Benutzerprofil

fthoe

Registriert seit: 12.01.2012
Beiträge: 307
Seite 1 von 16
18.08.2017, 10:02 Uhr

Wenn ein Spieler den Verein für noch mehr Geld wechseln möchte ist dies ein akzeptabler Wunsch. Wenn der Verein dies nnur zu bestimmten bedingungen erlauben will, ist dies genauso akzeptabel. [...] mehr

16.08.2017, 09:47 Uhr

Mangels Kenntnis der Fakten kann und mag ich nicht beurteilen was wirklich geschehen ist. Aber trotzdem sind die Aussagen von Herrn Trump erschreckend. Sie lassen ein extrem naives und von Vorteilen [...] mehr

13.08.2017, 12:22 Uhr

Ein Jahr im Abseits dürfte für Herrn Dembélé lehrreich sein. Individuelles Training, Samstag ein Stammplatz auf der Tribüne und ansonsten außen vor. Hach man darf doch mal an den Fußball denken und [...] mehr

11.08.2017, 10:54 Uhr

Ich kann das Geschwafel über E-Autos langsam nicht mehr hören. Ganz wichtige Fragen werden völlig ausgebelndet. Wo soll denn die Energie herkommen, die benötigt wird? Bringen wir dann wieder einige [...] mehr

30.07.2017, 18:08 Uhr

Es ist ja nicht nur das heutige Spiel. Alle Auftritte bei dieser EM ließen große Defizite erkennen, waren teilweise bestimmt durch Fehlentscheidungen der sportlichen Leitung. Fast alle Spielerinnen [...] mehr

23.07.2017, 11:34 Uhr

Wenn er so umfänglich begnadigen können will, sollte er das doch jetzt präventiv machen. "Alle kriminellen Handlungen von jetzigen, ehemaligen und zukünftigen Mitarbeitern des Weißen Hauses, [...] mehr

23.07.2017, 11:12 Uhr

Wie verzweifelt muss der "Kandidat" sein, um mit solchen unausgegorenen Vorschlägen Aufmerksamkeit erhaschen zu wollen? Hier wird versucht, in trübem (=schlammig braun) Wasser zu fischen. [...] mehr

12.07.2017, 12:28 Uhr

Unmögliches Vorgehen der Bildzeitung. Woher stammen die Bilder, wie wurden Straftaten nachgewiesen? Ein berechtigtes öffentliches Interesse liegt in der Aufklärung von Straftaten und der Verfolgung [...] mehr

10.07.2017, 10:42 Uhr

Grüße aus Absurdistan... Es ist noch viel zu früh sich ein Urteil zu bilden, viele Fragen stehen im Raum und sind unbeantwortet. Eins ist allerdings aus meiner Sicht der Dinge klar: Die Gefahr von gewaltsamen Ausschreitungen [...] mehr

10.07.2017, 10:19 Uhr

Schon die Gästeliste zeigte, dass es für diese Sendung kein durchdachtes Konzept gab. So war sie dann auch eher als abendliche Einschlafhilfe denn als Diskussion um spannende fragen angelegt. Es blieb [...] mehr

21.06.2017, 12:34 Uhr

Keine neue Erkenntnis Seit Jahrzehnten arbeiten Richter und Staatsanwälte ohne die notwendige personelle oder sachliche Ausstattung. Der Investitionsstau dürfte hier fast noch größer als bei Autobahnen oder Schulen sein. [...] mehr

30.05.2017, 13:12 Uhr

Man kann dem BVB nur viel Glück bei der Verpflichtung eines neuen Trainers wünschen. Klug war die Trennung aus meiner Sicht jedenfalls nicht. mehr

12.05.2017, 12:03 Uhr

Die SPD wird ebenso wie Büdnis/Grünen in NRW massiv Stimmen verlieren. Da spielt es dann keine Rolle mehr ob man vielleicht 1% vor oder hinter der CDU liegt. Um einen realen Machtanspruch zu haben [...] mehr

18.04.2017, 12:04 Uhr

Es hat schon Tatorte gegeben, die eine Geschichte plausibel erzählten und nicht auf "klein Fritzchen" Niveau absinken mussten. Dem steht dieser Tatort diametral gegenüber. Mir scheint es [...] mehr

26.03.2017, 15:06 Uhr

Was für Richtig ist, dass alle Überwachung nichts gegen entschlossene Täter hilft und dass es nicht "die Muslime" sind, die Terror verbreiten. Der Anschlag erfolgte in einer der am dichtesten [...] mehr

20.03.2017, 11:11 Uhr

Draus hätte man etwas machen können... Mal wieder ein Tatort, der einen spannenden Plot miserabel erzählt hat. Eine Anhäufung von Klischees kombiniert mit Schrulligkeiten und schalen Witzchen macht eben noch lange keinen guten Film. Leider [...] mehr

19.03.2017, 10:15 Uhr

irklich funktionierende Assistenzsysteme ja, denn sie helfen menschliche Unzulänglichkeiten zu minimieren. Autonomes fahren nein, da dadurch nur eine Fehlerquelle durch eine andere ersetzt wird. Ganz [...] mehr

17.03.2017, 11:32 Uhr

Immer wieder das gleiche Geblubbere. Erklärungsversuche, Erläuterungen, unbelegte Behauptungen und böse sind immer die anderen. Und dann noch Frau Roth, die sich mehr um die Türkei sorgt, als um das [...] mehr

13.03.2017, 09:40 Uhr

Das Regime um Erdogan sollte es heißen. Es sind nicht "die Türken" oder die Türkei, die sich anmaßen "Rechte" zu haben, die nicht vorhanden sind. Kein Staat dieser Welt hat das [...] mehr

06.03.2017, 11:12 Uhr

Mit dem umjubelten (auch von hier lebenden Türken umjubelten) Nazivergleich und der Androhung einen "Aufstand" zu inszenieren, hat Herr Erdogan eine rote Linie klar überschritten. Hierauf [...] mehr

Seite 1 von 16