Benutzerprofil

les2005

Registriert seit: 13.01.2012
Beiträge: 1300
Seite 1 von 65
15.08.2017, 12:22 Uhr

...und, wie man sieht, selbst wenn das alles in der Pressemitteilung stünde, wären 99% der Leser, mich eingeschlossen, danach genauso schlau wie vorher. mehr

31.07.2017, 11:56 Uhr

Eben Viele Foristen scheinen auch der Ansicht zu sein, daß man einfach zwischen "Internet" (= draußen wo die Angreifer lauern) und interner DV unterscheiden bzw. trennen kann. Um der Realität [...] mehr

29.07.2017, 11:14 Uhr

Gesundheitsschäden sind real Was Leute wie Seehofer anscheinend immer noch nicht verstanden haben: die Schäden die Stickstoffoxid anrichtet sind real, auch wenn man es nicht sehen oder riechen kann. Ich habe selbst erlebt, wie [...] mehr

25.07.2017, 14:47 Uhr

Gehts noch zynischer? Nach diesem Motto sollte man auch Mafia, Geldwäsche Drogenhandel, Waffenschmuggel und Kinderpornographie nicht verbieten, denn auch damit verhindert man ja letztlich nur den selbst erarbeiteten [...] mehr

24.07.2017, 10:49 Uhr

Hanebüchen Erstaunliche Argumentation. Wenn hier irgendjemand den Ast absägt auf dem er sitzt, dann ist das die Autoindustrie. Zugegeben, die Bundesregierung und das KAB haben beide Augen ganz fest [...] mehr

08.07.2017, 13:27 Uhr

Etwas weniger Selbstbezogenheit bitte Frau Furtwängler arbeitet nunmal in der Unterhaltungsbranche, die lebt davon etwas anzubieten was Leute sehen wollen. Und die meisten Leute finden junge hübsche Frauen nun mal ansehnlicher als alte. [...] mehr

13.06.2017, 12:46 Uhr

Ukraine? Was soll dieser Angriff mit der NSA zu tun haben? Im Falle Ukraine ist der einzige Angreifer, der ein Motiv hat, Russland. Finanziell gibt es da nichts zu holen, und daß es mit ein bißchen 'in [...] mehr

04.06.2017, 19:36 Uhr

am Thema vorbei Natürlich ist vielen Leuten egal, wie ihre Fleisch, ihre Kleidung oder ihr Urlaub produziert wird - was kümmert mich Moral und Gerechtigkeit, Hauptsache mir gehts gut. Der Kommentar geht aber am [...] mehr

18.04.2017, 14:25 Uhr

Das Leben ist ungerecht Anna, nicht nur daß man als Frau mit Leiden geplagt ist, von denen wir Männer verschont bleiben, man muß sich auch noch bescheuerte Kommentare von Miesepetern #2 und #3 durchlesen. Ich habe [...] mehr

11.04.2017, 13:42 Uhr

Was ist denn der STAAT? Wer das nicht versteht, dem kann geholfen werden: Der größte Posten im Staatshaushalt ist das Soziale, d.h. wir zahlen Renten, Sozialhilfe, aber auch Schulen, Polizei, Justiz, Bundeswehr, Straßen, [...] mehr

05.04.2017, 17:28 Uhr

Schlechte Verlierer Es war klar, daß die bayerische Staatsanwaltschaft die Schmach, von der Öffentlichkeit (und letztlich der Justizministerein ) zur Korrektur eines Justizskandals ersten Ranges gezwungen worden zu sein, [...] mehr

05.04.2017, 17:23 Uhr

Was haben denn Anzahlungen mit diesem Problem zu tun? Wenn Sie das Auto bar anzahlen, ist das Geld genauso weg. Wer einigermaßen bei Verstand ist leistet keine Anzahlung ohne Sicherheit. Für so [...] mehr

05.04.2017, 17:20 Uhr

Gegen Ihre These spricht, daß wie im Artikel beschrieben in anderen Ländern wie z.B. Italien solche Obergrenzen schon lange in Kraft sind. Natürlich kann man Beträge stückeln, aber es wird dann [...] mehr

27.03.2017, 17:03 Uhr

Dümmlich Der letzte Absatz mit den angeblichen Feinstaubemissionen des Waldes ist nur das absurde i-Tüpfelchen auf einem dümmlichen Artikel. Selten von Fleischhauer einen Artikel gelesen, wo so grob [...] mehr

27.03.2017, 16:49 Uhr

Warum erst jetzt? Ich verstehe nicht, warum sich die Cockpit so lange Zeit gelassen hat mit dieser Überprüfung. Daß die Piloten alle Kriterien der Scheinselbständigkeit erfüllen, liegt doch auf der Hand. mehr

24.03.2017, 23:57 Uhr

Prince Vielleicht ist schon die Zeit gekommen, sich mit Pence als Präsident zu befassen. Gut möglich dass Trump noch bei Tax ebenso krachend scheitert und sich dann schmollend zurückzieht. Dass ihm der lange [...] mehr

24.03.2017, 11:27 Uhr

Schmollen ist keine Lösung Trump scheint zu meinen, eine gescheiterte Abstimmung dem Parlament in die Schuhe schieben und zur Tagesordnung übergehen zu können. So leicht wird er sich von seinen Wahlversprechen aber nicht lösen [...] mehr

24.03.2017, 11:23 Uhr

Zurück zur Realität Und die Realität ist, daß die Republikaner, auch vor Trump schon, tief zerstritten sind. Kein Wunder, daß sie sich nicht einigen können weil die Positionen der Flügel meilenweit voneinander entfernt [...] mehr

23.03.2017, 14:31 Uhr

so wahr... ...wie banal. Ok, man verabredet sich mit wildfremden Menschen zu einer Reise und entdeckt dann, daß man unterschiedlich ist? Das ist ja wirklich eine überraschende Einsicht, vielen Dank daß Sie das [...] mehr

20.03.2017, 16:18 Uhr

nicht so ungewöhnlich Es ist nich so ungewöhnlich, daß man im Leben irgendwann merkt daß nicht alle Wünsche in Erfüllung gegangen sind oder gehen können - aber auch daß man sich vielleicht auf die falschen Wünsche [...] mehr

Seite 1 von 65