Benutzerprofil

dr_schiwago

Registriert seit: 13.01.2012
Beiträge: 299
   

19.08.2015, 13:39 Uhr Thema: Deutscher Reformstau: Wenn die Troika nach Berlin käme Desinformation as usual Der Artikel hat die gleiche Stoßrichtung wie die Unsinns-Thesen "Deutschland profitiert von der Krise". Gibt es einen Reformstau in Deutschland? Ja, ABER: Deutschland verlangt nicht [...] mehr

18.08.2015, 19:39 Uhr Thema: Wissenschaftliche Mitarbeiter: Nach zwölf Jahren kommt das Nichts Befristete Verträge Eines Vorab: Für "wissenschaftliche Mitarbeiter" VERBIETET sich der (in diesem Kontext) Kampfbegriff "Ausbeutung" - der ist reserviert für die 8 €/h Knochenjobs. Mir ist nicht [...] mehr

13.08.2015, 21:01 Uhr Thema: Kritik an Griechenland-Paket: Schäubles Mängelliste schreckt SPD auf Plausible Deniabilty Ist das Papier eine Variante von "plausible deniabilty"? Damit man bei Vorstellung von Hilfspaket #4 (und den zum x-ten Mal nicht eingehaltenen oder per neuer Regierung/Volksabstimmung [...] mehr

12.08.2015, 15:00 Uhr Thema: Brüssel bestätigt Einigung mit Griechenland auf Hilfspaket Kredit? Die Frage ist, was in ihrem Kopf herumgeistert. Die Definition von Kredit: Rückzahlung einer Summe X + Zinsen Y bis zum Zeitpunkt Z. Von Zinsen redet schon keiner mehr (der Zinssatz ist dabei [...] mehr

12.08.2015, 14:18 Uhr Thema: 100 Milliarden Einsparungen seit 2010: So stark profitiert der deutsche Staat von der Falsch bleibt falsch Es ist schon die abartigste Form der (falschen) Vorteilsargumentation, ausgerechnet Deutschland als Krisengewinner darzustellen. Es ist die komplette Realitätsverweigerung (Ursache/Wirkung): - [...] mehr

04.08.2015, 21:53 Uhr Thema: ARD-Enthüllungen: Leichtathletikverband weist Dopingvorwürfe zurück Scheinheiligkeit Das Thema Doping sollte nicht skandalisiert werden, da dies scheinheilig ist. Bei einer derart darwinistischen Veranstaltung wie Leistungssport kann Doping weder "moralisch" verwerflich [...] mehr

04.08.2015, 21:02 Uhr Thema: Generalbundesanwalt in der Netzpolitik-Affäre: Erst Rebellion, dann Rausschmiss Geschenkt Bei Range spielt es faktisch auch keine Rolle mehr, ob er nun ein Jahr früher oder später geht - nicht für ihn (gut wer eine Pension bezieht) und wohl auch nicht für den Steuerzahler. Als [...] mehr

04.08.2015, 20:33 Uhr Thema: Euro: Ein echter Föderalismus für Europa Definition von Förderalismus Münchaus Artikel zu kommentieren ohne - fast zwingend beleidigend zur werden - ist eine Herausforderung :-) Der anti-deutsche Grundtenor - Deutschland und Schäuble werden formelhaft als Beispiel [...] mehr

04.08.2015, 19:27 Uhr Thema: Neues Sparprogramm: In Griechenland werden Neuwahlen wahrscheinlicher Absudität 3.0 Das absurdeste an dem Artikel ist der Hinweis darauf, das im Falle von weiteren ad-hoc Hilfen, deren Finanzierung zu Probleme aufwerfen würde. Als wäre das dritte (schon das zweite sollte nie nötig [...] mehr

28.07.2015, 19:35 Uhr Thema: Flucht vor Kapitalkontrollen: Bulgarien wird zur Schweiz der Griechen Noch nicht Die abgeflossenen Mittel ersetzt die EZB (=Euroraum-Steuerzahler!) nicht - zumindest noch nicht. Sie liefert nur (via GR Zentralbank) das Geld an die griechische Bank, damit die Transaktion [...] mehr

