Benutzerprofil

skylarkin

Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 635
Seite 1 von 32
21.08.2017, 10:24 Uhr

Interessanter und guter Ansatz. Und das Peitsche meist effektiver als Zuckerbrot ist, sehe ich ähnlich. Nur komischer Weise wird dies in anderen politischen Bereichen oft genau umgekehrt gesehen, [...] mehr

17.08.2017, 18:44 Uhr

Also wenn Bannon sich nicht ganz klar darüber war mit wem er da sprach und dass es sich dabei um ein Interview handelt welches veröffentlicht wird, dann war er evtl.ehrlicher als als er sich sonst [...] mehr

17.08.2017, 08:21 Uhr

In vielem sehr richtig und entlarvend aber eben auch in Teilen genauso anwendbar auf die Argumentationsstrukur und Methoden wenn mal wieder ein islamistisches Attentat verübt worden ist. Als Beispiel [...] mehr

16.08.2017, 09:15 Uhr

Ein Teil seiner Aussagen ist unsäglich aber wie kommt Spon mit einem mal zu der Behauptung die Gewalt bei der Demonstration wäre fast nur von den Rechten ausgegangen. Hies es nicht unwidersprochen am [...] mehr

16.08.2017, 04:38 Uhr

Hier wird quasi die Nichteinhaltung eines unmöglichen wirtschaftlich-politischen Deals kritisiert. Ist man inzwischen so begeistert von der Kanzlerin dass msn sämtliche Kritikfähigkeit verloren hat? mehr

13.08.2017, 08:14 Uhr

Alles schön und gut bzw. schlecht aber Trump in der Aufzählung? Er mag ein Ignorant sein, unsympathisch und ungebildet, aber ein Leugnist? Ich halte Flatearther überwiegend für Witzbolde die ihr Ding [...] mehr

12.08.2017, 12:05 Uhr

Alles richtig aber es schifft gerade wieder in Strömen und daher fahre ich die km zum Fitnessstudio mit dem Auto und nachdem mir in 10Jahren zweimal das relativ gute Fahrrad trotz guter Sicherung [...] mehr

07.08.2017, 07:26 Uhr

Wenn ich mir die Änderungen so anschaue, hält sich für mich die Skandalträchtigkeit in Grenzen. Ich sehe das so wie der Reporter gestern im ARD: Viel Wind um wenig bis nichts. Da hatte ich mehr [...] mehr

05.08.2017, 22:34 Uhr

Wehmut, etwas Melancholie, ein ziehen im Bauch, Erinnerungen an unschuldige Gefühle und unendliche Zeit.Danke für diese Kolumne ! Manchmal kehrt dieser Zauber zurück, ein Licht, ein Geruch, ein [...] mehr

04.08.2017, 05:14 Uhr

'etwaige Verstrickung, mögliche Beeinflussung', mehr gibts nicht an substanziellen Vorwürfen? Geleichzeitig werden immer größere Geschütze sufgefahren und wie immer neue Enthüllungen und mehr Dtuvk [...] mehr

03.08.2017, 15:59 Uhr

Danke Wladi! warst ja auch bischen ein Hamburger Jung geworden. Viel Erfolg weiterhin! mehr

03.08.2017, 15:50 Uhr

Früher habe ich fast jede ihrer Kolumnen kritisiert, heute muss ich immer öfter sagen, danke! Die zulässigen Werte mancher Luftschadstoffe dürfen an Arbeitsplätzen höher sein als auf dem Prüfstand [...] mehr

03.08.2017, 08:19 Uhr

Also bei den Motoren bei denen aus Gründen des zu kleinen AdBlue Tanks durch Software die Dauer der Harnstoffeinspritzung begrenzt wird, ist ein Softwareupdate sinnvoll, nur wird das Serviceintervall [...] mehr

02.08.2017, 16:28 Uhr

Die Kritik an der Durchführung des Tests auf Rügen u.a.an der Auswahl der Fahrzeuge festzumachen ist falsch. Die ganz leichten ekektrooptimierten Fahrzeuge gab und gibt es im Grunde nicht. E-Autos [...] mehr

02.08.2017, 11:49 Uhr

Das Problem ist weniger der Diesel an sich wie hier immer hysterisch behauptet wird, sondern dass die bestmögliche Abgasbehandlung nicht immer verwendet wird und wenn, dann nicht dauerhaft aktiv [...] mehr

31.07.2017, 16:27 Uhr

Im Grunde allgemeine Zustimmung nur bei dem Beispiel mit der Pflege muss ich in Teilen widersprechen. Der hohe Kostendruck in der Pflege liegt nicht an den zu geringen Pflegesätzen solange einige [...] mehr

31.07.2017, 10:25 Uhr

Traurige Entwicklung in Venezuela. Maduro zerstört sein Land. Nur warum wird von einer 2/3 Ablehnung gesprochen? Macron wählten nur 14%aller französischen Wahlberechtigten, da hieß es auch nicht das [...] mehr

25.07.2017, 07:44 Uhr

'Von einer Zuspitzung der Flüchtlingskrise im Wahlkampf würde daher nur die AfD profitieren, sagt Vehrkamp. Für alle anderen Parteien sei es erfolgsversprechender, sich von den Rechtspopulisten [...] mehr

24.07.2017, 16:44 Uhr

Ich kann nicht so richtig Fakenews erkennen. Das einige fälschlich glaubten das nicht nur ca. hundert Jugendliche, sondern alle 1000 Jugendlichen dort aggressiv geworden wären, ist höchstens ein [...] mehr

24.07.2017, 16:35 Uhr

Ja das aktiv werden in Sachen Flüchtlingskrise, auch und gerade im Wahlkampf ist richtig, aber anders als sich der Autor das nun vorstellt. Nicht die Verteilung der Flüchtlinge sollte zuerst kommen, [...] mehr

Seite 1 von 32