Benutzerprofil

adolfo1

Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 188
   

03.08.2015, 19:00 Uhr Thema: Euro: Ein echter Föderalismus für Europa Hat Europa als Bundesstaat/Transferunion eine Zukunft? Bin der Meinung, es kann nicht funktionieren. Länder sind beeinflusst durch ihren Geschichtsverlauf, unterschiedliche Denkweise (individuell oder kollektiv geprägt), Steuerehrlichkeit, Interpretation [...] mehr

01.08.2015, 10:46 Uhr Thema: Bundestagswahl 2017: Kanzlerin Merkel will vierte Amtszeit Frau Merkel stellen Sie sich die Frage ob ca. 10 Mio. Bürger, die nur mit Hilfe des Staates überleben und ca. 3 Mio. Kinder, die als arm eingestuft werden (Berichte Wohlfahrtsorganisationen), auf Ihr Konto gehen? mehr

27.07.2015, 19:11 Uhr Thema: Zukunft der Eurozone: Schäubles deutsches Europa ist brandgefährlich Hat Europa als Bundesstaat/Transferunion Zukunft? Bin der Meinung, es kann nicht funktionieren. Länder sind beeinflusst durch ihren Geschichtsverlauf, unterschiedliche Denkweise (individuell oder kollektiv geprägt), Steuerehrlichkeit, Interpretation [...] mehr

27.07.2015, 18:04 Uhr Thema: Zukunft der Eurozone: Schäubles deutsches Europa ist brandgefährlich Europa und die Globalisierung Wenn wir ständig primär über Sparmaßnahmen, Verschuldungen etc. reden, retten wir Europa nicht. Schon längst überfällig ist eine Analyse der einzelnen Länder, mit der Aussage über deren [...] mehr

16.07.2015, 17:38 Uhr Thema: Fraktionssitzungen vor Griechenland-Abstimmung: Merkel gegen die Grexit-Brigade Schade, doch kein Grexit hatte mich schon auf die "Sinn-Tomaten" aus GR gefreut und demzufolge auch auf das dortige "Wirtschaftswunder" mehr

14.07.2015, 10:44 Uhr Thema: Einstiger Handy-Pionier: Nokia plant Rückkehr auf Mobiltelefon-Markt Wo läßt Nokia Mobiltelefone fertigen? Kann es sein, dass sich ein Werk in Ostdeutschland befand, man aber nach Rumänien weggezogen ist, weil die Fertigung dort erheblich billiger ist? Wo fertigt Nokia heute? Nokia (aber auch andere) [...] mehr

11.07.2015, 11:28 Uhr Thema: Krise in Griechenland: Lafontaine fordert Ende des Euro Lafontaine irrt wenn er glaubt, nach einer Abwertung wäre die griechische Wirtschaft wieder wettbewerbsfähig. Er übersieht, ebenso Prof. Sinn, die Tatsache, dass GR inzwischen, wie auch andere Länder, von der [...] mehr

08.07.2015, 19:14 Uhr Thema: Ex-Vorsitzender Lucke tritt aus AfD aus na endlich jetzt sollte sich die AfD im Westen ganz auflösen. Fr. Petry könnte dann im Osten die Partei unter dem Namen "AfNPD" neu gründen. Die dortige Wählerschaft würde es ihr danken und die [...] mehr

07.07.2015, 22:07 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Sparmaßnahmen für Osteuropa Während westeuropäische Länder zu den Verlierern der Globalisierung gehören, damit meine ich die Verlagerung von Produktionsstätten nach dem Osten (natürlich auch nach Asien) und damit verbunden, [...] mehr

05.07.2015, 12:14 Uhr Thema: AfD-Parteitag: Der Abgang des Bernd Lucke Lucke soll die AfD verlassen, die AfD löst sich dann im Westen von selbst auf. Im Osten empfehle ich Fr. Petry der Partei den neuen Namen "AfNPD" zu geben, die Wählerschaft wird es danken und wir hätten ein weiteres [...] mehr

