Benutzerprofil

kritiker82

Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 203
   

25.10.2015, 07:06 Uhr Thema: Ergebnisse der Familiensynode: So viel Streit, so wenig Fortschritt Was viele nicht verstehen Die katholische Kirche ist keine Partei, die ihr Konzept an die Bedürfnisse und Vorstellungen einer bestimmten Wählerschaft anpassen muss. Sie hat ihre Prinzipien, die sie verteidigt, und an denen sie [...] mehr

22.10.2015, 07:08 Uhr Thema: 17 Tipps für Erstsemester: "Unbedingt Single bleiben" Ich habe... ... im ersten Semester die Frau kennengelernt, mit der ich jetzt seit 13 Jahren zusammen und seit 7 Jahren glücklich verheiratet bin. So viel zum Thema "Single bleiben". mehr

26.09.2015, 11:51 Uhr Thema: Flüchtlinge: Regierung will Syrern ohne Asylverfahren Aufenthalt gewähren Da gäbe es schon eine Idee... Da gibt es noch einen ganz anderen Vorschlag, den ich an die bayerische Staatsregierung (so heißt das nämlich hier bei uns) hätte: Ein Referendum über die bayerische Unabhängigkeit. Und je nach [...] mehr

15.09.2015, 07:59 Uhr Thema: EU-Innenminister ohne Konzept: Europa in der Sinnkrise Europa ist nur deshalb in der Sinnkrise... ... weil die Aufnahme von Millionen von Flüxhtlingen vom EU-Hegemon Deutschland als "alternativlos" dargestellt wird. Dabei zeigen die Beispiele sämtlicher klassischer Einwanderungsländer, [...] mehr

14.09.2015, 07:21 Uhr Thema: Flüchtlinge in Österreich: "Deutschland kann doch jetzt nicht zumachen" Doch Natürlich kann Deutschland jetzt zumachen. Deutschland ist nicht das Schlaraffenland und auch nicht der Garten Eden. Zuzumachen ist die einzige verantwortungsvolle Entscheidung, welche die [...] mehr

12.09.2015, 16:40 Uhr Thema: Syrien-Konflikt: Seehofer will engere Zusammenarbeit mit Putin Putin handelt eben... ... während Deutschland Eia-Popeia-Trallala und Refugees Welcome spielt. Man könnte auch sagen: Russland macht Politik, während sich Deutschland an seiner Selbstinfantilisierung berauscht. Hirnloser [...] mehr

12.09.2015, 10:11 Uhr Thema: Gender-Debatte: Die gekränkten Kritiker Gender Mainstreaming... ... ist eine totalitäre Ideologie. Es will den Menschen vorschreiben, wie sie zu denken, zu fühlen und sich auszudrücken haben. Gender Mainstraming dämonisiert männliche Heterosexualität und möchte [...] mehr

09.09.2015, 08:29 Uhr Thema: Junckers Rede zur Lage der EU: Jetzt gilt es, Herr Präsident! Deutschland verhält sich... ... wie ein gefühlsgeleiteter Hippie-Staat ohne Hirn. Dieser Satz des britischen Politologen Anthony Glees sollte uns zu denken geben. Wenn es keine europäische Lösung für das Problem gibt, die weit [...] mehr

18.08.2015, 16:40 Uhr Thema: Neue Rollenbilder: "Der Mann ist nur noch ein Schatten seiner selbst" Mitnichten. "Der" Mann ist nicht ein Schatten seiner selbst, denn "den" Mann gibt es nicht. Ja, es gibt genügend Geschlechtsgenossen, die sich in einem Konkurrenzkampf mit Frauen wähnen, oder [...] mehr

01.08.2015, 10:34 Uhr Thema: Nachhaltigkeit in der Erziehung: "Kinder sind nicht die Riesenkonsumenten" In erster Linie... Sollte man Kinder zu selbständigem Denken erziehen und dazu ermutigen, ihre eigenen, wohldurchdachten Entscheidungen zu treffen - unabhängig davon, ob diese politisch korrekt sein mögen oder nicht. [...] mehr

