Benutzerprofil

j1958

Registriert seit: 15.02.2012
Beiträge: 541
   

22.07.2015, 13:41 Uhr Thema: Zu mächtig: Monopolkommission fordert Zerschlagung der Bahn Unsinn Die Länder die ihre Bahnen privatisiert haben, haben oft einen miserablen Service bei überteuerten Preisen. Ich habe nicht den Eindruck, dass der Wettbewerb leidet. Besonders brilliant die Idee, das [...] mehr

21.07.2015, 20:40 Uhr Thema: Germanwings-Katastrophe: 25.000 Euro für sechseinhalb Minuten Todesangst Luxustote Ich halte das Vorgehen der Lufthansa auch für dumm. Herr Spohr ist mit der Aufgabe, den Ruf der Airline zu schützen völlig überfordert. Das zeigen auch andere 'Sparmaßnahmen' die die Airline in den [...] mehr

18.07.2015, 11:36 Uhr Thema: Aufnahmen aufgetaucht: Video zeigt Queen als Kind beim Hitlergruß Meine Güte Demnächst wird noch jeder, der mal seinen Freunden oder Verwandten mit dem rechten Arm zugewinkt hat als Nazi bezeichnet. 1933 war Hitler noch nicht als das Monster zu erkennen, das er war. Viele [...] mehr

16.07.2015, 16:51 Uhr Thema: 20 Jahre Amazon: Wie ein Unternehmen uns alle verändert hat j1958 Wenn man die Entwicklung der grossen Internet-unternehmen verfolgt, so gibt es fuer sie nur eine Richtung: es gibt eine kleine Zahl von Menschen, die unglaublich gut und viel verdienen, waehrend alles [...] mehr

15.07.2015, 23:13 Uhr Thema: Griechenland und die Folgen: Sie haben mir Europa kaputt gemacht Umgekehrt wid ein Schuh draus. Europa zerbricht. Das ist auch meine Einschaetzung. Eine unglaublich unfaehige und nicht mal mittelmaessig zu nennende Politikergeneration hat's versaut. Aber wer hat die denn gewaehlt? Und zwar immer [...] mehr

15.07.2015, 08:41 Uhr Thema: TV-Auftritt des griechischen Premiers: Tsipras wirft Gläubigern Rachsucht vor Durchgeknallt Dumm und dreist oder nur doof - das ist die Frage, die sich bei Tsipras stellt. Wenn die Rest EU nochmals 80 Milliarden in dieses Fass ohne Boden wirft, wie kann er da von Rachsucht sprechen? Rache [...] mehr

14.07.2015, 14:28 Uhr Thema: Proteste gegen griechische Regierung: Tsipras in der Bredouille Wahnvorstellungen Das Hauptproblem in Griechenland ist nicht nur die Qualität der Politiker, sondern die weite Teile der Bevölkerung leben in der Wahnvorstellung, dass es so weitergehen kann wenn man nur genug Rabbatz [...] mehr

13.07.2015, 11:57 Uhr Thema: London: Aktivisten blockieren Landebahn - Heathrow streicht Flüge Hirnlos Na, das ist ja mal ein gutgesicherter Flughafen. Da wird ein Mordsbohei um die Passagiere gemacht und irgendwelche Leute, schnipp-schnapp, schneiden den Maschendraht durch und kommen sofort in den [...] mehr

11.07.2015, 13:57 Uhr Thema: Neuer Entwurf: Schwesig will Prostitution strenger regulieren Zurueck in die 50er Wohl nie in den letzten 20 Jahren hat es eine Regierung gegeben, die so sexuell verklemmt ist wie diese. Ein so wabbelig gefasster Paragraph zum Thema Kinderpornografie, das man am besten seine [...] mehr