03.07.2015, 12:55 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Maybrit Illner: Kampf der Ökonomen Die Wahrheit wird verschwiegen Wir erleben endlose Diskussionen über Staatsschulden, Austeritätspolitik, Grexit etc., ohne die wirklichen Ursachen für die unterschiedliche , wirtschaftliche Lage und damit verbunden eine [...] mehr

25.06.2015, 13:50 Uhr Thema: Studie zu prekär Beschäftigten: Mieser Job, mieses Leben Diese Studie ist nach meiner Meinung überflüssig Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahrzehnten erheblich verändert, verursacht durch die Globalisierung, somit Wegzug ganzer Industriezweige (oder Teilbereiche) nach Osteuropa und Asien, [...] mehr

23.06.2015, 11:22 Uhr Thema: "Hart aber fair"-Talk zu Griechenland: "Europa in der eigenen Falle" Der europäische Superstaat kann nicht funktionieren Grund dafür ist die unterschiedlich Mentalität zwischen den Ländern. Beziehe mich dabei u.a. auf individualistische bzw. kollektive Denkweise und Handeln, wobei ich Steuerehrlichkeit an erste Stelle [...] mehr

22.06.2015, 20:46 Uhr Thema: Krisengipfel: Euro-Gruppe sieht Griechenland-Einigung nicht vor Donnerstag Abschalten Leute schaltet ab und schreibt die Hobbyaufsätze zu anderen Themen. Europa hat ganz andere Problem, zunehmende Armut etc. und nicht die ewige Leier mit GR. mehr

22.06.2015, 09:46 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Jauch: Die schwere Stunde des Euro-Vaters Chance vertan Auf die Äußerung von H. Waigel: "die BRD sei ein Musterland mit ca. 40 Mio. Beschäftigten", hätte Fr. Wagenknecht ganz eindeutig darauf hinweisen müssen, dass zwar über 10 Jahre hinweg ca. [...] mehr

20.06.2015, 14:02 Uhr Thema: Griechenland-Krise: "Meine Hoffnung liegt ganz bei Angela Merkel" und danach? Man sollte jetzt schon die Frage stellen, welche Wirtschaftszweige mit oder ohne Grexit, bzw. mit oder ohne EU-Subventionen, dazu in der Lage wären, Millionen Personen wieder in Arbeit zu bringen. [...] mehr

19.06.2015, 13:39 Uhr Thema: Stefan Raab: Letzer TV-Auftritt kurz vor Weihnachten Geschmack über den Geschmack solcher Sendungen läßt es sich streiten. Persönlich werde ich dabei immer an den Buchtitel "wie die Deutschen verblöden" erinnert. mehr

15.06.2015, 12:55 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Jauch: Der Martin, der Wolfgang und die Konsequenz Alles Theorie das sieht man auch an den ganzen Aufsätzen, aber welche Wirtschaftskreise mit oder ohne Grexit, mit oder ohne Schuldenerlass aufgebaut werden sollen, kann keiner beantworten, schließlich geht es ja um [...] mehr

15.06.2015, 09:57 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Jauch: Der Martin, der Wolfgang und die Konsequenz Wirtschaftskraft Es wird immer so getan, als könnte man die griechische Wirtschaft mit finanzieller Unterstützung wieder auf Vordermann bringen. In welchen Branchen soll dies geschehen? Ist Griechenland gegenüber den [...] mehr

03.06.2015, 10:19 Uhr Thema: FBI-Ermittlungen gegen Joseph Blatter: Die Schlinge zieht sich zu Uli Hoeneß for President Er wäre der geeignete Mann für den Posten bei der FIFA. Mit seiner Einschaltung könnte man dafür sorgen, dass es dem notleidenden Profi-Fußball wieder besser geht. Wir können nicht zulassen, dass [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0