehr

13.05.2015, 19:49 Uhr Thema: Religion in den USA: Die Amerikaner fallen vom Glauben ab Nenne bitte eine Quelle! mehr

13.05.2015, 19:47 Uhr Thema: Religion in den USA: Die Amerikaner fallen vom Glauben ab Sollen, nicht müssen. Niemand kann sie dazu zwingen, auf bei formeller Mitgliedschaft in einer Kirche nicht. Katholiken spenden grundsätzlich und problemlos anonym. Und unter den protestantischen [...] mehr

13.05.2015, 19:44 Uhr Thema: Mietspiegel auf der Kippe: Was Mieter wissen müssen Mal unter uns New Yorkern … Bei aller Freundschaft: das ist Humbug. Nirgends in den USA werden durch »rent control« so viele Mieten so extrem niedrig gehalten wie in NYC. Gerade das führt zu extremen Verwerfungen: so [...] mehr

13.05.2015, 06:25 Uhr Thema: Religion in den USA: Die Amerikaner fallen vom Glauben ab Das Stigma der Religionslosigkeit schwindet Ich denke eher, dass einfach mehr Amerikaner zugeben, religionslos zu sein. Ich lebe seit vielen Jahren in den USA. Früher habe ich sonntags meist ausgeschlafen, aber seit einiger Zeit bin ich am [...] mehr

02.04.2015, 22:58 Uhr Thema: Kontrollen nach Germanwings-Absturz: Das Problem mit der Passpflicht Ach? Es kommt also tatsächlich HÄUFIG vor, dass Angestellte • am selben Arbeitstag ohne Vorankündigung spontan eine Dienstreise per Flugzeug antreten und • vor Abreise nicht noch mal nach Hause [...] mehr

02.04.2015, 19:30 Uhr Thema: Kontrollen nach Germanwings-Absturz: Das Problem mit der Passpflicht Du ignorierst die Geschichte terroristischer Flugzeuganschläge. Die 9/11-Terroristen waren so gut wie gar nicht bewaffnet. (Statt der Teppichmesser hätten sie genauso gut drohen können, anderen [...] mehr

02.04.2015, 18:47 Uhr Thema: Kontrollen nach Germanwings-Absturz: Das Problem mit der Passpflicht Das stimmt aber auch nicht. Du musst eins von beiden Dokumenten haben. Welches ist egal. mehr

02.04.2015, 18:44 Uhr Thema: Kontrollen nach Germanwings-Absturz: Das Problem mit der Passpflicht [1] Das ist aber nur für Einsiedler relevant. Alle anderen Amerikaner haben einen Führerschein mit ausweistypischen Sicherheitsmerkmalen incl. aktuellem Lichtbild (nicht solche ggf. 50 Jahre alten [...] mehr

02.04.2015, 18:34 Uhr Thema: Kontrollen nach Germanwings-Absturz: Das Problem mit der Passpflicht [1]: Kompletter Blödsinn! So was macht kein vernünftiger Mensch regelmäßig und absichtlich. Spätestens wenn es in NL mal irgendeine Komplikation gibt, hast du als Ausländer ohne jeglichen Ausweis [...] mehr

23.03.2015, 13:06 Uhr Thema: Singapurs Staatsgründer Lee Kuan Yew: Der Regierungskünstler Sehr schön geschrieben! Ein einfühlsamer Beobachter muss bei SG ambivalent bleiben. Die gravierenden Defizite bzgl. Freiheit aller Art (zur eigenen Meinung, zu experimentieren, zum eigenen [...] mehr

23.03.2015, 12:56 Uhr Thema: Singapurs Staatsgründer Lee Kuan Yew: Der Regierungskünstler Gut geschrieben! Ich kenne die typischen HDB-Wohnhäuser von Besuchen (und auch längerem couch surfing bei einheimischen Freunden) gut – und habe mich als Kind der DDR-Platte dort immer gleich [...] mehr

23.03.2015, 12:46 Uhr Thema: Singapurs Staatsgründer Lee Kuan Yew: Der Regierungskünstler Dann hast du halt nie hinter die Kulissen geschaut. Das ist zu einem gewissen Maß durchaus verständlich. Ein wichtiger Teil des in vielerlei Hinsicht nahezu perfekt organisierten Systems SG [...] mehr

23.03.2015, 12:26 Uhr Thema: Singapurs Staatsgründer Lee Kuan Yew: Der Regierungskünstler Das stimmt nun wirklich nicht. In SG kann man materiell gut leben und auch Karriere machen, keine Frage. Aber dazu muss man sich dem von LKY begründeten Einparteiensystem *bedingungslos* [...] mehr

27.02.2015, 15:42 Uhr Thema: Nach Vorwürfen von Elyas M'Barek: US-Botschaft rechtfertigt sich auf Facebook Weil die große Mehrheit der Besucher weiterhin willkommen ist und das auch fühlt. Du darfst aber gern weg bleiben. Wir werden dich nicht vermissen. mehr

27.02.2015, 15:40 Uhr Thema: Nach Vorwürfen von Elyas M'Barek: US-Botschaft rechtfertigt sich auf Facebook Das ist nun kompletter Blödsinn, besonders was Bundesbehörden angeht (die halt auch am Flughafen agieren). Genau umgekehrt wird ein Schuh draus: »Profiling« jeglicher Art (nach Herkunft, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0