Benutzerprofil

diskantus

Registriert seit: 16.01.2012
Beiträge: 421
Seite 1 von 22
23.07.2018, 17:35 Uhr

Der e-go ist ja sehr nett, eben ein reines Stadtauto - aber: ... aber dafür ist der Preis deutlich zu hoch. Wenn es schon 3 Versionen davon gibt, dann sollten die Versionen oberhalb der Basisversion schon eine deutlich höhere Reichweite besitzen. Eine [...] mehr

13.07.2018, 08:50 Uhr

alles gratis, die Finanzierung der Öffis ist egal? als Anreiz, sein Auto abzugeben, "ein Gratis-Ticket für den ÖPNV auf Lebenszeit" ist ein bisschen viel verlangt. Immerhin kostet der öffentliche Verkehr etwas, mehr Fahrgäste bedeuten mehr [...] mehr

23.05.2018, 12:04 Uhr

Zu diesem Beitrag lesen Sie die Bücher von Hans-Ulrich Grimm: "Garantiert gesundheitsgefährdend" "Vom Verzehr wird abgeraten" "Junk-Food - Krank-Food" "Die Ernährungsfalle" Das Ganze ist nichts als ein Trick der [...] mehr

22.05.2018, 09:09 Uhr

Ein legitimes Mittel - wenn die offiziellen Stellen versagen. Ich finde Hausbesetzungen ok - sofern sie friedlich ablaufen und keine weiteren Zerstörungen anrichten. Wenn die offiziellen Stellen keine Lösungen anzubieten haben, müssen eben die Bürger tätig [...] mehr

14.05.2018, 08:56 Uhr

Die Radhosen mit Lederfutter sind zum Glück Vergangenheit - das Leder wurde hart, auch Waschen per Hand verhinderte das nicht, und bot dann keinen Schutz mehr. Heute sind Hosen alle gut, sofern die [...] mehr

26.04.2018, 08:59 Uhr

gähn. Apple der Autos werden? jaja, natürlich. Der Herr Breitfeld hat noch nicht erkannt, dass Hoch-Stapeln und Siegerpose heute nicht mehr ziehen. Im realen Wettbewerb braucht es andere Strategien. Dazu [...] mehr

30.03.2018, 08:56 Uhr

Unsicherheit Das ist nicht Demut - das ist schlicht Unsicherheit, die man in allen Bildern erkennen kann. Kein Wunder: Kims erste Auslandsreise als Chef - und dann auch noch in die Höhle des Löwen, denn Xi hat [...] mehr

20.02.2018, 16:43 Uhr

Das kommt davon, wenn man die Flachnase Assad gewähren lässt. Der Bube hätte schon vor Jahren aus dem Verkehr gezogen werden müssen. Nun hat man in Syrien einen Stellvertreterkrieg vom Zaun gebrochen [...] mehr

05.02.2018, 08:53 Uhr

Die beste Idee: Handymanie abgewöhnen. Das Handy darf bei Schneetouren oder Ähnlichem gerne zu Hause oder im Hotel bleiben. Es gibt ja die Mobilbox zum Abhören, wenn man wieder zu Hause ist. Und wer unbedingt ein [...] mehr

28.01.2018, 21:18 Uhr

Alle Sofortmaßnahmen gehen ins Leere - egal welche. Leider. Es gibt nur eine Maßnahme: und das ist die langfristige Stabilisierung des Organismus (= Stärkung des Immunsystems.) Und zwar: 1. gesunder ausgewogene Ernährung: viel Gemüse und Obst, Vollkorn, [...] mehr

23.01.2018, 16:55 Uhr

"weichere Konsistenz und intensiverer Fruchtgeschmack" haben mit "deutlich besserer Produktqualität" rein gar nichts zu tun. Beides sind chemische Veränderungen. Der Geschmack [...] mehr

22.01.2018, 14:28 Uhr

Umfragen sind nicht repräsentativ. Besser erst die eigenen Artikel im SPON lesen - dann nachdenken - dann Insitute beauftragen. http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/umfragen-von-wegen-repraesentativ-a-1057924.html mehr

15.01.2018, 17:01 Uhr

"Grippewelle" mit geringem Anteil an Influenza-Kranken ".... umgangssprachlich daraus schnell eine Grippe wird" - Das ist leider falsch. Die Verwechslung ist eine gewollte und kommt von der Pharmalobby, die absichtlich banale Infekte und [...] mehr

01.01.2018, 20:42 Uhr

Botenstoffe, Hirnverdrahtungen - was für ein Unsinn. MIt körperlichen Details kann man den Geist nicht erklären. Die westliche Wissenschaft krankt daran, den Geist als Motor für den Körper nicht anerkennen zu wollen: und das ist dann das Ergebnis: [...] mehr

27.12.2017, 15:32 Uhr

Hieroglyphen sind aber viel mehr als nur ein paar äußerst simple Gesichtsausdrücke! mehr

27.12.2017, 15:31 Uhr

Unser Fortschritt = die Verarmung des Gefühlsausdrucks Wenn diese primitiven Grafiken, die nicht einmal irgendwie nett gezeichnet sind (wie die alten Smilies es wenigstens noch waren) fortschrittlich sein sollen: dann stimmt wohl etwas nicht. Oder der [...] mehr

27.12.2017, 11:37 Uhr

MIt Zügel fallen lassen hat das nichts zu tun. Sondern mit Gewohnheit. "Zu Weihnachten überfressen wir uns regelrecht" - warum? Weil wir das damals mit Mutti und Vati, als es so schöne Bescherung gab, auch getan haben. Weil wir Gewohnheiten nicht fallen [...] mehr

25.12.2017, 13:10 Uhr

überflüssig .... Der Beitrag ist wirklich überflüssig. Die "Fitness"-Tipps sind nämlich keine. Warum nicht? 1. weil Fitness etwas anderes ist als ein paar Liegestützen und ein Spaziergang zu Weihnachten. [...] mehr

15.12.2017, 16:58 Uhr

Und warum können die Kinder nach 4 Jahren nicht lesen? Herr Fleischhauer, könnten Sie nach 4 Jahren gut Klavier spielen, wenn Sie nur 1-2x in der Woche ans Klavier gehen und dann immer wieder neue Stücke zum Spielen vorgelegt bekommen? wenn Sie nicht [...] mehr

13.12.2017, 15:57 Uhr

Ein "Training gegen Erkältungen" gibt es nicht. Es gibt eine generelle Stärkung des Organismus, und hier sind 3 Schritte wichtig, die langfristig erfolgen müssen und beibehalten werden [...] mehr

Seite 1 von 22