Benutzerprofil

bert.hagels

Registriert seit: 17.01.2012
Beiträge: 1642
   

22.11.2014, 11:42 Uhr Thema: Fünf Jahre SPD-Chef Gabriel: Die Nummer zwei Aber mit den ... ... sogenannten Kanalarbeitern, die Bradt sein ganzes Vorsitzenden-Leben lang begleitet haben. Die Flügelbildung ist nichts Neues in der SPD. mehr

22.11.2014, 09:26 Uhr Thema: Neubesetzung in Berlin: Matthias Kollatz-Ahnen wird neuer Finanzsenator Selbst wenn ... ... die CDU bei der nächsten Abgeordnetenhauswahl stärkste Partei werden sollte (was angesichts der Beschaffenheit ihres Personals und der mehrfach nachgewiesenen Inkompetenz ihres mutmaßlichen [...] mehr

22.11.2014, 09:13 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Ramelow muss alle glücklich machen Immer die gleiche Leier ... ... aber unseren konservativen Mitbürgern müssen wohl immer wieder die Grundlagen unseres föderalen Systems erklärt werden. Für die Nehmerländer richtet sich die Höhe der aus dem LFA zu beziehenden [...] mehr

20.11.2014, 21:11 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Ramelow muss alle glücklich machen ... und die ... ... CDU wird wieder zu allem Ja und Amen sagen wie von 1949 bis 1989... mehr

20.11.2014, 21:07 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Ramelow muss alle glücklich machen Ohne Macht .... ... lässt sich keine Politik machen; und glücklicherweise leben wir in einem System, in dem die Macht demokratischer Legitimation bedarf. Das heißt, die Maßnahmen einer Regierung als Inbegriff der [...] mehr

18.11.2014, 19:27 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Als Feigenblatt ... ... benutze ich gar nichts. Da gibt es nichts zu beschönigen; einiges hatte ich ja selbst aufgezählt: Mauerbau, Schießbefehl, Bespitzelung usw. Und selbstverständlich trägt die SED die [...] mehr

18.11.2014, 13:43 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Nichts anderes ... ... hatte ich geschrieben. Aber diejenigen, die zu allem Ja und Amen gesagt haben, trifft eine Mitschuld. Niemand wurde gezwungen, in eine Blockpartei einzutreten, sich auf die Einheitsliste [...] mehr

17.11.2014, 14:22 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Eher schwarzes Holzblasinstrument ... ... als um historische Aufarbeitung bemüht. Erst mit den Wölfen heuen, und nachher so tun, als sei man eine Nachtigall gewesen! Die CDU hat in der Volkskammer und in anderen [...] mehr

17.11.2014, 13:00 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Bevor die ... ... Empörung in Hyperventilation mündet, möchte ich Sie doch mal fragen, ob Sie sich angeschaut haben, wer so alles in der Thüringer CDU mitmischt und welchen Leuten, teilweise noch aus der [...] mehr

16.11.2014, 18:05 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Nun ... ... bei aller Kritik, es ist wenig hilfreich, Frau Merkel als Blockflöte zu bezeichnen. So geraten nur die Begriffe unnötig durcheinander. Sie mag eine Opportunistin gewesen sein, die sich bis zur [...] mehr

16.11.2014, 13:25 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Ja ... ... so wie der Kern der CDU die alte Blockflöten-CDU ist. Tit for tat. Und nun? Kommt man mit diesen Delegitimierungsgefechten weiter? Es geht der Union und Frau Merkel offenkundig nur darum, ein [...] mehr

16.11.2014, 12:04 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Sie haben sich ... ... die falsche Person zum Vergleich ausgesucht. Passen würde eher eine Marion Walsleben, die für die CDU von 1986-89 Mitglied der DDR-Volkskammer war, was freilich nicht hinderte, dass sie bis [...] mehr

16.11.2014, 11:50 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Thüringen ... ... ist kein Musterland. Es wurde von der CDU heruntergewirtschaftet und steht jetzt nach BIP (Wirtschaftsleistung) auf dem vorletzten Platz im Ranking der Bundesländer. [...] mehr

16.11.2014, 11:45 Uhr Thema: Streit um Linksbündnis in Thüringen: Ramelow attackiert Merkel und Gauck Dann .... ... sollten sie sich ein neues Thüringen wählen. mehr

11.11.2014, 21:17 Uhr Thema: Umstrittene Mauerfall-Aktion: Aktivisten werfen CDU-Politiker Henkel "üble Nachrede" Man hat es ... ... ja immer schon ahnen können und erhält nun wieder einen neuen Beweis: Demokratie ist eine Übung, welcher sich die Konservativen nur widerwillig unterziehen; begriffen haben sie sie nicht. Die [...] mehr

11.11.2014, 16:20 Uhr Thema: Öffnungskurs der CSU: Ausländer rein Das ist ... ... bei uns nicht anders als in Autralien. Abgesehen davon, dass es seit dem generellen Anwerbestopp von 1973 nur in Ausnahmefällen erlaubt ist, Arbeitnehmer anzuwerben. mehr

11.11.2014, 16:15 Uhr Thema: Debatte um Rot-Rot-Grün: Fahimi bezeichnet Merkels Kritik als "groben Unfug" Quod licet dexteri non licet sinistri? Natürlich war es die SMAD und später direkt die UdSSR, welche mit repressiven Maßnahmen alle zur Botmäßigkeit zwang. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass, wer immer in die CDU eintrat, [...] mehr

10.11.2014, 22:07 Uhr Thema: Debatte um Rot-Rot-Grün: Fahimi bezeichnet Merkels Kritik als "groben Unfug" Haben Sie den .... ... von Ihnen verlinkten Text auch gelesen? U.a. steht dort: Das heißt klipp und klar, dass zwischen der Systemtreue von SED- und z.B. CDU-Kandidaten kein Unterschied bestand. Ausgesiebt [...] mehr

10.11.2014, 19:13 Uhr Thema: Debatte um Rot-Rot-Grün: Fahimi bezeichnet Merkels Kritik als "groben Unfug" Naja ... ... angesichts der Machtallüren von Frau Merkel ist doch sehr fraglich, wer hier der Drachen ist, und weiterhin, ob nicht vielmehr Frau Fahimi ihrer staatsbürgerlichen Pflicht nachgekommen ist, [...] mehr

10.11.2014, 17:34 Uhr Thema: Öffnungskurs der CSU: Ausländer rein Niemand ist ... ... vor Einsicht und Vernunft gefeit - wider Erwarten auch die CSU nicht. Bleibt abzuwarten, ob das anhält; denn der nächste Wahlkampf kommt bestimmt. Und was wäre ein CSU-Wahlkamnpf ohne eine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0