Benutzerprofil

Hörbört

Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 1142
Seite 1 von 58
15.01.2019, 10:16 Uhr

Köstlich! An Bild 3 kann ich mich kaum satt sehen. Wie sie da in Reih und Glied mit ihrem Tellerchen das Buffet abschreiten... fast wie bei einem "echten" Empfang. mehr

14.01.2019, 13:30 Uhr

Eingeschneiter Maschendrahtzaun Schon ziemlich fies, die etwas aufgeregte Frau mit der Maschendrahtzaun-Methode vorzuführen. Zumal es sich hier um anekdotische Evidenz handelt, die bekanntlich nicht viel wert ist (Bsp: "...ein [...] mehr

13.01.2019, 09:52 Uhr

Warum nicht Bundestrainer? Für diesen Job ist Pofalla doch noch viel geeigneter. [/Ironie] mehr

13.01.2019, 09:03 Uhr

Return to sender Schreibe die Überschrift in Englisch, damit sie auch von Herrn Grenell verstanden wird. Denn der ist damit gemeint. mehr

10.01.2019, 20:58 Uhr

Eure Entsorgungsprobleme möchte ich haben Neben dem nahe liegendsten Vorschlag, die Festplatte im Hausmüll fremder Leute zu entsorgen, stünden auch fließende Gewässer zur Verfügung. Wer auf Nummer Sicher gehen will, murmelt dann was von der [...] mehr

08.01.2019, 15:09 Uhr

Politischer Sprachcode "Das muss jetzt mit allen gründlich überlegt werden." Was Brok eigentlich meint: Er muss jetzt nicht Cornflakes, sondern Unterstützer zählen gehen. Findet er genug, wird er auf der [...] mehr

03.01.2019, 22:29 Uhr

Wünsche niemandem Nachteiliges Hoffe, dass im Zuge der neu definierten (und dann auch hoffentlich beachteten) Compliance-Regeln des SPIEGEL, ausgelöst durch die Relotius-Katastrophe, in naher Zukunft gewisse Artikel eine Qualität [...] mehr

03.01.2019, 21:35 Uhr

Sie sagen, was ist! So und nicht anders ist das zu bewerten. Wem da etwaig eine Richtschnur fehlt, der möge sich vor Augen führen, dass so ein Verhalten im B2B-Geschäft niemals toleriert würde. Wer mit solchen [...] mehr

03.01.2019, 19:41 Uhr

Die im Dunkeln, äh, Einkauf sieht man nicht Diese Zauberkunststückchen zum Nachteil der Verbraucher sind nicht allein den Herstellern anzulasten, sondern in der Regel das Ergebnis einer Kumpanei zwischen Lieferant und Händler. Der eine sorgt [...] mehr

31.12.2018, 12:56 Uhr

Vor- und Nachteile? Was hat es eigentlich für praktische Auswirkungen für die neu-irischen Briten, wenn sie den Pass beantragen? Weiß das jemand? Ok, Zugehörigkeit zur EU ist klar. Aber was noch? Wenn es darüber hinaus [...] mehr

30.12.2018, 16:52 Uhr

Gemütsverschmutzung Mir geht's genau so. Wer die dortigen Kommentare liest, braucht ein dickes Fell, besser eine Schutzhaut, um der drohenden Gemütsverschmutzung wirksam zu begegnen. Es ist unfassbar, was dort vom [...] mehr

29.12.2018, 15:58 Uhr

Quod erat demonstrandum Vorab: Wollte auch mal mit meinem Latein performen. Und es passt ja auch, zumindest inhaltlich (die Form ist dem gemeinen AfD-Wähler indes eher fremd, wie so vieles). Man kann 1000 Seiten an [...] mehr

29.12.2018, 13:42 Uhr

Blick zurück auf den Zorn Zwei Dinge sollten Sie - wenn ich dazu raten darf - in Ihre Beurteilung einfließen lassen. 1) Die AfD ist die erste und bislang einzige Partei im Nachkriegsdeutschland, deren abgewählter [...] mehr

29.12.2018, 13:00 Uhr

Das könnte ins Auge gehen Schreiben Sie solche Sachen besser in einem Internetforum, denn da ist die Gefahr groß, dass man Sie schallend auslacht. Warum? Das können Sie hier nachlesen: [...] mehr

29.12.2018, 12:25 Uhr

Bitte keine Märchen erzählen, vor allem nicht im SPIEGEL(-Forum) Ich sehe mir regelmäßig Bundestagsdebatten an und kann Ihre Behauptung nicht bestätigen. Ich brauche für diese Erwiderung auch keine notarielle Beglaubigung, denn man kann alles unter [...] mehr

26.12.2018, 21:49 Uhr

Schreiten Sie zur Tat Sorgen Sie sich nicht um das leibliche Wohl. Als guter Gast binge ich genüssliche Geschenke mit. Wahrscheinlich sind die auch nötig, um das Gehörte zu verdauen. mehr

26.12.2018, 21:10 Uhr

Modern Talking Weil es zur Zeit angesagt ist: Einem persönlichen Gespräch mit Ihnen würde ich mich nicht verweigern. Dürfen Ihre Angestellten zuhören? mehr

26.12.2018, 20:09 Uhr

Menschenkenntnis Simple as that. mehr

26.12.2018, 19:43 Uhr

Sie schwächeln, Chef Wenn Ihre (angeblichen) Angestellten wüssten, welch obskure Theorien Sie hier publizieren... bleiben Sie doch bei Ihren Leisten, Herr Schuster. Oder horchen Sie mal in der Belegschaft nach, ob [...] mehr

26.12.2018, 19:10 Uhr

Nur Fachleute, wohin das Auge blickt Trotz unermüdlichen Arbeitseinsatzes als Leistungsträger (heute jedoch eher als Leistungskommentator) sollten Sie ein bis zwei Minuten ihrer kostbaren Zeit darauf verwenden, den Begriff der [...] mehr

Seite 1 von 58