Benutzerprofil

gegenrede

Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 5573
   

29.06.2015, 12:43 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Die Quittung für fünf Jahre Feigheit Außerhalb der EU hieße bei GR sich mit Russland oder China ins Bett zu legen Das scheidet also wegen geostrategischer Interessen aus. Der Druck aus Washington diesbezüglich ist nicht zu überhören. mehr

29.06.2015, 11:50 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Die Quittung für fünf Jahre Feigheit In welchem Paralell-Universum leben Sie? Gr wurde jahrzehnte von einer griechischen cdu oder spd regiert. Die haben das Land an die Wand gefahren. Warum sind Menschen Ihrer politischen Couleur eigentlich so wenig fähig zur [...] mehr

28.06.2015, 16:45 Uhr Thema: Griechenland: Varoufakis erwägt Bankenschließungen am Montag Nachtrag Etwas sehr interessantes habe ich noch vergessen: Die Banken fordern augenblicklich vermehrt die Abschaffung des Bargeldes. Warum wohl? Der Bürger wäre vollkommen den Banken ausgeliefert, eine [...] mehr

28.06.2015, 16:33 Uhr Thema: Griechenland: Varoufakis erwägt Bankenschließungen am Montag Sie haben das Geldsystem nicht verstanden. Ich empfehle Ihnen sich mit de Begriffen Geldwertschöpfung und Giralgeld auseinander zu setzen. Prof. Senf ist hier ein guter Einstieg. Nur kurz, das [...] mehr

28.06.2015, 15:07 Uhr Thema: Griechenland: Varoufakis erwägt Bankenschließungen am Montag @Alle, die sich über Ela-Kredite beschweren Bild-Propaganda+Egoismus+mangelnde Empathie+fehlendes oder mangelhaftes Wissen über unser Geldsystem scheinen doch nicht wenige hier zu reiten. 1.Wem gehört das Geld, das griechische Bürger auf Ihren [...] mehr

09.06.2015, 13:35 Uhr Thema: NRW-Innenminister zu Sicherheitsdebatte: "Ich kann die Freiheit nicht schützen, wenn Landesminister treffen sich und üben Druck auf die Bundesregierung aus, wie bei der Vorratsdatenspeicherung geschehen, in seiner Funktion hätte sich Jäger gegen das neue/alte Überwachungsgesetz [...] mehr

09.06.2015, 13:08 Uhr Thema: NRW-Innenminister zu Sicherheitsdebatte: "Ich kann die Freiheit nicht schützen, wenn D würde sich noch mehr in einen Polizei- und Überwachungsstaat verwandeln, da haben Sie Recht. Nach Jahre langem "Brainwashing" durch die Medien und die Politik sind das Gros der [...] mehr

09.06.2015, 13:01 Uhr Thema: NRW-Innenminister zu Sicherheitsdebatte: "Ich kann die Freiheit nicht schützen, wenn Bla bla bla.... Würde der Innenminister seinen wahren Spruch von der Freiheit, die man mit "Sicherheit" abschafft, ernst nehmen, dann hätte er gegen die Vorratsdatenspeicherung, die die Bundesregierung [...] mehr

12.05.2015, 14:21 Uhr Thema: Bilder zu Netzthemen : Überwachung? Kann ich nicht mehr sehen! Ergänzung, so funktioniert Politik "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert", verrät der Premier des kleinen Luxemburg über die Tricks, zu denen er die Staats- und [...] mehr

12.05.2015, 14:06 Uhr Thema: Bilder zu Netzthemen : Überwachung? Kann ich nicht mehr sehen! Die Fokussierung auf Terror ist politisch gewünscht Wie viele Deutsche sind seit 9/11 in Deutschland durch Terror gestorben? Keiner Wie viele Deutsche sind seit 9/11 in Deutschland durch Verkehrsunfälle, durch Krankenhauskeime, durch ärztliche [...] mehr

12.05.2015, 13:35 Uhr Thema: Bilder zu Netzthemen : Überwachung? Kann ich nicht mehr sehen! Kaum jemand wird durch Überwachung konkret geschädigt Nur weil Sie keine Geschädigten persönlich kennen, heißt das nicht, dass es nur Wenige gibt. Falls es Sie wirklich interessiert, suchen Sie im Netz: Drohnenopfer, Folteropfer, unrechtmäßige [...] mehr

27.04.2015, 14:33 Uhr Thema: BND-Affäre: SPD wirft Kanzleramt "klägliches Versagen" vor In einem wirklich souveränen demokratischen Rechtsstaat würde die Regierung zurücktreten, ein autonomer nicht weisungsgebundener Bundesanwalt die Ermittlungen einleiten, das Volk mittels Plebiszit über die weitere Zukunft der Geheimdienste entscheiden, der [...] mehr

23.04.2015, 17:05 Uhr Thema: Drohnen-Einsätze: Automatischer Mord Kameras und VDS sind keine präventiven Mittel. Geheimdienste gab es auch vor 9/11/Madrid/London/Boston/Paris, dennoch haben sie die Anschläge nicht verhindert. Auch Ihr Punkt b stimmt nicht, denn [...] mehr

23.04.2015, 15:32 Uhr Thema: Drohnen-Einsätze: Automatischer Mord Seit 9/11 hat sich die Welt gewaltig verändert. Anschläge wie die in NY oder Madrid dürften heute um einiges schwieriger zu bewerkstelligen sein, deshalb haben die Terroristen ihre Strategie ja [...] mehr

23.04.2015, 14:47 Uhr Thema: Drohnen-Einsätze: Automatischer Mord "Die NSA-Spionage gefällt mir auch nicht. Sie ärgert mich auch nicht übermäßig (Geheimdienste machen eben Geheimdienstkram), aber sonderlich beruhigend ist das wirklich nicht." Die NSA [...] mehr

23.04.2015, 13:58 Uhr Thema: Drohnen-Einsätze: Automatischer Mord "Es "späht" sie schon keiner aus." Leider doch, Sie und ich und alle Anderen werden ausgespäht. "Der prognostizierte Speicherplatz der Anlage variiert je nach [...] mehr

23.04.2015, 12:37 Uhr Thema: Drohnen-Einsätze: Automatischer Mord Leider ist es kein Blödsinn sondern Tatsache Das millionenfache Ausspähen der BRD-Bürger unter Wissen und Duldung der Bundesregierung durch die NSA ist eine Tatsache, genauso wie der Neubau der NSA-Geheimdienstzentrale in D. Zeigen Sie mir [...] mehr

01.04.2015, 17:06 Uhr Thema: Kritik von Union, SPD und Grünen: Dutzende Abgeordnete torpedieren umstrittenes Frack Zu recht, aber noch ist Polen nicht ganz verloren, gegen TTIP unterschreiben, demonstrieren, Abgeordnete nerven, die verantwortlichen Parteien (auch wenn es dazu vielleicht schon zu spät ist) [...] mehr

01.04.2015, 16:34 Uhr Thema: Kritik von Union, SPD und Grünen: Dutzende Abgeordnete torpedieren umstrittenes Frack Dann macht es doch ökologisch und ökonomisch Sinn, wenn wir jetzt das FRackinggas aus den USA beziehen und den USA später sauberes Trinkwasser verkaufen. mehr

01.04.2015, 15:54 Uhr Thema: Kritik von Union, SPD und Grünen: Dutzende Abgeordnete torpedieren umstrittenes Frack "Ein bizarres, aber authentisches Beispiel ist die Investitionsschutzklage, mit der Philip Morris gegen Uruguay vorgeht, weil das Land strengere Raucherschutzgesetze erlassen hat. Der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0