Benutzerprofil

libertarian2012

Registriert seit: 17.01.2012
Beiträge: 546
   

12.02.2016, 12:53 Uhr Thema: Murks im Job: Wann muss ich einen Fehler zugeben? Unfassbare Frage - und schlechte Antwort. Wahrscheinlich bin ich zu amerikanisiert - aber würde einer meiner Mitarbeiter (Gesundheitswesen, nicht steuern also mindestens so sensible Daten) so einen [...] mehr

08.02.2016, 14:25 Uhr Thema: Bezahlter Urlaub statt Masseur: US-Angestellte wünschen sich deutsche Sozialleistung Nein, werter stromberg, das ist durchaus nicht oekonomisch, insbesondere nicht, wenn man sich in einer echten Marktsituation befindet (bzw. befinden wuerde, was ja uahc hier leider nicht der Fall [...] mehr

08.02.2016, 14:17 Uhr Thema: Bezahlter Urlaub statt Masseur: US-Angestellte wünschen sich deutsche Sozialleistung Doch, die Angehoerigen sind mitversichert. Da ist zwar dann die jeweilige Versicherungsrate etwas hoeher. Das ist auch gesetzlich verankert - mit ein Grund, warum es in den jeweiligen Bundesstaaten [...] mehr

05.02.2016, 22:04 Uhr Thema: Bezahlter Urlaub statt Masseur: US-Angestellte wünschen sich deutsche Sozialleistung Und wenn ich den Quatsch dann schon wieder hoere... Woher nimmt Herr oder Fau lostcontinent die Gewissheit, dass eine "US Krankenversicherung" (was ist das eigentlich genau, eine [...] mehr

05.02.2016, 19:06 Uhr Thema: Bezahlter Urlaub statt Masseur: US-Angestellte wünschen sich deutsche Sozialleistung zu frueh abgeschickt: Hire and fire? Ja klar, das gibts im Hollywoodfilm und im SPD Wahlkampf. Ich habe derzeit knapp 80 Angestellte. Jemanden neu einstellen und einarbeiten ist teuer. Jemanden [...] mehr

05.02.2016, 15:31 Uhr Thema: Bezahlter Urlaub statt Masseur: US-Angestellte wünschen sich deutsche Sozialleistung Faszinierend finde ich solche Beitraege immer. Ich lebe seit langem in Amerika und wundere mich immer wieder, woher die Annahme kommt, dass wir hier keine Krankenversicherungen oder Urlaub haetten. [...] mehr

26.01.2016, 22:08 Uhr Thema: Verhüllte Statuen in Rom für Rohani: Kulant bis zur Unkenntlichkeit Es ist eigentlich noch viel schlimmer. Denn wer einen der Urspruenge westlicher Kultur und Zivilisation verhuellt (im eigentlichen und uebertragenen Sinne), der eliminiert nicht nur unsere roemischen [...] mehr

25.01.2016, 18:26 Uhr Thema: CDU bremst Kanzlerinnen-Kritiker: "Welche Schritte forderst Du? Stacheldraht? Mauer? Also, ich habe schon den Eindruck, dass die Aussengrenzen in Frage gestellt werden. Oder warum hilft man z.B. Griechenland nicht, das Mittelmeer abzuriegeln? mehr

25.01.2016, 17:44 Uhr Thema: CDU bremst Kanzlerinnen-Kritiker: "Welche Schritte forderst Du? Stacheldraht? Mauer? Ich finde es hochgradig unanstaendig, wenn in solchen Debatten die beiden deutschen Diktaturen bemueht werden. Der Stacheldraht und Schiessbefehl diente dazu, die eigenen Buerger in der DDR [...] mehr

12.01.2016, 23:43 Uhr Thema: Rührende Geste von Barack Obama: "Ich gebe dir das Geld" Selbst solche tragischen persönlichen Geschichten sind der amerikanischen Linken heute nicht mehr blöd genug, um gegen das böse böse Gesundheitswesen vorzugehen. Als ob jemand in solchen Fällen (egal [...] mehr

07.01.2016, 05:02 Uhr Thema: Übergriffe in Köln: Mob und Gegenmob "Rassismus" wird hier wieder einmal falsch verwendet. Es geht um kulturelle Differenzen. Nennen Sie mich meinetwegen kulturalistisch. Das Problem ist fundiert in Verhalten + kultureller [...] mehr

06.01.2016, 17:49 Uhr Thema: Medienschelte nach Köln: CSU entdeckt die Lügenpresse Lassen wir die Kindergarten-Anschuldigungen vielleicht mal weg. Aber es waere vielleicht wirklich mal eine Diskussion wert, was der deutsche Pressekodex eigentlich wirklich bewirkt und ob das so in [...] mehr

04.01.2016, 22:43 Uhr Thema: Rechtsradikale Rancher in Oregon: High Noon in der Eiswüste Diese Ubersetzung scheint mir ok - und ist in Amerika nichts negatives sondern Teil der Verfassung: "A well regulated Militia, being necessary to the security of a free State, the right of [...] mehr

04.01.2016, 22:25 Uhr Thema: Rechtsradikale Rancher in Oregon: High Noon in der Eiswüste Klar, wenn gerade mal wieder irgendwelche Black-Lives-Matter Aktivisten Autobahnen blockieren und dabei gegen unbeteiligte handgreiflich werden, sind das Helden. Wenn ein paar Bauern gegen [...] mehr

04.01.2016, 22:22 Uhr Thema: Rechtsradikale Rancher in Oregon: High Noon in der Eiswüste Lassen wir die Frage mal aussen vor, ob das ganze da albern ist oder nicht. Aber wo genau kommt bitte das "rechtsradikale" oder schlimmer noch der Vorwurf des Rassismus vor? Der Begriff [...] mehr

02.01.2016, 17:21 Uhr Thema: Protest gegen neues Mediengesetz: Rücktrittswelle in Polens öffentlich-rechtlichem TV Vielleicht kann mir mal jemand erklären, warum sehr ähnliche Mechanismen in Deutschland nicht ähnlich heftig kritisiert werden. Vielleicht ist es Zeit, überall mal "öffentlich rechtlichen" [...] mehr

11.12.2015, 18:42 Uhr Thema: Flughafen Los Angeles: Beamte halten Girlband für Prostituierte Also irgendwie können einem die Beamten schon leid tun - winken sie irgendwelche Menschenschmugglerbanden durch, gibt es großes Geschrei. Ermitteln Sie wie hier in die falsche Richtung, ist es auch [...] mehr

10.12.2015, 03:33 Uhr Thema: Google und Nasa präsentieren Quantencomputer Prima Kommentare schon wieder hier. Statt sich mal zu fragen, warum Aachner und Bochumer woanders forschen und arbeiten, warum auch diese technische Revolution erneut ohne Deutschland stattfindet, [...] mehr

05.12.2015, 18:04 Uhr Thema: Euro-Inflation: Die Schummel-Argumente deutscher Ökonomen Das Problem ist, dass es in Deutschland eben nicht nur "rechte Ökonomen" gibt, sondern ganz im Gegenteil, nur linke und linksextreme. Das führt dann eben zu der genannten Pipi Langstrumpf [...] mehr

03.12.2015, 19:48 Uhr Thema: Terror gegen Abtreibungskliniken: Doppelmoral hält schön warm Als gebürtiger Deutscher, der in Amerika lebt finde ich die deutsche Debatte faszinierend. Ich verstehe und freue mich über die Erkenntnis, dass es hier um "unsere Werte" -also westliche [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0