Benutzerprofil

les2005

Registriert seit: 13.01.2012
Beiträge: 1327
Seite 1 von 67
15.12.2017, 11:34 Uhr

Der Fahrer entscheidet Es bleibt doch dem Fahrer überlassen, ob er ständig Vollgas (Vollstrom?) fährt, oder lieber reichweitenschonend gemächlicher. Das ist bei Stromern nicht anders als bei Verbrennern. BMW hat mit [...] mehr

13.12.2017, 10:55 Uhr

Asthma Komisch dass Asthmatiker so unerhört, man könnte auch sagen unglaublich, erfolgreich sind im Spitzensport. Das geht so gar nicht zusammen mit der Erleben von Asthmatikern im privaten Bereich. Aber [...] mehr

07.12.2017, 09:48 Uhr

Aktien vs Bitcoin Die Aktie verbrieft einen Eigentumsanteil am Unternehmen - das steht als Wertabsicherung dahinter. Wenn ich eine Aktie besitze, gehört mir ein Teil des Unternehmens, ganz einfach. Wenn ich eine [...] mehr

07.12.2017, 09:31 Uhr

steht doch im Artikel Die Schadenkosten steigen, also müssen irgendwann die Beiträge steigen. Das ist doch ganz einfach. Hinzu kommt denke ich, daß die Versicherer sich in den letzten Jahren einen teuren Wettbewerb um [...] mehr

06.12.2017, 21:04 Uhr

Vielleicht weil man ein Mann ist Ich vermute mal, Sie sind ein Mann (ich auch), da widerfährt einem das erstens nicht selbst, und zweitens muß man jetzt nicht so sehr lange überlegen, um sich an Situationen zu erinnern wo man [...] mehr

01.12.2017, 12:49 Uhr

Warum dann nicht abschaffen? Wenn die Gemeinschaft als Ganzes für das Ziel verantwortlich ist, ist niemand dafür verantwortlich. Dann wäre es ehrlicher, es gleich zu streichen. Es wird jetzt schon nicht erreicht, weil man endlos [...] mehr

01.12.2017, 12:44 Uhr

Na toll Merkwürdige Themenwahl. Pflege - ja klar. Aber Gesundheitswesen insgesamt? Sehe ich keine drängenden Probleme. Unerwähnt bleiben: Klimaschutz (sprich Abschaltung Kohlekraftwerke), Renten, [...] mehr

01.12.2017, 11:17 Uhr

Die Wahrheit liegt in der Mitte Ich denke kompletter Fraktionszwang wäre Irrsinn, dann bewegt man sich Richtung China und Russland, wo das Parlament nur dazu dient, der Regierung Legitimation zu verschaffen. Aber Parteien und [...] mehr

30.11.2017, 16:21 Uhr

Die Realität Für all diejenigen, die meinen Bitcoin werde künftig als Zahlungsmittel regulären Währungen den Rang ablaufen, hier ein paar Eckpunkte zur Realität heute (bzw. vor ein paar Tagen, was in der [...] mehr

29.11.2017, 12:06 Uhr

Korrekturen Aus meiner Sicht ist der rapide Anstieg des Bitcoin-Kurses in letzter Zeit ausschließlich der sich selbst nährenden Spekulationsblase geschuldet. Davor, also in den letzten ein,zwei Jahren, steht [...] mehr

23.11.2017, 14:33 Uhr

Ein so gewaltiger Umbau wie er derzeit stattfindet, läßt sich anstoßen aber nicht im Detail vorab klären - wie auch, technischen Lösungen müssen immer erst im Kleinen entwickelt und dann nach und [...] mehr

23.11.2017, 14:27 Uhr

Auf eines ist in Deutschland Verlaß: "Dazu kommt noch ein anderer Punkt: Die unterirdischen Erdgasspeicher sind dicht, die Menschen in der Region leben schon lange mit diesen Anlagen - und doch könnte es gegen eine Nutzung als [...] mehr

23.11.2017, 14:19 Uhr

Bitte etwas mehr differenzieren Der Zustand der Wirtschaft läßt sich nicht anhand von einzelnen großen Posten ablesen - die Masse macht es aus. Dafür gibt es Statistiken die jedermann zugänglich sind (wer also den bösen Medien [...] mehr

21.11.2017, 18:17 Uhr

Manchester-Kapitalismus? Hat Schulz eigentlich irgendeine Ahnung wovon er redet? Zu Zeiten des Manchester-Kapitalismus konnte den Fabriksbesitzern das Schicksal der Arbeiter und Arbeitslosen egal sein, und die Menschen haben [...] mehr

13.11.2017, 19:02 Uhr

Schon mal was von Export gehört? Deutschland ist ins europäische Strommetz eingebunden - was einerseits im Falle einer 'Dunkelflaute' helfen würde. Andererseits aber seit Jahren vor allem dazu dient, die gewaltigen ÜBERSCHÜSSE, [...] mehr

12.11.2017, 16:09 Uhr

Die 99% Lobbyisten versuchen seit jeher erfolgreich, der Gesellschaft einzureden daß ihre Interessen deckungsgleich mit denen der Gemeinschaft sind. So gewinnt man Mehrheiten. Unter dem Begriff 'we are the [...] mehr

06.11.2017, 18:24 Uhr

Zurück zum Atomstrom - ernsthaft?? Im verlinkten Artikel wird z.B. der CO2-Ausstoß von Deutschland mit dem Frankreich verglichen. Wenig überraschend schneidet Frankreich weit besser ab, weil hier ein gewaltiger Anteil Atomstrom [...] mehr

06.11.2017, 18:10 Uhr

Tatsache ist doch, daß dieser Strom verbraucht wurde und damit Strom, der auf herkömmliche Weise erzeugt wurde ersetzt hat. Was ist daran keine gute Nachricht? mehr

06.11.2017, 18:07 Uhr

falsch Zweifellos gibt es für Reiche viele legale Steuerschlupflöcher. Das kann man beklagen, man sollte es bekämpfen, aber solange die ganze Welt nicht unter einer Regierung steht, und die auch noch sehr [...] mehr

01.11.2017, 17:36 Uhr

ok - also wenn jemand etwas aussagt, das Ihnen in den Kram passt (bzw. wenn Sie dies ohne Quellenangabe behaupten), dann wird daraus eine Tatsache, illegal und hochgefährlich. Wenn dagegen [...] mehr

Seite 1 von 67