Benutzerprofil

bert.hagels

Registriert seit: 17.01.2012
Beiträge: 1829
27.01.2016, 15:00 Uhr

Geschlossene Grenzen ..... ... innerhalb Europas brächten vor allem eins: Den Ruin der deutschen wie der europäischen Wirtschaft. Die IHK München-Oberbayern beklagt bereits jetzt - bei relativ moderaten Grenzkontrollen - [...] mehr

27.01.2016, 13:59 Uhr

Zum Beispiel .... ... die Mutmaßungen über das Fortpflanzungsverhalten von Menschen aus unterschiedlichen Erdteilen, die Herr Höcke angestellt hat, seines Zeichens AfD-Sprecher in Thüringen und Vorsitznder der [...] mehr

27.01.2016, 12:09 Uhr

Was 2011 .... ... schon falsch war, ist heute nicht richtiger geworden. mehr

27.01.2016, 12:08 Uhr

Was soll .... ... diese Rabulistik? Rassistische Äußerungen fallen nicht notwendigerweise unter den Volksverhetzungsparagraphen, insofern ist ihr Anwurf völlig unbegründet. Im Übrigen ist es eine [...] mehr

27.01.2016, 11:06 Uhr

Nicht Herr Gabriel .... ... legt irgendetwas fest. Führende Repräsentanten der AfD haben sich eindeutig rassistisch geäußert; die Bundesführung der Partei hat daraus keinerlei Konsequenzen gezogen. Da Rassismus nach [...] mehr

27.01.2016, 11:01 Uhr

Die AfD ...... ... ist aber gar nicht vom Volk gewählt. Jedenfalls bisher nicht. Sie sitzt weder in Rheinland-Pfalz noch in Baden-Württemberg im Landtag. Da mag sich die Partei noch so sehr zum Lautsprecher des [...] mehr

27.01.2016, 09:12 Uhr

Herr Gabriel .... ... hat natürlich recht. Leute, welche die Grundwerte unserer Verfassung nicht teilen, sollte man nicht durch gemeinsame öffentliche Auftritte aufwerten. Doch der Ausdruck 'rechtspopulistisch' in [...] mehr

10.01.2016, 11:45 Uhr

Es ist ..... ... noch kein Jahr her, da hat dieselbe CDU Wirtschaftsminister Gabriel dafür kritisiert, die Waffenexporte nach Saudi-Arabien wegen permanenter Menschenrechtsverletzungen drosseln zu wollen: [...] mehr

08.08.2015, 19:50 Uhr

Man gewinnt ..... ... den Eindruck, die Bundesregierung will das Hilfspaket doch noch verhindern und den schwarzen Peter dafür der griechischen Regierung zuschieben. Die Begründung der Zustimmungsverweigerung ist mehr [...] mehr

03.08.2015, 13:04 Uhr

Toll .... ... hat die demoskopische Ermittlung von Volkes Meinung diesmal nur eine Woche gedauert? mehr

01.08.2015, 12:45 Uhr

Das .... ... ist die schlechte Botschaft bei einer demokratischen Wahl: Man kann auch verlieren. Die gute ist: Beim nächsten Mal kann man gewinnen. Und da in der Regel über ein Drittel der [...] mehr

01.08.2015, 12:34 Uhr

Wenn Politik ... ... sich auf pures Reagieren reduzieren soll, wenn das Markenzeichen einer Politik der Verzicht auf jeglichen Gestaltungswillen darstellt, wenn Politik aus dem Mangel jedes Zukunftsentwurfs besteht, [...] mehr

24.07.2015, 14:13 Uhr

Mittelwerte .... ... wie in der von Ihnen verlinkten Tabelle geben natürlich nicht viel von der gesellschaftlichen Realität wieder. Seit den 1990er Jahren gibt es in Deutschland eine zunehmende Spreizung der [...] mehr

24.07.2015, 13:20 Uhr

Sie schreitet .... ... weiter voran, die Sozialdemokratisierung der Union. Unter dem Gesichtspunkt der Staatsraison ist das einerseits zu begrüßen: Frau Merkel nimmt den nationalen und völkischen Restbeständen in der [...] mehr

22.07.2015, 17:31 Uhr

Ergänzung .... Also ist das Betreuungsgeld keine Kompensationsleistung, sondern eine ideologisch motivierte, politisch gewollte Bevorzugung jener Eltern, die ihr Kind nicht in eine Betreuungseinrichtung geben. [...] mehr

22.07.2015, 16:35 Uhr

Sie irren ... Aus dem Urteil: Quelle: http://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2015/bvg15-057.html mehr

22.07.2015, 14:23 Uhr

Was soll diese ... ... Aufrechnerei? Es wird Eltern geben, die ihr Kind in die Kita schicken, obwohl nur ein Elternteil arbeitet, und es wird solche geben, welche Betreuungsgeld abgreifen, und ihr Kind bei Freunden, [...] mehr

22.07.2015, 12:43 Uhr

Nun .... ... das BVerfG hat festgestellt, dass es eine "Kompensationspflicht" für staatliche Angebote nicht gibt. Diese würde auch ins Chaos führen in Anbetracht all derer, die nicht in die Oper, [...] mehr

22.07.2015, 12:11 Uhr

Wie soll denn ... ... der Bund Mittel für etwas zur Verfügung stellen, über das er gar nicht beschließen kann? Er müsste den Ländern Blanko-Zuschüsse geben. Das ist mit ordentlicher Haushaltsführung schwerlich [...] mehr

22.07.2015, 11:48 Uhr

Einzugehen lohnt sich .... ... nur auf Ihren Einwand, dass der Kita-Ausbau vom Bund gefördert wird, das Betreuungsgeld laut BVerfG aber ausschließlich in der Kompetenz der Länder liegt. Nun, es gibt den Rechtsanspruch auf [...] mehr

Kartenbeiträge: 0