Benutzerprofil

jber

Registriert seit: 13.01.2012
Beiträge: 203
   

21.08.2015, 10:25 Uhr Thema: Linksfraktion: Wagenknecht stellt Euro infrage Gemein Da macht sich Frau Wagenknecht gemein mit den Pegidas und sonstigen Ultrarechten im Land. Das ist so unbedarft, daß es schon wieder komisch ist. mehr

17.08.2015, 09:02 Uhr Thema: Griechenland-Hilfe: Berlin beharrt auf Nein zu Schuldenschnitt für Athen Merkel sperrt sich, weil ein Schuldenschnitt illegal wäre. Eine Transferunion ist weder nach deutschem Recht, noch nach EU-Recht möglich. Die einzigen, die das anders sehen sind unsere französischen Freunde, die alles [...] mehr

15.08.2015, 10:35 Uhr Thema: Griechenlandhilfe: Etappenziel am Schuldenberg Super Das Geld ist doch prima angelegt. Griechische Oligarchen kaufen sich davon dann halt was schickes in Düsseldorf oder München. mehr

14.08.2015, 09:56 Uhr Thema: Griechisches Parlament stimmt für drittes Hilfspaket Mal schauen ob die CDU wirklich sehenden Auges in eine Transferunion schliddert. Mal von der Verfassungswidrigkeit abgesehen, würde das so viel Zoff geben; das tut sich keiner an. Und den Makel des dummen August, [...] mehr

14.08.2015, 00:45 Uhr Thema: Abstimmung im Parlament: Tausende Griechen demonstrieren gegen Rettungspaket Konsequent Der griechische Volksentscheid hat bereits gegen weitere Hilfen entschieden. Dem ist nichts hinzuzufügen. Wer jetzt noch Geld nach Griechenland transferiert, verbrennt es. mehr

12.08.2015, 09:29 Uhr Thema: Einigung über Hilfspaket: Tsipras entlockt Gläubigern kleine Zugeständnisse Ruhe bewahren Merkel weiß dass die Griechen das Geld innerhalb eines Jahres hinterzogen und verschleudert haben werden. Das wäre dann mitten im Wahlkampf, wenn dann das nächste Hilfspaket zum Verteilen unter [...] mehr

09.08.2015, 06:47 Uhr Thema: Neues Griechenland-Hilfspaket soll bis Freitag stehen Geschichte Frau Merkel weiß, das das Scheitern des griechischen Abenteuers ihr eigenes politisches Ableben bedeutet. Und für das Scheitern werden die Griechen sorgen. Da wäre ein Dexit noch eher denkbar. Dann [...] mehr

06.08.2015, 10:05 Uhr Thema: Vorwurf der politischen Einflussnahme: Maas macht sich klein Maas agiert hier unglücklich. Er ist mit der Führung seines Hauses überfordert. Hier hilft nur noch ein Rücktritt. Als Minister ist er unmöglich geworden; und für die SPD ist er eine Schande. mehr

05.08.2015, 09:06 Uhr Thema: Entlassung des Generalbundesanwalts: Und raus bist du Sehr geehrter Herr Diehl, Sie tun sich und Ihrer Glaubwürdigkeit keinen Gefallen, in der Art, wie Sie öffentlich Herrn Range diskreditieren. Ihr Jubeln über den vermeintlichen Sieg der Pressefreiheit geht hier fehl. Wir alle [...] mehr

05.08.2015, 08:56 Uhr Thema: Generalbundesanwalt in der Netzpolitik-Affäre: Erst Rebellion, dann Rausschmiss Widerlich wie in SPON der GBA diskreditiert wird. Herr Diehl, das ist unterste Schublade. Überdies: Die offensichtliche Unfähigkeit von Herrn Maas, sein Haus zu führen muss Konsequenzen haben. Der Mann ist [...] mehr

01.08.2015, 11:38 Uhr Thema: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Linken-Chef fordert Rücktritt des Generalbundesan Es ist verständlich Der Chef des Inlandsgeheimdienstes ist es leid, vertrauliche Dokumente am falschen Ort wiederzufinden. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die politische Ebene kein Verständnis für die Bedürfnisse [...] mehr

19.07.2015, 23:01 Uhr Thema: Griechische Oberschicht: "Die Reichen sollten mehr tun" Grieche Der Mann ist eben Grieche, da kann man den Seitenhieb auf Deutschland doch schon als Programm betrachten. Würden die Griechen Ihrer Oberschicht ein wenig Gemeinsinn beibringen, wären die internen [...] mehr

19.07.2015, 22:49 Uhr Thema: Merkel und Schäuble: Die gedemütigte Kanzlerin Oh je Lieber Herr Gathmann, das sollten sie aber nochmal überarbeiten. Ihre Darstellungen sind in Teilen ja sogar schlicht falsch. Natürlich kannte Gabriel das Papier. Er behauptet lediglich nicht davon [...] mehr

18.07.2015, 09:32 Uhr Thema: Brückenfinanzierung für Griechenland: EU-Diplomaten bringen weitere Nothilfe ins Spie Die griechische Oberschicht im Glückstaumel! Sie haben einen Haufen Romantiker gefunden, die wider besseres Wissen weiterhin Geld in einen failed State pumpen wollen. Folge: Beamte und Büttel der Regierung werden weiter [...] mehr

17.07.2015, 02:02 Uhr Thema: Sondersitzung im Bundestag: Griechenlandkrise wird zur Koalitionskrise Spannend Die Bundesregierung steht davor ein Hilfspaket zu beschließen, welches sie nicht gutheißen kann; um es den Griechen anzudienen, die bereits per Volksabstimmung entschieden haben, dass sie es nicht [...] mehr

16.07.2015, 16:38 Uhr Thema: Euro-Gruppe billigt Brückenfinanzierung für Griechenland Illegal Das ist schlicht falsch und überdies illegal. Bin gespannt wie man ein solches Handeln erklärt. mehr

16.07.2015, 10:54 Uhr Thema: Grexit-Plan: Schäuble tritt nach Regling schätzt die Systemrelevanz der griechischen Banken etwas wohlwollend ein. mehr

16.07.2015, 07:37 Uhr Thema: Griechisches Reformvotum: Gesicht gewahrt, Partei gespalten Was für ein Zirkus Griechenland beschließt Gesetze, und macht implizit deutlich, dass diese nie zur Anwendung kommen. Die Anspruchshaltung, sorgenfrei mit frischem Geld versorgt zu werden hat sich nie geändert. Nicht [...] mehr

14.07.2015, 08:52 Uhr Thema: Zahlungsverzug: Griechenland bleibt weitere Rate an den IWF schuldig Konkursverschleppung GR ist bankrott. Die Milliarden von der eigenen Oberschicht veruntreut und der Verwaltungsapparat hat aus systemischen Gründen noch nie funktioniert. Und da die Griechen ein "stolzes" Volk [...] mehr

14.07.2015, 08:45 Uhr Thema: Beteiligung an Hilfsprogramm: Großbritannien lehnt Finanzhilfen für Griechenland ab Beneidenswerte Briten So einfach, so klar. Natürlich macht GR keinerlei Anstalten irgendwelche Reformen einzuführen. Natürlich wird die Oberschicht das Geld wieder stehlen. Und natürlich fragen dann die Griechen ganz [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0