Benutzerprofil

wcfields

Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 33
   

26.04.2013, 11:41 Uhr Thema: Punk-Geschichte: Vandalismus und Waldspaziergänge Knülle im Politbüro Ich glaube, der Song dieses Namens vom KFC beschreibt unsere damalige Situation etwas "nüchterner". Punk is dead. mehr

23.04.2013, 17:25 Uhr Thema: Hamburger Dauerbaustelle: Elbphilharmonie kostet 789 Millionen Ehrenwerte Gesellschaft ist wohl die richtige Bezeichnung für alle Beteiligten. mehr

12.03.2013, 12:24 Uhr Thema: Abstimmung im Europaparlament: Die Posse um das Pornoverbot Anzahl der Parlamentarier halbieren. Sofort ! mehr

23.02.2013, 10:47 Uhr Thema: Pop!: Whole Lotta Cash! Och nö Ich möchte Led Zeppelin in guter Erinnerung behalten. In Ihrem Alter werden sie es kaum noch hinbekommen sich selbst zu covern. Und es sollte mich wundern, wenn sie uns mit wirklich was Neuem [...] mehr

22.02.2013, 11:48 Uhr Thema: Gangsterrapper Kollegah: "Anhänger voller Mütter angekarrt" Oh mein Spiegel Wie tief bist Du gesunken ... mehr

21.02.2013, 13:19 Uhr Thema: Musikclip-Premiere Haim: Ab ins Dschungelcamp, Mädels! Wir sind hier bei SPON. Und da erwartet man schon, daß einem nicht jede neue Belanglosigkeit ans Herz gelegt wird. mehr

18.02.2013, 13:01 Uhr Thema: Abgesang auf den Dieselmotor: Es hat sich ausgenagelt Oh, Thema Auto Und schon hat der deutsche Spiesser eine Meinung .. mehr

15.02.2013, 10:53 Uhr Thema: Schlaumeier-Rock: Jenseits von Oasis lässt grüßen. So neu ist das nicht. Aber schön, dass es Bands gibt, die sich wieder zu Artrock bekennen. mehr

14.02.2013, 11:41 Uhr Thema: Yoko Ono wird 80: "Als wäre John noch da" Blender Diese Frau ist künstlich, aber von Kunst hat sie keine Ahnung. Bei Youtube kann man sich diverse Konzerte ansehen, die sie durch Ihre Mitwirkung versaut hat. Und was sie sonst veranstaltet, ist [...] mehr

08.02.2013, 09:37 Uhr Thema: Amtlich - und Ihre Meinung zum Metal? Albern Sind die eigentlich alle so böse, oder tun die nur so ? mehr

06.02.2013, 10:53 Uhr Thema: Heinos Hit-Album: Der Unversöhnliche feste Größe HipHop geht , Metal kommt, Heino bleibt. mehr

30.01.2013, 10:14 Uhr Thema: Lohn-Revoluzzer: Welches Gehalt darf's denn sein? Ich lach mich tot Ich stelle mir gerade vor, ich frage den typischen raffgierigen BWLer nach seinem Wunschgehalt ... mehr

20.01.2013, 18:42 Uhr Thema: Kostspieliger Ausflug: Berliner Politiker wollen in Griechenland das Sparen lernen Halbes Leid Anzahl der Parlamentarier halbieren. Sofort. Vielleicht bauen die auch nur halb so viel Mist. mehr

06.01.2013, 13:20 Uhr Thema: Depardieu bei Putin: Priwjet, Monsieur Steuerflüchtling! Ich will auch !! Wenn ich von der Einkommen- bis zur Sektsteuer alles zusammenrechne komme ich auch auf 70 - 80 %. Ich möchte auch gerne weg von diesen Raubrittern. Werde morgen mal einen Einbürgerungsantrag an [...] mehr

14.12.2012, 15:37 Uhr Thema: In eigener Sache: Der Überall-SPIEGEL Eine Frage der Qualität Für den Spiegel der "alten" Qualität würde ich sogar zum Kiosk laufen. Aber mit der derzeitigen journalistischen Arbeitsauffassung wird es wohl auch digital schwer. mehr

02.12.2012, 12:52 Uhr Thema: Amtlich - und Ihre Meinung zum Metal? Kranke Szene Das kranke an der ganzen Metalszene ist: Für die Leute, die das hören ist das so etwas wie eine Weltanschauung. Für die Leute, die das spielen ist es (mit ganz wenigen Ausnahmen) einfach nur Big [...] mehr

02.12.2012, 10:24 Uhr Thema: Kreator live bei SPIEGEL ONLINE: "Die Regierungen haben uns Kontakte mit Aliens versc Achtung Metalkritischer Beitrag !!!! Und nicht zensiert ? Das ist in diesem Forum aber ungewöhnlich !! mehr

01.12.2012, 11:25 Uhr Thema: Kreator live bei SPIEGEL ONLINE: Die Malocher von der IG Metal Albernes Gepose Das ist doch was für Kinder ! mehr

23.11.2012, 16:03 Uhr Thema: Kommunikationspause: Daimler löscht auf Wunsch Mails seiner Mitarbeiter Geht doch ! Wirklich wichtige Post geht in solchen Unternehmen eher selten an persönliche Postfächer sonder an funktionale Boxen. Die Post für marketing@daimler.com liest ja wohl nicht nur einer. mehr

23.11.2012, 15:05 Uhr Thema: Schwacher "Tatort" aus Münster: Bis zum Kopf im Kuhdung Moralinsauer Was soll das denn ? Wenn ich authentische Polizeiarbeit sehen will, muß ich schon selber in die Bank einbrechen. Das ist FIKTION !! Und wie ich finde sehr unterhaltsame. mehr

   
Kartenbeiträge: 0