Benutzerprofil

dishmaster

Registriert seit: 15.02.2012
Beiträge: 116
12.05.2016, 08:23 Uhr

Krokodilstränen Da vergießt der Herr Bojanowski mal wieder Krokodilstränen. Wem lastet er denn die Fehlinterpretationen an? Es müssten eigentlich er selbst und seine Kollegen von der schreibenden Zuft sein. Wie der [...] mehr

30.11.2015, 17:07 Uhr

Schlechtes Beispiel Dass der Klimawandel im wesentlichen von Menschen gemacht ist, ist unbestreitbar. Aber leider sind schrumpfende Gletscher kein gutes Indiz. Ihre Masse hängt von Temperatur und Niederschlag ab. mehr

06.09.2015, 12:03 Uhr

Homöopathisch behandeln Warum behandelt man diese Möchtegernmediziner nicht homöopathisch. Wenn es um die eigene Wurst geht, vertraut man dann doch auf die wissenschaftlich gesicherte Medizin. mehr

25.06.2015, 14:58 Uhr

Falscher Ansatz Ich frage mich da doch, weshalb Kinder weinend nach Hause kommen. Vielleicht liegt es daran, dass Eltern ihnen ständig eintrichtern, dass sie besser als andere zu sein haben. Der Leistungsgedanke [...] mehr

05.06.2015, 13:54 Uhr

Was für ein Unsinn Ihre Argumentation ist so als würden Sie sagen: Was für eine lächerliche Idee, dass ich an Krebs sterben kann. Die Prognose aller Ärzte haben mir gesagt, dass ich in 6 Monaten tot bin. Ich habe [...] mehr

05.06.2015, 13:47 Uhr

Nicht besonders neu, die Erkennnis Andere sind schon früher auf die Erkenntnis gestoßen, dass es diese Pause nicht gegeben hat. http://www.scilogs.de/relativ-einfach/globale-temperaturkurve/ [...] mehr

05.06.2015, 13:45 Uhr

Kommentarbereich schließen Ich kann nur dafür plädieren, bei solchen Themen den Kommentarbereich geschlossen zu halten. Es ist schon unerträglich, wie so mancher Hobbymeteorologe sich anmaßt, mehr wissen zu wollen als die [...] mehr

18.05.2015, 07:49 Uhr

Sparsam? 6 oder 7 Liter auf 100 km ist sparsam? Das ist absurd, insbesondere für einen Hybriden. Mein vorheriges Auto war ein Prius von 2006. Und der hat deutlich weniger verbraucht. Jetzt fahre ich einen ca. [...] mehr

14.05.2015, 17:12 Uhr

Auch Indikationen Meine Hautärztin befürwortet schon lange die Impfung von Männern. Sie soll auch gegen einen Befall von Feigwarzen schützen, die ebenfalls durch HPV hervorgerufen werden. mehr

06.05.2015, 07:45 Uhr

Sehr eigenartig Ich habe selber an Radioteleskopen, auch in Australien, gearbeitet. Da war die Nutzung von Mikrowellengeräten stets tabu, wenn in den Frequenzen beobachtet wurde, die diese Herde aussenden. Diese [...] mehr

16.04.2015, 07:20 Uhr

Was denn jetzt? Komisch, gestern wurde noch vor einem globalen Abschwung gewarnt und heute gibt es die tollsten Prognosen. Wie passt das zusammen? mehr

13.03.2015, 12:02 Uhr

Bitte genau lesen Sie arbeiten wohl gerne mit falscher Logik. Ich habe nichts dagegen, dass man darüber berichtet. Wohl aber gegen Panikmache. So habe ich es auch geschrieben. mehr

13.03.2015, 11:59 Uhr

Nun ja ... ... da sind sie leider einem SpOn-Bären aufgesessen. Die Finsternisse können Sie sehr schön hier nachsehen. http://eclipse.gsfc.nasa.gov/solar.html Die nächsten partiellen Finsternisse [...] mehr

13.03.2015, 11:42 Uhr

Wer ist unsachlich? Sachlich kann man dieses Phänomen nur diskutieren wenn 1) die Fakten korrekt recherchiert werden. Es herrscht ein sehr großes Unwissen über die tatsächlichen Gegebenheiten bei Finsternissen. [...] mehr

13.03.2015, 11:39 Uhr

Bitte nachsitzen Nein, und nochmals nein! Während einer Sonnenfinsternis findet niemals eine gleichmäßige Abdunklung statt. Die einzelnen Phasen sind in ihrer Ausprägung und dem zeitlichen Ablauf zwischen zwei [...] mehr

13.03.2015, 11:17 Uhr

Tu quoque ... Und nun folgt auch noch SpOn mit einer Panikmeldung. Die anderen Online-Zeitungen haben es ja schon vor gemacht. Die HTW Berlin hat in ihrer Studie gezeigt, dass es kein Problem gibt und die [...] mehr

17.02.2015, 15:31 Uhr

Weitere Informationen Man schaue sich auch den Beitrag der ESA dazu an: http://www.esa.int/Our_Activities/Observing_the_Earth/SMOS/SMOS_on_acid mehr

17.02.2015, 14:42 Uhr

Uninteressant oder faul? Dann könnte man aber weiter recherchieren und sich die Originalartikel anschauen. Die sind offenbar gar nicht so schwer zu verstehen. mehr

17.02.2015, 14:41 Uhr

Sind denn einige Fakten hier strittig? Dass es hier um Oberflächenwasser geht, wird doch explizit im Artikel erwähnt. Außerdem habe ich in einer Publikation des Autors J. Shutler eine Gleichung der chemischen Gleichgewichtseaktion [...] mehr

26.01.2015, 10:15 Uhr

Knapp vorbeischrammen? So ein Unfug! Der Asteroid schrammt doch nicht knapp an der Erde vorbei. Quatsch! Was ist dann mit dem Mond? Der ist doch viel näher und viel größer. Haben wir vor dem Angst? Nee, also bitte etwas [...] mehr

Kartenbeiträge: 0