Benutzerprofil

starburst

Registriert seit: 20.01.2012
Beiträge: 16
   

28.02.2013, 19:53 Uhr Thema: Reiseziel Baltistan: Die Schönheit der Gefahr Die Landschaftsaufnahmen sind absolut spitze, toll gemacht! Ich finde, die Motive schreien nach einen s/w-Film. Ich glaube da könnten tolle Bilder im Stil von Anselm Adams bei raus kommen. mehr

14.09.2012, 09:34 Uhr Thema: Streit um Senkaku-Inseln: China schickt Militärschiffe in japanische Gewässer was für ein Schwachsinn Die Inseln sind unbewohnt. Soviel Öl und Fisch kann es da gar nicht geben, um die Folgen einer zerütteten bilateralen Beziehung zu rechtfertigen. mehr

29.08.2012, 13:08 Uhr Thema: Schwanger bei Air Berlin: Brindisi sehen und gebären Ich glaube eher, dass ist der allgemeine Wahnsinn den viele so oder ähnlich auch erleben. Viele Beiträge aus der Kolummne erinnern mich an eigene Erlebnisse mit "Kundenservice". mehr

28.08.2012, 14:27 Uhr Thema: Alltag von Flugbegleitern: Ein Höllenjob Fliegen ist einfach nur noch purer Stress. Bis man es in den Flieger geschafft hat, ist die Laune im Keller. Natürlich ist es nicht fair, dass das Servicepersonal den Frust abbekommt (und dann auch selber [...] mehr

18.06.2012, 17:04 Uhr Thema: Immobilien: Mieterbund warnt vor dramatischer Wohnungsnot Und wie sollen die auf dem Land wieder Arbeit finden? Oder möchten Sie den Steuerzahler nicht entlasten, indem die Leute wieder in Arbeit kommen? mehr

08.06.2012, 09:30 Uhr Thema: Arbeitsmarkt: Zahl der Freiberufler steigt auf Rekordhoch Dieser Artikel ist eine Zumutung und Verhöhnung. Vielleicht sollte SPON auch selber rechcherchieren und nicht einfach nur aus dem Handelsblatt abschreiben. Viele sind aus Mangel an Alternativen [...] mehr

04.06.2012, 20:23 Uhr Thema: Orvillecopter: Mann baut Hubschrauber aus toter Katze Das war auch mein Gedanke, insofern Ziel erreicht. Ich selber finde das Bild von der fliegenden Katze ziemlich komisch bzw. ziemlich süß. Mal ehrlich, ein Hirschkopf an der Wand ist doch auch [...] mehr

11.05.2012, 11:17 Uhr Thema: Copyright-Debatte: Wir müssen die Künstler schützen! Sie bezeichnen Kulturflatrate als Kampfbegriff um dann mit dem Begriff "Kultursozialismus" auf einen der plattesten politischen Kampfbegriffe zurück zu greifen. Das ist wirklich schade, [...] mehr

11.05.2012, 10:46 Uhr Thema: Copyright-Debatte: Wir müssen die Künstler schützen! Ich versteh leider nicht so ganz, was Sie mir sagen wollen. Hier wird ja nicht das Rad neu erfunden, ähnliche Konzepte gibt es schon in anderen Bereichen (Rundfunkgebühren, GEMA), insofern sollte [...] mehr

11.05.2012, 10:20 Uhr Thema: Copyright-Debatte: Wir müssen die Künstler schützen! Was ja ok ist, wenn die Künstler ausreichend entlohnt werden für ihre Arbeit. Von den Grünen gibt es da ja das Konzept der Kulturflatrate und die Piraten haben meines Wissens ein ähnliches [...] mehr

11.05.2012, 09:37 Uhr Thema: Copyright-Debatte: Wir müssen die Künstler schützen! Grundsätzlich ein interessanter Beitrag. Was ich aber an diesem und ähnlichen Beiträgen unehrlich finde ist, dass der Eindruck erweckt wird, die Piraten möchten das Urheberrecht abschaffen und [...] mehr

10.05.2012, 15:16 Uhr Thema: US-Vizepräsident Joe Biden: Obamas Querschläger Genau diese Erkenntnis war für mich eine der großen Überraschungen als ich die USA näher kennen gelernt habe. Wir haben leider in Europa ein sehr begrenztes Bild der USA und nehmen nur die [...] mehr

16.04.2012, 15:05 Uhr Thema: Prozess in Oslo: Breivik beruft sich auf Notwehr Was gibt es denn da zu rechnen!? Macht etwa der eine Terror den anderen Terror weniger schlimm? Terror ist Terror und gehört dementsprechend behandelt, da gibt es nichts zu relativieren. mehr

31.01.2012, 13:02 Uhr Thema: S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Verzweiflung macht aggressiv Kann dem Artikel nur zustimmen. Wenn man illegale Downloads bekämpfen will, muss man legale Alternativen schaffen. Mit legalen Musikdownloads (Amazon, Itunes) wird inzwischen viel Geld verdient, und [...] mehr

23.01.2012, 13:47 Uhr Thema: Schuldenkrise: Amerika hat es doch besser als Europa Amerika hat kein wirtschaftliches sondern ein politisches Problem. Die Steuern sind so niedrig, dass da noch eine Menge Luft nach oben ist. Solange aber der Kongress sich selbst blockiert und nicht [...] mehr

20.01.2012, 15:41 Uhr Thema: Fotokonzern am Ende: Wie*Kodak aus unserem Leben verschwand Seit dem die digitalen Kameras ihren Durchbruch hatten, sind gebrauchte analoge Kameras extrem günstig geworden. Man bekommt technische Wunderwerke für sehr wenig Geld, es ist fast wie im [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0