Benutzerprofil

Hörbört

Registriert seit: 05.02.2012 Letzte Aktivität: 13.08.2014, 16:17 Uhr
Beiträge: 659
   

23.08.2014, 13:10 Uhr Thema: Krieg gegen IS: Merkel verteidigt Pläne für Waffenlieferung an Kurden Grundsatzentscheidung Warum ist eigentlich eine "Grundsatzentscheidung" (Merkel) vonnöten, wenn eine "Ausnahme/Sonderfallentscheidung" genügte? Mich macht dieses Wort sehr misstrauisch. mehr

23.08.2014, 12:55 Uhr Thema: "Wie tollwütige Hunde niedermachen": Polizisten in Ferguson suspendiert Wie kann es sein? Wie zum Henker schaffen es solche hetzerischen Beiträge durch die Zensur? Es ist auch beileibe nicht der einzige. Bin ich hier bei PI-News gelandet? Wo bleibt der Anspruch des SPIEGEL als seriöse [...] mehr

14.08.2014, 09:00 Uhr Thema: Erschossener US-Teenager: Entrüstung über Festnahme von Journalisten in Ferguson Es stand im SPIEGEL "Sogar in Kleinstädten entstehen paramilitärische Einheiten." --- http://www.spiegel.de/panorama/justiz/panzer-fuer-us-polizei-militaer-gibt-material-an-polizisten-a-975855.html mehr

13.08.2014, 13:15 Uhr Thema: Moskaus Hilfslieferung: Russischer Konvoi rollt Richtung ukrainischer Grenze Praxisnahe Beispiele Das Beispiel sollten Sie anschaulicher gestalten: Wie viele Köpfe braucht man, um darin 30 Tonnen Stroh unterzubringen? Und wie viele Forenbeiträge ergibt das im Monat, wenn jeder dieser [...] mehr

13.08.2014, 12:31 Uhr Thema: Moskaus Hilfslieferung: Russischer Konvoi rollt Richtung ukrainischer Grenze Wo ein Wille... Die Probleme der Kontrolle, Verteilung und Lagerung sind alle lösbar. Man muss nur wollen... mehr

10.08.2014, 15:15 Uhr Thema: Rebellenhochburg Donezk: Kampf um jeden Quadratmeter Ein guter Plan "Die Russen hätten das Leiden der Menschen in Donezk und Luhansk seit Langem schon mindern können, sie hätten nur die militärische Hilfe für die Rebellen einstellen müssen." --- Das trifft [...] mehr

09.08.2014, 20:18 Uhr Thema: Modellauto-Affäre um Haderthauer: Schnellen Erfolg vor Augen Unkosten Das sind ja Wahnsinnskaufleute... prust. "Unkosten", wie putzig. Allerdings nicht untypisch für die Partei mit der angeblich herausragenden Wirtschaftskompetenz. Die speist sich bekanntlich [...] mehr

09.08.2014, 19:36 Uhr Thema: Wirtschaftspolitik: Unions-Fraktionsvize Fuchs kritisiert fehlenden Mut Merkels Plädoyer für den Lackmustest Der Riesenwirtschaftsversteher Fuchs sollte mal ein, zwei Jährchen ein Unternehmen leiten. Bilfinger wäre da gerade im Angebot. Danach wird man sehen, was von dieser Koryphäe übrig geblieben ist. mehr

05.08.2014, 15:51 Uhr Thema: Fußball-Bundesliga: Kult-Schiedsrichter Ahlenfelder ist tot Echte Type (2) Kann 'swortfish' nur beipflichten. Der Mann war ein Original im besten Sinne. Den Angehörigen möchte ich mein tief empfundenes Beileid aussprechen. mehr

05.08.2014, 11:42 Uhr Thema: Ausstieg aus der Kernkraft: Deutsche befürworten umstrittene Atomstiftung Lug und Trug Ach, der Rückbau kostet eine Milliarde pro Anlage? Sagt wer? Die Bundesvereinigung deutscher Milchmädchen? --- Übrigens: Den Rückbau führen Unternehmen durch, die sich im Besitz der Energieversorger [...] mehr

