Benutzerprofil

müllers

Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 184
Seite 1 von 10
13.09.2017, 10:15 Uhr

Demokratisch betrachtet: Ja. Wirtschaftlich betrachtet: Nein. Und damit sing langfristig auch demokratisch: Nein. Wenn die Folgen unübersehbar sind, werden die Briten den Torys die Hölle heiß [...] mehr

13.09.2017, 10:12 Uhr

Vielleicht lesen Sie mal die Artikel, und nicht nur die Überschriften, bevor Sie so ahnungslos daherfragen mehr

11.09.2017, 09:59 Uhr

Ich bewundere Ihre Expertise. mehr

11.09.2017, 09:20 Uhr

Ei auf´m Kopf Ich weiß gar nicht, auf welcher Grundlage von Wissen Sie sich eigentlich befähigt sehen, das Angebot von Wöhrl zu beurteilen. Kennen Sie die Zahle, sind Sie mit der Lufthansa verschwandt oder [...] mehr

08.09.2017, 15:25 Uhr

Wieso haben Sie es nötig, einem Andersmeinenden mit derart verächtlichem Vokabular begegnen zu müssen? Merken Sie nicht, dass Sie sich selber diskreditieren? Trauen Sie Ihren Argumenten so wenig [...] mehr

08.09.2017, 15:21 Uhr

Bitte! Das Problem allerdings bei Retourkutschen wie der ihren ist: sie fahren nicht mit eigenem Antrieb, daher kommen sie auch nicht richtig an. mehr

08.09.2017, 14:59 Uhr

Ihre FDP-Liebe sowas von 2009 Sie gehören offenbar genau zu dem Klientel, mit dem die FDP seit Westersewelles seligen Tagen versucht, Politik zu machen, und deren einseitige Interessen ideologisch zum Wohl der Allgemeinheit zu [...] mehr

07.09.2017, 10:03 Uhr

Na ja, wer sich gerade dafür feiern lässt, dass er eine Party einfach so mittendrin beleidigt verlassen und damit auch die eigene Partytauglichkeit nicht gerade unter Beweis gestellt hat, muss [...] mehr

04.09.2017, 09:32 Uhr

Sie meinen, Focus - dieses Potenzsteigerungsmittel für Bild-Leser - ist der Maßstab einer "richtigen" Wahrnehmung? Es gibt keine richtige oder falsche Wahrnehmung. Es gibt nur das, was [...] mehr

29.08.2017, 13:58 Uhr

Das ist schön. Viele Grüße aus dem "linksterroristischen" Kreuzberg. mehr

28.08.2017, 11:03 Uhr

Was bitte ist "sinnvoll unterhaltend"? mehr

24.08.2017, 12:17 Uhr

Interessant mal wieder, dass die Besetzung des Richterposten herhalten muss, um der Ansicht von der Erfolglosigkeit von Trump zu widersprechen. Nicht die Argumentationsketten der Kritiker sind [...] mehr

24.08.2017, 09:28 Uhr

Ich weiß ja nicht, was Sie mit "Hackordnung" meinen. Aber Demokratie ist nun mal keine Mehrheitsdiktatur, in der der einmal Gewählte unumschränkt herrschen könnte und alle anderen zu [...] mehr

04.08.2017, 12:17 Uhr

Woher wissen Sie das? Haben Sie mit Flüchtlingen gesprochen? Oder kauen Sie Sie hier nur einen Ihnen gefälligen Gemeinplatz wieder? Der insofern auch "gemein" ist, weil sich hinter [...] mehr

04.08.2017, 11:49 Uhr

Bei den linken, kapitalismuskritischen Soziarbeitern in den 70ern und 80er Jahren wurde es als Dilemma empfunden, dass sie durch Arbeit dieses System objektiv stützen, indem sie sich um die [...] mehr

04.08.2017, 11:16 Uhr

Ach ja, einfache Zusammenhänge? Offenbar haben Sie in Ihrer Analyse schlichtweg die Toten vergessen., dass also jetzt schon die Menschen, die aus ihrer Heimat flüchten, trotz der Rettungsboote [...] mehr

04.08.2017, 10:20 Uhr

Danke mal für diese Haltung, die ich für selbstverständlich erachte, die es aber leider nicht mehr ist. mehr

04.08.2017, 10:20 Uhr

Es gab vor Jahren mal in Berlin den Vorschlag von einem Politiker, wie man das Problem mit den überquellenden Abfalleimern in den Parks lösen könnte. Die brilliante Idee war: man stellt keine [...] mehr

04.08.2017, 10:05 Uhr

Wo und wie sehen Sie an der NGO Jugend sehen Sie, dass deren Aktionen mit den Schleppern "fließend" sind? Bitte, konkret! mehr

02.08.2017, 11:13 Uhr

Schlichtheit im Denken und Dogmatismus im Handeln Auch ich bin bei dieser Webseite auf den Namen Gerhardt Amendt gestoßen, der offenbar wegen seiner Kritik an das binäre Weltbild des Feminismus nun unter dem Verdacht gestellt wird, auch ein Rassist [...] mehr

Seite 1 von 10