Benutzerprofil

stedaros

Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 186
23.03.2017, 06:42 Uhr

naiv was haben diese einfachen älteren Männer erwartet? Dass Ihnen Trump zu Wohlstand verhilft? Ha ha mehr

22.03.2017, 20:45 Uhr

Härte zeigen es ist wie in einer WG, wer sich auf Dauer nicht benehmen kann, wird von den Mitbewohnern rausgeworfen. Ohne weitere Kompromisse, schon zum Selbstschutz. Warum funktioniert das in der EU nicht. Die [...] mehr

14.03.2017, 12:57 Uhr

wir wissen wie es weitergeht man redet schon von Deportation, das ist ein Begriff des Faschismus und wir wissen aus eigener Erfahrung, wie es weitergeht. Mir wird Angst dabei. Amerika wird daran zerbrechen, wenn es den Spuk nicht [...] mehr

10.03.2017, 07:34 Uhr

ganz einfach Polen kann sich gerne verabschieden, dann gäbe es einen Alimentenempfänger weniger. Und die Russen würde es auch freuen, dass es eine große Pufferzone zur NATO gibt mehr

10.03.2017, 07:28 Uhr

Investitionsschutz Wie kann man, wenn die Ursache mit hoher Wahrscheinlichkeit bekannt ist, den Einbau neuer Pitch Regler ablehnen, nur weil das Geld kostet. Die Alternative wäre bei star aufkommendem Wind ein [...] mehr

07.03.2017, 11:31 Uhr

uns völlig egal Deutschland ist es zwar nicht völlig egal, wie in Osmanien gewählt wird, aber es ist nun auch nicht tragisch, wenn eine Diktatur entsteht. Es ist ja nicht unsere sondern eine Türkische. So ist die [...] mehr

06.03.2017, 17:24 Uhr

das ist ok leben eh nur Türken dort mehr

01.03.2017, 19:24 Uhr

Wo sie Recht hat hat sie Recht, freie Medien sind "grundlegendes Prinzip" der Demokratie. Die Türkei ist aber keine Demokratie mehr. Das muss man zur Kenntnis nehmen und danach handeln. mehr

28.02.2017, 11:07 Uhr

doch es gab schon Tote, schon Berlin vergessen. In meinen Augen ist die Aktion blinder Aktionismus, solange der Staat 600 "Gefährder" kennt, sie nicht neutralisiert und damit nichts zum [...] mehr

28.02.2017, 07:10 Uhr

auge um auge und dann darf der Despot auch noch nach Deutschland, um seine Diktatur zu propagieren und nichts geschieht. Er darf sogar wieder zurück in sein Kalifat und deutsche Politiker äußern lediglich [...] mehr

22.02.2017, 12:56 Uhr

Was man oben schreibt sollte dann auch unten in der grafik zu sehen sein, kann doch nicht so schwer sein. Den Zahlen kann man ohnehin nicht glauben, die haben ja eine unglaubliche Volatilität. mehr

20.02.2017, 21:03 Uhr

genau wenn Dir einer eine Ohrfeige haut, dann halt die andere Wange hin, ja ja ist, klar aber Atomwaffen an den Starfighter hängen mehr

20.02.2017, 21:00 Uhr

4 MRD pro Jahr dafür könnte man noch nicht mal eine systemimmanente Bank retten. Also loslegen und mitkämpfen, das stärkt unsere Rüstungsindustrie. Erstens muss man Waffenproduzieren, ab und an mal ein paar Teile [...] mehr

17.02.2017, 16:23 Uhr

Wenn Herr Blair ein ehrenwerter Mann wäre, der in seiner Amtszeit immer nur dem Wohl des Volkes verpflichtet war, würde ich glauben, dass er auch jetzt etwas Ehrenwertes im Schilde führt. mehr

17.02.2017, 07:02 Uhr

Das ist ja mal was ganz neues Jede politisch oder populistsch motivierte Investition ist zum Scheitern verurteilt, weil der Nutzen nur im eigenen Ego besteht. Es geht niemals um die Sache. Daher wird vorher alles schöngerechnet. [...] mehr

13.02.2017, 14:19 Uhr

Spon sollte froh sein endlich ein Kandidat, der mehr links als rechts ist und der Spiegel hat schon wieder was zu mosern. Auch Le pen hat kein Wahlprogramm und genausowenig eine Kostenrechnung. Der Rest der korrupten [...] mehr

09.02.2017, 13:16 Uhr

Unsinn Wozu muss man Spionage betreiben, man hat den Verdacht, dass mit dem zu sauberen Diesel was nicht stimmen kann, wenn die eigenen Autos die ganze Stadt vernebeln. Also fängt man an zu suchen. Und [...] mehr

07.02.2017, 15:45 Uhr

Panikmache nichts sonst der Januar war zumindest in Stuttgart der lichtstärkste Monat der letzten 3 Jahre, kann ich am Wechselrichter ablesen. Und am Januar würde ich auch nicht gerade die Photovoltaik Stromerzeugung für das [...] mehr

06.02.2017, 12:20 Uhr

hart durchgreifen Dynamo Dresden hat seinerseits 3 Punkte Abzug bekommen, wurde aus dem Pokal ausgeschlossen und musste vor leeren Rängen spielen. Das halte ich für Dortmund auch angemessen. Dann haben sie Zeit Ihre [...] mehr

26.01.2017, 17:01 Uhr

Das gabs schon mal Erst als die Kommunisten verhaftet wurden, haben die anderen festgestellt, dass es sie auch treffen könnte. Und es traf sie etwas später. Zum Schluss war keiner mehr da, der protestierte. Geschichte [...] mehr