02.08.2014, 04:54 Uhr Thema: Deutsche Behörden: Aus für Plastikflaschen-Floß auf der Elbe Blindlings in die Falle gelaufen Turmhoch, larger than life, sind die rasiermesserscharfen Klippen des deutschen Beamtentums. Wer sich daran versucht, ist verloren. mehr

29.07.2014, 21:40 Uhr Thema: Nebeneinkünfte: Top-Verdiener im Bundestag wehren sich gegen Kritik Die Partei der Wirtschaftskompetenz Diese Großhirne wollen also allesamt ihren Umsatz statt ihres Gewinns genannt haben? Hey, da war doch sicher auch die Umsatzsteuer enthalten, die man auch noch herausrechnen müsste... :rofl: mehr

28.07.2014, 14:25 Uhr Thema: Neuer Ärger zwischen USA und Deutschland: "Dann können wir das Freihandelsabkommen ve Wo bitte geht's hier zum Maidan? Die Bürger sollten sich schon mal nach geeigneten Plätzen umschauen, die sie nach Art der Maidan-Proteste belagern können (sowohl in Brüssel, als auch den jeweiligen Hauptstädten). Allerdings [...] mehr

28.07.2014, 11:38 Uhr Thema: Neuer Ärger zwischen USA und Deutschland: "Dann können wir das Freihandelsabkommen ve Vergesst die heimischen Unternehmen nicht! Die Begeisterung für TTIP kommt keineswegs nur von us-amerikanischer Seite. Auch die deutsche Wirtschaft ist (ebenso wie die Kanzlerin) sehr an diesem Abkommen interessiert. Kein Wunder, denn damit [...] mehr

26.07.2014, 14:08 Uhr Thema: Wagyu-Entrecôte: Das teuerste Steak der Welt Gefundenes Fressen Für eine Currywurst von Weltgeltung fahre ich meilenweit. Werde ihren Tipp also mal ausprobieren, bin ohnehin manchmal in der Nähe. Aber wehe, sie ist nur die dritt- oder viertbeste. Dann [...] mehr

06.07.2014, 14:05 Uhr Thema: Gutachten: Kliniken richten Behandlungsmethoden nach Profit aus Klassiker Unvergessen ein Ausspruch des damaligen Gesundheitsministers Rösler (FDP), der in einer Pressekonferenz kundtat: "Demenz ist ein Wachstumssegment in der Gesundheitswirtschaft." In diesem [...] mehr

03.07.2014, 14:15 Uhr Thema: Beschluss im Bundestag: Deutschland bekommt den Mindestlohn Großes, unlösbares Rätsel Warum nur, warum nur.... werden die Zeitungszusteller hier explizit ausgenommen? Das kann doch keineswegs damit zusammen hängen, dass die Politiker schlechte Presse fürchten. Nein, nein, das ist [...] mehr

10.06.2014, 13:22 Uhr Thema: Mini-Gipfel in Schweden: Merkel kann Juncker-Gegner nicht erweichen Gegner radikaler Reformen Ja, das bin ich auch. Denn alles was "radikal" ist, ist mir suspekt. Im Übrigen ist es ja wohl ein schlechter Witz, dass der Kandidat zu "proeuropäisch" ist. Merken die eigentlich [...] mehr

09.06.2014, 22:17 Uhr Thema: Parteitag in Texas: Republikaner stimmen für Homosexuellen-Therapie Perfide Taktik Der Leidensdruck wird ausschließlich von diesen Republikanern und ihren Verstehern erzeugt. Umso perfider, sich dann anschließend als helfende Hand anzubieten und die armen, kranken Homosexuellen [...] mehr

09.06.2014, 20:48 Uhr Thema: Parteitag in Texas: Republikaner stimmen für Homosexuellen-Therapie Das grenzt schon an Heimtücke Unter dem Deckmäntelchen der angeblichen Sorge um das gesundheitliche Wohl und Seelenheil der Homosexuellen wird doch etwas gänzlich anderes mit diesem Gesetz angestrebt: nämlich die amtliche [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0