Benutzerprofil

les2005

Registriert seit: 13.01.2012
Beiträge: 1271
23.02.2017, 07:30 Uhr

7,2 Liter Der Planet hätte sicher ein Problem weniger, wenn sich Auto dieses Schlages in der Realität tatsächlich mit 7,2l Durchschnittsverbrauch bewegen ließen! mehr

21.02.2017, 23:20 Uhr

Noch ein langer Weg Es scheint, als ob der VW-Konzern den langen, notwendigen Weg zur Aufklärung und Kulturwandel noch nicht einmal begonnen hat. Man scheint immer noch zu denken, sich juristisch aus der Affäre stehlen [...] mehr

16.02.2017, 14:43 Uhr

Wider jede Logik Es ist wider jede Verhandlungslogik, darauf zu bestehen daß erst die eigenen Forderungen erfüllt sein müssen, bevor ich über die Forderungen der Gegenseite zu verhandeln beginne. Wer die Sache [...] mehr

15.02.2017, 14:23 Uhr

Mittels welcher Energie soll denn aus CO2 und Wasser Kraftstoff hergestellt werden? Alkohol ist hier genauso ein reines Speichermedium wie Batterien. Der dafür benötigte Strom muß in beiden Fällen [...] mehr

07.02.2017, 12:49 Uhr

Der Großteil der neu erzeugten erneuerbaren Energie stammt aus Windkraft, und da ist mir schleierhaft, wie ein Vulkanausbruch sich negativ auswirken solle. Im übrigen hätte die Menschheit in einem [...] mehr

06.02.2017, 14:50 Uhr

Volkswagen nein Danke Bei mir steht demnächst ein neuer (Fimen)wagenkauf an - Audi A4 wäre normalerweise wieder eine Überlegung wert. Aber solange der VW-Konzern auf dem Standpunkt steht, deutsche Kunden könne man [...] mehr

06.02.2017, 10:33 Uhr

Alles nach Drehbuch Beängstigend, wie Trump sich genauso verhält, wie es einige schon vorhergesagt haben: Anstatt Recht und Gerichte zu respektieren, hetzt er jetzt gegen beides. Und schon wankt das nächste vermeintliche [...] mehr

30.01.2017, 12:48 Uhr

Rückwärtsgewandt Ja, man kann Verbrenner gnadenlos schönrechnen (sorry, unter welchen Umständen braucht ein Mini denn 4l, und wo bekommt man die heute für unter 1 EUR?, um nur zwei Beispielen zu nennen). Und [...] mehr

27.01.2017, 13:28 Uhr

wohl kaum Piech war doch genauso besessen, jedes Detail zu kontrollieren wie Winterkorn. Bei einem Thema dieser Tragweite, wo es um die die Eroberung des so wichtigen US Marktes ging - wenn sich da [...] mehr

27.01.2017, 10:19 Uhr

Eine Schwalbe macht noch keinen Somemer. Das ist in etwa die gleiche Logik, die den Klimawandel widerlegt sieht, weil es mal zwei Wochen kalt ist in Deutschland. Ein sinkender Wechselkurs hilft [...] mehr

27.01.2017, 10:11 Uhr

Perfektes Timing Beim Brexit standen doch nach allgemeiner Anschauung zwei Themen im Vordergrund: Immigration und Globalisierung. May wird sich zuhause keine Freunde machen, wenn sie jetzt so tut als ob sie UK 'noch [...] mehr

25.01.2017, 18:36 Uhr

endlich wenn UK aus der EU ausscheidet, können sie auch nicht mehr verhindern, daß die ganzen am Königreich hängenden Steueroasen in der Karibik ernsthaft angegangen werden. Da wird sich Frau May aber richtig [...] mehr

25.01.2017, 16:03 Uhr

Es macht Trump aj auch niemand den Vorwurf, er habe die Umwelt zerstört. Allerdings strengt er sich gerade mächtig an, die Umweltzerstörung nachhaltig zu verstärken und beschleunigen. Und [...] mehr

24.01.2017, 18:51 Uhr

Herrlich Herrlich, wie die Bedenkenträger wieder vorrechnen, daß das mit der Elektromobilität nicht funktionieren kann, während das Ausland, allen voran China, einfach macht. Vielen Deutschen ist es [...] mehr

23.01.2017, 13:40 Uhr

Goldrichtig Klar ist, daß ein Handelskrieg nur Verlierer kennt, und Deutschland als Exportnation wäre einer der größten Verlierer. Aber man sollte Trump durchaus die Folterinstrumente zeigen. Allerdings bin ich [...] mehr

23.01.2017, 13:10 Uhr

Gute Idee Bin gespannt, wie Sie sich vorstellen, Überbevölkerung anzugehen, aber dann fangen Sie doch am besten gleich bei sich selbst an! Denn jeder Deutsche, den es weniger gibt, wird den Ressourcen und [...] mehr

23.01.2017, 10:01 Uhr

Irgendwie haben Sie da was falsch verstanden oder das letzte Jahr keine Nachrichten verfolgt. Selten gab es einen Präsidenten, der so wenig vom sog. Establishment unterstützt wurde, das genaue [...] mehr

14.01.2017, 17:21 Uhr

Fehlgeleitet Die USA brauchen kein Konjunkturprogramm - die Wirtschaft wächst seit vielen Jahren wieder und die Arbeitslosigkeit ging fortwährend zurück. Was fehlt sind gut bezahlte Industriejobs, aber um nach [...] mehr

14.01.2017, 08:49 Uhr

Vorschlag In vielen Fällen wäre es ja schon erhellend, wenn man Meldungen zu ihrem Ursprung zurückverfolgen könnte. Wenn es gelänge, das auf einer Webseite ( oder noch besser per App bei Bedarf) aufrufbar zu [...] mehr

06.01.2017, 15:43 Uhr

Richtig und nicht richtig Geld ist ein Tauschmittel und war es immer schon. Damit es diese Funktion erfüllen kann, muß derjenige der das Geld im Austausch für eine Ware oder Dienstleistung annimmt, in die Werthaltigkeit [...] mehr