Benutzerprofil

adolfo1

Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 533
Seite 1 von 27
24.09.2017, 14:46 Uhr

ein Jahr später Ein Jahr danach haben die Gewerkschaften endlich gemerkt, dass sich bezogen auf die Armut und prekäre Beschäftigung für Millionen Personen seitens Merkel & Co. weiterhin nichts tun wird und [...] mehr

22.09.2017, 12:50 Uhr

Wahnsinn die Grünen haben plötzlich im Wahljahr die Armut in der BRD entdeckt. Vermutlich haben sie laut meiner Meinung endlich begriffen, dass man mit Atomausstieg und irgendwelche Froschart retten, nicht punkten kann. [...] mehr

15.09.2017, 14:06 Uhr

Das Wichtigste vergessen - III. Weiteres Thema nicht behandelt bei allen TV-Talkrunden: Wenn schon Digitalisierung, dann sollten wir versuchen, diese in richtige Bahnen zu lenken und u.a. den Roboterwahn stoppen. Tagtäglich werden [...] mehr

15.09.2017, 11:10 Uhr

Das Wichtigste vergessen - II. Kann nur vermuten, man findet keine Lösung dafür, weil auch unsere Starökonomen nichts bieten können und diese Entwicklung in ihren Lehrbüchern vermutlich nicht vorkommt. Eine andere Erklärung wäre, [...] mehr

15.09.2017, 10:16 Uhr

Das Wichtigste vergessen Nachdem ich in den Medien viele politische Diskussionen verfolgt habe, bin ich weiterhin der Meinung, dass über das Zustandekommen der veränderten Arbeitswelt und damit verbunden dem millionenfachen [...] mehr

12.09.2017, 19:34 Uhr

Das ewige Thema ohne Lösungen, weil Über soziale Gerechtigkeit kann nur debattiert werden, wenn im Vorfeld über die Ursachen, die zu millionenfachen Jobverlusten und prekärer Beschäftigung und somit zu einer veränderten Arbeitswelt [...] mehr

09.09.2017, 18:23 Uhr

ungutes Gefühl hätte ich schon mit der Unabhängigkeit moralisch und historisch gesehen kann man es nachvollziehen, aber wenn ich nur dran denke sämtliche Verträge mit der EU im Hinblick auf Abkommen wirtschaftlicher und sozialer Art neu zu verhandeln, [...] mehr

07.09.2017, 10:35 Uhr

Gleichberechtigung der Frau in der Türkei wie sieht es damit in der Türkei und natürlich auch in anderen möglichen EU-Anwärterstaaten aus. Es kann doch nicht sein, dass wir immer kommerzielle Interessen und wie jetzt Erdogans Vorgehen in den [...] mehr

05.09.2017, 14:13 Uhr

UNDERGROUND PEOPLE im Niemandsland Die bisherigen TV-Auftritte, aber auch Radio-Interviews unserer Politiker haben bewiesen, dass es keine Lobby für die Armen, bzw. Personen, die millionenfach prekärer Beschäftigung nachgehen, in [...] mehr

04.09.2017, 14:18 Uhr

meine Mail an ARD/ZDF/RTL und SAT1 TV-Duell total daneben - Eine Unverschämtheit! Wer hat die Themen zu den Fragen bestimmt? Falls es das Moderatorenteam war, dann muss man Ihnen nach meiner Meinung Unfähigkeit vorwerfen. Wie kann man [...] mehr

03.09.2017, 23:27 Uhr

eine Frechheit TV-Duell total daneben - Eine Unverschämtheit! Wer hat die Themen zu den Fragen bestimmt? Falls es das Moderatorenteam war, dann muss man Ihnen nach meiner Meinung Unfähigkeit vorwerfen. Wie kann man [...] mehr

03.09.2017, 15:11 Uhr

Armut bzw. Teilzeit unter den von mir genannten ca. 8 Mio Bürgern, die nur mit Hilfe des Staates überleben befindet sich auch die Gruppe von ca. 700 Tsd Alleinerziehenden. Wir haben es also mit unterschiedlichn [...] mehr

03.09.2017, 14:12 Uhr

UNDERGROUND PEOPLE im Niemandsland das ist die Zukunft für viele unserer Mitbürger. Bekanntlich haben wir in der BRD bereits ca. 8 Mio. Personen (mit oder ohne Job), die nur mit Hilfe des Staates überleben und ca. 2,3 Mio. Kinder, die [...] mehr

03.09.2017, 10:44 Uhr

welche Statistik stimmt - offizielle Stellungnahme Kürzlich wurde vom Statistischen Bundesamt die Zahl von 8,4 Millionen atypischer Beschäftigung genannt. Gleichzeitig meldete IAB ca 15,3 Millionen Teilzeitbeschäftigte. Auf meine Nachfrage beim [...] mehr

23.08.2017, 09:56 Uhr

weiterhin unklar Bei über 100 Verletzten sind sicher auch Ausländer dabei. Konnte hierzu keine Angaben in den spanischen Medien finden (Deutsche?). Möchte man die Touristen nicht verschrecken? Dafür ist es zu spät, [...] mehr

22.08.2017, 12:07 Uhr

stimmt einfach nicht sorry, aber Sie bringen hier geschichtliche und wirtschaftliche Abläufe total durcheinander. Wenn ich es heute noch schaffe, werde ich möglichst ausführlich antworten. mehr

20.08.2017, 18:37 Uhr

Was das mit den Linken zu tun haben soll ist mir unverständlich. In der BRD haben wir es mit der 2. oder 3. Generation der Gastarbeiter zu tun, wenn man davon spricht, dass ein beträchtlicher [...] mehr

20.08.2017, 14:32 Uhr

Nachahmer es könnte durchaus sein, dass wie in der Vergangenheit, die Anschläge von Spanien, zu weiteren Anschlägen führen und wenn diese wie gehabt sich in Afrika, Asien, oder auch Europa gegen Touristenhotes [...] mehr

18.08.2017, 13:30 Uhr

Al Andalus Mein Mitgefühl allen Betroffenen. Eigentlich hatte ich die Befürchtung, dass die IS-Bande schon früher in Spanien zuschlägt, denn eine Zeit lang haben sie verkündet, dass man Al Andalus = Andalusien [...] mehr

17.08.2017, 19:44 Uhr

mein Mitgefühl spanische Miedien sprechen von einem Toten, ob Täter gefaßt ist noch unklar. mehr

Seite 1 von 27