28.07.2015, 19:03 Uhr Thema: McLaren-Honda: Die ausgebremsten Weltmeister Business as usual Die neuen Motoren SIND in der Tat sehr komplex aber, betrachten wir folgendes: - Als Schumi zu Ferrari ging (lange her) sind sie auch lang genug hinterher gefahren. - Mercedes ist Jahre ohne [...] mehr

28.07.2015, 18:51 Uhr Thema: Flucht vor Kapitalkontrollen: Bulgarien wird zur Schweiz der Griechen und wer bezahlt? Wen kann es überraschen, dass in dem Artikel die für den hiesigen Steuerzahler relevante Info? Der Geldabfluss von klammen (besser insolventen) griechische Banken wird per griechischer Zentralbank [...] mehr

22.07.2015, 22:34 Uhr Thema: Griechische Banken : EZB stockt laut Berichten Notkredite Euro auf Verhältnismäßigkeit Wer (wie SPON-Kommentator Münchau) die Eurozone auch ganz formal als Transfer-Union sehen möchte, sollte die Verhältnismäßigkeit beachten. Das nächste Hilfspaket für Griechenland ALLEIN, für drei [...] mehr

22.07.2015, 21:20 Uhr Thema: Grexit-Plan: Schäuble tritt nach Nonsense as usual Schäuble betreibt hier - mit großer Unterstützung durch die Medien (hier SPON) einen Mummenschanz: "Verkleidet" als Vertreter deutscher Interessen im Euroland soll dem gebeutelten [...] mehr

22.07.2015, 20:57 Uhr Thema: Griechische Banken : EZB stockt laut Berichten Notkredite Euro auf Einfache Antworten Die Antwort auf ihre Frage ist natürlich: Nein. Griechenland kann und - vor allem - hat/hatte nie die Absicht, die Schulden zu bedienen und Reformen für Finanzhilfen zu leisten. Solange dieser [...] mehr

22.07.2015, 20:31 Uhr Thema: Erneute Finanzhilfe: EU überweist 600 Millionen Euro an Ukraine Putin Sie haben Recht, das Putin-Thema ist nur eine weitere Sau, die durchs Dorf getrieben wird. Westliche Medien liefern pflichtschuldig? die üblichen Hitlervergleiche - und fertig ist die nächste [...] mehr

22.07.2015, 20:07 Uhr Thema: Erneute Finanzhilfe: EU überweist 600 Millionen Euro an Ukraine David gegen Goliath Griechenland ist ein Schuldner und strukturell Zahlungsunfähig/-unwillig, und fordert, beleidigt und bockig - das ist die realistische Beschreibung. Allein die "Verhandlungsposition" [...] mehr

20.07.2015, 20:19 Uhr Thema: Zukunft der Währungsunion: Deutschland droht den Euro zu sprengen Motivation des Artikels Neue Organe für die Eurozone? Gelingt hier ein Einblick in Münchaus weitere berufliche Planung? Mitglied im Euro-Parlament müsste doch Münchaus "endgame" sein. Steuer-Gelder [...] mehr

20.07.2015, 19:58 Uhr Thema: Zukunft der Währungsunion: Deutschland droht den Euro zu sprengen Münchau Also sind wieder mal die Deutschen an allem Schuld. Nicht die Kredit-Exzessive (besonders) in Griechenland und die Reformunwilligkeit in Südeuropa sind das Problem, sondern diesmal Deutschlands [...] mehr

20.07.2015, 19:24 Uhr Thema: Zukunft der Währungsunion: Deutschland droht den Euro zu sprengen Schäuble Verfassung: Als ob DAS wirklich eine Rolle spielt. Das Bundesverfassungsgericht hat mehrfach Klagen wg. des Euros abgewiesen (zuletzt mit dem sehr lapidaren Hinweis, dass man sich 180 Mrd. € [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0