Benutzerprofil

Hörbört

Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 1040
Seite 1 von 52
20.10.2018, 10:43 Uhr

Da sind selbst die Experten der Charité machtlos Bedauerlich, dass die Bundesregierung hier nicht wie im Fall Timoshenko oder jüngst bei der Vergiftung des Pussy Riot - Mitglieds ihren weltweiten Einsatz für Freiheit und Menschenrechte in Gestalt [...] mehr

19.10.2018, 14:12 Uhr

Da fällt mir doch glatt die Klatschpappe aus der Hand Die "Mutter Theresa vom Tegernsee" hat mal wieder einen Brandbrief verfasst, oder sagen wir besser: Feuer gespuckt. Jetzt steht das Publikum stillstaunend da, mit angesengten Haaren, und [...] mehr

18.10.2018, 15:08 Uhr

Diskussionsverweigerung ist das Eine Ein anderer Effekt der dauernden Beschuldigungen ist auch die Diskreditierung von Debattenteilnehmern. Klingt simpel, ist es auch. Und daher so beliebt. Die Denunziationen nehmen dann schon selbst [...] mehr

16.10.2018, 19:52 Uhr

Dann war es wohl nur ein Gerücht Im Büro erzählte einer, dass Birgit Prinz nachnominiert wurde, um dem Chancenproblem Herr, äh, Frau zu werden. mehr

15.10.2018, 19:11 Uhr

Überragende Schusstechnik Ich kann mich noch gut an die jahrelangen Lobpreisungen seiner "überragenden Schusstechnik" erinnern, denn das Kuriose an diesem Kompliment war, dass sie im Grunde nie zur Geltung kam. Gegen [...] mehr

15.10.2018, 16:11 Uhr

Soziale Marktwirtschaft und SPD Beide verschwinden zusehends. Über die Zusammenhänge möge sich jeder selbst Gedanken machen. Und noch ein Tipp zur gedanklichen Erörterung: Welche Aufgabe könnte wohl aus diesem Umstand für die SPD [...] mehr

14.10.2018, 14:59 Uhr

Ein Rekord hielt nicht lange Schade, dass in so gut wie allen Berichten über das Rennen nicht erwähnt wird, dass auch der Zweitplazierte unter der Schallmauer von acht Stunden blieb. Langes Rekord, als bislang einziger Athlet [...] mehr

11.10.2018, 20:26 Uhr

Unerträgliches Gewinsel Ich halte dieses permanente Wehklagen der AfD-Fans nicht mehr aus. Ist ihr vehement zum Besten gegebenes Unwissen in fachlichen Dingen schon kaum zu ertragen, weil sie weder Scham noch Furcht kennen, [...] mehr

11.10.2018, 13:28 Uhr

ÖPNV-Flatrate Mein Vorschlag lautet, eine ÖPNV-Flatrate einzuführen. Und zwar - man falle bitte nicht vom Stuhl - verpflichtend für alle. So wie die GEZ aka Demokratieabgabe (Hintergedanke: sie fiele gering aus, [...] mehr

10.10.2018, 19:05 Uhr

Der K-Vertrag war Grundlage der Mitgliederbefragung Hier zeigt sich, dass selbst bei Vereinbarungen, deren Wortlaut nicht eindeutiger sein könnte, keine Verlässlichkeit auf Seiten der Union besteht. Umgekehrt dürfte es über kurz oder lang auch zum [...] mehr

06.10.2018, 13:59 Uhr

Politik ist keine dornige Chance, sondern die Kunst des Möglichen Wenn Frau Merkel keine Ruhe in ihre GroKo bekommt, dann ist das nicht die Schuld der FDP (der ich ansonsten sehr gerne alle ihre Fehler vorhalte), sondern das Versagen der unmittelbar beteiligten [...] mehr

05.10.2018, 21:24 Uhr

Haut nicht hin Die CSU holt regelmäßig und flächendeckend Direktmandate in Bayern. Über diesen Weg zieht sie dann auch auch in Ihrem Szenario in den BT ein. mehr

05.10.2018, 17:17 Uhr

Klasse Das ist einer der seltenen Artikel, über die sich auch nach dem Lesen noch das vertiefende Nachdenken und Erinnern an die Jahre lohnt, von denen hier die Rede ist. Denn bei allen gescheiten Dingen, [...] mehr

05.10.2018, 16:46 Uhr

Ich kann es kaum erwarten Spahn wird das Profil der CDU schärfen, und zwar so, dass die Linke in diesem Land wieder näher zusammenrückt und sich ihrerseits profilieren kann. Denn was der Mann, der eigentlich der FDP [...] mehr

27.09.2018, 19:52 Uhr

Wendepunkt Chemnitz Die Einschätzung von Jörn Kruse teile ich. Zwar waren schon seit langer Zeit alle Illusionen dahin, dass in der AfD noch irgendwelche "gemäßigten" Akteure den Kurs zumindest mitbestimmen [...] mehr

25.09.2018, 10:33 Uhr

Jetzt wird es ernst Der Aufsichtsrat der Deutschland AG weist den Vorstand zurecht. mehr

25.09.2018, 06:41 Uhr

Vielleicht zieht Brinkhaus ja in letzter Minute zurück? Machen wir uns nichts vor: Alles außer einem "Erdrutschsieg" für Kauder würde für die ohnehin schwer angezählte Kanzlerin einen weiteren Kinnhaken bedeuten. Daher halte ich es für denkbar, [...] mehr

20.09.2018, 12:28 Uhr

Drei Muster der konservativen Vertrollung Hmm, bei Bigotterie bin ich einverstanden. Darin sind die rechtskonservativen Trolle tatsächlich Weltklasse. Die beiden anderen Punkte würde ich ersetzen wollen, und zwar durch a) stupides, [...] mehr

20.09.2018, 11:45 Uhr

Immerhin etwas Immerhin räumen Sie ein, dass die Nazi-Ausschreitungen dem Ansehen unseres Landes schaden. Diese Erkenntnis hilft bei der Problembeseitigung. Ihr (und Maaßens) "Lösungsansatz" hingegen [...] mehr

20.09.2018, 10:48 Uhr

Der Beifall spricht Bände SPD und CDU müssen sich gegenüber ihren Mitgliedern und Wählern erklären, während die CSU von den AfD-Fans beglückwünscht wird. Ganz großes 30er-Jahre-Kino, sehr verehrte Frau Bundeskanzlerin. Lassen [...] mehr

Seite 1 von 52