20.07.2015, 18:38 Uhr Thema: Introvertierte: Leise Töne, starke Wirkung Ein erster Schritt... ... gegen die derzeit vorherrschende Diskriminierung von Introvertierten wäre es, bei Menschen, die von der Norm abweichen, etwa Amokläufern, nicht immer auf dem "stillen, zurückgezogenen [...] mehr

20.07.2015, 13:04 Uhr Thema: EU-Flüchtlingsgipfel: Österreich macht dicht Was wäre denn Ihrer Meinung nach die Alternative zu diesem "aber"? Grenzenloses Verständnis für jeden, den es nach Deutschland zieht, unabhängig davon, wie entgegengesetzt sein Weltbild [...] mehr

19.07.2015, 08:02 Uhr Thema: Ernährung: Vegan für Kinder - was Eltern beachten müssen Kinder vegan zu ernähren... ... grenzt schon an gefährlicher Körperverletzung. Denn der Mensch ist nicht auf eine rein vegetarische Ernährungsweise ausgelegt. Insbesondere Kinder benötigen Eiweisse, und da hilft auch kein [...] mehr

18.07.2015, 10:14 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Schäuble spielt mit Rücktritt Rücktritt! Der erste sinnvolle Vorschlag von Schäuble seit Jahren! Bitte bitte Taten folgen lassen! Europa wird es Ihnen danken! mehr

13.07.2015, 16:16 Uhr Thema: Schäubles Griechenland-Diplomatie: Europas Rückfall Schäuble sollte sich... ... ein Beispiel an seinem griechischen Ex-Kollegen Varoufakis nehmen, und seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. So viel Porzellan, wie die beiden zerschlagen haben, kann man gar nicht mehr [...] mehr

08.07.2015, 17:41 Uhr Thema: Griechenland, Flüchtlinge, AfD: Deutschlands Neo-Nationalismus Wut und Entrüstung sind nachvollziehbar... ... politischen Antipoden die Hölle an den Hals zu wünschen, zeugt hingegen nicht von besonderer emotionaler Reife. Hier hat sich Lobo verrannt. Auch trägt der Artikel nicht dazu bei, die tatsächlich [...] mehr

28.06.2015, 09:25 Uhr Thema: Automobile Visionen in Berlin: Durchgedreht Also, wenn das... ... die neuen Polizeiautos sein sollen, dann kann man nur hoffen, dass Berlin nicht von einem Indominus Rex heimgesucht wird! mehr

23.06.2015, 16:19 Uhr Thema: Wehrhafte Mütter: Brust raus! Seit man Muttermilch abpumpen kann... ... ist es schlichtweg nicht notwendig, einem Baby in der Öffentlichkeit die Brust zu geben. Es dennoch zu tun, zeugt vor allem von Gleichgültigkeit gegenüber der Privatsphäre seiner Mitmenschen. Und [...] mehr

22.06.2015, 08:25 Uhr Thema: Aufrüstung in Europa: Die Strategie des Kalten Kriegs funktioniert nicht mehr Ein zutiefst verunsichertes Russland. Mir kommen die Tränen. Ein Land, welches ein Atomwaffenarsenal hat, mit dem es immer noch die ganze Welt mehrfach in Schutt und Asche legen kann, soll zutiefst verunsichert sein. Ja nee, ist klar. [...] mehr

18.06.2015, 18:01 Uhr Thema: Sexismus in der Wissenschaft: "Schon wieder shoppen gewesen?" Breaking News: Frauen werden gelegentlich schwanger. Frauen shoppen gerne. Ja der Wahnsinn. Übrigens fand sich in keinem einzigen der Beispiele, welche Sie hier erwähnt haben, Diskriminierung. Denn die bloße [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0