Benutzerprofil

james-100

Registriert seit: 07.02.2012
Beiträge: 5680
   

07.07.2015, 23:50 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Die unheilvolle Rolle des IWF Das ist der Witz des Tages. Die Ukraine bekommt einen Kredit nach dem anderen, obwohl die schon zugegeben haben, Kredite nicht bedienen zu wollen. mehr

07.07.2015, 23:17 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Wird aber nie geschehen. mehr

07.07.2015, 22:09 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Reformen wirken? Stimmt, viele wandern aus und somit schrumpfen die Einwohnerzahlen und somit logischerweise die Arbeitslosenprozentzahlen in diesen Ländern. Haben Sie aber sicherlich in Ihrer [...] mehr

07.07.2015, 21:44 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Nur das dem Normalbürger mit weiteren sinnlosen Sparpaketen die Luft zum Atmen genommen werden soll. Die EU und der IWF wollen nicht den Normalbürgern helfen, sondern weitere Umverteilungsorgien [...] mehr

07.07.2015, 21:21 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Fragen Sie doch mal dort nach, welche Schicht richtig bluten musste? Und fragen Sie doch mal die verantwortlichen Politiker, ob die ebenfalls den Gürtel extrem enger geschnallt haben. Reformen in [...] mehr

07.07.2015, 21:08 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Es ist doch etwas erreicht worden. Zusätzliche Arbeitslose und Abbau vom verhassten Sozialstaat. Nur wenns den Banken wieder dreckig geht, muss der verhasste Sozialstaat einspringen und die Zocker [...] mehr

07.07.2015, 20:46 Uhr Thema: Griechenland-Krisensitzung in Brüssel: Nordosteuropäer haben genug Wovon träumen Sie denn? Das wird mit Sicherheit nicht passieren. Nur die unteren Schichten sollen bluten. Das wünschen sich eben auch die Politiker aus den anderen Ländern, die ebenfalls nur die [...] mehr

07.07.2015, 20:30 Uhr Thema: Menschenrechte: Uno-Kommissar rügt Chinas Sicherheitsgesetz Und warum regt sich die UNO nicht über die Gesetzgebung in den USA, Europa und Deutschland , wo gerade mal wieder die Freiheit der Deutschen mit dem Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung eingeschränkt [...] mehr

06.07.2015, 23:12 Uhr Thema: Gabriel und Griechenland: Und immer wieder Zickzack Die Banken werden auch hier mit Sicherheit nicht kaputt gemacht. mehr

06.07.2015, 19:07 Uhr Thema: #hotpantsverbot: Schülerinnen werden zwangsbekleidet Genau, die Einheimischen haben sich gefälligst den Zugewanderten anzupassen. mehr

06.07.2015, 18:55 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Opposition stellt sich hinter Tsipras Das sehe ich genauso. Tsipras sollte sofort eine Verfassungsänderung im Parlament einbringen. Dann wird man sehen, was dort passiert. mehr

06.07.2015, 18:46 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Was 2015 mit 1914 gemeinsam hat Vertragsbruch, Wortbruch, Vertrauensbruch? Das alles hat Merkel alles schon vor 5 Jahren durchgezogen. Aber haben Sie sicherlich vergessen. mehr

06.07.2015, 18:32 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Was 2015 mit 1914 gemeinsam hat Also soll noch nicht mal der Versuch gemacht werden, die Reeder zu besteuern? Die Reichen also sämtliche Steuern erlassen und dafür die unteren Schichten immer weiter knechten? Was glauben Sie [...] mehr

06.07.2015, 18:21 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Was 2015 mit 1914 gemeinsam hat Nicht Griechenland, sondern die konservativen und angeblich "soziale" Pasok verweigern die Verfassungsänderung. Das hätte man schon alles vor 6 Jahren machen müssen. Und da waren eben [...] mehr

06.07.2015, 18:08 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Was 2015 mit 1914 gemeinsam hat Es werden keine Strukturreformen gefordert, sondern nur asoziale Sparpakete auferlegt, die die unteren Schichten immer weiter in den Dreck treten. Wenn die EU den Willen gehabt hätte, die reichen [...] mehr

06.07.2015, 18:05 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Was 2015 mit 1914 gemeinsam hat Das solche tumpen Typen einfach nicht begreifen wollen, das es neoliberale, konservative und asoziale Spinner waren, die so unfähig und korrupt waren, das Griechenland jetzt so mies da steht, ist [...] mehr

06.07.2015, 17:47 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Was 2015 mit 1914 gemeinsam hat Das Geld ist zu den Banken, den Hedgefonds und den Reichen geflossen. Die einzigen , die richtig bluten mussten, waren die unteren Schichten. Denn die sogenannten Reformen gingen nur zu deren [...] mehr

06.07.2015, 17:38 Uhr Thema: Griechenland nach dem Referendum: Was 2015 mit 1914 gemeinsam hat Das Problem ist doch nur, das man bei den ganzen vorherigen Reformen nur die unteren Schichten bluten lassen wollte. Eine echte Strukturreform mit einer vernünftigen Steuerverwaltung muss [...] mehr

06.07.2015, 14:18 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Jetzt kommen die bitteren Wochen Oh,oh Herr Rickens, wie sähe denn ein faires Angebot aus? So wie das Sparprogramm der Troika? Die unteren Schichten immer weiter in den Dreck treten und gleichzeitig bei den Steuerhinterziehungen der [...] mehr

06.07.2015, 13:58 Uhr Thema: Spartengewerkschaften: Gauck unterzeichnet Tarifeinheitsgesetz Mit Sicherheit nicht. Denn die Rechte der Arbeitgeber werden immer weiter ausgebaut und die Arbeitnehmerrechte zunehmend abgebaut. mehr

   
Kartenbeiträge: 0