Benutzerprofil

adolfo1

Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 374
08.12.2016, 23:34 Uhr

Spanien geht andere Wege dort werden leider auch jährlich ca. 50-60 Frauen von ihren Partner umgebracht. Über jede Tat wird in den spanischen TV-Nachrichten berichtet. Man nennt dazu den Ort, Herkunft des Täters, [...] mehr

07.12.2016, 18:18 Uhr

entweder Geschäftsmodell Profifußball ablehnen und somit natürlich auch die Millioneneinkünfte auf gewissen Chefetagen, legale Steuerschlupflöcher für Grosskonzerne, etc., oder sich als angepaßter Spiessbürger weiter mit der Fun Society begnügen [...] mehr

06.12.2016, 18:06 Uhr

von wegen Steuergeheimnis Profi-Fußball ist ein Geschäftsmodell welches unter dem Deckmantel Gemeinnützigkeit betrieben wird, auch unsere Steuergelder fließen da rein. Man sollte sich lieber Gedanken machen wie laut [...] mehr

06.12.2016, 17:55 Uhr

El Mundo ist nahezu das Sprachrohr der jetzigen Regierungspartei Partido Popular. Da darf man sich nicht wundern, wenn der Versuch unternommen wird Skandale dieser Art zu unterdrücken. mehr

04.12.2016, 18:29 Uhr

Programm zählt und zwar alternative Wirtschaftssysteme zur Vermeidung weiterer Armut, hervorgerufen durch Globalisierung und Modernisierung von Arbeitsprozessen. Zur Erinnerung: wir haben in der BRD ca. 8 Mio [...] mehr

04.12.2016, 17:44 Uhr

glaub ich nicht, wir leben in einer angepaßten "Fun Society", ohne Widerstand seitens der grossen Masse der Bevölkerung. Jetzt sind vermutlich die Leserkommentare nicht unbedingt [...] mehr

04.12.2016, 15:51 Uhr

jeder ausländischer Bürger, egal ob Rentner, Sportler, Geschäftsmann etc, der länger als 180 Tage jährlich in Spanien lebt, bzw. dort seinen Haupttätigkeiten nachgeht, ist zur Versteuerung dort [...] mehr

04.12.2016, 10:57 Uhr

der spanische Staat kann jetzt beweisen dass es mit seiner Gesetzgebung ernst gemeint ist und die übermächtige Fußball-Lobby am Ende nicht gewinnt. Persönlich wette ich darauf, dass es bei einer Verurteilung auf eine Geldstrafe [...] mehr

03.12.2016, 18:27 Uhr

Profifußball abschaffen Es ist doch wohl unbestreitbar, dass das Geschäftsmodell Profifußball nur dazu dient, Spieler, Trainer, Manager, Klubpräsidenten etc. die Taschen ganz legal mit Millionen zu füllen und keinen wehrt [...] mehr

02.12.2016, 18:58 Uhr

Wie kann man nur über Bilanzen und Schulden sprechen Das Land hat nach meiner Meinung ganz andere Probleme. Die Leser lassen sich auf solch ein Thema auch noch ein, für mich unverständlich, oder geht es darum unbedingt Hobbyaufsätze zu schreiben. mehr

02.12.2016, 14:24 Uhr

GR wer kennt sich aus? Schulden hin und her, aber wie sieht es global gesehen heute mit der Wirtschaftskraft des Landes aus? Wenn ich richtig gelesen habe, so bestand die Wirtschaftsleistung von GR vor der Krise zu 70% [...] mehr

29.11.2016, 19:31 Uhr

GREXIT raus aus dem EURO die Landeswährung abwerten, dann wäre man wieder wettbewerbsfähig, müsse die Tomaten nicht mehr importieren und könne sie selbst anbauen. Das war der mehrfach gemachte Vorschlag von Prof. Sinn. Was [...] mehr

29.11.2016, 19:23 Uhr

Beispiel Spanien - nur sparen beseitigt nicht die Ursachen für zunehmende Armut Länder/Staaten leben in der Regel von ihrer Wirtschaftskraft, ausgenommen Ferieninseln, Steuerparadiese und Länder, die als Finanzdienstleister auftreten etc. Spanien war in den 60er- und 70er [...] mehr

29.11.2016, 14:23 Uhr

Es ist die Zeit der sie lassen ihre Muskeln spielen und die restliche Welt schaut zu. mehr

28.11.2016, 11:31 Uhr

Formel 1 finde ich langweilig von den Boxen fergesteuerte Piloten drehen ihre Runden. Lösung: Kommunikation zwischen Box und Fahrer abschafften etc etc mehr

28.11.2016, 11:25 Uhr

Underground people das ist die Zukunft für viele unserer Mitbürger. Bekanntlich haben wir in der BRD bereits ca. 7,5 Mio. Personen (mit oder ohne Job), die nur mit Hilfe des Staates überleben und ca. 2,3 Mio. Kinder, [...] mehr

26.11.2016, 18:24 Uhr

Was wäre ohne Castro mit Kuba passiert? möglicherweise eine amerikanische Kolonie mit möglicherweise ähnlichen Ghettos und Strassenkindern wie anderswo in der Region? Man weiß es nicht, wobei der Preis dafür, dass dies auf Kuba nicht im [...] mehr

25.11.2016, 12:00 Uhr

Profifußball ist ein Geschäftsmodell mit dem einzigen Zweck, Spieler, Trainer, Manager, Klubpräsidenten ganz legal die Taschen mit Millionen zu füllen. Warum sollte H. Hoeneß darauf verzichten. PS: es gibt zwar noch andere Sportarten [...] mehr

24.11.2016, 18:56 Uhr

Sie hat 11 Jahre Zeit gehabt kein weiterer Kommentar! mehr

23.11.2016, 20:11 Uhr

Digitalisierung wenn ich also höre, dass Adidas (Deutschlandfunk) beabsichtigt die Produktion von Laufschuhen von Asien nach Deutschland zu verlagern, weil der ganze Fertigungsprozess mit Schweissrobotern automatisch [...] mehr

Kartenbeiträge: 0