Benutzerprofil

cipo

Registriert seit: 21.01.2012
Beiträge: 1560
25.03.2017, 17:24 Uhr

Ähem, Meadows ist der Vorsitzende des Freedom Caucus, die moderate Tuesday Group wird von Charlie Dent, Tom MacArthur und Elise Stefanik geleitet. mehr

25.03.2017, 11:26 Uhr

Ein Wahlversprechen, das allerdings ganz anders aussah als das, was da letztlich von den Republikanern und ihm präsentiert wurde. [...] mehr

25.03.2017, 10:51 Uhr

Daran ist überhaupt nichts komisch, weil es schließlich Trump war, der immer herumposaunt hat: "Ich allein kann es richten!" Dass die Koch-Brüder, die Trump verachten, ihre eigene Agenda [...] mehr

25.03.2017, 09:21 Uhr

Zum einen hat er gleich nach der Amtseinführung damit begonnen, Spenden für den nächsten Wahlkampf zu sammeln, zum anderen hat er schon im Februar seine erste Wahlkampfkundgebung in Florida [...] mehr

25.03.2017, 08:09 Uhr

Sollte Trump jetzt das Handtuch werfen und sich beleidigt zurückziehen, wird sein Trump-Imperium binnen Kurzem implodieren. Die vielen einflussreichen Feinde, die er sich in den letzten zwei [...] mehr

25.03.2017, 07:50 Uhr

Also, wo Donny Dumpfbacke Recht hat, hat Donny Dumpfbacke Recht. Wie können es die Demokraten nur wagen, ein sicherlich nicht perfektes Gesetz, das sie selbst nur gegen harten Widerstand [...] mehr

24.03.2017, 21:02 Uhr

Mittels Veto-Recht. Der Kongress bräuchte dann eine Zweidrittelmehrheit, um das Gesetz doch noch durchzudrücken. Und die ist wohl utopisch, mehr

24.03.2017, 20:20 Uhr

Soweit ich weiß, war Paul Ryan die treibende Kraft hinter dem neuen Gesetz. Trump hat das nur brav abgenickt, obwohl er seinen Wählern etwas ganz Anderes versprochen hatte. mehr

24.03.2017, 20:13 Uhr

Eher, um Trump selbst zu zitieren, "a failed disaster". Im wahrsten Sinne des Wortes. mehr

24.03.2017, 20:06 Uhr

Inwiefern ist das denn ein Sieg der Menschlichkeit? Scheitern wird das neue Gesundheitsgestz doch vor allem, weil es einigen republikanischen Hardlinern noch nicht "unmenschlich" genug [...] mehr

16.03.2017, 09:25 Uhr

Irgendwie sehr amüsant. Jahrzehnte lang hat erals Geschäftsmann mit oftmals kriminellen Mitteln die Lücken dieses Justizsystems ausgenutzt und richterliche Anordnungen einfach ignoriert (siehe Link). [...] mehr

16.03.2017, 09:04 Uhr

Das ist die Trumpsche Variante des Pluralis Majestatis. Wenn er "viele Leute" sagt, meint er lediglich sich selbst. mehr

15.03.2017, 07:51 Uhr

Die Clintons zahlten im selben Jahr 30,8 %. ;) https://www.hillaryclinton.com/page/tax-returns/ mehr

15.03.2017, 07:41 Uhr

Ich habe da jetzt auf die Schnell nur Zahlen zu Warren Buffett gefunden: Laut Forbes spendete er 2015 2,86 Milliarden Dollar an Stiftungen, von denen lediglich 3,5 Milionen (also 0,12 Prozent) [...] mehr

14.03.2017, 16:00 Uhr

Na, wie gut, daß die USA jetzt wenigstens einen Präsidenten haben, der seinen Steuer- und sonstigen Verpflichtungen immer penibelst nachgekommen ist. Da hat man natürlich die Moral auf seiner [...] mehr

14.03.2017, 08:57 Uhr

Und Ihr Beitrag vermittelt den Eindruck, daß Sie sich leider gar nicht richtig informiert haben. Gerade für ältere Menschen, die auf eine Krankenversicherung angewiesen sind, werden die Beiträge [...] mehr

14.03.2017, 08:36 Uhr

Clinton bezog sich in ihrem Tweet lediglich auf den unten verlinkten Slate-Artikel. Und schon löst sich Ihre verzweifelt alberne Konspirationstheorie in Luft auf... [...] mehr

14.03.2017, 08:26 Uhr

Selbst den notorischen Trump-Erklärern und -Verteidigern scheinen ja mittlerweile die Argumente auszugehen. Deshalb gehe ich davon aus, daß Ihr Beitrag nur satirisch gemeint sein kann... mehr

13.03.2017, 08:37 Uhr

Mir scheint, Sie wissen das auch nicht besser. Sie verwechseln da nämlich "narzisstisch" (ichbezogen) mit "nazistisch". mehr

07.03.2017, 19:27 Uhr

Soweit ich weiß hat er diese Anteile gleich nach der Wahl verkauft. Waren aber auch sowieso nicht soviele, daß sie ihn hätten reich machen können. mehr