Benutzerprofil

ohminus

Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 842
27.03.2017, 14:05 Uhr

@betrayer Nein, was peinlich ist, ist die Tatsache, dass Sie andere über Amerika belehren wollen, tatsächlich aber absolut ignorant über die Rechtslage dort sind. Kleiner Tipp: Auch in den USA gibt es [...] mehr

19.03.2017, 22:33 Uhr

@Putin-Troll "Numenera hört sich für mich jedenfalls eher nach interaktiver Novelle an." Klar... Einfach mal so mit dem Begriff "Novelle" um sich werfen und offensichtlich nie [...] mehr

28.02.2017, 01:00 Uhr

Als ob irgendwer etwas auf die Mediziner-Promotion geben würde... Man sollte endlich reinen Tisch machen und das System der USA übernehmen, wo ein MD ein reines professional doctorate ist, das mit dem Abschluss vergeben wird, und sich substantiell von einem [...] mehr

27.02.2017, 14:23 Uhr

Hauptsache protzen... wenn ein paar Menschen dabei draufgehen, ist das kein Problem - ist ja für eine gute Sache, die Glorifizierung von Trump... mehr

08.02.2017, 17:15 Uhr

Das ist, mit Verlaub, Märchenstunde hoch drei. Es ist das Ammenmärchen, von den Abgehängten, die Trump gewählt hätten. Das ist schlicht und ergreifend Unfug. Trumps Wahl hat mit Ungleichheit [...] mehr

22.01.2017, 23:05 Uhr

Auf die Wahlbeteiligung zu verweisen zeugt von einer Unkenntnis des amerikanischen Wahlsystems. Es hätte Clinton rein gar nichts genutzt, wenn in Kalifornien noch eine Million Leute mehr zur Wahl [...] mehr

25.12.2016, 23:30 Uhr

Klischees sind hier eher auf Ihre Seite - die kindlich-naive Vorstellung, dass Reichtum etwas mit Engagement zu tun hat, zeugt nur davon, dass es bei Ihnen damit nicht weit her ist. Von [...] mehr

12.12.2016, 23:19 Uhr

@alettoria "Weder Renzi noch nun Gentiloni sind vom Volk gewählt, sondern Lobbyisten, die für die Banken arbeiten. " Das ist ziemlich sinnfreies Gerede. Der Ministerpräsident wird nicht direkt vom [...] mehr

29.11.2016, 15:08 Uhr

zur Frage von oben Das Mittel heisst Trofodermin Wird u.a. gegen Sonnenbrand eingesetzt, aber auch gegen Infektionen, und im wesentlichen nur in Italien und Brasilien verkauft. In Brasilien haben schon mal [...] mehr

18.11.2016, 16:24 Uhr

Angesichts der Hohlphrase "Neoliberalismus" gleich am Anfang war klar, dass keinerlei differenzierte Analyse kommen würde. Stattdessen Platitüden und Ideologie. Lassen Sie mich Ihnen [...] mehr

11.11.2016, 18:35 Uhr

Artikel nicht gelesen? Trump umgibt sich nicht mit Experten, sondern mit Menschen, die seine Ideologie unterstützen. mehr

04.11.2016, 20:08 Uhr

Bei einem derartigen Pensum über das Jahr... ...muss er sich nicht wundern, wenn er nächstes Jahr einen Schlaganfall bekommt. Ob er über 10 Jahre wirklich so gut dastehen wird, ist fraglich. mehr

21.10.2016, 17:59 Uhr

Ähm, nein? Auf Kurzstrecken fahre ich gerne 2. Klasse. Auf Langstrecken kommt man in der 1. Klasse in aller Regel deutlich erholter an und kann deutlich effektiver unterwegs arbeiten. mehr

25.09.2016, 17:25 Uhr

Oder man sagt schlicht "Es ist statistischer Blödsinn". Das hat mit "links" nicht das geringste zu tun. mehr

06.09.2016, 01:46 Uhr

Nein, denn die Leute, die derartige Gerüchte glauben, interessieren keine Belege. Mit einem starken Laser ist es trivial, die Mondlandung zu beweisen, denn die Spiegel, die zur Entfernungsmessung [...] mehr

03.09.2016, 00:48 Uhr

Selection bias Es könnte auch schlichtweg darauf hindeuten, dass nur ein bestimmter Schlag Mensch anfängt, Ökonomie zu studieren - einige lernen im Lauf der Jahre dazu, andere lernen's eben nie. mehr

24.08.2016, 17:37 Uhr

Daraus spricht die mangelnde Bildung. Denn während Sie applaudieren, dass, wie bereits geschehen, Ökonomen wegen der Lösung von Differentialgleichungen verhört werden, lachen sich echte [...] mehr

30.07.2016, 09:15 Uhr

Köstlich. Dass der DNC-leak vermutlich von den Russen stammt ignorieren wir mal ganz geflissentlich, ja? mehr

02.07.2016, 11:47 Uhr

Die Steuergeräte und die spezielle Software haben durchaus legitime Anwendungen. Bosch hat nach allem, was wir wissen, explizit darauf aufmerksam gemacht, welche Anwendungen legitim sind und [...] mehr

29.06.2016, 10:15 Uhr

Und wieder wird das Ammenmärchen aufgekocht Es gibt KEINERLEI Hinweis, dass Glyphosat tatsächlich Krebs beim Menschen erzeugt, insbesondere nicht in Konzentrationen, denen ein Endverbraucher exponiert ist. Da gibt es im Gegenteil deutliche [...] mehr