Benutzerprofil

ohminus

Registriert seit: 31.01.2012 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 16:15 Uhr
Beiträge: 582
   

29.09.2014, 15:04 Uhr Thema: Studienkredit als Schuldenfalle: Es kommt der Tag, da musst du bezahlen Lächerlich sind solche Kommentare, von Leuten, die keine Ahnung davon haben, was in anderen Fächern "studieren" heisst, aber meinen, weil Sie selbst nur drei Stunden am Tag an der Uni [...] mehr

29.09.2014, 11:57 Uhr Thema: Neuer Fahrplan: Bahn erhöht Preise für die erste Klasse und Regionalzüge Die Bahn selbst wird nicht "extrem" durch Staatsgelder finanziert - da schaut die EU drauf - zumindest so gut sie kann, und übt Druck aus, dass die Rechnungen besser getrennt werden. Wo [...] mehr

28.09.2014, 19:52 Uhr Thema: Ebola-Epidemie: Regierung verweigert Gelder für Kinderklinik in Sierra Leone Ich schlage mal vor, Sie bewegen Ihren Hintern dorthin, und zeigen den Einheimischen an Ihrem Beispiel, dass überhaupt kein Grund zur Panik besteht, Dann flüchtet vielleicht auch niemand mehr aus [...] mehr

28.09.2014, 19:50 Uhr Thema: Ebola-Epidemie: Regierung verweigert Gelder für Kinderklinik in Sierra Leone Vielen Dank, dass Sie so eindeutig zeigen, von Ebola nicht den Hauch einer Ahnung zu haben und eine virale Krankheit, deren Reservoir u.a. Flughunde sind, mit einem Zaun eindämmen zu wollen. Das [...] mehr

25.09.2014, 13:51 Uhr Thema: Bore-out im Selbstversuch: Wenn Langeweile krank macht "Die üblichen Gesetze einer Leistungsgesellschaft" ist das naive Geschwätz von Leuten, die nie einen wirklich signifikanten Einblick in die Wirtschaft genossen haben, sondern Buchwissen [...] mehr

25.09.2014, 13:47 Uhr Thema: Bore-out im Selbstversuch: Wenn Langeweile krank macht Bore-out hat mit Ruhe und Frieden präzise gar nichts zu tun. mehr

22.09.2014, 15:43 Uhr Thema: Mega-Pharma-Fusion: Deutscher Konzern Merck kauft US-Firma für 13 Milliarden Euro Wo bitte ist die Ja, Merck bietet auch Pharmazeutika an. Aber nicht nur die. Merck produziert z.B. auch Flüssigkristalle. Hier wird ein Spezialchemie-Unternehmen übernommen und SPON schreibt von einer Pharma-Fusion. [...] mehr

17.09.2014, 10:39 Uhr Thema: Streben nach Unabhängigkeit: Europas Rebellen Kartenfehler Während beim Baskenland der französische Teil eingezeichnet ist, hat man den bei Katalonien geflissentlich ignoriert. Die Urheber sollten sich besser nicht in Perpignan/Perpinya blicken lassen... mehr

15.09.2014, 14:23 Uhr Thema: Makuladegeneration: Medikament Avastin so sicher wie teure Alternative "Off label use" ist möglich, aber nur in der Eigenverantwortung des Arztes. Es ist insbesondere dem Vertriebspersonal der Pharmaindustrie strikt verboten, über Off label use auch nur zu [...] mehr

14.09.2014, 13:59 Uhr Thema: Geheimdienst-Überwachung: Ein deutsches Unternehmen erfährt, dass es gehackt wurde Artikel nicht gelesen? Hier geht's nicht um die NSA sondern GCHQ. Und selbstverständlich sind Menschen geschockt, wenn ihr Arbeitsplatz auf dem Spiel steht - denn wer will den Service unter [...] mehr

11.09.2014, 16:35 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer Nein, es wäre nicht das Ende des Personenbeförderungsscheins, denn den gibt es bereits, genauso wie die KFZ-Haftpflicht. mehr

11.09.2014, 15:39 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer Kaum. Diese Geschäftsidee kommt aus Amerika, weil dort der Taximarkt ganz anders aussieht als bei uns. Aber naives Geschwätz und Träumerei von Amerika (vermutlich, ohne jemals dort gewesen zu sein) [...] mehr

11.09.2014, 15:35 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer Das hat nur mit uber nix zu tun. Dort geht es um bestehende Geschäftsbeziehungen, die geändert bzw. abgebrochen werden. Bei uber geht es um die Aufnahme des Geschäftsbetriebs. mehr

11.09.2014, 14:08 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer Geisteskrank ist eher der Vergleich mit einem Anhalter, zeugt er doch davon, dass für Sie Menschenleben keinerlei Wert haben. Wenn hier Geldgeilheit vorliegt, dann eher bei Ihnen: Ein paar Euro [...] mehr

11.09.2014, 13:51 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer Es gibt nur dummerweise keine "neuen Realitäten, die sich durch die Technik ergeben", die hier relevant wären. Kleiner Tipp: Apps zum Taxi-Rufen gibt's schon. mehr

11.09.2014, 13:40 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer Ähm, nicht ganz korrekt. Selbstverständlich beteiligen sich Starbuck, Ebay und Amazon am Sozialsystem. Würden sie keine Sozialabgaben für ihre sozialversicherungspflichtigen Mitarbeiter zahlen [...] mehr

11.09.2014, 13:37 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer Nein, nicht wenn er diese gewerbsmäßig befördert. Das wird von der Haftpflichtversicherung regelmäßig ausgeschlossen mehr

11.09.2014, 12:49 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer ...sagt jemand, der von den Taxistrukturen nicht den leisesten Hauch einer Ahnung hat und auf dem Altar seiner Ignoranz bereit ist, Menschenleben zu opfern. mehr

11.09.2014, 12:48 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer Sie haben auch keine Gewinnabsicht und arbeiten nicht professionell. mehr

11.09.2014, 12:43 Uhr Thema: Taxi-App: Gericht verhängt Fahrverbot gegen ersten Uber-Fahrer Ahja. Ich nehme an, Sie bezeichnen Einbrecher auch als "neue Mitspieler im Elektronikvertrieb"? mehr

   
Kartenbeiträge: 0