09.07.2015, 15:17 Uhr Thema: Panoramafreiheit: Sie dürfen den Alex weiter fotografieren! Gut so Mal eine weise Entscheidung aus Brüssel. Viele Foristen scheinen das Hauptproblem nicht erkannt zu haben. 'Kommerzielle Nutzung' ist nicht sauber definiert. Da wir eine brutale Abmahnmafia haben (und [...] mehr

02.07.2015, 21:01 Uhr Thema: Kolumne: Ich stimme mit "Nein" Wenn ich viele der Beiträge lese, dann haben viele Menschen schlichtweg den Verstand verloren. Klar, das Geld kommt von irgendwo her aufs Konto. Und Leute wie Augstein, nun, es gilt diese [...] mehr

25.06.2015, 13:29 Uhr Thema: Studie zu prekär Beschäftigten: Mieser Job, mieses Leben Alles Quatsch Schuld an dieser Misere ist alleine der Staat. Kleinverdiener werden durch die Sozialabgaben ausgenommen. Ich bin Kleinstunternehmer mit einer Mitarbeiterin Vollzeit und einer Mitarbeiterin Minijob. [...] mehr

23.06.2015, 16:38 Uhr Thema: "Wer wird Millionär?": Jauch-Kandidatin klagt über "Psycho-Terror" Das Mantra dieser Generation: Schuld sind immer andere. mehr

18.06.2015, 21:16 Uhr Thema: Nato-Manöver in Polen: Gruß an Moskau von der schnellen Eingreiftruppe Traeume Ich sag's ja nur ungerne, aber wenn man mit Nato Kraeften in Polen eine russische Invasion stoppen moechte so ist das so, als wenn man den Vesuv am ausbrechen hindern wollte indem man einen Jaegerzaun [...] mehr

15.06.2015, 17:36 Uhr Thema: Politaktion: Künstler holen Flüchtlingsleichen nach Berlin Nach unten Immer wenn man glaubt, der absolute Boden der Geschmacklosigkeit sei erreicht gibt es jemanden, der das Niveau noch weiter nach unten zieht. mehr

11.06.2015, 16:31 Uhr Thema: Hacker-Angriff auf den Bundestag: Das entblößte Parlament Sparsamkeit Es ist schon faszinierend mit welcher dumm-arroganten Ignoranz unsere Politik an die Netzwelt herangeht. Das teuerste, aber dafür langsamste Internet in der EU, Lücken überall, aber es besteht ja kein [...] mehr

11.06.2015, 15:56 Uhr Thema: Empfehlung des Weltluftfahrtverbands: Passagiere sollen Handgepäck verkleinern Verlogen Das ist ja wohl die verlogenste Begündung seit Jahren. Wenn die Airlines endlich mal kontrollieren würden, aber nein, es schleppen dutzende Passagiere locker 3 Handgespäckstücke mit an Bord. Und was [...] mehr

11.06.2015, 05:17 Uhr Thema: Internet in Deutschland: Sie haben die Zukunft verbockt Realitaetsverlust Die Deutschen leiden seit einigen Jahre generell unter einem Realitaetsverlust. Die wirtschaftliche Macht verschiebt sich immer weiter nach Asien. Deutschland ist heute in Technologien fuehrend, die [...] mehr

05.06.2015, 09:25 Uhr Thema: Vor Gipfel in Elmau: Merkel nennt Russlands Rückkehr in die G8 "zurzeit nicht vorstel Binaeres Denken Ja, das ist das Problem mit unserer Kanzlerin. Die Haelfte der Dinge ist 'nicht vorstellbar', die andere Haelfte "alternativlos". Ich hoffe dass uns diese Art zu denken nicht bald um die [...] mehr

03.06.2015, 18:31 Uhr Thema: Ägyptens Präsident in Berlin: Merkels Pressekonferenz mit Sisi endet im Tumult Unfähigkeit Es muss ja wohl recht leicht sein, die Bundespresse-konferenz zu besuchen und recht nahe an die Kanzlerin zu kommen. Aber abgesehen davon, was ist denn die Alternative zu Sisi? Mittlerweile haben die [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0