Benutzerprofil

Schrobiltgen

Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 59
Seite 1 von 3
18.07.2017, 08:48 Uhr

Traumland Bei den Preisen wundert es mich nicht dass viele Luxemburger nach Deutschland ziehen. In einer einfachen Lage zahlt man in Luxemburg schon 28 Eur je qm Kaltmiete. Kaufpreise lieben bei 6000 je qm in [...] mehr

03.03.2017, 20:08 Uhr

Steuerdumping anstelle von Subventionen Das Problem der agressiven Steuermodelle entstand paralell zu der starken Regulierung staatlicher Subentionen durch die EG beziehungsweise EU. Desweiteren waren vor der Finanzkriese die Steuerflucht [...] mehr

26.11.2016, 18:54 Uhr

Schande ! Es ist einfach nur eine Schande,dass ein verurteiter Verbrecher wieder einen Posten übernimmt wo er wieder als Vorbild von Millionen angesehen wird. Lasst uns eifrig Steuern hinterziehen, unser aller [...] mehr

04.06.2016, 12:58 Uhr

Vor 1886 wurde die Idee einer Stahlindustrie in Luxemburg auch bloss belächelt, da die luxemburgische Erze von extrem Minderwertiger Qualität waren und noch niemand wusste, wie man daraus Stahl [...] mehr

04.06.2016, 08:20 Uhr

Rezept des Erfolges = Schnapsidee Wir wollen immer die Ersten sein. Wir waren die Ersten die das Thommas-Verfahren genutzt haben und konnten mit Erzen schlechter Qualität zu einer der grössten Stahlproduzenden der Welt aufsteigen. Wer [...] mehr

16.05.2016, 09:52 Uhr

Schande Audi kann's besser ! Wenn ich die Liste mit meinen 1400er Passat Gte vergleiche (218 PS, 400 NM, bisheriger Durchschnittsverbrauch 2,1 l) scheint mir das Verbauen von einem 4,2 l V8 nur noch veraltet. [...] mehr

26.04.2016, 06:48 Uhr

Ich denke, unabhängig ob man die Steuertricks in Luxemburg gut findet oder nicht, hat Deltour gegen geltendes Recht verstossen und verdient es zumindest auf der Anklagebank zu sitzen. Ob er verurteilt [...] mehr

19.02.2016, 16:47 Uhr

Lasst sie doch ziehen !! Die Briten wollen doch nicht in der Eu sein, so lasst sie doch ! Anstelle über Extrawürste zu streiten soll man sich doch auf das Wesentliche konzentrieren. Netter Nebeeffekt für Luxemburg; 6 [...] mehr

25.12.2015, 16:16 Uhr

Wie traurig dass ihr alle den Euro so hasst ! Ich verstehe diesen ganzen Eurohass nicht. Es kann sich wohl keiner mehr an die Zeit vor dem Euro erinnern. Als Student wusste ich nie wieviel Mark ich in dem Monat zur verfügung hatte, da der [...] mehr

08.11.2015, 13:56 Uhr

1. Der Turbolader erzeugt mitunter den hohen Verbrennungdruck. Deswegen taucht das Problem bei Turbogeladenen Direkteinspritzer auf wie TFSI z.B.. Über die TwinAir Motoren hab ich mich aufklären [...] mehr

08.11.2015, 13:36 Uhr

Praktisch den gesamten Feinstaub. Aber nicht die Nanopartikel. Das ist der Hauptgrund für die Diskussion um die Feinstaubbelastung in unseren Städten, die in den letzten Jahren trotz [...] mehr

08.11.2015, 12:57 Uhr

Kurz mal googeln, und Sie werden mehrheitlich Beiträge finden, die sagen, dass Nanopartikel nicht gefiltert werden können. mehr

08.11.2015, 12:19 Uhr

Danke für die Aufklärung, war mir nicht bewusst. Ich glaube die Problematik von der ich sprach betrifft eigentlich nur die turbogeladenen Direkteinspritzer. Vor dem nächsten Autokauf mach ich mich [...] mehr

08.11.2015, 11:43 Uhr

Bei Direkteinspritzer mit Turbos, durch die Verbrennung unter hohem Druck. Es gibt nun keinen aktuelle Turbomotoren ohne Direkteinspritzer. Also hat es wohl doch mit dem Turbo was zu tun. Ich habe [...] mehr

07.11.2015, 19:00 Uhr

Hilfe ? Ach so, bei den Diesel mit Partikelfilter kommt trotzdem noch Staub raus, auch wenn viel weniger als ohne. Die ganz feinen Partikel werden nämlich nicht rausgefiltert. Und diese entstehen generell [...] mehr

07.11.2015, 17:56 Uhr

Zurück zum Saugmotor Noch weitgehend unbekannt ist die Problematik der Feinpartikel bei Benziner. Bei turbogeladene Benziner entstehen auch Feinpartikel, die weitaus feiner sind als die von Dieselmotoren. Diese gehen [...] mehr

06.11.2015, 13:43 Uhr

Mal zur Information, in Luxemburg liegt der Steuersatz für Gesellschaften bei 20 % beziehungsweise 21 %. Da gibt es keine Firma, die einen niedrigen Steuersatz bekommt. Von einer Steuer von 1 % [...] mehr

02.11.2015, 15:27 Uhr

Sie können gerne de Code Civil durchlesen. Da finden Sie schon was über den Verkauf gestohlenen Güter. mehr

02.11.2015, 15:25 Uhr

Und kann z.B. in den USA mit dem Tode bestraft werden. mehr

02.11.2015, 15:10 Uhr

1. Luxemburg ist kein Schurkenstaat ! 2. In keinem Rechtsstaat darf man Unrecht mit Unrecht bekämpfen ! 3. Ist hier genau das gleich was passiert ist als wenn ich Ihre Krankenakten geklaut [...] mehr

Seite 1 von 3